Freiw. Feuerwehr Bissendorf

FF - Veranstaltungen

Zum Gästebuch
Sitemap
Impressum

Zur Homepage

28.04.2013 Exkursion :FF Celle Neubau Feuerwehrhaus

+++ Freiwillige Feuerwehr Celle zeigt Einwohnern die neue Unterkunft +++

Es gibt Termine und Ereignisse, die muss man sich im Kalender ganz dick rot markieren. Der Tag der offenen Tür der Schwerpunktfeuerwehr Celle war so ein Tag. In der neu errichteten Feuerwache standen vor vier Wochen alle Türen für die Besucher offen. Ein kurzer Einblick hinter die neue Hauptwache Celle .

Der Forecast zur Einweihung war enorm. Wohl kaum ein Feuerwehrhausneubau wurde in Deutschland im Vorfeld so gut fotografisch dokumentiert und begleitet, wie der Neubau in Celle. Insgesamt 20 Jahre von der ersten Idee, mit unzähligen leidigen politischen Diskussionen, bis hin zur realisierten Umsetzung des Neubaus hat es gedauert, bis die Hauptwache in Celle im Jahre 2012 / 2013 neugebaut wurde.

Übungsturm FF Celle

Nun steht das Unterkunftsgebäude und die Fahrzeughalle für die vier Züge der Stadtfeuerwehr Celle. Viel technische und organisatorische Details der Feuerwache sind gut durchdacht. Der Generalbauunternehmen GOLDBECK Public Partner GmbH hat zusammen mit der Feuerwehr Celle ganze Arbeit geleistet und eine ansehnliche Feuerwache für die Zukunft geplant und gebaut.

Auf der Feuerwache am Herzog-Ernst-Ring sind tagtäglich 7 Angestellte der Stadt Celle beheimatet. Sie prüfen sämtliche mobilen elektrischen Geräte nach Norm oder halten die in der integrierten Werkstatthalle die städtischen Feuerwehrfahrzeuge in Schuss - und sind ganz nebenbei im Ernstfall Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr.

Foyer mit Magirus Leiter

Am Tag der offenen Tür besichtigten die Wache mehrere Tausend Besucher. Im vorderen Bereich des Neubaus konnten die Fachwerkstätten und die Leit- und Stabsräume besichtigt werden. In allen Räumen stand Fachpersonal seitens der Feuerwehr bereit, um anstehende Fragen zu beantworten und dem interessierten Laien die Details zu erklären.

Schon im Eintrittsfoyer des Feuerwehrhauses steht die Historie. Eine Magirus Leiter aus dem Baujahr 1929 steht als Eyecatcher im Eingangsbereich. Neben Ehrentafel der FF Celle ist auch der Aufgangsbereich zum Sozialtrakt im Foyer beheimatet. Der Zugang zu den Umkleiden und zur Fahrzeughalle zweigt von hier ab, eine AED (Defibrilator) hängt an der Wand zur Eigensicherung der Einsatzkräfte.

Vor den Fahrzeughalllen

Die Werkstätten, ob Atemschutz, Funk-, oder Werkstatthalle für LKW und PKW wurden großzügig und hell im Nebentrakt angelegt, sehr großzügig und durchdacht. Selbst an einen Bremsenprüfstand im Werkstattbereich wurde gedacht, sodass die TÜV Prüfer im Hause die Fahrzeugabnahmen machen können. Gleich nebenan die mobile Fahrzeug-Waschanlage in der Waschhalle, so müssen die Gerätewarte die Fahrzeuge nicht zur nächsten Waschstraße fahren, sondern können zur LKW Reinigung auf dem Gelände der Feuerwehr verbleiben.

Ausfahrten Fahrzeughalle

Für die Hubrettungsgeräte und Drehleiter-Übungen kennzeichnet die neue Feuerwache ein von weitem sichtbarer Übungsturm. Acht Etagen Übungsmöglichkeit inkl. seitlichen Leiteraufstieg lassen die Einsatzkräfte vor Ort optimal mit den Hubrettungsgeräten üben, ohne das Gelände verlassen zu müssen. Wassereinspeisung kann ebenso geübt werden, wie das abseilen seitens der Höhenrettung. Dieses wurde den Besuchern eindrucksvoll in Vorführungen gezeigt.

Mittelgang Fahrzeughalle

Weiter lesen...

© Bild,Text: Holger Bauer