2012: Freiwillige Feuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel

Zum Gästebuch
Sitemap
Impressum

Zur Homepage

NEWS +++ NEWSROOM +++ Was gibt es Neues ? +++ NEWSROOM +++ NEWS

12/2019 Ankündigung: Skat & Knobel

Das jährliche Skat & Knobelturnier des Fanfarenzuges Bissendorf findet traditionell zwischen Weihnachten und Silvester anklang. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Samstag, den 28.Dezember 2019 statt - wie gewohnt in den Unterrichtsräumen des Feuerwehrhauses Bissendorf. Uhrzeit und Anmeldung wird im Dezember über die bekannten Meldewege kommuniziert.
19.12.2019 Ankündigung: Außerordentliche Mitgliederversammlung

Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Schernbostel lädt alle aktiven Kameraden*innen zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag den 19.12.2019 ins Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof ein. Uhrzeit und Inhalte werden über die bekannten Meldewege kommuniziert. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Einsatz 05.12.2019

19:49 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden zu einer ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim in Bissendorf alarmiert. Reale BMA Auslösung: In der Küche des Erdgeschosses der Einrichtung waren in einem Toaster gleich zwei Toastbrot total verkohlt. Von daher hat die Brandmeldeanlage korrekt detektiert !

01.12.2019 Es wird so langsam zum Winter kalt draußen. Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr nutzten die letzten trockenen Tage um organisatorisch das neue Jahr vorzubereiten und die örtlichen Einsatzmittel fit zu machen. Dabei besonders im Fokus: Das Gerätewart-Team:
01.12.2019 Geräte : Fahrzeuge
30.11.2019 Es brennt - es ist heiß - die Einsatzkräfte löschen - Erschöpfung nach getaner Arbeit. Nein es ist kein anstrengender Einsatz, sondern eine Heißausbildung für Atemschutzgeräteträger in einem gasbefeuerten Ausbildungscontainer. Den ganzen Samstag lang wurde in Elze für Wedemärker Einsatzkräfte Ausbildung betrieben. Mit dabei auch Bissendorfer Einsatzkräfte:
30.11.2019 Atemschutz : Heißausbildung
28.11.2019 In einer Führungskräfteweiterbildung der Gemeindefeuerwehr wurde die Thematik Vegetationsbrandbekämpfung weiterbeschult. Neue Erkenntnisse, Vorgehensweise bei Wald- und Flächenbränden, sowie hilfreiche Fallbeispiele wurden durch externe Ausbilder vom Waldbrandteam vermittelt. Bissendorfer Ausbilder waren vor Ort ...
28.11.2019 Wenn die Vegetation brennt …
Einsatz 26.11.2019

11:32 Uhr, BG2, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Eine abgerissene Gasleitung beschäftigte die Einsatzkräfte. Gerade aus der Schulklassenbetreuung kommend, rückten die Einsatzkräfte direkt zu Einsatzstelle ab. Eine Privatperson hatte im Garten mit Spaten eine Gasleitung gekappt. Kein Feuer - alle nahen Bewohner wurden zeitnah Evakuiert. Der Gasversorger war zufällig in Bissendorf und konnte die zerborstene Gasleitung schnell verschließen.
26.11.2019 Gasleitung kaputt : Feuerwehreinsatz

22.11.2019 "Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne...", so erklang es am Freitagabend singend am Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Mehr als hundert Eltern und dazugehörige Kinder folgten dem Aufruf zum Laternegehen mit der Jugendfeuerwehr. Nach der traditionell erleuchteten Laternenrunde durch ein Wohngebiet, kehrte man noch ins Feuerwehrhaus Bissendorf ein. Ein toller Abend für die Kinder ...
22.11.2019 Laterne gehen
21.11.2019 "Verkehrsunfall - mehrere eingeklemmte Personen - mindestens ein Fahrzeug brennt..." lautete eine realistische Einsatzsimulation für die Bissendorfer Einsatzkräfte am Donnerstagabend. Neben Kälte, Dunkelheit und Nässe, hatten die Retter noch mit mehr Faktoren zu kämpfen.
21.11.2019 Fokussierte Rettung
20.11.2019 Ankündigung: Laternenumzug

In der dunklen Jahreszeit ist das traditionelle Laternegehen für Eltern mit jungen Kindern pflicht. Am Freitag den 22.11.2019 veranstaltet die Jugendfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel wieder den beliebten Laternenumzug. Für musikalische Begleitung, Getränke und Verpflegung wird gesorgt. Treffen ist ab 17:45 Uhr am Feuerwehrhaus Am Pinkvoßhof. Der Laternenumzug beginnt um 18 Uhr.
19.11.2019 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr nahmen bei einem Gewerbebetrieb in Bissendorf die Löschwasserversorgung unter die Lupe. Dabei wurden die Löschwassserentnahmestellen operativ in Betrieb genommen, um die relevanten, behördlichen Vorgaben zu überprüfen. Nach gut zwei Stunden Praxistest, bei kühlen Außentemperaturen und Dunkelheit, konnten die Einsatzkräfte wieder in den gewärmten Standort einrücken.
19.11.2019 Mehr als nötig
19.11.2019 Am heutigen Vormittag besuchten die 3. Klassen der Grundschule Bissendorf das Feuerwehrhaus Am Pinkvoßhof. Der Schulklassenbetreuer und weitere Helfer erklärten die Grundbegriffe und zeigten Feuerwehrwehrausrüstung, Feuerlöscher und Schläuche. Natürlich durfte auch das besteigen eines Feuerwehrautos nicht fehlen.
17.11.2019 Volkstrauertag

Über 20 Feuerwehrkameraden/innen der Stützpuntfeuerwehr nahmen am Sonntagvormittag am Volkstrauertag in Bissendorf teil. Am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres wurden den Opfern beider Weltkriege und den Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Nach Kranzniederlegung wurde im anschließenden ComeTogether die dörfliche Gemeinschaft mit allen anwesenden Vereinen gepflegt.
08.11.2019 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr sicherten am Freitagabend zur Dämmerung den Laternenumzug des evangelischen Kindergartens im Güldenen Winkel. Zirka 250 Kinder und Eltern gingen geordnet, singend und musikalisch begleitet durch das Wohngebiet. Die Laternen leuchteten stimmungsvoll - Eine tolle, herbstliche Traditionsveranstaltung für Kinder ...
06.11.2019 Jede reale Übung im Feuerwehrwesen ist mit Zielen und Erkenntnissen der Einsatzkräfte verbunden. Übungen werden vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet. Eine solche intensive Nachbereitung einer Übung wurde nun mit Atemschutzgeräteträgern der Bissendorfer Wehr durchgeführt. Das Ziel ist: Besser werden !
06.11.2019 Mal was anderes …
03.11.2019 Einsatzkoordination und Einsatzleitung schafft im Feuerwehreinsatz neben einen Gesamtüberblick auch Leitmechanismen. Nur so können Einsatzkräfte effektiv und sicher geführt werden. Im Monatstraining absolvierten Bissendorfer Einsatzkräfte eine herausfordernde Einsatzlage im Rahmen einer Planübung. Die Abschnittsleitungen hatten jede Menge zu tun:
03.11.2019 Professionell : Führen
03.11.2019 Ankündigung: Sonntagsdienst

Der traditionelle jährliche Feuerwehrball Anfang November ist Aufgrund der diesjährigen Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel ausgefallen. Das monatliche Training am ersten Sonntag im November findet daher für die aktiven Einsatzkräfte wie gewohnt statt.
30.10.2019 Im Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf sind jede Menge besonderer Bauten und Objekte vorhanden. Ob Denkmale, Kirche, alter Dorfkern, viele Fachwerkgebäude, Gewerbebauten, landwirtschaftliche Betriebe oder mehrstöckige Wohnhäuser. Am Mittwochabend waren die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr eingeladen ein besonderes Gebäude bzw. Objekt zu begehen - das Amtshaus am Amtshof in Bissendorf:
30.10.2019 Wedemark : Amtshaus
27.10.2019 Ankündigung: Sonderdienst

Die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr treffen sich in der kommenden Woche zu einem Sonderdienst. Weitere Informationen sind intern über die bekannten Meldewege kommuniziert. Das Sachgebiet Ausbildung und Lehre hofft auf rege Teilnahme.
26.10.2019 Ein neues Einsatzfahrzeug in der Feuerwehr stiftet Motivation für die Einsatzkräfte und bringt Herausforderungen in Technik und Ausbildung. Weiterhin bringt es mediale Aufmerksamkeit. Als Einsatzmittel zur Erfüllung der gestellten Aufgaben ist die neue Technik unerlässlich. Fünf Monate in Bissendorf : Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20
26.10.2019 Fünf Monate in Bissendorf- HLF 20
25.10.2019 Ankündigung: Feuerwehr Magazin

Die Gemeinde Wedemark hat für Ihre Feuerwehr vier neue Einsatzfahrzeuge beschafft. Drei HLF 20 und ein TSF-W helfen der Feuerwehr dabei, ihre gestellten Aufgaben zu erfüllen. Das Feuerwehr Magazin wird hierzu am 25.10.2019 eine Reportage veröffentlichen .... mit bundesweiten Radius - sicher für alle Wedemärker und Interessierten ...absolut leseswert:
25.10.2019 Vierer-Club in der Wedemark
Einsatz 24.10.2019

09:25 Uhr, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden zu einer Evakuierung eine Zuges alarmiert. Der Zug stand seit zweieinhalb Stunden in einem Schienentrog zwischen Bissendorf und Wennebostel und hatte ca. 400 Personen, in drei Zugteilen, transportiert. Aufgrund eines technischen Defektes konnte der Zug sein Fahrt nicht weiter fortsetzen. Die Feuerwehr evakuierte die Insassen eines Zugteils mit Hilfe von tragbaren Leitern, die anderen beiden Zugteile konnten über die normalen Ausgänge verlassen werden. Am Bahnhof Bissendorf wurde der weitere Transport durch den Bahndienstleister organisiert.
24.10.2019 Evakuierung Zug

Einsatz 20.10.2019

13:44 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurde zu einer gemeldeten Ölspur längeren Ausmaßes alarmiert. Letztendlich übernahm ein Dienstleister die Straßenreinigung.

19.10.2019 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr werden immer größer und schwerer. Die Einsatzkräfte müssen lernen damit umzugehen, um in kritischen Situationen richtig zu bremsen und auszuweichen. Am heutigen Samstag fand ein Fahrsicherheitstraining mit den neuen HLFs in Laatzen statt. Bissendorfer Einsatzkräfte waren engagiert dabei:
19.10.2019 Fahrsicherheitstraining
17.10.2019 Trotz der Einsatzbelastung wurde am Donnerstagabend das monatliche Einsatztraining der Stützpunkteuerwehr durchgeführt. Die motivierten Kameraden/innen beschäftigten sich mit wichtigen Bestandteilen, welche im Einsatzdienst von Bedeutung sind.
17.10.2019 Gesichert und Gestiegen
17.10.2019

Extremwetter, Starkregenereignisse, unwetterartige Regenfälle - "Land unter in Keller und Landschaft". Das alles sind keine unvorhersehbaren, neuen Erscheinungen des Wetters bzw. Klimas, welche die Feuerwehren bundesweit vor Herausforderungen stellt. Aber was bedeutet Starkregen, unter welchen Rahmenbedingungen tritt er auf und ist er vielleicht mehr als nur dauerhafter, kontinuierlicher Regen ?

16.10.2019 In den Mittagsstunden hat sich die Schadenslage in Bissendorf normalisiert. Aktuell kommen keine weiteren Einsätze hinzu. Die meisten Einwohner haben ihre Häuser und Keller selber kontrolliert, um ggf. eigene Maßnahmen einzuleiten.

Unter Leitung von Ortsbrandmeister Christian Renders und Dirk Schütte wurden die in Bissendorf anliegenden Einsatzstellen der letzten 12 Stunden erkundet, priorisiert, dokumentiert und wenn nötig folgend abgearbeitet.

Das Personal rotierte in den Vormittagsstunden, eine weitere Dienstgruppe wurdenachalarmiert. Im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof wurde die eigene Logistik mit Getränken und Verpflegung hochgefahren, um die Bissendorfer Einsatzkräfte bei der Einsatzbelastung zu stärken.

Ab Mittag sind die Einsatzmittel gesäubert worden, Schläuche wurden getauscht, die Fahrzeuge und das Feuerwehrhaus gesäubert. Die Gerätewate kümmern sich in gewohnter Qualität um nachfolgende Belange.

Einsatz 16.10.2019

11:45 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Nach Erkundung kein Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatz 16.10.2019

11:50 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. 10 cm Wasser in einem Kellerraum wurden abgepumpt

Einsatz 16.10.2019

11:45 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Wasser wurde Kniehoch aus einem Keller abgepumpt.

Einsatz 16.10.2019

09:50 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Wasserschaden. Gemeldet wurden Wasser im Keller eines Hauses auf einer Fläche von 100qm.

Einsatz 16.10.2019

08:40 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Wasser wurde aus einem Haus entfernt.

Einsatz 16.10.2019

07:54 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurden ca 3 cm Wasser im Keller eines Hauses.

Einsatz 16.10.2019

04:05 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Erkundung Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Ein Graben in einem Gewerbegebiet wurde durch Führungskräfte erkundet. Nach diesem Einsatz gingen erste Bissendorfer Ensatzkräfte in Ruhe und schliefen aus, um dann in den Morgenstunden erneut alarmiert zu werden.

Einsatz 16.10.2019

02:55 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Die Einsatzstelle wurde durch die FF Mellendorf abgearbeitet.

Einsatz 16.10.2019

02:51 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Nach Erkundung wurde mit einem Wassersauger 20 cm Wasser aus dem Objekt entfernt.

Einsatz 16.10.2019

02:42 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Die Einsatzstelle wurde durch FF Brelingen abgearbeitet. Mit einer Tauchpumpe wurde Wasser aus dem Objekt entfernt.

Einsatz 16.10.2019

02:36 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Die Einsatzstelle wurde durch die FF Mellendorf abgearbeitet.

Einsatz 16.10.2019

02:28 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Nach Erkundung kein Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatz 16.10.2019

02:24 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. Nach Erkundung kein Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatz 16.10.2019

Eine lokale Starkregen- und Gewitterzelle hat in der Wedemark viele Feuerwehreinsätze nach sich gezogen. Einsatzkräfte mehrere Wehren wurden zu Wasserschäden und weiteren Unwettereinsätzen alarmiert. Eine Einsatleitung Ort (ELO) wurde eingerichtet, das ELW-Betriebspersonal wurde in Mellendorf in betriebsbereitschaft gesetzt, um die Koordination der Einsatzleitung zu unterstützen.

01:07 Uhr, kleine technische Hilfeleistung, Wasserschaden, Ort: Bissendorf. In ein Wohnhaus drang Oberflächenwasser in das Erdgeschoss ein.

Einsatz 11.10.2019

14:18 Uhr, Amtshilfe Feuerwehr, Hilfeleistung, Personensuche, Ort: Resse. Eine Person wurde vermisst. Die Person wurde in einem Waldstück aufgefunden und durch Einsatzkräfte aus dem Gelände getragen, folgend dem Rettungsdienst übergeben.

11.10.2019 Der zweite Tag auf der Fachmesse FLORIAN in Dresden beschäftigte sich, neben der Fachausstellung, inhaltlich mit dem Thema Klimawandel und dessen Einfluss auf die Gefahrenabwehr. Interessante Neuigkeiten, Ansätze der Vorplanung und Fakten um die Feuerwehraufgaben im Klimawandel wurden aufgezeigt.
11.10.2019 FLORIAN : Part II
Einsatz 10.10.2019

20:17 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Ort: Bissendorf-Wietze. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

10.10.2019 In Dresden findet vom 10.10 - 12.10 die Messe FLORIAN 2019 für Feuerwehr, Brand-,und Katastrophenschutz statt. Die Fachmesse für Zivil- und Bevölkerungsschutz zeigt den aktuellen Stand der Technik, bringt Vorträge und Kongresse zu Fachthemen. Bissendorfer Einsatzkräfte sind die Tage auf dem gesamten Messegelände an der Elbe anzutreffen, um Trends, Informationen und Neuigkeiten rund um die Feuerwehr zu lernen und mitzubekommen.
10.10.2019 - Messe FLORIAN
06.10.2019 "Wasser heißt Leben - oder Leben retten...", so eine alte Weisheit. Das Hauptlöschmittel der Feuerwehr wird gefördert, über längere Strecken transportiert, um letztendlich am Brandort abgegeben zu werden. Dieser Sachverhalt war das Motto des monatlichen Trainings der Bissendorfer Einsatzkräfte:
06.10.2019 Gefördert - Transportiert - Abgegeben
02.10.2019 Hautplöschmittel der Feuerwehr ist Wasser. Schläuche dienen dem Wassertransport und sind gängiges Einsatzmittel. Aber wie damit korrekt umgehen - und wie das Handling richtig gestalten, wenn der Platz dazu nicht aussreicht ? Diese und weitere örtliche Fragen wurden beim AGT Training am Mittwoch beantwortet:
02.10.2019 Mit dem Schlauch
01.10.2019 Ankündigung: Feuerwehr Magazin

Die Gemeinde Wedemark hat für Ihre Feuerwehr vier neue Einsatzfahrzeuge beschafft. Drei HLF 20 und ein TSF-W helfen der Feuerwehr dabei, ihre gestellten Aufgaben zu erfüllen. Das Feuerwehr Magazin wird hierzu am 25.10.2019 eine Reportage veröffentlichen .... mit bundesweitem Radius - sicher für alle Wedemärker und Interessierten leseswert:
Einsatz 30.09.2019

07:40 Uhr, H, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf-Wietze. Das Sturmtief "Mortimer" ließ unzählige Bäume in Niedersachsen umkippen. Die Bissendorfer Einsatzkräfte wurden zu einem umgekippten Baum gerufen, welcher auf ein Wohnhaus gestürzt war. Der Baum streifte das Haus. Die großen Äste lagen direkt vor dem Hauseingang, sodass der Austritt nicht möglich war. Die Einsatzkräfte entfernten die Äste, sodass Eingang bzw. Ausgang für die Bewohner wieder frei waren.

Einsatz 29.09.2019

21:47 Uhr, b1, Feuer, Ort: Bissendorf. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einer Rauchentwicklung in einem Pelletkeller alarmiert. Der Abzug einer Heizungsanlage zog nicht, sodass sich Verrauchung im Keller zeigte. Der Heizungabzug wurde wieder gängig gemacht, der Keller belüftet.

28.09.2019 Ankündigung: 50 Jahre Jugendfeuerwehr

Anfang Juni 2019 wurde das 50. Jubiläum der Jugendfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel mit auswärtigen Jugendfeuerwehren, bei super Sommerwetter und einem Zeltlager am Heideheim gefeiert. Nun stand am Samstag die interne Geburtstagsfeier der Jugendfeuerwehr der Stützpunktfeuerwehr an. Mit geladenen Gästen und natürlich vielen Ex-Jugendfeuerwehrmitgliedern der letzten Jahrzehnte, wurde der Ehrentag gebürend begangen.
28.09.2019 - 50. Jahre Jugendfeuerwehr
27.09.2019 Im Schützenhaus fand das alljährliche Bissendorfer Dorfpokalschießen statt. Die Veranstaltung gehört zum traditionellen Jahreskalender der Dorfgemeinschaft und brachte erneut das Gemeinschaftsgefühl zutage. Ein in Bissendorf ganz ausgrägtes Gefühl von wirklich "Zuhause sein" !
27.09.2019 Dorfpokalschießen Bissendorf
27.09.2019 Erfolgreiche Rettung von Menschen benötigt hervorragende Vorraussetzungen und medizinische Kenntnisse. Die Rettungsgruppe, bestehend aus Feuerwehrsanitätern, brachte am Freitagabend Ordnung in die neu ausgerichtete Ausstattung. Etliche Notfallrucksäcke und Versorgungsmaterial wurde strategisch ausgerichtet und gepackt, um im Einsatzfall erfolgreich arbeiten zu können.
Einsatz 23.09.2019

18:41 Uhr, ht, Tierrettung, Ort: Bissendorf. Es wurde eine angefahrene Katze auf der Hauptstraße durch Bissendorf gemeldet.

Einsatz 17.09.2019

17:22 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Wennebostel. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb in Wennebostel.

Einsatz 17.09.2019

16:07 Uhr, h, Hilfeleistung, Ort: Scherenbostel. Sturmtief "Ignatz" hatte einen Ast eines Baumes gelockert, welcher auf eine Straße zu stürzen drohte.

13.09.2019 Am Freitag, den 13. September ist bundesweiter Rauchmeldertag. Unter dem Motto "120 Sekunden, um zu überleben!" startet die Initiative "Rauchmelder retten Leben" an diesem Tag ihre neue Kampagne. Rauchwarnmelder retten nachweislich Menschenleben:
13.09.2019 : Freitag, der 13.September ist Rauchmeldertag
12.09.2019 Die Stützpunktfeuerwehr führte zusammen mit weiteren Ortsfeuerwehren und dem ELW-Betriebspersonal eine Zugübung durch. Bei einer Firma im Gewerbegebiet Bissendorf wurde intensiv, unter maximal realistischen Bedingungen, eine herausfordernde Einsatzlage beübt.
12.09.2019 Maximal : Herausforderung
Einsatz 11.09.2019

17:26 Uhr, bi 1, Feuer innerorts, Ort: Bissendorf. Die Bissendorfer Einsatzkräfte wurden zu einer unklaren Rauchentwicklung im Gewerbegebiet alarmiert. Ein Hecke, in einem nahen Wohngebiet, hatte Feuer gefangen, wurde aber vom Anwohner selbstständig gelöscht.

Einsatz 11.09.2019

15:50 Uhr, b, Feuer, Ort: Bissendorf. Die alarmierten Einsatzkräfte wurden zu einem brennenden Baum, nahe einer Bushaltestelle, außerhalb des Dorfer, alarmiert. Es handelte sich um einen brennenden kleinen Baumstumpf, welcher abgelöscht wurde.

11.09.2019 Ankündigung: Allgemeindienst vorverlegt

Der monatliche Donnerstagsdienst wird in diesem Monat eine Woche früher als gewohnt durchgeführt. Die Einsatzkräfte der Wehr treffen sich am 12.09.2019, um 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus.
Einsatz 09.09.2019

04:56 Uhr, b1, Feuer, Ort: Bissendorf. Die alarmierten Einsatzkräfte wurden zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in eine Bissendorfer Sporthalle gerufen. Die Lüftungsanlage zeigte Störung - ansonsten keine weiteren Erkentnisse.

Einsatz 08.09.2019

23:20 Uhr, erk, Erkundung, Ort: Scherenbostel. Die Einsatzkräfte wurden zu einer Erkundung eines Sachverhaltes um ein brennendes Mobiltelefon nach Scherenbostel alarmiert. Vor Ort wurde der Person geholfen - keine weiteren Erkenntnisse.

04.09.2019 Kaum Sicht. Menschenrettung aus einem Gebäude. Enge Straßen und wenig Entwicklungsraum für die Einsatzkräfte - mit dementsprechenden Hindernissen. Das waren die Zutaten für eine anspruchsvolle Teilübung der Bissendorfer Stützpunktfeuerwehr am Mittwochabend. An Arbeit mangelte es nicht ...
04.09.2019 Hilfe - es brennt !
01.09.2019 Im monatlichen Sonntagstraining beschäftigten sich die örtlichen Brandbekämpfer mit dem Thema Löschmittel. Ob Feuerlöscher, Löschschaum oder Wasser - die Anwendung und die Eigenschaften standen, neben den notwendigen Einsatzmitteln, im Mittelpunkt.
31.08.2019 Unwetterlagen, Sturzfluten, Dauerregen und Hochwasser bedrohen Menschen, Sachwerte und ganze Landstriche - wenn die Deiche brechen. Im Rahmen einer Übung der Regionsfeuerwehrbereitschaft 5 in Dannenberg wurde am Wochenende eine Deichverteidigung in kritischer Lage beübt. Zirka 130 Einsatzkräfte übten die Deichverteidigung - viele Sandsäcke wurden gefüllt und gleich vor Ort verbaut ...
29.08.2019 Im Rahmen eines Sonderdienstes beschäftigten sich Bissendorfer Einsatzkräfte mit dem Konzept Massenanfall von Verletzten (MANV) der Region Hannover. Einsatzmittel und das Konzept der Region, in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Hannover, wurden theoretisch und praktisch bei der Berufsfeuerwehr Hannover besichtigt.
29.08.2019 Massenanfall von Verletzten (MANV)
25.08.2019 Aktuelle Trockenheit

Aktuell gilt in der Region Hannover die Waldbrandgefahrenstufe 3. Das heißt eine mittlere Waldbrandgefahr. Bis Mitte nächster Woche sind laut DWD weitere Sommertage angesagt.

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen. Hilfe kommt sicher ...
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 25.08.2019

14:51 Uhr, b1, Feuer, Ort: Bissendorf-Wietze. Die Einsatzkräfte wurden zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Reihenfamilienhaus alarmiert. Vor Ort stellt sich die Rauchentwicklung aber als Auswirkung eine größeren Grillaktion heraus. Zum Glück kein Wohnhausbrand... bei sommerlichen Temperaturen größer 30 Grad im Außenbereich.

24.08.2019 Lautes Bremsen, quietschen ... Metall zerknirscht ...es knallt laut. Ein Unfall im Verkehrsbereich ist nichts ungewöhnliches für Einsatzkräfte der Feuerwehr. Zur Menschenrettung von eingeklemmten Personen müssen Menschen und Technik interagieren und die Einsatzkräfte gut trainiert und vorbereitet sein. Ein realistisches Training absolvierten die Bissendorfer Einsatzkräfte, einen ganzen Tag lang, in Bissendorf:
24.08.2019 - Fazit : Mensch : Gerettet
23.08.2019 Am Freitag Vormittag hat unsere Kamerad Georg Kissing seine langjährige Lebensgefährtin Nicole geheiratet. Mit dabei in der Reihe der Gratulanten und Freunde: Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr...
23.08.2019 Traumhochzeit
Einsatz 22.08.2019

08:12 Uhr, h, kleine technische Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem Wasserschaden bzw. Rohrbruch in einem Privathaus alarmiert. Eine ältere Person stellte einen größeren Wasseraustritt aus einem Wasserspühlkasten fest.

Einsatz 21.08.2019

08:44 Uhr, hbi, Ölspur innerorts (klein), Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden zu auslaufenden Betriebsstoffen auf einer Straße alarmiert. Ein LKW hatte Hydraulikflüssigkeit verloren, welches die Einsatzkräfte im Erstzugriff mittels Bindemittel und Auffangwannen sichern konnten.

20.08.2019 Das ELW-Betriebspersonal unterstützt die Einsatzleitung bei Feuerwehreinsätzen. Was unterscheidet aber eine Großschadenslage von einer festgestellten Katastrophe ? Diese und weitere Fragen wurden am Dienstagabend im Unterrricht erläutert und relevante Sachverhalte darum erklärt.
17.08.2019 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf unterstützen am Samstag 17.08.2019 die erneute Ausgabe der 17. ADMV Wedemark Ralley. Bei verschiedenen Wertungsprüfungen zwischen 13 und 17 Uhr werden die Feuerwehrkameraden vor Ort sein.
15.08.2019 Das monatlich Einsatztraining der Einsatzkräfte am Donnerstag brachte für die Einsatzkräfte eine Alltagssituation. Ein detektierter Objektalarm durch eine Brandmeldeanlage (BMA) zeigte starke Verrauchung in einem Gewerbebetrieb. Die Brandbekämpfer mussten eingreifen:
15.08.2019 Übung zeigt Stärken und Schwächen
12.08.2019 Ein brennt in einer Wohnung. Mitten in einem engen Wohngebiet. Die Fahrer der Einsatzfahrzeuge müssen schon Ihr volles Können aufbringen, um in die enge Straße einzufahren. Dann kommt die Menschenrettung. Diese realistische Einsatzübung wurden in einem extra Training der Bissendofer Einsatzkräfte absolviert:
12.08.2019 Wohnungsbrand : Menschenrettung
10.08.2019 Die jährliche Sommerübung des ABC Zuges der Gemeindefeuerwehr Wedemark war am Samstag terminiert. Das Zusammenwirken aller beteiligten Kräfte bei einem Gefahrgutunfall zeigte neben richtigen Vorgehen auch fachliche Fähigkeiten der Einsatzkräfte:
10.08.2019 ABC Zug Übung : Gefahrstoff
04.08.2019 Jeden ersten Sonntag um 09:00 Uhr treffen sich die Bissendorfer Einsatzkräfte zum monatlichen Training. Technik - Taktik - Training von Einsatzabläufens stehen im Vordergrund, genauso wie überörtliche Zusammenarbeit. Diesen Sonntag haben die Ausbilder das Thema Vegetationsbrandbekämpfung als Ausbildungsinhalt vorbereitet. Mit dabei der FF Resse:
04.08.2019 Unter Kontrolle
Einsatz 03.08.2019

12:45 Uhr, ht, Tierrettung (Kleintier), Ort: Bissendorf-Wietze. Die Bissendorfer Einsatzkräfte wurden zu einer Tierrettung gerufen. Ein verletzter Graureiher soll in einem Zaun hängen geblieben sein.

Einsatz 30.07.2019

16:27 Uhr, hm, Hilfeleistung, Ort: Waldstück bei Resse - Negenborn. Die Bissendorfer Einsatzkräfte wurden im Rahmen einer Suchaktion mit weiteren Kräften in ein Waldstück bei Negenborn alarmiert, um eine Person zu suchen.

28.07.2019 Nachwievor herrscht in der Region Hannover akuter Regenmangel. Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) sagt für die Station Hannover Flughafen, bis Mittwoch 31.07.2019, die Gefahrenstufe 3 (mittlere Gefahr) eines Brandes voraus. Gewitter und Regen sind für Montag vorhergesagt.

Stufen der Waldbrandgefährdung nach DWD:
Stufe 1 : Sehr geringe Gefahr
Stufe 2 : Geringe Gefahr
Stufe 3 : Mittlere Gefahr
Stufe 4 : Hohe Gefahr
Stufe 5 : Sehr Hohe Gefahr

Einsatz 28.07.2019

02:19 Uhr, b1, Feuer, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurde eine brennende Baumaschine im Gewerbegebiet Bissendorf. Letztendlich brannte ein Gerümpelhaufen auf dem Geländes einer Erd- und Tiefbaufirma, welcher abgelöscht wurde.

Einsatz 27.07.2019

10:01 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Ort: Bissendorf-Wietze. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 26.07.2019

13:41 Uhr, ba2, Feuer, Brand außerhalb, Ort: Meitze. Das Einsatzleitwagen (ELW) - Betriebspersonal wurde zu einem Mähdrescherbrand bei Meitze im Meitzer Busch, östlich der Autobahn A7, alarmiert. Die Stützpunktfeuerwehr unterstütze mit Personal. Es handelt sich um einen kleineren Brand am Mähdrescher.

25.07.2019 Warnung - um die 40 Grad Außentemperatur !

Der heißeste Tag des Jahres könnte an diesem Donnerstag im Juli anstehen. Tropische Temperaturen in der Nacht und das Hochdruckgebiet Yvonne lassen die Tagestemperaturen anschnellen. Um die 40 Grad Tagestemperatur sagen die Meteorologen voraus - eine weithin unbekannte Situation für alle Niedersachsen.
25.07.2019 Heiß und gefährlich

Halten Sie weiterhin die Augen offen, wenn Sie sich in der Natur bewegen.
Falls Sie Rauchentwicklung in Wald und Feld entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder medizinischen Notfall immer den Notruf 112 wählen.
24 Stunden für Sie da....
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

23.07.2019 Hitzewelle - Es wird heiß !

Ab Dienstag 23.07.2019 wird in Niedersachsen mit einer Hitzewelle aus den Süden Europas gerechnet. Tageshöchsttemperaturen um die 40 Grad Celsius im Schatten sind dabei keine Seltenheit. Meiden Sie die Mittagshitze, trinken Sie ausreichend Mineralwasser und haben Sie acht auf Ihre Mitbürger und Nachbarn. Ältere Mitmenschen, Kranke und Kinder sollten besonders viel trinken und kühlere Bereiche aufsuchen.

Zudem steigt die Waldbrandgefahr Mitte der Woche in der Region Hannover auf Stufe 4 (hohe Gefahr).

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
24 Stunden für Sie da....
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 20.07.2019

16:44 Uhr, H, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Nach einem Gewitter bzw. Unwetter sind mehrere Bäume im Verkehrsbereich umgefallen. Die Bissendorfer Einsatzkräfte nutzten Motorsägen um die Bäume zu zerkleinern und die Verkehrswege freizumachen.

20.07.2019 Exkursion: Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen sind hart im nehmen. Beim TFA -Toughest Firefighter Alive - Wettbewerb ging es am Samstag und Sonntag in Sehnde/ Höver darum schnellstmöglich einen Parcour zu absolvieren. Höchstleistungen und Erschöpfung inklusive.
20.07.2019 Exkursion : Leidensfähigkeit
18.07.2019 Der Ausbildungszug Gefahrgut der DB Netz AG macht Station am Bahnhof Isernhagen H.B. Die Wedemärker Einsatzkräfte des Gefahrgutzuges nutzten, wie viele andere, die Gelegenheit, um theoretsiche und praktische Fähigkeiten aufzufrischen und zu Wissen zu aktualisieren. Bei sommerlichen Temperaturen wurden praktische Übungen am Kesselwagen absolviert.
18.07.2019 DB Netz Notfalltechnik
18.07.2019 Ankündigung: Allgemeindienst entfällt

Am Donnerstag den 18.Juli entfällt der Allgemeindienst für die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr, für eine Sonderveranstaltung am Nachmittag. Weitere Informationen über die bekannten Meldewege. Nächste Dienste sind im Dienstplan zu lesen.
Einsatz 12.07.2019

19:45 Uhr, B1, Kleinbrand, Ort: Bissendorf. Erneut wurde die Stützpunktfeuerwehr zu dem Wohnhaus vom vorherigen Alarm alarmiert. Eine Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl wurde gemeldet. Ein Rauchwarnmelder hatte ebenfalls ausgelöst.
12.07.2019 Flammen nach Blitzeinschlag

Einsatz 12.07.2019

18:02 Uhr, B1, Kleinbrand, Ort: Bissendorf. Nach Gewitter wurde ein Blitzeinschlag in ein Wohnhaus gemeldet. Bei eintreffen der Rettungskräfte hatten die Anwohner die offenen Flammen bereits gelöscht.

09.07.2019 Das neue HLF 20 ist seit dem 26.06.2019 im Einsatzdienst und hat schon einige Einsätze hinter sich. Die Serie der HLF 20 Einweisungsdienste für die ehrenamtlichen Bissendorfer Einsatzkräfte endete, vom Ausbildungsteam geplant, am Dienstagabend. Erneut kamen Einsatzkräfte zusammen, um das Einsatzfahrzeug, seine Fähigkeiten und die teilweise neue Technik kennenzulernen.
09.07.2019 HLF: Vierter Wurf
07.07.2019 Für Aktive Einsatzkräfte, passive Feuerwehrmitglieder, Feuerwehr Interessierte und Mitglieder der Gemeindefeuerwehr Wedemark bringen wir transparente Berichte über die Einsatz- und Übungsaktivitäten der Stützpunktfeuerwehr. So kann sich Jedermann gut informieren. Auch Nicht-Einsatzkräfte können sich so einen guten Eindruck der ehrenamtlichen Arbeit der Retter der Frewilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel machen:

Das monatliche Einsatztraining im Juli brachte neben Theorie auch Praxis für die Bissendorfer Retter. Ohne Theorie geht es nicht - und die notwendige praktische Ausbildung darf dabei nicht zu kurz kommen. Zwei wichtige Themenfelder bestimmten dabei die Ausbildungsinhalte.
07.07.2019 Einheiten im Löscheinsatz

Einsatz 06.07.2019

17:10 Uhr, B1, Kleinbrand, Ort: Bissendorf. Von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle (FEL) wurde ein brennender Gefrierschrank im Keller eines Gebäudes gemeldet. Der Schwelbrand wurde durch die Feuerwehr gelöscht, der Keller war verraucht. Das Haus wurde intensiv belüftet und die Einsatzstelle an den Zuständigen übergeben.

Einsatz 05.07.2019

15:11 Uhr, B, Kleinstbrand, Ort: Scherenbostel. Von einem Anrufer wurde ein brennender Baumstumpf in einem Waldstück gemeldet. Bei der aktuell trockenen Wetterlage ein gefährliches Unterfangen.

05.07.2019 In die Bissendorfer Einsatzfahrzeuge wurden die zukünftigen Digitalfunkgeräte eingebaut. In den nächsten Tagen wird damit gerechnet, dass die Gemeindefeuerwehr Wedemark auf den digitalen Funkverkehr mit der Regionsleitstelle umsattelt.
03.07.2019 Das monatliche Atemschutztraining brachte neben automatisierten Abläufen und Vorgehensweisen bei der Brandbekämpfung auch die Reinigung der Fahrzeughalle im Feuerwehrhaus mit sich. Alle Aktiven müssen auch zur Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit im Feuerwehrhaus beitragen.
03.07.2019 Täglich übt der Meister
Einsatz 01.07.2019

21:03 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Senioren- Pfegeheim in Bissendorf. Nach Erkundung - Kein Feuer. Die eingesetzten Kräften konnten wieder einrücken.

Einsatz 01.07.2019

05:40 Uhr, b, Kleinstbrand, Ort: Scherenbostel. Durch einen achtsamen Bürger wurde brennender Unrat auf einem Feldweg gemeldet. Bei der aktuellen Trockenheit ein gefährlicher Sachverhalt. Es brannte ein kleiner Altpapierhaufen, welcher mit wenigen Litern Wasser vor Ort gelöscht wurde.

30.06.2019 Waldbrand Gefahrenstufe 5

Am heutigen Sonntag wird in der Region Hannover die Waldbrandgefahrenstufe 5 erereicht. Das heißt sehr hohe Waldbrandgefahr. Für die kommende Woche sind vom DWD die leicht geringeren Stufe 4 (hohe Gefahr)und 3 (mittlere Gefahr)angesagt.

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

30.06.2019 Am Freitagabend hat die Halbjahresversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof stattgefunden. Die Veranstaltung war gut besucht, gab es doch wichtige und interessante Informationen für Einsatzkräfte und Gäste.
28.06.2019 Halbjahresversammlung
28.06.2019 Ankündigung: Halbjahresversammlung

Am Freitag den 28.Juni 2019, um 19:30 Uhr findet die Halbjahresversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel im Feuerwehrhaus statt. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten.
27.06.2019 Trockenheit = hohe Brandgefahr

Liebe Leser.
Die Landschaft bzw. Natur ist aktuell wieder besonders trocken, es herrscht Waldbrandstufe 4 (hohe Brandgefahr). Unachtsam weggeworfene Zigaretten, Autokatalysatoren auf trockenem Gras, oder offenes Feuer können Wald-, Feld- und Wiesenbrände auslösen. Denken Sie vorausschauend und achten Sie darauf, nicht unachtsam ein Feuer auszulösen. Weiterhin gilt: Je schneller Brände von Ihnen gemeldet werden, desto schneller können die Einsatzkräfte eingreifen und größeren Schaden verhindern.

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

26.06.2019 Ankündigung: Fahrzeugübergabe HLF 20

Am Mittwoch den 26.Juni 2019, ab 17:00 Uhr werden die Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeuge (HLF) der Gemeinde Wedemark offiziell an die Ortsfeuerwehren übergeben. Dazu wird am Campus W in Mellendorf eine formale Feierstunde durchgeführt. Bei Musik und einem Imbiss freuen sich die beteiligten Feuerwehren auf die neuen Einsatzmittel.
Daten zum Treffen am Nachmittag über die üblichen Meldewege.
26.06.2019 Offizielle HLF Fahrzeugübergabe
26.06.2019

Am heutigen Tage wird am Feuerwehrhaus gebaut. Ein kaputtes Einfahrtstor einer Fahrzeughalle vom KDOW wird vollständig erneuert. Das alte Tor wurde in den Vormittagsstunden von den Handwerkern ausgebaut, das neue Hallentor angefangen einzubauen. Die Arbeiten werden so gestaltet, dass am morgigen Tage die Funktion des Hallentores wieder gegeben sein soll. Die Fahrzeuge sollen heute Abend verschlossen in der Halle stehen können.
26.06.2019 Neues Hallentor am KDOW

26.06.2019

In den Morgenstunden wird das alte Löschgruppenfahrzeug LF8/6 auf das neue HLF umgeräumt und folgend nach 17 Jahren aus dem Dienstbetrieb genommen. Fast alle benötigten Einsatzmittel werden künftig auf dem HLF mitgeführt. Das Team um den Gerätewart bringt dabei vollen Einsatz beim umpacken - und das bei unerträglich heißen Außentemperaturen.

Das HLF wird anschließend bei der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle (FEL) der Region Hannover einsatzbereit gemeldet.
26.06.2019 Einpacken des HLF

25.06.2019

Am Abend hat das Gerätewart Team die Fahrzeuge zum umpacken vorbereitet. Das HLF wurde nach den Einweisungsdiensten und Fahrerausbildungen intensiv gesäubert, einige wichtige Rahmenbedingungen zur offiziellen Übergabe vorbereitet. Das Löschgruppenfahrzeug hat heute den letzten Tag in Bissendorf und wird am morgigen Tag leergeräumt im Bauhof abgestellt. Dort stehen schon TLF Mellendorf, RW Bissendorf und LF Wennebostel

Einsatz 25.06.2019

21:47 Uhr, ERK, Erkundung, Ort: Scherenbostel. Ein Baum wurde als Gefahrenstelle, für eine Erkundung vor Ort, durch Anrufer gemeldet.

25.06.2019 Warnung: Hohe Waldbrandgefahr

Liebe Leser.
In Wäldern, auf Wiesen und Feldern herrscht während der aktuellen Trockenperiode hohe Brandgefahr. Schon eine Zündquelle in der Natur, kann böse Folgen haben. Also Bitte kein offenes Feuer in der Natur, Zigarettenkippen gehören in den Aschenbecher. Auch Fahrzeuge mit heißen Katalysatoren bitte nicht auf trockenen Grasflächen abstellen.
Falls Sie echte Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

24.06.2019

Zwei Tage vor der offiziellen Fahrzeugübergabe des HLF 20 an die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf wurden weitere 20 Einsatzkräfte auf das neue Fahrzeug & Gerät eingewiesen. Bei sommerlich heißen Temperaturen mussten die Retter praktische Ausbildung durchlaufen, um für den zukünftigen Einsatz gewidmet zu sein - Alle nahmen wertvolle und wichtige Kenntnisse mit nach Hause.

Am Mittwoch 26.06 wird das HLF bei der Regionsleitstelle einsatzbereit gemeldet und von der Beladung komplettiert. Das alte Löschgruppenfahrzeug 8/6 geht dann außer Dienst.
24.06.2019 Dritte HLF Einweisung

23.06.2019

Alle Jahre wieder treffen sich die Wettkampfgruppen der Feuerwehr Wedemark zum Heimberg-Fuchs Wettkampf. Dieses Jahr in Negenborn. Bei schönsten Wetter hatte die FF Negenborn den Wettkampfplatz hervorragend vorbereitet. Die Bissendorfer Gruppe erreichten den 5.Platz. Sieger wurde die FF Oegenbostel vor der FF Negenborn und der Gruppe aus Brelingen.

Einsatz 22.06.2019

17:21 Uhr, HT, Tierrettung Kleintier, Ort: Wiechendorf. Anwohner hatten auf Ihrer häuslichen Terasse eine 40-50 cm lange Schlange entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert.

20.06.2019

Beim monatlichen Donnerstags Training der Einsatzabteilung waren die Einsatzkräfte gefordert. In einer Übung Massenanfall von Verletzten (MANV) zeigten die Einsatzkräfte vollen Einsatz und versorgten und transportierten mehrere Patienten.
20.06.2019 Viele Verletzte

19.06.2019

Eine zweite mehrstündige Ausbildungseinheit zur Einweisung von Bissendorfer Einsatzkräften auf Technik & Fahrzeug des HLF 20 wurde durchgeführt. Die Ausbilder zeigten den Anwesenden alle Möglichkeiten des Einsatzmittels. Erkenntnisse aus der ersten Einweisung flossen natürlich in die Ausbildungsinhalte ein.
19.06.2019 HLF Einweisung Part II

Einsatz 18.06.2019

17:53 Uhr, HM1, Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall, Ort: L190, Scherenbostel- Schlage Ickhorst. Die Stützpunktwehr wurde zu einem Unfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW war frontal gegen einen Baum gefahren. In Absprache mit dem Einsatzleiter musste die Ortswehr nicht mehr eingreifen, da schon anwesende Rettungskräfte die Personen befreiten.
18.06.2019 PKW gegen Baum

Einsatz 18.06.2019

14:30 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Aufgelaufene Brandmeldeanlage (BMA) im Bürgerhaus der Gemeinde Wedemark. Angebranntes Essen. Kein Feuer. Keine weiteren Maßnahmen.

16.06.2019

Die Jugendfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel hat am heutigen Sonntag am Bezirkswettkampf der Jugendfeuerwehren in Bad Pyrmont teilgenommen. Von insgesamt 69 gestarteten Gruppen wurde mit dem 43. Platz ein guter Mittelfeldplatz belegt. Glückwunsch an alle Beteiligten - tolle Leistung.
16.06.2019 Jugendfeuerwehr : Bezirkswettkampf

16.06.2019 HLF Pumpeneinweisung

Am Sonntag den 16.06. findet für die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf die Pumpeneinweisung der Firma Walser statt. Beginn am Ausbildungsort ist 14:00 Uhr. Die angemeldeten Personen sollten Aufgrund der warmen Wetterlage leichte Einsatzkleidung tragen.
15.06.2019 Ankündigung: INTERSCHUTZ 2020

In 365 Tage ist es wieder soweit. Der weltweite Branchentreff und die Leitmesse INTERSCHUTZ 2020 findet am 15.06.2020 - 20.06.2020 unter dem Motto Einsatzort Zukunft, zusammen mit dem 29. Deutschen Feuerwehrtag in Hannover statt.

Im Juni 2020 treffen sich Experten aus Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettung auf dem Messegelände in Hannover, um weltweite Trends, Technik und Konzepte vorzustellen.
Am heutigen Samstag, den 15.06.2019 findet auf der Georgstraße,in der Innenstadt von Hannover, eine informierende Blaulichtmeile statt. Dauer ca. 11-17 Uhr ... ein Besuch mit der Famile lohnt sich !
15.06.2019 Blaulichtmeile 2019

Ein Ordner INTERCHUTZ 2020 wird in den kommenden Wochen eingerichtet, um weiterführende Berichte hier zu veröffentlichen... bis zum Ende der Messe am 20.06.2020

11.06.2019

Die Ausbildung bzw. Einweisung zum neuen Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeug (HLF) schreitet voran. Eine weitere Einweisungsgruppe wurde zusammengestellt und wird in den nächsten Tagen praktisch und intensiv auf Fahrzeug & Technik eingewiesen. Alle Beteiligten wurden über die bekannten Meldewege informiert. Parallel haben schon 18 Einsatzkräfte mit LKW Führerschein die wehrinterne Fahrerausbildung auf dem HLF absolviert.

08.06.2019

Der zweite Teil der HLF Fahrerausbildung hat stattgefunden. Neben theoretischen Kenntnissen wurde in einer Kieskuhle der praktische Teil der Fahrerausbildung absolviert. Das Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug verfügt über Permanent-Allrad Antrieb und kann auch in unbefestigten Gelände bestehen.

06.06.2019

Die Einweisungsdienste zum neuen Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeug (HLF) 20 sind am Donnerstagabend gestartet. In mehreren Einweisungsgruppen werden in den nächsten Wochen die Einsatzkräfte auf die Anforderugnen der Zukunft vorbereitet und ausgebildet. Der Ausbildungsplan steht - jede Einsatzkraft wird persönlich angeschrieben - das Ausbilderteam freut sich auf die Vermittlung neuer Kenntnisse.
06.06.2019 Erster Wurf am HLF

04.06.2019

Bissendorfer Einsatzkräfte nahmen Teil an einer Truppmann II Ausbildung in Wennebsotel. Im Ausbildungsschwerpunkt waren die Themen Wasserförderung über lange Wegestrecke und Inbetriebnahme einer Wasserentnahmestelle gesetzt. Viele Meter B-Schläuche wurden mit der Logistik Komponente verlegt, die Bissendorf Kameraden nahmen wertvoll Tipps mit.

03.06.2019

Die Ausbildungsbesprechung zum neuen Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeug (HLF) wurde durchgeführt. Nach vielen Vorplanungen: In mehreren Gruppen wird in den kommenden Wochen Fahrzeug & Technik - Ausbildung für die Bissendorfer Einsatzkräfte durchgeführt. Parallel läuft die Fahrerausbildung. Wer, wann dran ist, wird über die bekannten Meldewege kommuniziert.

Einsatz 03.06.2019

13:25 Uhr, ELW-Personal, Ort: Wedemark. Aufgrund angesagter Unwetter bzw.Gewitter (Sturmtief Frank) wurde für das ELW-Betriebspersonal Wedemark Unwettervoralarm ausgelöst. Die Fernmeldezentrale (FmZt) im Mellendorfer Feuerwehrhaus wurde von Einsatzkräften unterstützt.

02.06.2019

Die Aktiven der Stützpunktfeuerwehr haben es sich trotz vieler anderer Feuerwehrtermine am Wochenende nicht nehmen lassen, am Bissendorf Schützenumzug teilzunehmen. Bei tropischen Außentemperaturen über 30 Grad marschierten sie im Umzug mit, um den Bürgerkönig und Schützenkönig Ihre Schützenscheiben zu überbringen.
02.06.2019 Feuerwehr beim Schützenumzug

02.06.2019 Jubiläums Zeltlager der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Bissendorfer / Scherenbostel hat ihren 50. Geburtstag begangen. Das Jubiläum wurde mit einem Zeltlager gefeiert. Viele Jugendliche hatten bei sommerlichen Außentemperaturen ihren Spass. Der förmliche Teil brachte Anerkennung und Ehrungen:
02.06.2019 : 50 Jahre : Jugendfeuerwehr
01.06.2019 Ankündigung: Schützenfest Bissendorf 2019

Am Freitagabend den 31. Mai 2019 beginnt das Schützenfest in Bissendorf mit einer Zeltdisko. Am Samstag und Sonntag finden Proklamation der Könige vor dem Bürgerhaus, Sonntagsfrühstück auf dem Festzelt, Empfang der Gastvereine und Ausmarsch statt.
01.06.2019 50. Jubiläum Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Bissendorfer / Scherenbostel feiert am kommenden Wochenende (1+2 Juni) ihr 50 jähriges Jubiläum. Im Jahre 1969 wurde die Jugendabteilung der Stützpunktfeuerwehr gegründet. Sehr viele Aktive, Amtsträger und Führungskräfte der Einsatzabteilung stammen aus der Nachwuchsabteilung. Befreundete Jugendfeuerwehren treffen sich am Wochenende auf dem Gelände des Schullandheims Heideheim zum Jubiläums Zeltlager.
31.05.2019 HLF in Bissendorf

Die Gemeindefeuerwehr übergibt das neue Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeug 20 (HLF 20) am heutigen Nachmittag der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf. Am späten Nachmittag wird das Fahrzeug am Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof erwartet.

Alle Aktiven können sich selbst vor Ort einen ersten Eindruck der neuen Technik machen. Die Offizille Übergabe wird am 26 Juni am Campus W, mit allen anderen Fahrzeugen der Wehren, durchgeführt.
31.05.2019 HLF : Eingetroffen

Einsatz 31.05.2019

09:53 Uhr, H, Hilfeleistung Klein, Ort: Bissendorf. Nachforderung des Rettungsdienstes. Die wöchentliche Dienstgruppe wurde zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW war nach Unfall im Gleisbett einer stillgelegten Strecke gelandet und hatte Öl und Kraftstoff verloren. Ölbinder wurde ausgebracht und das Fahrzeug letztendlich abgeschleppt.

29.05.2019 Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20 in der Wedemark eingetroffen

Die neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzuge 20 (HLF 20) und das TSF-W aus Negenborn wurden am Mittwoch in die Wedemark überführt. Sie werden am Bauhof zwischengeparkt. Die vom Hersteller Walser in Österreich gebauten Fahrzeuge, sollen noch diese Woche an die einzelnen Wehren übergeben werden. Was folgt sind Bestückung, Einweisungen auf Technik & Fahrzeug, wie auch die Ausbildung an den Fahrzeugen - um diese optimal beherrschen zu können. Weiterhin wird HLF Fahrerausbildung betrieben ...
24.05.2019 Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20

Die Bissendorfer Feuerwehr bekommt in den nächsten Tagen ein neues Arbeitspferd in den Standort Bissendorf stationiert. Ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzug 20 (HLF 20) soll in Zukunft Rüstwagen und Löschgruppenfahrzeug ersetzen. Diese Woche war eine Abordnung der Wehr zur Fahrzeugabnahme beim Hersteller Walser in Österreich.
24.05.2019 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF)
Einsatz 24.05.2019

08:28 Uhr, O, Objektalarm, Feuer 3, Ort: Wennebostel. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt. Keine Erkenntnisse vor Ort. Kein Feuer.

Einsatz 23.05.2019

09:08 Uhr, HT, Tierrettung Kleintier, Ort: Scherenbostel. Alarmiert wurde zu einer Tierrettung. Eine Katze sollte sich in einem Stacheldraht eingewickelt haben.

Einsatz 22.05.2019

16:47 Uhr, O, Objektalarm, Feuer 3, Ort: Wennebostel. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb. Keine Feststellung, kein Feuer.

19.05.2019 JF Regions Wettbewerb - Glückwunsch

Die Jugendfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel hat Heute am Regionswettbewerb der Jugendfeuerwehren in Lehrte teilgenommen. Von mehr als 50 gestarterten Gruppen errang die Jugendabteilung den 16.Platz und hat sich somit für den Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren am 16.Juni 2019 in Bad Pyrmont qualifiziert. Glückwunsch an alle Betreuer und die Nachwuchsabteilung für diese tolle Leistung.... -> man sieht sich im niedersächsischen StaatsBad Pyrmont.
19.05.2019

Der Regions Wettbewerb der Jugendfeuerwehren aus der Region Hannover findet Heute in Lehrte statt. Auf der Sportanlage, nahe dem Wassertrum, treten über 50 Jugendfeuerwehren aus den 21 Kommunen der Region an. Bei super Frühlingswetter zeigten die Gruppen, was sie gelernt haben.
19.05.2019 JF : Regionswettbewerb in Lehrte

16.05.2019

Das monatliche Training der Einsatzkräfte bezog sich an diesem Donnerstagabend auf eine der wesentlichen Grundlagenfähigkeiten bei der Feuerwehr. Bei schmuddeligen Regenwetter gingen die Einsatzkräfte zur Standortausbildung raus.
16.05.2019 Feuerlöschkreiselpumpen

15.05.2019

Exkursion: In dieser Woche findet in Fulda die Leitmessse RETTmobil 2019 statt. Neuste Trends in Ausbildung, Vorgehen und Technik werden gezeigt - Besucher können neben Einsatzfahrzeugen, Ausrüstungsgegenständen und Einsatzzubehör auch interesante Vorträge hören. Ein Besuch lohnt sich !
Exkursion: 15.05.2019 RETTmobil 2019 : Fulda

08.05.2019 JF Wettbewerbe - Gemeinde - Region

Auf der Dorfwiese in Abbensen haben die Jugendfeuerwehr Wettbewerbe der Gemeindefeuerwehr Wedemark stattgefunden. Sieger des Gemeindewettkampfes wurde die JF Negenborn. Die Bissendorfer Jugendfeuerwehr errang einen hervorragenden zweiten Platz und qualifizierte sich für den Jugendfeuerwehr Regionsentscheid am 19.Mai in der Stadt Lehrte. Den dritten Platz belegte die Gruppe Berkhof / Elze.

In der Stadt Lehrte, nahe dem Wasserturm, werden die Gruppen auf der Sportanlage "Am Pfingstanger" von 08:30 - 16:30 Uhr Ihr Können unter Beweis stellen - Siegerehrung ist gegen 16:30 Uhr geplant - Zuschauer und Schlachtenbummler aus der Wedemark gerne gesehen.

Ein möglicher Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren würde am 16.Juni in Bad Pyrmont stattfinden...- Daumen drücken ist angesagt !

04.05.2019 Ankündigung: JF Wettbewerbe

Am heutigen Samstag den 04.05.2019 finden ab 10 Uhr in Abbensen die Wedemärker Jugendfeuerwehr Wettbewerbe auf der Dorfwiese an der alten Zollstraße statt. Siegerehrung ist gegen 13:30 Uhr geplant. Interessierte und Schlachtenbummler werden gern gesehen.
Einsatz 02.05.2019

18:57 Uhr, b2, Feuer, Ort: Elze. Bei einem ausgedehnten Dachstuhlbrand wurde ein Wohnhaus in Elze stark beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf unterstüzten die Elzer Kameraden im Einsatzverlauf mit dem Einsatzleitwagen (ELW)- Betriebspersonal an der Einsatzstelle. Auch Einsatzkräfte aus Abbensen, Berkhof, Brelingen und Hellendorf wurden neben Elze, Mellendorf, Bennenühlen und Wennebostel im Einsatz eingesetzt.

02.05.2019 Ankündigung: Schützenfest Scherenbostel

Am Sonntag den 05. Mai 2019 findet das Schützenfest in Scherenbostel statt. Treffen für den Ausmarsch ist um 13:00 Uhr am Feuerwehrhaus in Bissendorf. Alle weiteren Informationen über die bekannten Meldewege.
01.05.2019

Zum wiederholten male führte die Stützpunktfeuerwehr am 1. Mai Feiertag einen Kameradschaftsevent durch. Einsatzkräfte der Bissendorfer Wehr, Ihre Partner, Freunde und Familien verbrachten einen schönen Tag am Freizeitsee in Bissendorf-Wietze. Groß und Klein kamen auf Ihre Kosten und hatten viel Spass, bei wunderschönem Frühlingswetter.
01.05.2019 Spass - Relaxen - Geniessen

27.04.2019

Die Einführung des Digitalfunkes bei den Feuerwehren der Region Hannover ist seit der EXPO im Jahre 2000 im Gespräch. Mit der zukünftigen Indienststellung der Feuerwehreinsatz-, und Rettungsleitstelle (Regionsleitstelle) in Hanover, soll nun der Digitalfunk gestartet werden. Die ersten Endanwenderschulungen in der Wedemark zum Digitalfunk sind nun durchgeführt worden. Passende Endgeräte standen für die Ausbildung zu Verfügung.
27.04.2019 Digitalfunk Endanwenderschulung

24.04.2019 Trockenene Bodenvegetation - hohe Waldbrandgefahr

Die aktuelle trockene Bodenvegetation lässt auftretende Brände in der Natur sich blitzschnell ausbreiten. Ob Waldboden, Grasland, Wiese oder Feld - es fehlen überall die Winterniederschläge. Die Böden sind sehr trocken - Niederschlagsdefizite sind klar zu verzeichnen. Der Grundwasserpegel hat sich zudem nachwievor nicht erholt.

Am heutigen Tag hat der Deutsche Feuerwehrverband mehr Löschhubschrauber für die Bundesrepublik Deutschland gefordert, welche von Bundeswehr, Polizei oder anderen Hilfsorganisatoren gestellt werden. Zudem soll die Ausbildung zur Vegetationsbrandbekämpfung in den deutschen Feuerwehren forciert werden.

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
24.04.2019 DFV fordert mehr Löschhubschrauber

21.04.2019

Das Osterfeuer in Scherenbostel war geprägt von Dorfgemeinschaft und toller Atmosphäre. Nahe dem Schützenhaus kamen Einwohner zusammen, um den Winter endlich zu vertreiben. Unsterstützt von der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel war auch die Sicherheit gegeben, trotz Trockenheit in der Natur.
21.04.2019 Osterfeuer Scherenbostel

21.04.2019

Osterfeuer Scherenbostel
Am Ostersonntag, den 21.04.2019, ab ca. 19:00 Uhr, findet das Osterfeuer in Scherenbostel, nahe dem Schützenhaus, statt. Auch hier unsterstützt die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel den Brandschutz mit Personal und Technik.

21.04.2019 Exkursion: Nerja: Eine Stadt in Andalusien, in den Sommermonaten voll mit Touristen und nur eine Feuerwache für die Sicherheit. Nicht mal eine Drehleiter und das trotz achtstöckiger Hotels. Die Exkursion in südliche Gefilde zeigte wiedereinmal das Feuerwehr auch anders gestaltet werden kann, als im föderalen Deutschland. In eingen Teilen auch Besser :
19.04.2019 Consorcio Provincial de Bomberos (CPB Málaga)
20.04.2019

Osterfeuer Bissendorf 2019
Die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel veranstaltet das jährliche Osterfeuer.
Am Ostersamstag, den 20.04.2019, ab 19:00 Uhr, findet das Traditionsfeuer auf der Osterfeuerwiese Richtung Bissendorf-Wietze statt. Entzündet wird das Osterfeuer zur Dämmerung von der Jugendfeuerwehr .
Die Anlieferung von Brennholz kann nur am Samstag 20.04.2019, von 9:00 - 14:00 Uhr durchgeführt werden.

Die Ortsfeuerwehr freut sich auf viele Besucher. Für das leibliche Wohl wird bei jedem Wetter gesorgt. Eine gemütliche Atmosphäre am Osterfeuer, sowie schöne gemeinsame Stunden in der dörflichen Gemeinschaft sind Garant für Gemeinsamkeit. Gäste sind sehr herzlich Willkommen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie ! Wir freuen uns auf Sie ...

Ihr Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

19.04.2019 Trockener Wald

Liebe Leser.
Die letzten Wintermonate waren unterdurchschnittlich beim Niederschlag in Niedersachsen. Aktuell wurde in Niedersachsen teilweise die höchste Waldbrandstufe ausgerufen. In Wäldern, auf Wiesen und Feldern herrscht aktuell hohe Brandgefahr. Schon ein kleiner Funken in der Natur, kann schlimme Folgen haben. Es gab schon Flächenbrände in der Wedemark. Also Bitte kein offenes Feuer in der Natur, Zigarettenkippen gehören in den Aschenbecher. Auch Fahrzeuge mit heißen Katalysatoren Bitte nicht auf trockenen Grasflächen abstellen.
Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
17.04.2019

Die Anzahl von Transportern, auf Deutschlands Straßen, ist seit Jahren durch Paketdienste stark gestiegen. Alarmierung "Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, das Fahrzeug brennt". Dieses Trainingsszenario mussten die Einsatzkräfte am Mittwoch Abend im Bissendorf abarbeiten. Eine durchaus schwere Aufgabe - mit maximalen Fokus auf die eingeklemmten Patienten. Es handelte sich, nach erster Erkundung, um einen verunfallten Tranporter.
17.04.2019 Schwere Technische Rettung

Einsatz 16.04.2019

14:36 Uhr, H, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Ölschaden nahe des Gewerbegebietes Bissendorf alarmiert. Dort sollte im Verkehrsraum, nach einem Vekehrsunfall mehrerer Fahreuge, Betriebsmittel auslaufen.

14.04.2019

Frohe Ostern


Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünschen allen Bürgern und Freunden der Wehr ein frohes Osterfest 2019.

Das Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 07.04.2019

16:02 Uhr, ba1, Kleinbrand außerorts, Feuer, Ort: Scherenbostel. Gemeldet wurde eine brennende Landmaschine. Auf einem landwirtschaftlichen Hof brannte ein Traktor in voller Ausdehnung. Ein zweiter danebenstehender Traktor wurde in Mitleidenschaft gezogen. Dank der schnellen Löschmaßnahmen mit Wasser wurde eine weitere Ausdehnung des Brandes auf Gebäude des Hofes verhindert.

07.04.2019

Ein Verkehrsunfall beschäftigte die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr beim sonntäglichen Einsatztraining. Aus der Einsatzsimulation entwicklete sich eine wesentlich komplexere Lage als zunächst vor Ort angenommen. Führungskräfte und Mannschaft wurden gefordert:
07.04.2019 Unfall mit Gefahrstoff

03.04.2019

Die Kameraden/innen der Ortsfeuerwehr nahmen am jährlichen Ostereierschießen der Schützengesellschaft Bissendorf teil. Im Bissendorfer Schützenhaus wurde mit der Meython Anlage dirkekt in den Zuschauerraum übertragen, sodass aktuell Schüsse Live nachzuverfolgen waren. Ein guter 4.Platz durch Rene Herrmann vervollständigte die guten Schießergebnisse der Feuerwehr.
03.04.2019 Ostern mit Eiern

29.03.2019

Der Standort Maschinisten Ausbildung der Stützpunktfeuerwehr wurde am Freitag Abend ein größerer Ausbildungsrahmen eingeräumt. Kenntnisse, das Wissen um Technik, Vorgehensweisen und Aufgaben von Maschinisten der Feuerwehr wurden von einem Ausbildungsteam vermittelt, was fundierte Erfahrungen und Ausbildungsmittel gleich mitbrachte:
29.03.2019 Professionell und kompetent

29.03.2019 Ankündigung: Maschinisten Ausbildung

Die Stützpunktfeuerwehr bietet für die eigenen Einsatzkräfte am Freitagabend eine Maschinisten Ausbildung an. Die Ausbilder haben interessante und wissenswerte Ausbildungsinhalte identifiziert und werden diese fachlich / technisch vermitteln. Teilnahme erwünscht.
28.03.2019

Die Führungskräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel beschäftigten sich einen Abend lang mit der Feuerwehr Verwaltungssoftware FeuerOn. Mit Ausbildungsinhalten und praktischen Beispielen versehen, konnten alle Teilnehmer der internen Schulung, Erfarungen und Anleitungen zum Tool verinnerlichen. In Zukunft werden Trainings, Einsatzmittel, Ausbildung, Lehrgänge und Personelles und vieles mehr darin gepflegt und kontinuierlich nachgehalten.

21.03.2019

Die Grundlagen der Standortausbildung werden in den einzelnen Ortsfeuerwehren kontinuierlich, elementar verfeinert. Am Donnerstagabend widmeten sich über 30 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr einem Thema, was getrost als Kernkompetenz der Feuerwehr zu bezeichnen ist. Ein interessanter Vortrag folgte.
21.03.2019 Gebrannt und gelöscht

Einsatz 18.03.2019

22:58 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 17.03.2019

13:34 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Bürgerhaus der Gemeinde Wedemark. Ein Brandmelder in einer Zwischendecke hatte ausgelöst. Kein Feuer.

Einsatz 16.03.2019

09:54 Uhr, H, Erk, Hilfeleistung, Erkundung, Ort: Bissendorf-Wietze. Es wurde ein Baum gemeldet, welcher umzufallen drohte. Es folgte eine Erkundung vor Ort durch eingesetzte Führungskräfte. Ergebnis: Kein Einsatz für die Feuerwehr.

16.03.2019

Die Dorfgemeinschaft und der Verschönerungs- und Naturschutzverein Bissendorf veranstalten alle zwei Jahre eine Müllsammelaktion. In Kooperation mit der Abfallwirtschaft aha der Region Hannover wurde rund um Bissendorf Müll gesammelt. Im Bissendorfer Feuerwehrhaus wurde anschließend zu Abschluss gemeinsam Mittag gegessen.
16.03.2019 Müllsammelaktion

15.03.2019

Grundlagen der Verkehrsunfallrettung und Rettungstechniken bei Verkehrsunfall eingeklemmte Person, lautete das Motto einer Ausbildungeinheit welche am Freitag Abend mit Einsatzkräften stattfand. Die anwesenden Rettungskräfte absolvierten abschließend in Negenborn eine realitätsnahe Unfallsimulation. Die Einsatzkräfte waren gefordert.
15.03.2019 Zusammenarbeit Part II

15.03.2019

Der Kamerad Sebastian Kopp hat am Vormittag seine langjährige Lebensgefährtin Laura geheiratet. Die Stützpunktfeuerwehr gratulierte standesgemäß:
15.03.2019 Hochzeit ins Glück

ACHTUNG 15.03.2019

Niederschlagsreicher Witterungsabschnitt
Am Freitag überquert erneut ein Regen- und Gewittergebiet mit starken Schauern Niedersachsen und die Wedemark. Ab dem Nachmittag und Abend besteht Gefahr durch Sturmböen bis 90 km/h, in Böen starker bis stürmischer Wind mit einzelnen Sturmböen (Bft 9). Die Bevölkerung wird aufgerufen Vorsorge zu treffen.

ACHTUNG 13.03.2019

Sturmtief FRANZ
Am Mittwoch überquert das markante Sturmtief "Franz" Niedersachsen und somit auch die Wedemark. Die Bevölkerung wird aufgerufen Vorsorge zu treffen. Es gibt von Nordwesten her die Gefahr von Windgeschwindigkeiten von 70 - 90 Km/h (9 Bft) in den nächsten 42 Stunden, bis in tiefe Lagen. Stark auffrischender Wind, mit einzelnen Gewittern und Gefahr von Sturmböen in Schauer- und Gewitternähe können auftreten.

09.03.2019

Feuerwehr heißt nicht nur Ausbildung und Einsatzdienst. Nein, auch Dorfgemeinschaft und Tradition werden intensiv gepflegt. Eine Abordnung der Ortsfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel war zur Einweihung des Schützenhauses Bissendorf nach einem Umbau eingeladen.
09.03.2019 Zu Gast im Schützenhaus

Einsatz 08.03.2019

14:24 Uhr,HBI, technische Hilfeleistung, Ort: L 383, Bissendorf-Wietze Richtung Großburgwedel. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Es waren 4 PKW aufeinander gefahren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fingen auslaufende Betriebsstoffe ein. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzten der Fahrzeuge.

08.03.2019

Weitere Sturmtiefs
Nachdem das Sturmtief Bennet Anfang der Woche durchgezogen ist, werden auch in den kommenden Tagen weitere Sturmfelder auftreten können. Dabei können starke Böen Bft 8 - Bft 9 auftreten.

06.03.2019

Atemschutzgeräteträger arbeiten im Gefahrenbereich. Um Risiken und Gefahren zu minimieren gibt es bei Bränden sichere und erprobte Vorgehensweisen. Am Mittwochabend beschäftigten sich über 20 Einsatzkräfte mit diesen Situationen.
06.03.2019 Gut belüftet ist fast gewonnen

05.03.2019

Eine größere Schadenslage wurde am Dienstag in Bissendorf absolviert. Die jährliche Planübung des ELW-Betriebspersonals brachte sowohl in der Vorbereitung, als auch in der Durchführung, wesentlichen Erkenntnissgewinn. Die Flächenlage forderte und förderte Führungskräfte und IuK Personal zu gleichen Teilen.
05.03.2019 Realistische Planübung

Einsatz 04.03.2019

14:30 Uhr,H ,technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Ort: Bissendorf-Wietze. Eine große Birke war in eine Hochspannungsleitung über eine Straße gefallen, blieb aber im Nachbarbaum hängen, sodass die Stromleitung intakt blieb. Das zweite alarmierte Energieversorgungsunternehmen schaltete die Hochspannungsleitung stromlos, sodass mit der alarmierten Drehleiter der Baum mit Motorsäge Stück für Stück abgetragen werden konnte. Die Hochspannungsleitung blieb Dank weiterer Sicherungsmaßnahmen intakt und konnte folgend wieder eingeschaltet werden. Der Verkehrsweg wurde in den späten Nachmittagstunden geräumt und wieder freigegeben.

Einsatz 04.03.2019

13:33 Uhr,H ,technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Ort: Bissendorf-Wietze. Ein Baum droht auf eine Brücke der Wietze zu stürzen. Die Einsatzstelle wurde gesichert.

Einsatz 04.03.2019

10:45 Uhr,H ,technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Ort: Bissendorf. An einem großen Baum, an einer Hauptverkehrsstraße, war ein großer Ast abgebrochen und drohte auf die Straße zu stürzen. Der Ast hatte sich im Baum verfangen. Die Einsatzkräfte sicherten den Gefahrenbereich und konnten den größeren Ast mit einfachen technischen Hilfsmitteln aus dem Baum entfernen. Die Gefahr wurde beseitigt, die Straße konnte wieder gefahrlos befahren werden.

Einsatz 04.03.2019

10:30 Uhr,H ,technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Ort: Bissendorf-Wietze. Eine Baumspitze einer Tanne ragte in den Verkehrsraum einer Straße. Die Baumspitze wurde von den Einsatzkräften mit Motorsäge abgetrennt. Der Straßenbereich konnte folgend wieder befahren werden.

Einsatz 04.03.2019

09:51 Uhr,H , Kleine technische Hilfeleistung, Ort: Bissendorf-Wietze. Ein Baum war auf die Straße eines Wohngebietes gefallen und versperrte die Durchfahrt für Fahrzeuge. Der Baum lag zudem auf einer Telefonleitung. Mit Motorsäge und einigem Geschick wurde der ca. 10 m hohe Baum zerkleinert und der Fahrweg freigeräumt.

04.03.2019

Sturmtief BENNET
Das Sturmtief über Niedersachsen hat viele Feuerwehren in Atem gehalten. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf wurde zu mehreren technischen Hilfeleistungen alarmiert, indenen es hauptsächlich um das Freiräumen von Verkehrswegen ging. Vom Vormittag, bis in die späten Nachmittagsstunden, waren die Einsatzkräfte im Einsatz.

ACHTUNG 04.03.2019

Am Rosenmontag überquert das Sturmtief "BENNET" Norddeutschland und somit die Wedemark. Die Bevölkerung wird aufgerufen Vorsorge zu treffen : Es wird verbreitet, von Westen übergreifend kräftige Schauer und kurze Gewitter geben. In Verbindung damit Gefahr schwerer Sturmböen Bft 10, bis in tiefe Lagen. Vor allem im Umfeld der Schauer muss zeitweise mit Sturmböen bis 100 km/h, auch in tiefen Lagen, gerechnet werden. Auch sonst recht windig mit stürmischen Böen.

03.03.2019

Die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr beschäftigten sich in zwei Ausbildungseinheiten mit dem Thema Vegetationsbrandbekämpfung. Bei der Ausbildung besonders Hilfreich: Die in der Ortsfeuerwehr vorhandenen Fachberater für die Thematik Vegetationsbrandbekämpfung. Wichtige und wesentliche Merkmale wurden vermittelt - so kann das trockene Frühjahr bzw. Jahr 2019 kommen.
03.03.2019 Feuer in Feld und Flur

Einsatz 25.02.2019

14:21 Uhr, B, Kleinstbrand, Ort: Bissendorf. In der Feldmark östlich von Bissendorf brannte ein Baumstumpf an einem Feldweg. Nach auffinden der Einsatzstelle, wurde der glühende Baumrest von den Einsatzkräften abgelöscht. Keine weiteren Maßnahmen.

24.02.2019

Am heutigen Nachmittag treffen sich die Seniorengruppe und deren Freunde bei Kaffe & Kuchen im Unterrichtsraum der Stützpunktfeuerwehr. Bei Filmen und Planungen für das diesjährige Jahr 2019 soll die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen.
24.02.2019 Senioren bei Kaffee & Kuchen

23.02.2019

Die Versorgung von traumatisierten, verletzten Patienten Stand im Fokus eines Tages Workshops der Rettungsgruppe im Bissendorfer Feuerwehrhaus. Aktuelle Thematiken der Erstversorgung kamen ebenso zur Ansprache, wie lebensrettende Vorgehensweisen. Die Praxis am Nachmittag brachte wertvolle Erfahrungen.
23.02.2019 Rettungsgruppe : Für den Patienten

21.02.2019

Örtliche Einsatzkräfte kennen sich in Ihren Zuständigkeits- und Ausrückbereich bestens aus. Das ist elementare Kernkompetenz. Zu einer Objektbegehung besuchte nun die Stützpunktfeuerwehr einen größeren Betrieb im Gewerbegebiet Bissendorf. Ein Interessanter Einblick folgte.

Einsatz 15.02.2019

17:21 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Objektmelder einer Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb im Bissendorfer Gewerbegebiet. Es handelte sich dabei um den gleichen Betrieb wie am Vortag.

Einsatz 14.02.2019

22:15 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 14.02.2019

17:19 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Objektmelder einer Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb im Bissendorfer Gewerbegebiet.

Einsatz 09.02.2019

16:22 Uhr, H, Kleine technische Hilfeleistung, Ort: Bissendorf-Wietze. Rund um das Sturmtief Uwe wurde ein Baum in Bissendorf Wietze gemeldet, welche eine Straße teilweise versperrte. Die Einsatzkräfte zerteilten den Baum mit Motorssäge und machten den Verkehrsweg wieder frei.

06.02.2019

Einsatzkräfte arbeiten in Gefahrenbereichen. Wenn Ihnen darin selber etwas passiert, müssen Sicherungstrupp und Einsatzkräfte in der Eigensicherung vor Ort gut funktionieren. Das kann man üben ...
06.02.2019 Heftig verraucht

03.02.2019

Einsatzkräfte der Feuerwehr bewegen sich in Ihrer Funktion von Zeit zu Zeit in Gefahrenbereichen. Soweit nichts Neues. Um die eigene Sicherheit kontinuierlich zu gewährleisten schützen Sie sich mit Maßnahmen des Eigenschutzes. So auch beim Schutz gegen die Gefahr Absturz. Im Allgemeindienst wurde dieses Thema nun wesentlich verinnerlicht.
03.02.2019 Mit Abstand und Leine

01.02.2019

Müssen mehrere Verletzte während eines Massenanfalls von Verletzten (MANV) erstversorgt werden, ist die Rettungsgruppe gefragt. Die ausgebildetene Feuerwehrsanitäter der Stützpuntfeuerwehr haben dann die Aufgabe, bis zum eintreffen der hauptamtlichen Rettungsdienst Kräfte, die Patienten zu betreuen. Am Freitagabend war wieder fachlicher Übungsabend.
01.02.2019 Starke Versorgung

Einsatz 24.01.2019

07:40 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb im Bissendorfer Gewerbegebiet.

23.01.2019

Das Team der Brandschutzerziehung der Stützpunktfeuerwehr hatte wieder alle Hände voll zu tun. In der Grundschule und anschließend im Feuerwehrhaus wurden mehrere 3.Klassen in die frühkindliche Brandschutzerziehung eingewiesen. Die Kinder hatten viele Fragen, als vorbereitete Hausaufgabe, mitgebracht. Einige interessante Sachverhalte folgten ...

22.01.2019 Warnung:
Gefahr von Eisunfällen

Bei den aktuellen eisigen Temperaturen und ggf. etwas Schneefall frieren aktuell Gewässer, Tümpel und Seen in der Umgebung um Bissendorf zu.
Die Feuerwehr warnt vor dem Betreten der Eisflächen, da diese nicht tragfähig sind !

+++ Es besteht für Mensch und Tier höchste Lebensgefahr beim betreten von Eisflächen +++ Gehen Sie nichts aufs Eis, sagen Sie es Ihren Kinder und haben Sie immer ein wachsames Auge zu dieser Thematik.

Bei Notfall auf dem Eis - zögern Sie keine Sekunde den Notruf 112 wählen.
Es geht um jede Sekunde ....

Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

20.01.2019

Die alljährliche Jahreshauptversammlung der Stützpunktwehr am Vorabend, zeigte einmal mehr den Zusammenhalt und die Kameradschaft in der Wehr. Sowohl anwesende Gäste, als auch Teilnehmer kamen zu Teilen mit neuen Informationen, oder neuen Dienstgraden, nach Hause. Hier eine kurze Zusammenfassung der Veranstaltung :
19.01.2019 Jahreshauptversammlung

19.01.2019 Ankündigung:
Jahreshauptversammlung 2019

Am Samstag Abend, den 19.01.2019, ab 19:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung 2019 der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Bericht des OBMs, Kurzberichte der Funktionsträger, Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen stehen auf der Tagesordnung.
Einsatz 18.01.2019

18:49 Uhr, b1, Feuer, Ort: Wennebostel. Die Stützpunktwehr wurde zu einem Brand eines größeren Taubenstalles nach Wennebostel alarmiert. Bei eintreffen der Rettungskräfte stand die Holzkonstruktion des Stalles voll in Brand. Einige Hühner konnten gerettet werden.

12.01.2019

Am Samstagvormittag fand die alljährliche Tannennbaumaktion der Jugendfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel statt. Die Traditionsveranstaltung wird von den aktiven Einsatzkräften der Stützpunktwehr intensiv mit Technik und Personal unterstützt. Die Bissendorfer Bürger warteten schon auf die Jugendfeuerwehrmitglieder ....
12.01.2019 Adieu Weihnachtsbaum

12.01.2019 Ankündigung:
Tannenbaumaktion 2019

Oh Tannenbaum,
wohin mit Dir im neuen Jahr ?
Dich holt die Jugendfeuerwehr,
das ist doch klar.

Am Samstag, den 12.01.2019 ab 9:30 Uhr ist es dann soweit, die Aktion startet ob´s stürmt oder schneit.

Drahtverflochtene Tanne kann nicht mitgenommen werden. Schreddergut für den Garten kann von 12-16 Uhr an der Osterfeuerwiese abgeholt werden.

Die Jugendfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wünscht
Ihnen ein gutes Jahr 2019

06.01.2019

Seit 2017 git es in der Wedemark neue persönliche Schutzausrüstung für Einsatzkräfte der Feuerwehr. Was kann eigentlich unsere neue persönliche Schutzausrüstung ? Aus welchen Stoffen besteht diese und welche Fähigkeiten hat die neue Texport Schutzausrüstung. Dies und weitere Fragen wurden in einer Ausbildungseinheit vermittelt:
06.01.2019 Gut geschützt

02.01.2019

Der erste Ausbildungsdienst im neuen Jahr 2019 blieb der Atemschutzgruppe vorbehalten. Eine Vielzahl von AGT Trägern folgte, nach den üblichen Neujahrsgrüßen, den Ausbildungsinhalten. Veränderungen stehen an, dazu wurden Vorbereitungen getroffen. Weiterhin wurden Grundtätigkeiten vermittelt:
02.01.2019 AGT Dienst im Modul

31.12.2018 *** Einen Guten Rutsch ins neue Jahr ***

Sehr geehrte Leser, Aktive und Unterstützer der Wehr.
Die Feuerwehr Bissendorf bedankt sich bei Ihnen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr 2018. Vieles hat gut geklappt - wie immer lässt sich einiges verbessern.

Interessante Berichte, gesellschaftliche Teilhabe und Aktionen der Feuerwehr wurden auf dem digitalen Auftritt der Stützpunktfeuerwehr gezeigt, berichtet und visuell dargestellt. Dies zeigt die gewollte Transparenz der Bissendorfer/Scherenbostler Feuerwehr, welche fokussiert auf den Bürger ausgerichtet ist - immerhin wird die Feuerwehr aus Geldern aller unterhalten.

Die Internetseite der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wurde im Jahr 2018 insgesamt 164 mal aktualisiert und tausende male aufgerufen. In unzähligen Stunden wurden für die Leser Informationen aufgearbeitet und beschrieben, was die Menschen in der Bissendorfer Feuerwehr letztendlich ausmacht: Engagement - Kompetenz - Sicherheit

In etlichen Feedbackgesprächen wurden uns positiven Rückmeldungen zum Internetauftritt gegeben, was uns sehr gefreut hat !

Im stürmischen und unstetigen Zeiten der Medienwelt können Sie sich darauf verlassen einen transparenten und guten Einblick hinter die Kulissen der Ortsfeuerwehr zu bekommen, welcher meist unsichtbar ist. Viele interessiert genau der Blick dahinter, tausende Zugriffe auf unseren Internetauftritt zeigen dies beeindruckend. Hierfür gilt Ihnen Dank und Anerkennung.

Dank geht an alle aktiven Bissendorfer Einsatzkräfte, welche ehrenamtlich Ihre Freizeit für die Sicherheit der Bürger einsetzen.

*** Zu guter letzt wünschen wir Ihnen und Ihren Familien einen Guten Rutsch und ein glücklichen Start in das neue Jahr 2019. ***

Bleiben Sie uns verbunden und interessiert ...

Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

31.12.2018 Sylvester 2018
Jedes Jahr passieren zum Jahresübergang im Umgang mit Silvesterfeuerwerk schwere Brände und Unfälle. Das kann man verhindern, indem Feiernde einige wichtige Verhaltensregeln und Hinweise beherzigen, um Gefahrensituationen mit Böllern und Raketen zu verhindern. Hier ein kurzer Überblick aus 2017 - zu Ihrer Sicherheit:
Vorsicht: Böller & Feuerwerk

Auch an Sylvester ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel für Sie ehrenamtlich einsatzbereit !

Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.


+++ Retten - Löschen - Bergen - Schützen +++
+++ Unser Engagement und Kompetenz - für Ihre Sicherheit +++

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

28.12.2018

Das alljährliche Skat- und Knobelturnier hat am Freitagabend im Feuerwehrhaus Bissendorf stattgefunden. Spiel, Spass und gute Laune und jede Menge Leidenschaft standen im Mittelpunkt des gemeinsamen Abends unter Freunden der Wehr. Die tolle Stimmung war dem Fanfarenzug der Ortsfeuerwehr zu verdanken:
28.12.2018 Wer nicht wagt ...

28.12.2018 Ankündigung: Skat & Knobeln 2018

Der Fanfarenzug der Ortsfeuerwehr veranstaltet auch in diesem Jahr wieder das bei allen beliebte Skat & Knobel Turnier zwischen den Feiertagen. Am Freitag, den 28.12.2018, ab 18:30 Uhr findet das diesjährige Turnier im Feuerwehrhaus der Ortsfeuerwehr statt. Aktive und passive Mitglieder können sich demnächst über die bekannten Wege anmelden.
25.12.2018

Die Weihnachts-Feierlichkeiten laufen deutschlandweit traditionell familiär. Auch die Bissendorfer Feuerwehr und deren Einsatzkräfte und Ihre Familien verbringen die Feiertage - hoffentlich ruhig im Kreise der Liebsten.

Ehrenamtliches Engagement in der Feuerwehr heißt aber auch an den Feiertagen im Bedarfsfall bereit zu stehen. Ob in der Heiligen Nacht oder an den folgenden Weihnachtstagen ...
25.12.2018 Weihnachten im Feuerwehrhaus

24.12.2018

Frohe Weihnachten

+++ Allen Lesern des Onlineauftritts eine frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2018 +++

Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel wünschen allen Bürgern, Lesern und Unterstützern der Wehr, ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest 2018.

Auch am Heiligen Abend und über die Weihnachtsfeiertage ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel für Sie ehrenamtlich einsatzbereit !

Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.


+++ Retten - Löschen - Bergen - Schützen +++
+++ Unser Engagement und Kompetenz - für Ihre Sicherheit +++

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 21.12.2018

21:29 Uhr, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Stützpunktwehr wurde zu einem umgestürzten Baum an der S-Bahnstrecke nach Hannover alarmiert. Der Baum war von der Bahnböschung auf eine anliegende Straße gefallen und wurde von den Einsatzkräften folgend entfernt. Die Straße war für Anlieger anschließend wieder frei und befahrbar.

18.12.2018

Der obligatorische Jahresrückblick 2018 im Snapshotformat zeigt eindrücklich, mit wieviel Engagement und Know How die Bissendorfer Einsatzkräfte auch in 2018 in Übung und Einsatz vorgingen. Neben Alarmierungen und Einsatzerfahrung standen viele Trainingseinheiten in der Standortausbildung an. Viel Spass beim lesen und schauen des Jahresrückblicks...
18.12.2018 Jahresrückblick der Wehr

15.12.2018

Am Samstagnachmittag fand der alljährliche Besuch der Feuerwehrkameraden/innen auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover Hannover statt.
15.12.2018 Weihnachtsmarkt Hannover

13.12.2018

Viele Kameraden/innen der Stützpunktfeuerwehr besuchten am Freitag Abend die Weihnachtsfeier der Ortsfeuerwehr im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Es wurde viel über alte Zeiten geredet und gemeinsam einige schöne Stunden verbracht:
13.12.2018 Weihnachtsfeier

13.12.2018 Ankündigung: Weihnachtsfeier der Wehr

Die Bissendorfer Kameraden/innen treffen sich nach Dienstplan am Donnerstag, den 13.12.2018, um 19:30 Uhr zur diesjährigen internen Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus. In gemütlicher Runde wird ein wenig Revue gezogen und bei weihnachtlicher Stimmung kameradschaftlicher Austausch gefördert.
05.12.2018

Training ist für die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwer Bissendorf / Scherenbostel unerlässlich. Ob Allgemein- oder Spezialausbildung, stets wird mit Wissen und Sicherheit realitätsbezogen vermittelt. So auch am Mittwochabend bei einer anberaumten Teilübung mit vorab definierten Maßnahmen der Standortausbildung.
05.12.2018 Menschenrettung mal Vier

Einsatz 04.12.2018

Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem Dienstleistungsgebäude im Ortskern Bissendorfs alarmiert. Die hatte eine Person auftretenden Kunststoffgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

02.12.2018

Schöne Adventszeit

+++ Allen Lesern eine besinnliche Adventszeit und eine schöne Vorweihnachtszeit +++

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel wünschen den Lesern, Unterstützern der Wehr, Einsatzkräften und allen Freunden eine friedliche, schöne Adventszeit.

Auch über die Advents- und Weihnachtsfeiertage ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel für Sie einsatzbereit !
Zögern Sie nicht: Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen. Hilfe kommt sicher !


+++ Retten - Löschen - Bergen - Schützen +++
+++ Unser Engagement und Kompetenz - für Ihre Sicherheit +++

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

02.12.2018

Anwohner hören einen lauten Knall, Rauch kommt aus einer Wohnung, die Feuerwehr wird alarmiert. Dieses herausfordernde Trainingsszenario kam am Sonntagvormittag auf die Einsatzkräfte des monatlichen Einsatztrainings zu. Das realistische Szenario wurde ohne Hektik abgearbeitet.
02.12.2018 Thema : Kohlenmonoxid

Einsatz 27.11.2018

10:36 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Bürgerhaus der Gemeinde Wedemark. Angebranntes Essen war Auslöser des Feuerwehreinsatzes.

23.11.2018

Die dunkle Jahreszeit ist die Zeit für die Kleinsten unter uns, Abends in der Dämmerung mit Ihren Eltern Laterne zu gehen. Die Jugendfeuerwehr veranstaltete am Freitag Abend das Laterne gehen. Eltern, Kinder, Jugendfeuerwehr und aktive Feuerwehrkameraden trafen sich am Feuerwehrhaus, um genmeinsam diese gemeinsame Tradition zu Leben.
23.11.2018 Meine Laterne mit mir

Einsatz 22.11.2018

09:32 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 21.11.2018

06:06 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

15.11.2018

Das monatliche Training der Einsatzkräfte brachte zum Allgemeindienst am Donnerstag schwere Gegenstände ins Spiel. Bei einem Gewerbebetrieb im Ausrückebereich wurden Lasten gehoben und bewegt, welche mit Muskelkraft nur schwerlich von A nach B zu transportieren sind. Eine starke Aufgabe für die anwesenden Einsatzkräfte.
15.11.2018 Hoch gehoben - schwer gezogen

Einsatz 14.11.2018

20:27 Uhr, h1, Feuer, Ort: Bissendorf. Bei einem von einem Bauunternehmer bearbeiteten Haus, hatte der Rauchwarnmelder im Kellergeschoss ausgelöst. Vor Ort: Kein Rauch, Kein Feuer - keine weiteren Einsatzmaßnahmen seitens der Feuerwehr.

Einsatz 13.11.2018

17:16 Uhr, hba1, auslaufende Betriebsmittel, Ort: Bissendorf- Wietze. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autbahnbrücke der L383 entstand neben Sachschaden auch Personenschaden. Drei Auto kollidierten, die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten wurden von der Feuerwehr gebunden. Die Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle bis zum Abtransport der Fahrzeuge. Die L383 war während der Rettungs-Bergungsarbeiten bis in den Abend voll gesperrt.
13.11.2018 In den Gegenverkehr

Einsatz 12.11.2018

17:30 Uhr, hb1, auslaufende Betriebsmittel, Ort: Bissendorf. Auf dem Gelände eine Firma hatte sich ein großer LKW beim Wendemanöver den Fahrzeugtank und die Kraftstoffleitung aufgerissen. Die Firma entfernte den Schaden selbstständig durch abstreuen und auffangen - keine Maßnahmen für die Feuerwehr.

10.11.2018

Das Abrisshaus in Bissendorf wurde erneut für Ausbildungsmsaßnahmen genutzt, welche an neuen oder bewohnten Häusern nicht beübt werden können. Insbesondere Löschmaßnahmen und das schaffen von Zugängen wurde intensiv und diversifiziert geübt. Ein großer praktischer Fähigkeitsgewinn stellte sich bei den Einsatzkräften ein.
10.11.2018 Sonderdienst am Haus

07.11.2018

Der Stützpunktfeuerwehr wurde ein Abrisshaus zu Verfügung gestellt, um darin zu üben. Dies ließen sich die Atemschutzgeräteträger nicht entgehen und nutzten die Chance Abläufe, Vorgehensweisen und Menschenrettung intensiv zu beüben.
07.11.2018 Zugang gestattet

05.11.2018

Das bürgerliche Gefühl von Sicherheit in Deutschland ist genauso vielfältig wie das Feuerwehrleben. Einige fühlen sich sicher, wiederum andere haben Angst. Allein 11% der Bevölkerung haben Angst vor Überschwemmungen, ganze 23% vor dem Klimawandel und seinen Auswirkungen. Ganze 49 % empfinden Deutschland als ein sicheres Land. Wir empfehlen in dieser Woche die Lektüre der Beilage " Mit Sicherheit" in der NP und HAZ. Mehr als interressante Informationen ....

Einsatz 31.10.2018

12:36 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Bürgerhaus der Gemeinde Wedemark. Angebranntes Essen in einem Restaurant war Auslöser des Feuerwehreinsatzes.

29.10.2018

Am Montagabend fand eine Sitzung des Rates der Gemeinde Wedemark statt. In der Sitzung wurde der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Bissendorf und ein Ehrenbrandmeister aus Bissendorf offiziell vom Rat ernannt. Viele Feuerwehrkameraden/innen waren in der Sitzung zugegen.
29.10.2018 Neuer Stellvertreter

27.10.2018

Die alle zwei Jahre international geforderte ICAO Sicherheits Übung am Flughafen Hannover Langenhagen hat am Samstagvormittag stattgefunden. Mit von der Partie auch einige Kameraden/innen der Stützpunktfeuerwehr. Als Verletztendarsteller konnten interessante und wissenswerte Erfahrungen zum Thema Flugunfall (Aircraft Accident) gemacht werden.

25.10.2018

Der Feuerschutzausschuss der Gemeinde Wedemark (Sicherheit & Ordnung) hat am Donnerstagabend im Feuerwehrhaus Bissendorf am Pinkvoßhof getagt. Es wurden neben Neuigkeiten aus dem Feuerwehrumfeld auch die Haushaltsposten des kommenden Jahres 2019 besprochen:
25.10.2018 Feuerschutzausschuss zu Gast

24.10.2018

Die Jugendfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel hat sich in einem lange geplanten Dienst dem Thema Verkehrsunfall gewidmet. An einem Auto wurden alle Maßnahmen zur Personenbefreiung durchgeführt. Die Jugendfeuerwehrkameraden/innen schauten dabei sehr gespannt zu:
24.10.2018 Was ist möglich ?

18.10.2018

Technische Hilfeleistungs Intensivausbildung für die Einsatzkräfte am Standort setzt immer hervorragende und durchdachte Vorbereitung voraus. So auch bei einer anberaumten Übung beim Allgemeindienst am Donnerstag. Nach einem Unfall war der Fahrer eines Fahrzeuges schwerverletzt eingeklemmt :
18.10.2018 Wenn´s eng wird

17.10.2018

Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Otrsfeuerwehren in der Wedemark muss proaktiv gefördert werden. Die Stützpunktwehr Bissendorf unterstützte mit Ausbildern die FF Negenborn bei einer TH Ausbildungseinheit am Mittwochabend. Ein toller und interessanter Abend für alle Beteiligten :
17.01.2018 Gute Zusammenarbeit

10.10.2018

Atemschutzgeräteträger tragen eine wichtige Verantwortung bei Bränden im Außen- und Innenangriff. Sie retten Menschen und verhindern größere Sach- und Personenschäden.Aber was passiert eigentlich bei einem Wohnungsbrand und welche Phänomene treten dabei auf ? Diese und weitere Fragen wurden am Mittwoch Abend beim AGT Training beantwortet:
10.10.2018 Phänomene der schnellen Brandausbreitung

07.10.2018

Das monatliche Training am ersten Sonntag brachte Themen mit sich, welche alle Einsatzkräfte zumindest einmal intensiv gehört haben müssen. Dabei elementar im Vordergrund der Ausbildungseinheit: Pläne - Planen - Personal :
07.10.2018 Pläne - Planen - Personal

Einsatz 06.10.2018

16:34 Uhr, ba1, Brand außerorts, Bissendorf. In der nähe der Kläranlage in Bissendorf sollte ein Gebüsch brennen. Nach eintreffen an der Einsatzstelle und intensiver Erkundung und Suche wurde kein Feuer bzw. Brand entdeckt. Keine weiteren Maßnahmen.

05.10.2018 Exkursion: Es brennt im Rathaus der Stadt Celle. Die Stadtkasse und einige Menschen sind schwer in Gefahr. Dieses Szenarion wurde in einer historischen Löschübung dargeboten, bei denen die Zuschauer die Techniken und Vorgehensweisen der Feuerwehr Celle aus den 60er Jahren bestaunen konnten. Ein mehr als interessanter Einblick in die Vergangenheit :
Exkursion: 05.10.2018 Historisches LIVE
02.10.2018

Am Dienstag Abend wurde eine Zugübung durchgeführt: Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf unterstützte einen größeren Betrieb in Bissendorf Gewerbegebiet bei einer vorgeplanten Teilübung. Die anberaumt Lage beinhaltete die Evakuierung der Mitarbeiter nach Auslösung der Brandmeldeanlage. Weitere Maßnahmen wurden taktisch und operativ vorgenommen:
02.10.2018 Zugübung: Person bei Brand vermisst

Einsatz 01.10.2018

09:25 Uhr, Erk, Erkundung, Erkundung durch Ortsbrandmeister: Bissendorf. In einem Pausen- und Ausbildungscontainer im Hallenbereich einer Firma, war am Wochenende unbemerkt ein Schwelbrand ausgebrochen. Nach Erkundung wurde die diensthabende Tagesgruppe der Stützpunktwehr alarmiert. Der Raum war schwarz vor Ruß, Rauchentwicklung im geschlossenen Raum vorhanden. Ein Atemschutztrupp sicherte im Einsatzverlauf die Lage im Raum, machte diesen folgend stromlos.

Einsatz 24.09.2018

22:26 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage Ort: Scherenbostel. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

16.09.2018

Mitglieder der Stützpunktfeuerwehr haben am Dorfpokalschießen in Scherenbostel teilgenommen. Die gut organisierte und gemeinschaftsfördernde Aktion wurde vom örtlichen Schützenverein durchgeführt:
16.09.2018 Dorfpokal Scherenbostel

08.09.2018

Der jährliche Wettkampf in Bilm darf im Jahreskalender nicht fehlen. Die Altersgruppe der Stützpunktfeuerwehr nahm am diesjährigen Heimberg Fuchs Wettbewerb erfolgreich teil :
08.09.2018 Wettbewerb in Bilm

05.09.2018

Die Atemschutzgeräteträger der Stützpunktfeuerwehr ließen am Mittwoch Abend den Einsatz aus Wiechendorf Revue passieren. Weiterhin wurden praktische Übungen durchgeführt, unter anderen Belastungsübungen für Geist und Körper. Die anschließende Überraschung durfte nicht fehlen:
05.09.2018 Belastungs Rundgang

Einsatz 04.09.2018

17:35 Uhr, O, Objektalarm, Bissendorf. Erneut ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim im Dorfkern. Kleintiere innerhalb eines Brandmelders hatten die Anlage ausgelöst.

Einsatz 04.09.2018

17:00 Uhr, O, Objektalarm, Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim im Dorfkern.

02.09.2018

Der Sonntagsdienst brachte eine Übung in einem weithin bekannten Unternehmen mit sich. Dichter Rauch kam aus einem Gewerbegebäude im Bissendorfer Nordwesten - die Einsatzkräfte mussten tätig werden.
02.09.2018 Einsatz bei Rauchentwicklung

Einsatz 30.08.2018

08:26 Uhr, b1, Kleinbrand, Wiechendorf. Die Stützpumktfeuerwehr wurde erneut zum Haus nach Wiechendorf alarmiert. Dort zeigte sich erneut Rauchentwicklung auf dem Dachstuhl.

Einsatz 30.08.2018

00:10 Uhr, b2, Feuer Mittelbrand, Wiechendorf. Mehrere Feuerwehren der Gemeinde wurden zu einem kritischen Wohnungssbrand mit Menschengefährdung nach Wiechendorf alarmiert. Im Obergeschoss eines Hauses brannte die Wohung, sodass bei eintreffen der ersten Kräfte die Flammen schon aus einem Giebelfenster schlugen. Die Bewohner der unteren Etagen konnten sich selbst retten, eine Person aus dem Obergeschoss wurde durch Einsatzkräfte gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Der Brand schlug im Einsatzverlauf bis in den Dachstuhl durch. Die Einsatzkräfte waren bis in die frühen Morgenstunden mit Lösch-, und Sicherungsmaßnahmen vor Ort beschäftigt.
30.08.2018 Wohnungsbrand mit Menschengefährdung

28.08.2018

In einer Führungskräfte Weiterbildung der Gemeindefeuerwehr in Bissendorf wurde am Dienstag Abend, von der internen Arbeitsgemeinschaft Technische Hilfeleistung, die erarbeiteten Ergebnisse präsentiert. Künftig soll das Vorgehen bei Verkehrsunfällen standardisierter ablaufen. Die Ortsfeuerwehren bekommen dazu zusätzliche Ausbildungsempfehlungen und Einsatzmittel an die Hand, welche im Ernstfall zur patientengerechten Rettung eingesetzt werden sollen.

Einsatz 28.08.2018

14:17 Uhr, O, Objektalarm, Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim im Dorfkern. Ein Melder in einer Abstellkammer hatte aus unerklärlichen Gründen ausgelöst. Nach Erkundung und Suche der Ursache keine weiteren Erkenntnisse für die Einsatzkräfte.

Einsatz 27.08.2018

21:26 Uhr, abc, ABC Erkundung, Bissendorf. Ein gemeldeter Gasgeruch in der Außenluft wurde am späten Abend an der Grundschule in Bissendorf gemeldet. Die Meßkomponente der Wedemark und die Ortsfeuerwehr suchten im dunklen intensiv nach der Ursache. Temporär war Gasgeruch wahrnehmbar, welcher sich aber messtechnisch nicht aufspüren und nachweisen ließ. Im Einsatzverlauf keine weiteren Erkenntniss zur Ursache.

Einsatz 27.08.2018

11:10 Uhr, hbi, Hilfeleistung, auslaufende Betriebsstoffe. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall innerorts. Dabei prallte ein Personenkraftwagen in einer S-Kurve gegen eine am linken Seitenraum der Straße stehende Mauer eines Grundstücks. Die Insassin konnte sich verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und band die flüssigen Betriebsstoffe.
27.08.2018 Gegen Mauer geschleudert

Einsatz 25.08.2018

13:05 Uhr, hbi, Auslaufende Betriebsstoffe, Wiechendorf. Gemeldet wurde eine Ölspur aus Betriebsmitteln auf der Kreisstraße Richtung Resse. Die Einsatzstelle wurde dem Bauhof übergeben.

25.08.2018

Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel unsterstüzt die Wedemark Ralley 2018, indem Mannschaft und Einsatzkräfte an den Wertungsprüfungen in Bereitschaft stehen.

Einsatz 23.08.2018

17:44 Uhr, O, Objektalarm, Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim im Dorfkern. Ein Melder hatte in einem Patientenzimmer ausgelöst. Nach intensiver Suche der Ursache keine weiteren Erkenntninsse. Kein Feuer. Kein Rauch.

16.08.2018 Am Donnerstag Abend wurde die notwendig gewordene Wahl des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Stützpunktfeuerwehr durchgeführt. Der alte stellvertretende Ortsbrandmeister konnte aus beruflichen Gründen das Amt nicht mehr weiterführen, sodass eine Neuwahl stattfinden musste. Mit großer Zustimmung aller Anwesenden wurde der anvisierte Bewerber gewählt:
16.08.2018 Wahl stellvertretender Ortsbrandmeister
13.08.2018 Erhöhte Brandgefahr

Liebe Leser.
In der vergangenen Woche gab es nur wenig Milimeter Niederschlag in Bissendorf. Es herrscht weiterhin erhöhte Brandgefahr in der Natur. Der Deutsche Wetterdienst stuft ab Mittwoch den Graslanffeuerindex (GLFI )wieder auf Stufe 3 von 5 ein.

Halten Sie weiterhin die Augen offen, wenn Sie sich in der Natur bewegen.
Falls Sie Rauchentwicklung in Wald und Feld entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder medizinischen Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 11.08.2018

16:59 Uhr,erk, Erkundung, Bissendorf-Wietze. Die Ortsbrandmeister wurden zu einer Erkudung alarmiert.

Einsatz 09.08.2018

02:12 Uhr,h ,kleine Hilfeleistung, Burgwedler Straße L 383. Gemeldet wurde eine Personensuche nach fraglichen PKW Unfall. Die Feuerwehr fand letztendlich auf einer Straße nach Wennebostel eine eingeklemmte, im Fahrzeug sitzende Person. Der PKW war gegen einen Baum gefahren. Mittels Immobilisation und Spineboard wurde die Fahrerin von der Feuerwehr über die Beifahrerseite aus dem Fahrzeug befreit und mit multiplen Verletzungen dem Rettungsdienst übergeben.

06.08.2018 Weiterhin hohe Brandgefahr

Liebe Leser.
In Wäldern, auf Wiesen und Feldern herrscht weiterhin höchste Brandgefahr. Schon eine weggeworfene Zigarette in der Natur, kann schlimme Folgen haben. Unsere Bitte: Kein offenes Feuer in der Natur, Zigarettenkippen gehören in den Aschenbecher. Fahrzeuge mit heißen Katalysatoren bitte nicht auf trockenen Grasflächen abstellen.
Halten Sie die Augen offen wenn Sie sich in der Natur bewegen.
Falls Sie Rauchentwicklung in Wald und Feld entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder medizinischen Notfall immer den Notruf 112 wählen.
06.08.2018 Die Webseite, der Internatauftritt der Stützpunktfeuerwehr, wurde in diesem Jahr 2018 schon über 100 mal aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Veranstaltungen, Ausbildungseinheiten der Wehr, Einsatzberichte und wichtige Termine zeigen die eigene Transparenz und gelebte Demokratie. Für passive Mitzglieder, aktive Mitglieder und interessierte Bürger, welche natürlich nicht überall dabei sein können, eine gute Informationsquelle.
05.08.2018 Eine brennt in Feld und Flur. Dieses Szenario kam in den vergangenen Wochen bzw. Monaten dieses Super Sommers 2018 für die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel gehäuft vor. Intern wurde intensiv auf die klimatischen Gegebenheiten hin ausgebildet - einige Ausbildungseinheiten zum Thema Vegetationbrandbekämpfung wurden durch Fachmultiplikatoren durchgeführt. Nun folgte ein weiterer Teil der Praxis - Intensiv- Ausbildung :
05.08.2018 Praxis - Intensiv - Ausbildung
04.08.2018 Eine wahre Hitzeschlacht absolvierten die Mitglieder des ABC Zuges am Samstag Nachmittag in Gailhof. Bei einer größer angelegten Gefahrgutübung wurden elementare Fähigkeiten und Vorgehensweisen der Einsatzkräfte abgerufen - und dabei die eigenen Kenntnisse aufgefrischt. Der Ausbildungsnachweis gelang... - Verbesserungpotential gibt es immer:
04.08.2018 ABC: Ausgetretene Flüssigkeit
Einsatz 02.08.2018

17:53 Uhr, ba1, Kleinbrand außerorts, Scherenbostel. Gemeldet wurde ein brennender Personenkraftwagen auf der Straße K102 in Scherenbostel. Bei eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW im Motorraum in voller Ausdehnung und wurde im Einsatzverlauf mit einem C-Rohr und Kombinationsschaumrohr abgelöscht.
02.08.2018 PKW : Motorbrand

Einsatz 31.07.2018

21:44 Uhr, h , kleine technische Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze. Gemeldet wurde ein Baum auf Straße, welcher die Straße versperrt. Die über der Straße liegende Tanne wurde von den Einsatzkräften zersägt, der Verkehrsweg folgend geräumt.

30.07.2018 Aktuell und online

Der Juli des Jahres 2018 war nicht nur in Bezug auf die Wetterlage in der Wedemark außergewöhnlich. Große Flächenbrände im Bereich Wiechendorf-Schadehop, mit ungeahnter Dürre, bedeutete viel Arbeit für die Bissendorfer Brandbekämpfer. Die Linientätigkeiten in der Wehr wurden natürlich weiterhin qualitativ hochwertig durchgeführt, so z.B. die Standortausbildung, Kontakt zur Gemeindeverwaltung, Einsatznachbereitung, Fahrzeug Wartung & Pflege u.v.m. - und das in den Sommerferien.
Die Internetseite der Wehr wurde für passive Mitglieder, interessierte Leser und Feuerwehrleute allein mit 25 NEWS-Einträgen im Juli aktualisiert, um Sie als Leser auf dem Stand zu halten. Eine ebenso beachtliche Leistung:

Bleiben Sie interessiert ...
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

29.07.2018 Etwas Entspannung im Wald

Nach den ergiebigen Regenfällen des Gewitter am gestrigen Abend, hat sich die Waldbrandgefahr etwas entspannt. Der etwas wichtigere Graslandfeuerindex, an der Station Hannover Flughafen, ist ab Dienstag 31.07 erneut vom Deutschen Wetterdienst auf Gefahrenstufe 4 im Feuerrisiko gesetzt worden. Es heißt also aufggepasst, auch in den kommenden Tagen/ Wochen:

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder medizinischen Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 28.07.2018

11:09 Uhr, O, Objektalarm, Wennebostel. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt.

Einsatz 28.07.2018

11:00 Uhr, h , kleine technische Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze. Ein Ast drohte auf Straße und Telefonleitung zu stürzen. Mit Hilfe der Drehleiter der Gemeinde Wedemark wurde der Ast abgesägt und von den Einsatzkräften von der Straße geräumt.

28.07.2018 Hitzewelle

Die Wettervorhersagen für die Kalenderwoche 31/2018 bringen auch weiterhin keinen relevanten Regen für die Natur. Es sind zwar für Samstag 28.07 Schauer, Gewitter und ggf. Starkregen oder Hagel angesagt, welche aber temporär fallen, je nachdem wo das Tiefdruckgebiet Niedersachsen überquert. Aktuell unterstüzen die Feuerwehrflieger des Landesfeuerwehrverbandes täglich aus der Luft, bei Erkennung und Brandekämpfung von Feuern am Boden. :

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder medizinischen Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 27.07.2018

14:06 Uhr,O,Objektalarm, Ort: Bissendorf. In der Verpackungsabteilung eines Gewerbebetriebes hatte ein Brandmelder die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Einsatzkräfte suchten im Raum die Ursache, konnten aber keine weiteren negativen Erkenntnisse finden. Das Objekt wurde an den Eigentümer übergeben.

Einsatz 27.07.2018

07:34 Uhr,O,Objektalarm, Ort: Bissendorf. Wasserdampf aus einem Geschirrspüler hat die Brandmeldeanlage im Objekt ausgelöst. Die Anlage wurde durch die Einsatzkräfte zurückgesetzt und an den Eigentümer übergeben.

23.07.2018 Weiterhin Trockenheit - Hitzewelle

Seit Mitte Mai gab es keinen nennenswerten Niederschlag bzw. Regen.

Die nächsten Tage werden wohl die heißesten des Jahres 2018. Temperaturen und eine Hitzewelle von über 35 Grad Celsius sind von der Wettervorhersage angekündigt. Bleiben Sie im Schatten, vermeiden Sie übertriebene Anstrengungen zur Mittagszeit und trinken Sie viel Wasser:

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder medizinischen Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 22.07.2018

20:11 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 21.07.2018

18:35 Uhr,ba 2, Brand außerhalb, ELW-Personal, Ort: Zwischen Resse-Negenborn an der L380. Während Erntearbeiten ist ein Mähdrescher in Brand geraten und letztendlich vollkommmen ausgebrannt. Die Ortsfeuerwehr unterstützte mit Personal für den Einsatzleitwagen Wedemark. Durch Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge, Atemschutz-, sowie Schaumeinsatz wurde der Mähdrescher erfolgreich abgelöscht.
21.07.2018 Brennt Mähdrescher

19.07.2018 Die Extremwetterlagen nehmen zu. Längere Dürreperioden können auftreten - die Sommer werden gefühlt heißer. Dann brennt Feld, Wald und Wiese. Mehrere Flächenbrände haben die Stützpunktfeuerwehr in den letzten Wochen gefordert. Das Ausbildungsteam führte eine erneute, ereignisbezogene Ausbildung zum Thema Vegetationsbrandbekämpfung durch, um die Einsatzkräfte noch besser auf Brände in der Natur vorzubereiten:
19.07.2018 Bei Vegetationsbrand gut beraten
19.07.2018 Trockenheit = Brandgefahr in der Natur

Die Wettervorhersagen und Modelle der niedersächsischen Meteorologen sagen nichts Gutes: Bis zum 28. Juli soll wahrscheinlich kaum, oder gar kein Regen bzw. Niederschlag in der Wedemark fallen. Aktuell herrscht schon Waldbrandgefahrenstufe 3. Die Ernte läuft in vollem Gange, der Boden ist staubtrocken - passen Sie auf - eine weggeworfene Zigarette reicht schon, um Brände in der Natur auszulösen.:

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 18.07.2018

08:19 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ein wahrscheinlich durch Staub ausgelöster Brandmelder in einem Gewerbegebiet in Bissendorf beschäftigte die Einsatzkräfte. Nach intensiver Erkundung und Kontrolle kein Feuer oder Verrauchung im weitläufigen Gewerbeobjekt.

18.07.2018 Nachwievor extreme Trockenheit = Brandgefahr

Liebe Leser.
Auch wenn es vor 10 Tagen ordentlich geregnet hat. Die Landschaft ist aktuell wieder besonders trocken, es herrscht Waldbrandstufe 3. Unachtsam weggeworfene Zigaretten, Autokatalysatoren auf trockenem Gras, oder offenes Feuer können Wald-, Feld- und Wiesenbrände auslösen. Denken Sie vorausschauend und halten Sie die Augen offen - je schneller Brände von Ihnen gemeldet werden, desto schneller können die Einsatzkräfte eingreifen und größeren Schaden verhindern.

Falls Sie Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 17.07.2018

16:34 Uhr,ba 1, Brand außerhalb, Ort: Bissendorf. Ein Flächenbrand auf einem Feld, nördlich von Bissendorf, wurde zeitnah durch den Landwirt gelöscht. Zirka 25 m² Fläche waren betroffen.

Einsatz 16.07.2018

16:20 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Durch einen Ofen ausgelöster Brandmelder in einer Zwischendecke des Bürgerhauses Bissendorf. Nach Erkundung und Kontrolle kein Feuer im Objekt.

14.07.2018 Feuerwehrleute müssen für Ihren ehrenamtlichen Job fit genug sein. Es müssen keine Supermänner/-frauen werden, aber eine gute Teamfähigkeit hilft. Sportliche Herausforderungen bei der Feuerwehr konnte man am Wochenende bei den FIREFIT Champions in Höver bestaunen :
14.07.2018 FIREFIT Championship
13.07.2018 Rauchmelder retten Leben. Wenn der Mensch schläft und der Geruchssinn einige Stunden in der Nacht aussetzt, wacht der Rauchmelder über den eigenen Leib und Leben. Die lebensrettenden Geräte sind inzwischen in allen Bundesländern vorgeschrieben :
13.07.2018 Rauchmelder vor Urlaub überprüfen
08.07.2018 Das Niedersächsische Brandschutzgesetz wurde Mitte Mai 2018 noveliert und angepasst, welches alle Einsatzkräfte der Feuerwehren im Lande betrifft. Einer der Kernpunkte ist die Anhebung der Altersgrenze für aktive Einsatzkräfte:
08.07.2018 Anhebung der Altersgrenze
Einsatz 05.07.2018

15:27 Uhr,ba 2, Brand außerhalb, Ort: K103, Waldstück bei Schadehop. Die Wedemärker Feuerwehren wollten eigentlich die Einsatzstelle von Montag am Abend rückbauen. Stattdessen wurden erneut viele Feuerwehren zu einem Feld- und Waldbrand alarmiert, welcher ganz in der nähe der ersten Einsatzstelle lag. Viel Wasser, viele Engagement der Einsatzkräfte und Landwirte - und etwas andere Rahmenbedingungen begünstigten den erneuten Löscherfolg:
05.07.2018 Flächenbrand größeren Ausmaßes

04.07.2018 Die Atemschutzgruppe nutzte das tolle Wetter und entspannte bewusst nach dem stressigen Einsatz von Montag. In Kleingruppen wurde Ausbildung betrieben, indem auf Feinheiten geachtet wurde:
04.07.2018 Auf Feinheiten kommt es an
03.07.2018 Alarmstufe Rot : Extreme Trockenheit

Sehr geehrte Leser/innen.
Der Vegetationsbrand vom Vortag zeigt es mahnend: Das sommerheiße Wetter mit hohen Tagestemperaturen führt in Niedersachsen zu gefährlicher Trockenheit in der Natur. Eine unachtsam weggeworfene Zigarette reicht, parken von Autos auf trockenen Böden mit heißen Autokatalysatoren oder ein Funke aus einem Mähdrescher können Wald-, Feld- und Wiesenbrände größeren Flächenausmaßes auslösen.
Anwohner von wichtigen Zufahrtstraßen, Wanderer in Landschaftsschutzgebieten oder Gaffer sollten Zufahrten zu Waldgebieten und Feldwegen nicht arglos zuparken, damit die Feuerwehr im Ernstall die Chance hat, schnell und sicher zum Brandort durchzukommen.

Falls Sie verdächtige Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer zeitnah den Notruf 112 wählen.
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 02.07.2018

12:33 Uhr,ba 1, Brand außerhalb, Ort: K103, Brelingen - Wiechendorf. Die Wedemärker Feuerwehren wurden zu einem ausgedehnten Feld- und Waldbrand zwischen Brelingen und Wiechendorf alarmiert. Große Teile eines Getreidefeldes und ein angrenzendes Waldstück gerieten bei Erntearbeiten in Brand. Unter massiven Personal- und Wassereinsatz konnte der Vegetationsbrand eingedämmt werden. Bis zur Dunkelheit löschten Einsatzkräfte die immer wieder auflodernden Glutnester auf dem Waldboden. Ab Mitternacht wurde eine Brandwache eingerichtet.
02.07.2018 Größere Flächenlage : Feld-,und Waldbrand

01.07.2018 Im monatlichen Sonntagsdienst wurde der kritische Wohnungsbrand auf einem landwirtschaftlichen Gehöft geübt. Menschen waren zu retten, eine Brandausbreitung zu verhindern und vieles mehr. Also viel Arbeit für die Einsatzkräfte - und eine ganz besondere Herausforderung:
01.07.2018 Menschen vom Balkon gerettet
Einsatz 29.06.2018

17:55 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Wennebostel. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb alarmiert. Mitarbeiter hatten beim grillen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Feuer im Gewerbebetrieb.

22.06.2018 Während der Halbjaheresversammlung 2018 hat der bisherige Stellvertretende Ortsbrandmeister Christian Pietras aus beruflichen Gründen sein Amt zu Verfügung gestellt. Weiterhin wurden viele Neuigkeiten bekanntgegeben und diskutiert :
22.06.2018 Halbjahresversammlung
22.06.2018 Ankündigung: Halbjahresversammlung

Die Bissendorfer Kameraden/innen treffen sich am Freitag den 22.06.2018, um 19:30 Uhr zur diesjährigen Halbjahresversammlung im Feuerwehrhaus. Neben Dienstplan, Bericht des OBMs, Neuaufnahmen und Ehrungen werden Neuigkeiten an alle Anwesenden weitergegeben. Ein gemütlicher Abschluss mit Vesper ist geplant.
14.06.2018 Die Übung in einem Gewerbebetrieb in Bissendorf beschäftigte die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr. Neben Wasserförderung über lange Wegstrecke und korrekter ELO Vorgehensweise wurde in der Lagedarstellung insbesondere virtuell gearbeitet. Bei Regenwetter eine nicht immer trockene Angelegenheit:
14.06.2018 Unklare Rauchentwicklung
09.06.2018 Gemeindewettkampf 2018

Der Gemeindewettkampf Heimberg Fuchs der Gemeindefeuerwehr fand dieses Jahr in Wennebostel statt. Sowohl die aktive Wettkampfgruppe, als auch die Altergruppe der Stützpunktfeuerwehr konnten jeweils den 5.Platz in der jeweiligen Kategorie erringen.
Einsatz 03.06.2018

11:48 Uhr, Ht, Tierrettung Kleintiere, Ort: Wiechendorf. Es handelte sich um eine angefahrene Katze.

Einsatz 29.05.2018

11:32 Uhr,bg 2,Gasaustritt brennbar, Ort: Bissendorf. In einem Wohngebiet hatte bei Baggerarbeiten ein Kleinbagger eine Gasleitung abgerissen. Ein Feuer entstand nicht. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Wirkbereich großräumig ab, leitete den Verkehr um, während der eingetroffene Mitarbeiter des Energieversorgers die offene Gasleitung abklemmte. Nach gut einer Stunde war der Spuk vorbei - die relevante Gefahr gebannt und alle Verkehrssperrungen aufgehoben.

29.05.2018 Warnung: Extreme Trockenheit - Brandgefahr

Liebe Leser.
Seit Wochen gab es keinen Regen. Das heiße Wetter führte in Niedersachsen schon zu Bränden in der Natur. Die Landkreise mahnen zu besonderer Vorsicht. Weggeworfene Zigaretten, Grillen auf trockenen Böden, Autokatalysatoren, Glasscherben im Gras oder offenes Feuer können Wald- und Wiesenbrände auslösen.
Wanderer sollten Zufahrten in den Wald nicht zuparken, damit die Feuerwehr im Ernstall schnell durchkommt.

Falls Sie echte Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.

Weiterhin sind, nach der Hitzeperiode, am Diernstag und Mittwoch in Niedersachsen, örtlich schwere Gewitter, Hagel und Starkregen mit erhöhtem Unwetterpotential vorhergesagt. Treffen Sie eventuelle, proaktive Vorbereitungen...
Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

27.05.2018 Die Feuerwehr wird alarmiert. Die Einsatzkräfte versuchen zum Feuerwehrhaus durchzukommen. Stau, rote Ampeln,viele Fußgängerüberwege, megaviel Straßenverkehr im Dorf und fast kein durchkommen zu Stoßzeiten - diese Erfahrung haben schon viele Einsatzkräfte gemacht. Eine weitere Verkehrsverdichtung im Dorfkern kann nicht gut sein:
27.05.2018 Beschwerliche Wege
Einsatz 26.05.2018

00:17 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf-Wietze. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 24.05.2018

12:10 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 17.05.2018

09:14 Uhr,b ,Kleinstbrand, Ort: Bissendorf. Auf dem Gelände des Bahnhofs Bissendorf brannte ein größerer Papierkorb. Bei eintreffen der Einsatzkräfte wurde der brennende Papierinhalt mit Kleinlöschgerät Hydrofix gelöscht.

14.05.2018 Warnung: Brandgefahr

Liebe Leser.
In Wäldern, auf Wiesen und Feldern herrscht während der aktuellen Trockenperiode höchste Brandgefahr. Schon eine weggeworfene Zigarette in der Natur, kann schlimme Folgen haben. Es gab schon einige Flächenbrände in der Region Hannover. Also Bitte kein offenes Feuer in der Natur, Zigarettenkippen gehören in den Aschenbecher. Auch Fahrzeuge mit heißen Katalysatoren Bitte nicht auf trockenen Grasflächen abstellen.
Falls Sie echte Rauchentwicklung in der Natur entdecken - wo keine hingehört:
Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.
13.05.2018 Exkursion: Die Anzahl der Lastkraftwagen auf Deutschlands Straßen nimmt stetig zu. Die Feuerwehren sind bei LKW Unfällen mehr als gefordert. Ausbildungsmaßnahmen sind zu diesem Thema rah gesäht. Nun bot sich die Gelegengheit an einer LKW Rettungs-Ausbildungsmaßnahme teilzunehmen:
13.05.2018 Herausforderung: LKW Rettung
05.05.2018 Die Atemschutzausbildung der Gemeinde Wedemark machte Station in Bissendorf. Viele Ortswehren der Wedemark nutzen zwei bereitgestellte Abrisshäuser im Ortskern, um realistisch Wohnungsbrände üben zu können. Personen wurden vermisst. Auch die Bissendorfer Einsatzkräfte nutzten die Ausbildungsmöglichkeit ausgiebig:
05.05.2018 Realtische Übung absolviert
01.05.2018 Der Maifeiertag wurde in diesem Jahr von den Einsatzkräften, zusammen mit Ihren Angehörigen verbracht. Bei einem kurzfristig geplanten Maibaum Auflug, zu einem nahegelegenen Campingplatz, konnten Kinder, Angehörige und die aktiven Einsatzkräfte einen tollen Tag verbringen.
01.05.2018 My Baum
01.05.2018 Ankündigung: Maibaum Ausflug

Das aufstellen des Maibaums für die IBK fällt für die Kameraden/innen der Stützpunktfeuerwehr dieses Jahr aus. Wir nehmen uns die Zeit, um an diesem Tage einen gemeinsamen Tagesausflug durchzuführen.
28.04.2018 Schreie dringen aus total zerstörten Unfallfahrzeugen, die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben alle Hände voll zu tun, um die Unfallopfer mit hydraulischen Rettungsgeräten aus Ihren deformierten Fahrzeugen zu befreien und zeitnah erstzuversorgen. Dieses und weitere Unfallzenarien haben die Bissendorfer Einsatzkräfte am Wochenende intensiv trainiert.
28.04.2018 Intensives Verkehrsunfalltraining
Einsatz 23.04.2018

17:41 Uhr,H, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf-Wietze. In einem Haus sollte Wasser durch einen Wasserrohrbruch ausgetreten sein. Vor Ort traten geringe Mengen Wasser in einen gefliesten Bereich aus.

19.04.2018 Die trockene Jahreszeit des Frühlings und des Sommers steht vor der Tür. Die Ortswehr stellt sich aktiv auf diese Rahmenparameter ein und hat im Allgemeindienst notwendige und wichtige Inhalte zu jahreszeitlichen Einsatzmaßnahmen vermittelt. Natürlich wurde es intensiv praktisch:
19.04.2018 Vorgedachte Maßnahmen
17.04.2018 Der vorbeugende Brandschutz ist genauso wichtig, wie die Vorbereitung der Feuerwehren auf etwaige durchzuführende Gefahrenabwehr. So bereite sich die Stützpunktfeuerwehr, zusammen mit dem ELW-Betriebspersonal, im Rahmen einer virtuellen Planübung auf ein Objekt im Ausrückebereich vor. Die Einsatzsimulation, mit viele praktischen Organisationsinhalten, brachte den erwarteten Erkenntnisgewinn für die Einsatzkräfte :
17.04.2018 Gut vorbereitet
Einsatz 15.04.2018

10:53 Uhr,B1, Feuer, Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden in einem Wohngebiet zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder alarmiert. Es roch verbrannt, meldete ein Anrufer. Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet, da ein Messgerät vor Ort angeschlagen hatte. Es war letztendlich angebranntes Essen. Der Topf wurde vom Herd genommen und der vorbereitete Löschangriff zurückgebaut. Kein Feuer.

Einsatz 14.04.2018

11:29 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Wennebostel. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einen Gewerbebetrieb alarmiert. Alarmabbruch auf der Anfahrt.

13.04.2018 "Freitag der 13. könnte Ihr Glückstag sein...", so das Motto des bundesweiten Rauchmeldertages am heutigen Freitag. Rauchwarnmelder retten jedes Jahr Leben von Jung und Alt und beschäftigen in Deutschland jeden Tag die Feuerwehren. Die Initiative "Rauchmelder retten Leben" stellt in 2018 die Aufklärung der Bürger in den Mittelpunkt:
13.04.2018 Rauchmelder : Das unbekannte Ding
08.04.2018 Ein Feuer hat sich auf eine Hausfassade ausgebreitet, das Dach eines Gewerbeobjektes hat Feuer gefangen und zudem muss noch eine Person gerettet werden. Dieses Szenario mussten die Bisendorfer Einsatzkräfte beim Allgemeindienst am Sonntag realistisch abarbeiten. Viel zu tun für die Retter und das Team Standortausbildung:
08.04.2018 Wasserversorgung
04.04.2018 Am letzten Mittwoch fand der Atemschutzdienst der Bissendorfer Einsatzkräfte statt. Das dortige Ausbilderteam hatte wieder herausfordernde Inhalte vorbereitet. Die Teilnahme am Ausbildungsdienst lohnte sich sicher, da eine Übungsobjekt genutzt werden konnte. Es gab ordentlich Rauchentwicklung und viel Arbeit für die Einsatzkräfte. Zuschauer kamen am Abend auf Ihre Kosten :
04.04.2018 Unsichtbarkeit schadet
01.04.2018 Liebe Leser.

Über die Osterfeiertage 2018 haben wir für Sie intensiv und ständig aktuell über die Aktivitäten der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel zu Ostern berichtet. Wir hoffen wir konnten Ihnen einen trtansparenten und guten Einblick über die Tätigkeiten der aktiven Einsatzkräfte aus Bissendorf geben. Der Online Auftritt wurde in vier Tagen zehnmal geupdated. Bleiben Sie uns verbunden ....

Ihr Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

01.04.2018 Das Osterfeuer in Scherenbostel war erwartet gemütlich und gemeinschaftsfördernd. Am wärmenden Feuer wurden Dorfgespräche geführt und der Zusammenhalt hochgehalten. Viele Besucher am Feuerwehrfahrzeug zeigten die Verbundenheit zur örtlichen Löschgemeinschaft Bissendorf/Scherenbostel. Viele Eltern machten Selfies Ihrer Kinder im Feuerwehrauto :o) :
01.04.2018 Osterfeuer Scherenbostel
01.04.2018 Osterfeuer Scherenbostel 2018

Am heutigen Sonntag Abend findet in Scherenbostel das jährliche Osterfeuer statt. Das Feuer soll gegen 19:00 Uhr am Schützenhaus angezündet werden. Die Einwohner sind eingeladen am Osterfeuer teilzunehmen und einige gemütliche Stunden miteinander zu verbringen. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel stellt die notwendige Brandwache mit Mannschaft und Gerät:
01.04.2018 Abbau

Die Bissendorfer Feuerwehrleute haben ganze Arbeit geleistet. In den vergangen zwei Tagen haben Sie eine tolle Leistung vollbracht, um für die Bevölkerung ein gemütliches Osterfeuer auszurichten. Beim Abbau zeigte sich der tolle Zusammenhalt in der Wehr, viele fassten mit an, um schnell und sicher den Rückbau zu erledigen. Nach 2,5 Stunden war alles gereinigt an seinem angestammten Platz:
01.04.2018 Nach dem Feuer, ist vor dem Osterfeuer
01.04.2018 Kein Aprilscherz: Das Osterfeuer ist erfolgreich und friedlich zu Ende gegangen. Jetzt geht es an das aufräumen. Die Bissendorfer Einsatzkräfte treffen sich um 10:00 Uhr am Osterfeuerplatz, um den Rückbau zu realisieren. Alles muss zurück ins Feuerwehrhaus. Viele Hände - schnelle Ende, lautet das Motto. Der Platz muss besenrein hinterlassen werden.

Dank an alle Besucher des Events - allen hat das Osterfeuer 2018 Spass gemacht - bis zum nächsten Jahr bei Ihrer Feuerwehr:

31.03.2018 Osterfeuer 2018

Das Osterfeuer wurde am Abend des Ostersamstags auf der Osterfeuerwiese durchgeführt. Viele Bissendorfer nahmen den Fußmarsch bei kaltem und ungemütlichen Wetter in Kauf, um beim anzünden dabei zu sein. Sie wurden nicht entäuscht. Bei guter Stimmung und ausgelassener Fröhlichkeit traf man sich unter Freunden am Feuer:
31.03.2018 Gemütliches Osterfeuer
31.03.2018 Ab 19:00 Uhr kommen viele Bissendorfer, Jung und alt, auf die Osterfeuerwiese, um beim Traditionsfeuer dabei zu sein. Die winterlichen Geister sollen verjagt werden - damit sich der diesjährige, kommende Frühling, endlich durchsetzt. Allen viel Spass beim Bissendorfer Osterfeuer ! Wir bleiben für Sie am Ball:
31.03.2018 Aufbau

Der Osterfeuer Aufbau ist am Morgen gestartet: Viele helfende Hände der aktiven Einsatzkräfte aus Bissendorf und Scherenbostel, sorgen für ein reibungsloses Osterfeuer in Bissendorf. Die Dorfgemeinschaft kann sich auf die örtliche Stützpunktfeuerwehr verlassen. Auch bei widrigen Umständen, wie dieses Jahr. Hier einige Eindrücke vom Aufbau:
31.03.2018 Osterfeuer: Vorbereitungen laufen
31.03.2018

Ankündigung: Osterfeuer 2018
Es ist wieder soweit: Die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel veranstaltet das jährliche Osterfeuer.
Am Ostersamstag, den 31.03.2018, ab 19:00 Uhr, findet das Traditionsfeuer auf der Osterfeuerwiese Richtung Bissendorf-Wietze statt. Entzündet wird das Osterfeuer zur Dämmerung von der Jugendfeuerwehr .
Die Anlieferung von Brennholz kann nur am Samstag 31.03.2018, von 9:00 - 14:00 Uhr durchgeführt werden.

Die Ortsfeuerwehr freut sich auf viele Besucher, für das leibliche Wohl wird bei jedem Wetter gesorgt. Eine tolle Atmosphäre am Osterfeuer, sowie schöne gemeinsame Stunden in der dörflichen Gemeinschaft stehen vor uns. Gäste sind herzlich Willkommen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie ! Wir freuen uns auf Sie ...

Ihr Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

31.03.2018

Frohe Ostern


Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünschen allen Bürgern und Freunden der Wehr ein frohes Osterfest.

Das Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 26.03.2018

12:53 Uhr, O, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in den Dorfkern alarmiert. Bei Bauarbeiten wurde durch die dabei entstandene Staubentwicklung die BMA ausgelöst. Kein Feuer.

Einsatz 21.03.2018

15:27 Uhr, H, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem Wasserschaden alarmiert. Durch Leitungsbrüche im Wohnhaus stand das Wasser im Untergeschoss des Hauses ca. 50 cm hoch. Mit Pumpen wurde das Wasser aus dem Haus gefördert.

Einsatz 20.03.2018

18:43 Uhr,B1,Brand, Ort: Schlage.Ickhorst. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem Schornsteinbrand alarmiert. Zusammen mit der Schornsteigerfeger Feuerwehr aus Oegenbostel wurde der Schornstein, unter Kontrolle von AGT Trupps im inneren der Etagen, gelöscht. Für die Löscharbeiten musste die Landesstraße (L190) für ca. eine Stunde gesperrt werden.

Einsatz 17.03.2018

17:37 Uhr, HBI, Hilfeleistung, Ort: Scherenbostel. Die Einsatzkräfte wurden zu auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Bei einem Kraftfahrzeug war vor Ort der Ölfilter geplatzt.

17.03.2018 Das ganze Leben besteht aus Kommunikation. Das diese wissentlich manchmal bewusst, oder unbewusst vernachlässig wird, liegt im Auge des Betrachters. Der Kommunikations-Workshop der Stützpunktfeuerwehr zeigte technische Belange, konzeptionelle Wege, taktische Feinheiten und viele wissenswerte Informationen zum Thema :
17.03.2018 Zielgerichtete Kommunikation
15.03.2018 Im Standort Bissendorf ist eine Gefahrgutkomponente der Gemeindefeuerwehr Wedemark stationiert. Umso mehr müssen sich die Bissendorfer Einsatzkräfte mit der Thematik ABC Einsatz auskennen. Übung macht bekanntlich nicht nur den Meister, sondern hilft auch wesentlich bei Einsatzfällen. Der Übungsabend festigte Kanntnisse zum Thema:
15.03.2018 Fähigkeiten beherrschen
Einsatz 14.03.2018

13:13 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

11.03.2018

Exkursion: Die andalusische Costa de la Luz ist bei Urlaubern bebliebt. Bei Sonne, Strand und Mittelmeer wirken Landschaften und Einheimische, sonnig mit freundlichem Gemüt. So auch die örtlichen Kameraden der Berufsfeuerwehr. Hello Bomberos : Parc COSTA-OCCIDENTAL
11.03.2018 Bomberos : Parc COSTA-OCCIDENTAL

07.03.2018 Nicht immer haben die Feuerwehren mit Bränden und Unfällen zu tun. Auch mit Gefahrstoffen und Gefahrgütern müssen sich die Einsatzkräfte bestens auskennen. Als Stützpunktfeuerwehr können die Bissendorfer Kräfte jederzeit auf ABC Lagen zukommen - ohne das schon Spezialkräfte vor Ort sind. Dann muss zeitnah und richtig gehandelt werden. Die Einsatzkräfte der Bissendorfer Atemschutzgruppe haben sich diesem Thema am Mittwoch Abend angenommen.
07.03.2018 AGT und die GAMS
04.03.2018 Die Feuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel ist mehr als gut strukturiert. Führungs- und Einsatzkräfte haben die Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) in den Mittelpunkt der Ausbildung gestellt. Dabei konnten sowohl Sinnhaftigkeit der Alarmierung nach Stichworten, als auch die Lücken im System erkannt werden. Zudem konnten die Retter Ihre Kenntnisse in der Fahrzeughalle auffrischen.
04.03.2018 Gut strukturiert
Einsatz 03.03.2018

23:50 Uhr,O , Objektalarm, Meldereinlauf, Wedemark, Ort: Bissendorf. Der Druckabfall (Wasserverlust) in einem Sprinklersystem hat am späten Samstag Abend in einem großen Gewerbebetrieb die Brandmeldeanlage auslösen lassen. Herausforderung war die Alarmierung des Hausmeisters in den Nachtstunden, wie auch die Rückschaltung der BMA. Kein Feuer.

Einsatz 02.03.2018

12:38 Uhr,O, Objektalarm,Meldereinlauf, Feuer 3, Wedemark, Ort: Bissendorf. In einem großen Gewerbebetrieb hat austretender Wasserdampf, aus einer gerissenen Wärmetauscherleitung an der Lüftungsanlage, mehrere Brandmelder der Brandmeldeanlage auslösen lassen. Kein Feuer.

27.02.2018 Warnung:
Gefahr von Eisunfällen

Bei eisigen Temperaturen und Schneefall frieren aktuell Gewässer, Tümpel und Seen in der Umgebung von Bissendorf zu.
Die Feuerwehr warnt vor dem Betreten der Eisflächen, da diese nicht tragfähig sind !

Es besteht für Mensch und Tier höchste Lebensgefahr beim betreten von Eisflächen.

Bei Notfall auf dem Eis - zögern Sie keine Sekunde den Notruf 112 wählen.

Einsatz 26.02.2018

15:12 Uhr, B1, Kleinbrand, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Ein Rauchwarnmelder unter der Decke hatte in einem Holzwohnhaus ausgelöst. Bei eintreffen der Einsatzkräfte war starke Rauchentwicklung nähe eines Schornsteins erkennbar. Das Feuer hatte sich inzwischen bis in den Holzboden ausgebreitet, welcher im Einsatzverlauf mit Motorsäge geöffnet werden musste. Die Einsatzkräfte löschten unter Atemschutz den Brand unter erheblichen Aufwand:
26.02.2018 Rauchmelder rettet Wohnhaus

Einsatz 22.02.2018

01:58 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 18.02.2018

18:11 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 17.02.2018

10:28 Uhr, B2, Brand, Wedemark, Ort: Mellendorf. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem ausgedehnten Dachstuhlbrand nach Mellendorf alarmiert. Angefordert wurden weitere Atemschutzgeräteträger. Der ausgedehnte Dachstuhlbrand eines Wohnhauses beschäftigte mehrere Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wedemark den ganzen Vormittag lang. Mit Drehleiter und einem Außenangriff wurden die offenen Flammen am First des Wohnhauses effektiv bekämpft.
17.02.2018 Brennt Dachstuhl

15.02.2018 Verkehrsunfälle sind Tagesgeschäft. Dennoch müssen die örtlichen Einsatzkräfte mit Rettungstechniken und Vorgehensweisen sicher vertraut sein, um im Einsatzfall Menschenleben retten zu können. Im Allgemeindienst im Februar wurden die theoretischen Kenntnisse zur Unfallrettung vertieft. Die anschließende Übung zeigte klares Verbesserungspotential.
15.02.2018 Patient im Vordergrund
07.02.2018 Brände in Tiefgaragen sind komplex und für Einsatzkräfte eine besondere Herausforderung. Die Bissendorfer Einsatzkräfte übten ein solches Szenario in realistischer Ausprägung am Mittwoch Abend in der nähe des Bahnhofes Bissendorf. Die Atemschutzgeräteträger sammelten realistische Erfahrung - Zuschauer bekamen einen Eindruck der aufwendigen Maßnahmen:
07.02.2018 Tiefer Garagenkomplex
Einsatz 01.02.2018

11:53 Uhr, HM1 , Hilfeleistung, Wedemark, Ort: K102, Scherenbostel Richtung Bissendorf, Verkehrsunfall eingeklemmte Person. Ein PKW war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Wagen hat sich folgend überschlagen und blieb kopfüber liegen. Beim eintreffen der Rettungskräfte war der Fahrer noch kopfüber im Fahrzeug gefangen. Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr axial mittels Spineboard durch die Heckklappe befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
01.02.2018 PKW Kopfüber am Baum

29.01.2018 Die Gefahrgutspezialisten des Wedemärker ABC Zuges waren zu Gast bei der Dekon-P in Osterwald U.E./Stadt Garbsen. Die Bissendorfer Einsatzkräfte bekamen einen guten Einblick in die Fachmaterie und Konzepte der Dekontamination. Bei Theorie und Praxis konnte so manches Wissen aufgefrischt werden :
29.01.2018 Dekon-P : Dekontamination muss sein
Einsatz 29.01.2018

18:17 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

20.01.2018 Im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof fand am Samstag Abend die diesjährige Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel statt. Viele interessierte Leser warten auf die aktuellen Zahlen, Daten und Fakten, sowie Neuigkeiten aus der Ortsfeuerwehr. Hier der mitgeschriebene Bericht über die Inhalte u. Informationen aus der Jahreshauptversammlung:
20.01.2018 Jahreshauptversammlung
19.01.2018 Ankündigung:
Jahreshauptversammlung 2018

Am Samstag Abend, ab 19:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung 2018 der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Bericht des OBMs, Kurzberichte, Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen von Kameraden sind vorgesehen.
18.01.2018 Eine außergewöhnliche Übung im Allgemeindienst: Die Ausbilder hatten bei der Vorbereitung der Teilübung ein genaues Bild eines Szenarios und dessen Abarbeitung im Kopf. Und genau so kam es - eine seltene Außergewöhnlichkeit - und sehr nah am Optimum. :
18.01.2018 Optimierte Verhältnisse
Einsatz 18.01.2018

19:00 Uhr, H, Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze, Sturmschaden. Durch die Polizei wurden mehrere Straßenbanner gemeldet, welche auf die Straße zu fallen drohten. In Bissendorf und Bissendorf Wietze wurden die Banner durch die Einsatzkräfte entfernt.

Einsatz 18.01.2018

16:25 Uhr, H, Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf, Sturmschaden. Eine Tanne ist auf einen Personenkraftwagen gefallen und hat diesen wesentlich beschädigt. Die Einsatzkräfte entfernten den Baum mit Hilfe eines privaten Bauunternehmens vom Fahrzeug. Dadurch wurde letztendlich weiterer Schaden abgewendet.

Einsatz 18.01.2018

16:15 Uhr, H, Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze, Sturmschaden. Ein Baum ist auf eine Telefonleitung gestürzt. Der Baum wurde durch die Einsatzkräfte entfernt.

Einsatz 18.01.2018 Der Orkan Frederike wurde in den Medien frühzeitig angekündigt. So hatten die Einsatzkräfte die Chance vor die Lage zu kommen und Vorbereitungen zu treffen. Mit Orkanböen von 100-120 km/h im Flachland, wurde auch im Einsatzgebiet der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf Gefahren durch die Bissendorfer Einsatzkräfte beseitigt. Zum Glück traf es die Wedemark nicht so hart wie Anfang Oktober 2017 beim Orkan Xavier:

15:35 Uhr, H, Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze, Sturmschaden. Gemeldet wurde ein Baum auf einem Haus. Der Baum drohte letztendlich auf das Haus zu stürzen. Mittels der Wedemärker Drehleiter wurde der Baum vom Haus entfernt.

13.01.2018 Der Weihnachtsbaum muss nach Heilige drei Könige raus, lautete der Leitspruch der diesjährigen Tannenbaumaktion der Jugendfeuerwehr. Am Samstag Vormittag unterstützen die aktiven Einsatzkräfte die Jungendabteilung der Wehr, um die Weihnachtsbäume einzusammeln. Nach guter Vorbereitung des Events, startete die örtliche Traditions-Aktion :
13.01.2018 Der Baum kommt raus
Einsatz 09.01.2018

20:16 Uhr, B, Feuer, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurde ein brennendes Adventsgesteck auf einem Tisch eines Wohnhauses. Das brennende Gesteck wurde durch Einsatzkräfte aus dem Haus gebracht und gelöscht. Anschließend wurde die Wohnung durch öffnen der Fenster gelüftet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Einsatz 08.01.2018

09:54 Uhr, O, Objektalarm, Feuer 3, Wedemark, Ort: Bissendorf. Die aufgelaufene Brandmeldeanlage eines Seniorenpflegeheimes ließ die Bissendorfer Einsatzkräfte anrücken. Letztendlich war angebranntes Toastbrot Grund der Rauchentwicklung.

07.01.2018 Einsatzkräfte der Feuerwehr helfen grundsätzlich Menschen. Aber nicht nur bei Feuer oder technischer Hilfeleistung sind die Fähigkeiten und Kenntnisse der Bissendorfer Retter gefragt. Auch in anderen Fachgebieten müssen die Einsatzkräfte Fachwissen beweisen:
07.01.2018 Patienten wird geholfen
Einsatz 03.01.2018

22:33 Uhr, H, Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. OBM Alarm zur Erkundung. Sturm Burghild: Gemeldet wurde ein querstehender Baum über einem Schulweg. Der Baum wurde mit Hilfe der Drehleiter entfernt.

03.01.2018 Atemschtuzgeräteträger gehen in Gefahrenbereiche, wo ohne Isoliergeräte kein Zutritt möglich ist, um Menschenleben zu retten oder Brände zu bekämpfen. Im Einsatz steht kontinuierlich ein Sicherungstrupp bereit, um verunfallte AGT Träger in Notfall zu retten. Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr übten nun ausgiebig solche Rettungssituationen :
03.01.2018 Im Notfall : Gefunden
03.01.2018 Ankündigung:
Tannenbaumaktion 2018

Geht der Weihnachtsmann zur Ruh nach der Heiligen Nacht,
sich die Jugendfeuerwehr auf die Socken macht.
Wir holen den Baum ab, wie im letzten Jahr,
natürlich kostenlos, das ist doch klar.

Am Samstag, den 13.01.2018 ab 9:00 Uhr ist es dann soweit, die Aktion startet ob´s stürmt oder schneit.
Wer spenden möchte, dem danken wir sehr, er unterstützt damit die Arbeit der Jugendfeuerwehr.

Drahtverflochtene Tannen oder Gestecke können wir leider nicht mitnehmen. Schreddergut für den Garten kann ab 11:00 Uhr an der Osterfeuerwiese abgeholt werden.

Alles Gute für das Jahr 2018 wünscht Ihre Jugendfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel

02.01.2018 Jubiläum: 20 Jahre Homepage FF Bissendorf
Leute wie die Zeit vergeht. Es ist schon zwanzig Jahre her, da hat die Homepage der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel das Licht der Welt erblickt.Umgangssprachlich wurde aus einem Kind ein Erwachsener. Zum 20.Jubiläum der Homepage ein kurzer Abriss der Vergangenheit des Internetauftritts:
02.01.2018 ** 20 Jahre Internetauftritt **
01.01.2018 Ankündigung:
Hannover Firebugs - Spiele der Feuerwehr Eishockey Liga im Mellendorf

Für Freunde des Eishockeysports gibt es in den Wintermonaten einen besonderen Leckerbissen. Die Feuerwehr-Eishockeymannschaft aus Hannover spielt in der Eis Arena Mellendorf gegen verschiedene Feuerwehr Eishockeymannschaften aus Niedersachsen.

Am Sonntag, den 07.01.2018 um 11:45 Uhr treffen die Hannover Firebugs auf die Fischtown Firefighters.

Am Sonntag, den 28.01.2018 um 11:45 Uhr treffen die Hannover Firebugs auf die Wolfsburg Wolfsrudel.

Am Sonntag, den 11.03.2018 um 19:15 Uhr treffen die Hannover Firebugs auf die Elbpiraten Hamburg.

Die hannoversche Feuerwehr Mannschaft wünscht sich ein volles Haus in der Eis Arena Mellendorf und hofft auf viele Besucher. Alle Interessierten, gerade auch Feuerwehrmitglieder, sind eingeladen bei den Spielen dabei zu sein. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Feuerwehr Eishockey Club Hannover Firebugs bekommen Sie unter: Hannover Firebugs
01.01.2018 Der Jahresübergang für die Ortsfeuerwehr gestaltete sich erwartungsgemäß ruhig. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünscht allen Leser "Ein Frohes und gesundes neues Jahr 2018".:
31.12.2017 *** Einen Guten Rutsch ins neue Jahr ***

Sehr geehrte Aktive, Unterstützer der Wehr und Leser :
Die Feuerwehr Bissendorf bedankt sich bei Ihnen allen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr 2017.

Wissenserte Berichte, gesellschaftliche Events und Aktivitäten der Feuerwehr wurden auf dem Onlineauftritt der Stützpunktfeuerwehr gezeigt, berichtet und fotografisch dargestellt.

Die Internetseite der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wurde im Jahr 2017 insgesamt 161 mal aktualisiert. Für Sie wurden durchschnittlich 3,1 mal die Woche Neuigkeiten und Wissenswertes online gestellt.

Die vielen positiven Rückmeldungen und persönliche Gespräche zu erschienen Artikeln zeigen uns, das im Zeichen des Medienzeitalters von den Lesern ein Informationsmedium zahlreich genutzt wird, was nicht Facebook, Instagram oder Snapchat heißt. Tausende Zugriffe auf die Homepage, über das Jahr hinweg,zeigen dies eindrücklich. Hierfür gilt Ihnen als Lesern Dank.

*** Zu guter letzt wünschen wir Ihnen und Ihren Familien einen Guten Rutsch und ein glücklichen Start in das neue Jahr 2018 *** Bleiben Sie interessiert ...

Ihr Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

31.12.2017 Jedes Jahr passieren zum Jahresübergang im Umgang mit Silvesterfeuerwerk schwere Brände und Unfälle. Das kann man verhindern, indem Feiernde einige wichtige Verhaltensregeln und Hinweise beherzigen, um Gefahrensituationen mit Böllern und Raketen zu verhindern. Hier ein kurzer Überblick - zu Ihrer Sicherheit:
31.12.2017 Vorsicht: Böller & Feuerwerk
28.12.2017 Zwischen den Feiertagen fand das alljährliche Skat- und Knobelturnier im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof statt. Ab 18:30 Uhr konnten sich aktive und passive Mitglieder der Wehr, nach erfolgter Anmeldung, in geselliger Atmosphäre beim Spieleabend beweisen. Eine Menge Spass lockte die Teilnehmer:
28.12.2017 Blatt + Würfel = Spass
24.12.2017

Frohe Weihnachten

+++ Allen Lesern des Onlineauftritts eine frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2017 +++

Alle Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel wünschen den Lesern, Bürgern und Freunden der Wehr, ein friedliches, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest 2017.

Auch am Heiligen Abend und über die Weihnachtsfeiertage, ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel für Sie ehrenamtlich einsatzbereit !

Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen.


+++ Retten - Löschen - Bergen - Schützen +++
+++ Unser Engagement und Kompetenz - für Ihre Sicherheit +++

Ihre Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

17.12.2017 Ankündigung:
Preisskat und Knobeln für die Feuerwehr:

Zwischen den Feiertagen findet der beliebte Skat-und Knobelabend statt:
Am Donnerstag, den 28.12.2017 um 18:30 Uhr veranstaltet der Fanfarenzug Bissendorf für alle aktiven und passiven Mitglieder der Wehr im Feuerwehrhaus ein Preisskat. Nicht-Skatspieler können knobeln.

Eine Anmeldung bis zum 19.12.2017 ist zwingend, über die bekannten Meldewege, notwendig.

14.12.2017 Letzter Allgemeindienst im Jahr 2017:

Am heutigen Abend treffen sich alle aktiven Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel zum letzten Allgemeindienst im Jahr 2017. Bei weihnachtlicher Stimmung im Feuerwehrhaus wird Rückschau gehalten, das Jahr besprochen und gemütlich das Jahr vollendet. Die Ortsbrandmeister freuen sich auf zahlreiches erscheinen ...

14.12.2017

Schöne Adventszeit

+++ Allen Lesern des Internetauftritts eine schöne Adventszeit und ein besinnliche Vorweihnachtszeit +++

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel wünschen allen Lesern, Bürgern, Unterstützern der Wehr, Einsatzkräften und allen Freunden eine schöne Adventszeit.

Auch über die Advents- und Weihnachtsfeiertage, sowie beim Neujahrsübergang, ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel für Sie einsatzbereit !
Zögern Sie nicht: Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen. Hilfe kommt sicher !


+++ Retten - Löschen - Bergen - Schützen +++
+++ Unser Engagement und Kompetenz - für Ihre Sicherheit +++

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 12.12.2017

23:17 Uhr, H, Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet wurde ein Wasserschaden in einer Souterraingarage eines Wohnhauses. Oberflächenwasser drückte aus einem Brunnen in den mit einer Wohnung ausgebauten Keller. Die Einsatzkräfte senkten mit Hilfe von Stromaggregat u. Tauchpumpe den Wasserstand im Brunnen, der Wasserstand in der Garage sank auf Null. Ein privater Rohrreinigungsdienst wurde im Einsatzverlauf über die Regionsleitstelle angefordert.

11.12.2017 Das Jahr 2017 ging im eiligen Schritttempo an uns vorbei - das Leben wird immer schnelllebiger und hektischer. Zeit sich gemütlich in den Sessel zu setzen und sich einen Blick auf das zurückliegende Jahr zu gönnen. Ausbildung, Einsätze, gesellschaftliche Auftritte, Kameradschaft uvm. ... das ist Feuerwehr. Hier ein kurzer Überblick:
14.12.2017 Jahresrückblick 2017
11.12.2017 Die besinnliche Vorweihnachtszeit bringt weihnachtliche Gefahren mit sich: Eine unvorsichtig aus dem Gedanken geratene Kerze kann Adventskranz und Wohnung in Brand setzen, echte Kerzen am trockenen Weihnachtsbaum könnnen die Bescherung schnell enden lassen.

Auch in der Vorweihnachtszeit, an den Weihnachtsfeiertagen, an Silvester und Neujahr ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel mit den ausgebildeten, ehrenamtlichen Einsatzkräften für Sie einsatzbereit !

Zögern Sie nicht: Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen. Hilfe kommt sicher !

06.12.2017 Nikolausgeschenke gab es nicht - dafür aber eine effektive und gute Ausbildung für die Atemschutzgeräteträger. Die örtlichen Ausbilder hatten sich herausfordernde Inhalte herausgesucht, um die Anwesenden Einsatzkräfte zu fordern und Top auf Echteinsätze vorzubereiten :
06.12.2017 Körperlich angestrengt
Einsatz 02.12.2017

21:59 Uhr, B2, Feuer, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Der Dachstuhlbrand eines Wohnhauses greift auf das gesamte Wohnhaus über. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort, kann aber leider fast nichts mehr retten. Mehrere Feuerwehren bekämpfen die ganze Nacht über den Brand im Erd- und Obergeschoss. Bei Schneefall haben die Einsatzkräfte alle Hände voll zu tun:
02.12.2017 Wohnhaus komplett abgebrannt

23.11.2017 Es war richtig Leben ín der Bude, als am Donnerstag Vormittag Schüler der Bissendorfer Grundschule das Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof besuchten. Einige Kameraden der Brandschutzerziehung hatten interessante Informationen für die Kinder vorbereitet. Viele Fragen zur Feuerwehr und ein tolles Erlebnis für die Kinder prägten den schulischen Vormittag :
23.11.2017 Ich will Feuerwehrmann werden
Einsatz 22.11.2017

09:11 Uhr, B1, Feuer, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Dichte Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus ließ die Feuerwehren aus Bissendorf und Wennebostel auf den Plan treten. Nur der aufmerksame Nachbar verhinderte unter Umständen schlimmeres. Er alarmierte die Rettungskräfte:
22.11.2017 Rauchentwicklung im Wohnhaus

18.11.2017 Atemschutzgeräteträger sind bei Bränden in Bereichen gefordert, in denen große Gefahren zugegen sind. AGT Träger müssen daher sehr gut ausgebildet sein. Am Samstag nutzten mehrere Bissendorfer Kameraden die Möglichkeit erneut eine Heißausbildung im Brandcontainer zu durchlaufen. :
18.11.2017 Heißausbildung : Brandcontainer
16.11.2017 Die S-Bahnstrecke S4 vom Hauptbahnhof Hannover nach Bennemühlen führt direkt durch den Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf. Etliche Einsatzszenarien wurden in den letzten Jahren durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr auf der Bahnstrecke abgearbeitet. Bei einem Themenabend konnten sich nun die Einsatzkräfte weitere Informationen zu dem Thema holen :
16.11.2017 Einsätze auf Bahnanlagen
Einsatz 13.11.2017

21:06 Uhr, HM, Hilfeleistung, Ort: Scherenbostel. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

10.11.2017 Im Schützenhaus fand in dieser Woche das alljährliche Dorfpokalschießen der Vereine statt. Mit von der Partie war natürlich die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf mit ihren Kameraden/innen. Die Dorfgemeinschaft zeigte sich bei der Traditionsveranstaltung wohlgelaunt:
10.11.2017 Feuerwehr trifft in Serie
07.11.2017 Der Baufortschritt an der Regionsleitstelle an der FRW 1 am Weidendamm in Hannover ist nicht zu übersehen. Mit der neuen Leitstelle im Bauabschnitt 2, soll der Digitalfunk in der Region Hannover eingeführt werden. Das ELW Betriebspersonal hat sich erneut mit dem Thema Digitalfunk beschäftigt:
07.11.2017 Digitalisiert gefunkt
03.11.2017 Das Bowling Team der Stützpunktfeuerwehr nahm am Freitag Abend am 10. Bowling Cup der Feuerwehr Langenhagen teil. Im Bowlingcenter Bändits im CCL konnten alle Teilnehmer wieder zeigen, was Sie an der Bowlingkugel können. Die Pins hatten nichts zu lachen ... :
03.11.2017 Erfolgreich auf der Bahn
Einsatz 02.11.2017

17:11 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

01.11.2017 Die Atemschutzgruppe verfestigte Ihre Kenntnisse um das Retten und Selbstretten mit der neuen persönlichen Schutzausrüstung. Weiterhin standen handwerkliche AGT Fähigkeiten auf der Liste der monatlichen Trainingseinheit :
01.11.2017 Wissenswertes : Können
Einsatz 01.11.2017

15:40 Uhr, B1, Feuer, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Bei einem Küchenbrand in einer Nebenstraße löschte die Feuerwehr eine noch glimmende Dunstabzugshaube. Die Bewohnerin, welche den Brand löschte, kam mit Rauchgasvergiftung - mit dem Rettungsdienst - ins Krankenhaus.

30.10.2017 Exkursion...Klimawandel, Meeresspiegelanstieg oder Starkregenereignisse sind nur einige wenige Begriffe aus der neueren Klimaforschung. Dass die Extremwetterereignisse zunehmen, ist bei Experten, Bevölkerung und Feuerwehr unbestritten. Dabei sind Stürme, Gewitter und Blitze nicht gefährlicher als vor 100 Jahren :
30.10.2017 Feuerwehr : Extremwetterereignisse
Einsatz 29.10.2017

11:20 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Ein Baum soll auf einem Auto gefallen sein.

Einsatz 29.10.2017

10:00 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Ein Baum sollte auf einer Telefonleitung gefallen sein. Der Baum wurde durch die Feuerwehr mit Motorsäge entfernt.

Einsatz 29.10.2017

09:06 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Ein großer Baum gefährdete den Verkehr auf der L383. Eine Telefonleitung wurde durch den umfallenden Baum zerstört. Der Baum wurde zerkleinert und am Straßenrand abgelegt.

Einsatz 29.10.2017

08:59 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Eine große Tanne sollte auf einem PKW gelandet sein. Der Baum wurde beseitigt, das Fahrzeug war beschädigt.

Einsatz 29.10.2017

07:40 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Ein umgefallener Baum lag nähe Friedhof auf der Straße. Der Baum wurde beseitigt und am Straßenrand abgelegt.

Nachdem der Orkan Herwart mit ca. 115 Km/h Windgeschwindigkeit, in der Nacht zu Sonntag, über die Wedemark gezogen war, wurde ein erster umgefallener Baum im Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf gemeldet.

Einsatz 22.10.2017

14:20 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurde ein Wasserschaden im Keller eines Wohnhauses. 10 cm Wasser im Keller, Hauptwasserleitung sollte undicht sein. Alarmabbruch für die am Feuerwehrhaus anwesenden Einsatzkräfte nach einigen Minuten.

19.10.2017 Zwei Geocacher haben im Wald einen Unfall bei Baumfällarbeiten entdeckt. Sie informieren die Rettungskräfte, welche mit unerwarteten Problemen zu kämpfen haben. Die Übung verlangte so manche Fähigkeit von Führungskräften und Mannschaft :
19.10.2017 Zwei Eingeklemmte unter Baum
16.10.2017 Am Abend hat der Rat der Gemeinde Wedemark im Bürgerhaus Bissendorf den neuen Ortsbrandmeister Christian Renders und seinen Stellvertreter Christian Pietras in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen. Beide leiten ab jetzt gemeinsam die Stützpunktfeuerwehr. Jörg Pardey wurde in der Ratssitzung mit großer Würdigung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis verabschiedet :
16.10.2017 Neue Führung für Stützpunktfeuerwehr
13.10.2017 Am Freitag den dreizehnten kann man Pech haben - so der Volksmund. Damit der Tag nicht zur Katastrophe wird, können Rauchmelder in der eigenen Wohnung Leben retten. Die Initiative Rauchmelder-Lebensretter gibt hilfreich Tipps:
13.10.2017 Rauchmelder retten Leben
06.10.2017

Die Freundschaft der Feuerwehren aus Bilm (Stadt Sehnde) und Bissendorf wärt schon sehr lange. Gemeinsame Wettkampferlebnisse verbinden. Am heutigen Abend fand nach längerer Zeit wieder ein gemeinsames Treffen statt.:
06.10.2017 Bilmer Freunde zu Besuch

Einsatz 06.10.2017

19:00 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Telefonisch wurde von der Leitstelle ein Sturmschaden gemeldet. Ein Baum drohte auf die Bahnstrecke zu fallen. Der Baum wurde entfernt. Abgearbeitet mit FF Mellendorf und Drehleiter.

Einsatz 06.10.2017

13:55 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Ein Baum drohte auf die Straße zu stürzen.

Einsatz 06.10.2017

11:48 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurde ein loser Ast in einem Baum in der Höhe von 6 Metern.

Einsatz 05.10.2017

20:08 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden. Umgestürzter Baum auf Fahrbahn

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Amtshilfe, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. An einer innerörtlichen Straße drohten Teile einer großen Eiche auf ein Mehrfamilienhaus zu fallen. In mehreren Stunden Arbeit wurden Teile der Baumes mit Autokran, Wood Cracker und etlichen Großcontainern von einer privaten Fachfirma entfernt - die Gefahr für Bewohner bzw. Haus somit gebannt. Die Feuerwehr unterstützte und beleuchtete die Einsatzstelle bis ca 02:20 Uhr

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. An der Bahnstrecke sollten Bäume Wege versperren. Keine Erkenntnisse vor Ort - daher keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Ast in einer Freileitung. Keine Erkenntnisse vor Ort - daher keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden. Baum auf Haus. Es herrschte keine Gefahr. Das Dach war jedoch beschädigt.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Wennebostel Richtung Wennebostel-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Wennebostel.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Kein Einsatz für die Feuerwehr. Eigentümer wurde selbstständig tätig.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

19:55 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Es lagen größere Äste auf der S-Bahnstrecke (Streckennummer 2711). Diese wurden beseitigt - die Strecke wieder freigegeben.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Bauhof hat die Einsatzstelle abgearbeitet.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissemdorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Es wurden Sicherungsmaßnahmen am Baum durchgeführt

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Eine Baumkrone droht auf die Straße zu fallen.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf - Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden. Am Bahnübergang Ast auf Straße

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden. Ein dicker Ast war auf ein Wohnhaus gefallen.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf Richtung Mellendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Elze.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Schlage-Ickhorst. Gemeldet: Sturmschaden auf L 190 Richtung Kiebitzkrug.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden auf L 190 Richtung Mellendorf.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Schlage-Ickhorst. Gemeldet: Baum auf der L 190. Dieser wurde beseitigt und die Verkehrsfläche war wieder befahrbar.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden. Es wurden Sicherunghsmaßnahmen durchgeführt.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden außerhalb Ort. Bauhof und Privat wurde die Einsatzstelle abgearbeitet.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Kein Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf . Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Mellendorf.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Brelingen.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Hellendorf.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Wennebostel.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Umgestürzter Baum im Ort. Baum wurde durch Einsatzkräfte entfernt.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet: Sturmschaden. Abgearbeitet durch FF Wennebostel.

Einsatz 05.10.2017

14:40 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet: Umgestürzter Baum im Ort.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Scherenbostel L 190. Gemeldet: Baum auf Straße.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Baum auf Straße in der nähe eine Tankstelle.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Sturmschaden.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurde ein Baum auf Straße. Bauhof und Privat wurde die Einsatzstelle abgearbeitet.

Einsatz 05.10.2017

H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet wurde ein Baum auf Straße. Abgearbeitet durch FF Wennebostel.

Einsatz 05.10.2017

14:02 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Sturmschaden. Baum auf Straße. Das schnelle Sturmtief Xavier hat sehr viele Einsätze im Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr nach sich gezogen.

Insgesamt wurden 43 Einsatzstellen allein in Bissendorf gemeldet. Andere Feuerwehren der Wedemark halfen in Bissendorf aus und unterstützten bei Einsatzmaßnahmen.

Der Bissendorfer Kdow koordiniert am FW Haus Mellendorf die Bissendorfer Einsatzmaßnahmen, unsterstützt durch das ELW Personal in Mellendorf (Unwetterkonzept). Bis ca 02:20 Uhr Nachts am Folgetag, waren die Bissendorfer Einsatzkräfte an Einsatzorten unterstützend im Einsatz.

23.09.2017

Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf wurde von der Nachbarwehr Wennebostel zur offiziellen Fahrzeugübergabe eingeladen. Keine Frage Die Bissendorfer folgten gerne der Einladung - und erlebten eine feierliche Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs - Logistik: :
23.09.2017 Neues LF- Logistik in Wennebostel

21.09.2017

Der Allgemeindienst am Donnerstag Abend beschäftgite sich mit einem Thema der Technischen Hilfeleistung: Die OSLO Rettungsmethode der Verkehrsunfallrettung stand erneut auf dem Lehrplan:
21.09.2017 OSLO Rettungsmethode

21.09.2017

Im Jahr 2016 bekamen die Atemschutzgeräteträger der Wehr neue persönliche Schutzkleidung. Am letzten Donnerstag bekam auch der Rest der Bissendorfer Einsatzkräfte die neue Schutzkleidung ausgehändigt :
21.09.2017 Neue Einsatzkleidung

Einsatz 13.09.2017

14:03 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Wedemark, Ort: Bissendorf. Der über Norddeutschland hinwegziehende Herbstorkan Sebastian zeigte seine Auswirkungen auch in Bissendorf. In der Bahnhofstraße hing ein großer Ast über der Straße, wovon Gefahr ausging. Der Baum wurde mit Hilfe der Drehleiter der Gemeinde zerkleinert und folglich die gesperrte Straße für den Fahrzeugverkehr wieder freigegeben.

Einsatz 10.09.2017

17:06 Uhr, B2, Feuer, Wedemark, Ort: Scherenbostel. Ein gemeldeter Dachstuhlbrand entpuppte sich an der Einsatzstelle als ausgedehnter Schornsteinbrand an einem Einfamilien Bungalow. Einsatzkräfte aus drei Ortsfeuerwehren bekämpften den Brand. Personenschaden war zum Glück nicht zu verzeichnen.

10.09.2017

Beim Heimberg - Fuchs Wettkampf in Bilm/Sehnde nahmen zwei Bissendorfer Wettkampfgruppen teil. Die Altersgruppe errrang den 2.Platz, während die Aktive Gruppe einen erfolgreichen 7.Platz errang. Zum gemütlichen Tagesausklang wurde im Feuerwehrhaus zusammen Abendgegessen ...

06.09.2017

Feuer in einem Einfamilienhaus - Personen werden vermisst: So lautet die Einsatzmeldung einer ausgeplanten Einsatzübung für die Feuerwehren Wennebostel und Bissendorf. Gefordert wurden insbesondere die Atemschutzgeräteträger :
06.09.2017 Personen vermisst

Einsatz 04.09.2017

20:34 Uhr, B1, Feuer, Ort: Scherenbostel. Gemeldet wurde schwarzer Rauch aus einem Heizungsraum. Die Einsatzkräfte löschten den Brand. Die Eigentümer hatten geistesgegenwärtig den Raum hinter sich geschlossenen, sodass eine schlimmere Brandausbreitung verhindert wurde.

03.09.2017

Im Sonntagsdienst wurde die Feuerwehrdienstvorschrift 3 - Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz - in die praktische Ausbildung umgesetzt. Im Ablauf für alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte immer eine Herausforderung :
03.09.2017 Klare Vorgehensweise

Einsatz 30.08.2017

16:49 Uhr, HBI, Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Gemeldet wurde ein Ölspur auf der Mellendorfer Straße Ecke Scherenbostler Straße.

29.08.2017

Exkursion...Ganze 623.000 Einwohner auf einer Fläche von 8336 km² - das ist die griechische Sonneninsel Kreta im Mittelmeer. Beliebt bei vielen deutschen Urlaubern ist auch die dortige Feuerwehr jährlich auf der Insel gefordert. Der Besuch bei der BF Réthymno zeigte robuste Technik :
29.08.2017 Exkursion: Feuerwache Réthymno

Einsatz 29.08.2017

11:58 Uhr, O, Objektalarm Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb.

Einsatz 26.08.2017

15:53 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf-Großburgwedel. Gemeldet wurde auf der Landesstraße 383, kurz vor der A352, eine größerer Ast welcher in die Fahrbahn hängt. Der Ast wurde händisch entfernt, die Straße war wieder passierbar.

Einsatz 25.08.2017

02:16 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 23.08.2017

15:04 Uhr, HBI 1, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze. Gemeldet wurden den Einsatzkräften ausgelaufene Betriebsstoffe (Hydrauliköl) auf einer Fläche von 20-30 qm².

19.08.2017

Der stellvertretende Ortsbrandmeister heiratet kirchlich, da darf die Feuerwehr natürlich nicht fehlen. Viele Feuerwehrleute waren eingeladen, aber die Stützpunktfeuerwehr ließe es sich nicht nehmen an der Kirche Spalier zu stehen und Glückwünsche zu überbringen :
19.08.2017 Hochzeit Renders

17.08.2017

In einer Kurzübung zeigten die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr am Donnerstag Abend, dass eine Menschenrettung bei einem Kellerbrand sehr agil durchgeführt werden kann. Im folgenden Review der Maßnahmen konnten auch Non-AGT Träger Ihre Kenntnisse aufbessern :
17.08.2017 Personen vermisst

Einsatz 11.08.2017

15:26 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

11.08.2017

Der neue Dienstplan 2./2017 ist für die Einsatzabteilung herausgekommen. Er wurde auf Papier und elektronisch an alle Bissendorfer Einsatzkräfte verteilt und wird im Bereich Dienstplan zu Verfügung gestellt.

Einsatz 09.08.2017

22:03 Uhr, BA1, Brand außerhalb, Ort: Bissendorf. Es wurde ein Böschungsbrand am Bahnhof Bissendorf gemeldet. Vorgefunden wurde ein brennendes Hoverboard auf den Bahnschienen im Bahnhofsbereich. Nach Erkundung, Streckensperrung und Beseitigung des Hindernisses konnten nach zirka einer Stunde die S-Bahnen wieder die Strecke, in beide Richtungen, befahren.

Einsatz 09.08.2017

08:03 Uhr, O, Objektalarm Ort: Bissendorf. Durch einen Sicherheitsdienst wurde eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Bürgerhaus Bissendorf gemeldet.

04.08.2017

Die Halbjahresversammlung hat für die aktiven Mitglieder wieder eine Menge an Informationen mit sich gebracht. Auf seiner letzten Versammlung als Ortsbrandmeisters zog Jörg Pardey, vor vielen Gästen, ein Resümee seiner Amtszeit. Im Oktober 2017 steht die offizielle Verabschiedung an:
04.08.2017 Motivierte Mannschaft - tolles Engagement

02.08.2017

In einer kurzen Laudatio wurde innerhalb des AGT Dienstes die alte Atemschutz-Führung verabschiedet. Die neue AGT Führung und der Ortsbrandmeister standen parat und dankten Dirk Thelow und Rainer Krienke :
02.08.2017 Neue AGT Führung

01.08.2017 Ankündigung:
Halbversammlung 2017

Die Halbjahresversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel findet am Freitag, den 04.August 2017 um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Neben dem Bericht des Ortsbrandmeisters gibt es Neuaufnahmen, Informationen und Grußworte der Gäste. Ein Abschluss mit Vesper ist geplant.
29.07.2017

Eine komplexe Gefahrgutlage beschäftigte die Spezialisten des ABC Zuges Wedemark am vergangenen Samstag. In einer ausgedehnten Übung wurden Menschenleben gerettet und eine Gefahrstoffausbreitung verhindert :
29.07.2017 Verkehrsunfall - auslaufende Stoffe

20.07.2017

Mehrere Ausbildungsinhalte des Feuerwehrwesens an einem Abend so zu gestalten, dass alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei der Stange bleiben, ist eine hohe Kunst. Der Allgemeindienst am Donnerstag Abend zeigte die Motivation der Kameraden/innen :
20.07.2017 Stationsartig ausgebildet

Einsatz 15.07.2017

14:45 Uhr, H, Hilfeleistung Tier (Kleintier), Ort: Bissendorf-Wietze. Gemeldet wurde eine Schlange auf einer Baustelle. Unter Hilfe der Tierrettung wurde das Tier in einem Auffangbehälter aufgenommen und von der Baustelle entfernt.

Einsatz 14.07.2017

00:44 Uhr, O, Objektalarm Ort: Wennebostel. Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb.

Einsatz 10.07.2017

11:01 Uhr, O, Objektalarm Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb. Nach Erkundung: Ausgelöst durch Bauarbeiten.

Einsatz 04.07.2017

13:01 Uhr, B2 , Feuer, Ort: Mellendorf. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf wurde im Rahmen einer Alarmstufenerhöhung zu einem Brand einer Zimmerei nach Mellendorf alarmiert. 6 Ortsfeuerwehren der Gemeinde bekamen den Brand unter Kontrolle :
04.07.2017 Feuer in Zimmerei

02.07.2017

Wasser an einer Brandstelle ist für die Einsatzkräfte unverzichtbar. Wenn Wasser fehlt muss gehandelt werden. Die notwendige und richtige Wasserförderung übten die Bissendorfer Retter am Sonntag Vormittag :
02.07.2017 Gut gemachte Wasserförderung

Einsatz 25.06.2017

10:32 Uhr, H, kleine technische Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Wasserschaden: Gemeldet wurden 30 cm Wasser in einem Kellerbereich - das Hauswasserwerk war undicht. Der Keller wurde mit einer Tauchpumpe trocken gelegt.

14.06.2017

Es brennt in einem Haus und einer dazugehörigen Garage. Die Atemschutzgeräteträger nutzten die Gelegenheit möglichst realitätsnah zu üben. Die Fognail Technik wird dabei ebenfalls erfolgreich angewendet :
14.06.2017 Es brennt in Haus und Garage

Einsatz 30.05.2017

16:05 Uhr, H, Kleine technische Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Ein Kind war bei hohen Außentemperaturen in einem Kraftfahrzeug eingeschlossen. Bei eintreffen der Feuerwehr war das Kind bereits befreit, indem eine Seitenscheibe des KFZ geöffnet wurde.

21.05.2017

Der Rüstwagen 1 der Stützpunktfeuerwehr entstammt dem Baujahr 1987. Er hat also dieses Jahr 30.Geburtstag. Einige Einsatzkräfte waren nun mit dem Einsatzfahrzeug auf einem Oldtimertreffen in der Wedemark zu Gast :
21.05.2017 Rüstwagen beim Oldtimertreffen

20.05.2017

- Verkehrsunfall eingeklemmte Person - so lautete die Überschrift über dem durchgeführten Sonderworkshop der Stützpunktfeuerwehr. Bei strahlenden Sonnenschein wartete wieder viel wissenswertes auf die Einsatzkräfte - Herausforderungen inklusive:
20.05.2017 Eingeklemmte Person - Hydraulische Rettung

18.05.2017

Die Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel sucht immer nach Objekten und Übungsmöglichkeiten. Beim Donnerstagsdienst im Mai bot sich die Gelegenheit in Abrisshäusern im Bissendorfer Ortskern zu üben:
18.05.2017 Volles Engagement

09.05.2017

Eine abendliche Übung des ELW-Betriebspersonals simulierte die Flächensuche nach einem angenommenen Flugzeugabsturz im Nordbereich der Gemeinde Wedemark. Ein herausforderndes Übungsszenario wurde absolviert:
09.05.2017 Personensuche nach Flugunfall

Einsatz 09.05.2017

10:34 Uhr, 0, Objektalarm, Ort: Bissendorf. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb. Im Wassersystem der Sprinkleranlage wurde ein Druckabfall detektiert, welches die BMA auslöste. Kein Feuer. Maßnahme: Auffüllen der Sprinkleranlage durch Hausmeister, rücksetzen der BMA durch Feuerwehr und Übergabe der Anlage an den Betreiber.

03.05.2017

In einem realistischen Übungsobjekt konnte die Atemschutzgruppe wesentliche Rahmenparamter der AGT Ausbildung vermitteln und vor Ort gleich praktisch anwenden. Die Möglichkeit wurde effizient genutzt, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.
03.05.2016 AGT Stationsausbildung

01.05.2017

Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr haben an der jährlichen Maiveranstaltung auf dem Amtshof teilgenommen. Der Maibaum wurde schon im Vorfeld der Veranstaltung aufgestellt. Hintergrund: Der Amtshof ist von der Amtshaus-Baustelle teilbelegt.
01.05.2017 Maiveranstaltung auf dem Amtshof

01.05.2017

Ankündigung:
Das Maifest der IBK auf dem Bissendorfer Amtshof wird wieder von der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Ab 11:00 Uhr wird von der IBK wieder einiges auf die Beine gestellt. Seien Sie gerne dabei !

28.04.2017

Die Rettungsgruppe führte ihre zweite theoretische und praktische Weiterbildung im Jahr 2017 durch. Im Fokus stand eine der wesentlichen Maßnahmen der Feuerwehrsanitäter. Leben retten.
28.04.2017 Blutverlust verhindern - Menschenleben retten

20.04.2017

Beim Allgemeindienst im April brennt es in einem separierten Gebäude, starke Rauchentwicklung ist zu sehen. Die eintreffende Feuerwehr muss zunächst mehrere vermisste Personen retten. Aber auch Gefahren waren zu beachten:
20.04.2017 Personen aus Gefahrenbereich gerettet

16.04.2017

Das Osterfeuer in Bissendorf hat am gestrigen Abend stattgefunden. Zunehmende Beliebtheit in der Bevölkerung und Verlass auf die Feuerwehr hat das dörfliche Event zum Erfolg gemacht.
16.04.2017 Gemeinsam zum Osterfeuer

15.04.2017

Ankündigung: Osterfeuer 2017
Die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel veranstaltet das jährliche Osterfeuer.
Am Ostersamstag, den 15.04.2017, ab 19:00 Uhr, findet das Traditionsfeuer am Ortsausgang Richtung Bissendorf-Wietze statt. Erneut findet die Veranstaltung auf der Osterfeuerwiese statt. Entzündet wird das Osterfeuer zu Beginn der Dämmerung von der Jugendfeuerwehr .
Die Anlieferung von Brennholz kann nur am Samstag 15.04.2017, von 9:00 - 14:00 Uhr durchgeführt werden.

Die Ortsfeuerwehr freut sich auf viele Besucher, für das leibliche Wohl wird gesorgt, tolle Atmosphäre beim Osterfeuer, sowie schöne gemeinsame Stunden in der Dorfgemeinschaft stehen vor uns. Gäste sind herzlich Willkommen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie ! Wir freuen uns auf Sie ...

Ihr Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

12.04.2017

Eine Gruppe der Stützpunktfeuerwehr hat am Ostereierschießen der Schützengesellschaft Bissendorf teilgenommen. Viel Spass und gute Zieleigenschaften waren am Abend gefragt. Es wurden einige gute Schüsse auf die Scheiben abgeliefert.
12.04.2017 Ostereier satt

Einsatz 11.04.2017

17:55 Uhr, B1, Kleinstbrand, Ort: Bissendorf. Ein gemeldeter Containerbrand in der Dorfmitte entwickelte sich zum Kellerbrand mit Menschengefährdung. Die Einsatzübung für mehrere Feuerwehren zeigte klares und strukturiertes Vorgehen der Einsatzkräfte.
11.04.2017 Containerbrand mutiert

05.04.2017

Die Atemschutzgruppe übte im Monatsdienst April an einem Wohhaus in Bissendorf. Angenommene Lage: Feuer im 1.Obergeschoss, Vorgehen über Außenangriff und Steckleiter, mit gleichtzeitiger Riegelstellung im Treppenhaus. Die herausfordernde Übung wurde im Feedback von den eingesetzten Kräften als gut angesehen.

05.04.2017

Das ELW Betriebspersonal der Wedemark hat an einer vorbereiteten Regionsfunkübung teilgenommen. Sowohl im Digitalfunk, als auch im Analogfunk wurden hohe Durchsätze an Informationsübertragung durchgeführt.
05.04.2017 Geübte Kommunikation

Einsatz 03.04.2017

20:32 Uhr, B1, Brand, Ort: Scherenbostel. Die Einsatzkräfte wurden zum Brand einer Garage auf einem Privatgrundstück alarmiert. Bei eintreffen standen ein Fahrzeug und das Garagengebäude voll in Brand. Weitere Druckgasflaschen drohten zu zerplatzen.
03.04.2017 Schnelles Handeln rettet Wohnhaus

02.04.2017

Keine Zeit zu einer schonenden Menschenrettung hatten die Bissendorfer Einsatzkräfte während mehrerer Übungen am Sonntag. PKW Unfall eingeklemmte Person war das Motto - die gesetzten Lernziele waren mehr als herausfordernd. In insgesamt zwei Ausbildungseinheiten zeigten die Einsatzkräfte Ihr Können.
02.04.2017 Ruck Zuck gerettet

27.03.2017

Der ABC Zug der Gemeinde Wedemark sammelte sich in Bissendorf zum monatlichen Ausbildungsdienstienst. Die eigenen Einsatzmittel vom Schnelleinsatzzelt, über Grobdekontamination Deko, bis hin zur Messtechnik standen im Fokus.
27.03.2017 Rundrum gesichtet

24.03.2017

Außerordentliche Mitgliederversammlung : Am Freitag Abend wurden die noch ausstehenden Wahlen der Ortsbrandmeister der Stützpunktfeuerwehr durchgeführt. Mit außerordentlich großer Mehrheit wurden Christian Renders zum Ortsbrandmeister und Christian Pietras zu seinem Stellvertreter gewählt. Im Herbst 2017 findet der Übergang der Ämter statt.
24.03.2017 Mitgliederversammlung

16.03.2017

Was passiert wenn ein Flugzeug abstürzt? Die Stützpunktfeuerwehr liegt 10 Km Fahrstrecke vom Airport Hannover Langenhagen entfernt, sodass die Ausbildungsthematik durchaus relevant ist. Zwei besondere Ausbildungen zu Flugzeugkonstruktionen, Vorgehensweisen, Abläufen und möglicher Brandbekämpfung konnten die Bissendorfer Einsatzkräfte jetzt besuchen :
16.03.2017 Flughafenfeuerwehr am Hannover Airport

Einsatz 15.03.2017

11:04 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf- Wietze. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

14.03.2017

Es brennt ein Gewerbebetrieb in Bissendorf. Viel Feuerwehr, viele Einsatzmaßnahmen, welche gemanaged werden müssen. Das ELW Betriebspersonal übte in Bissendorf Vorgehensweisen, strukturierte Abläufe und Dokumentenmanagement, um einer solchen Lage her zu werden:
14.03.2017 Feuer im Gewerbebetrieb

Einsatz 14.03.2017

19:12 Uhr, H, kleine techn Hilfeleistung, Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden zu einer unklaren auslaufenden Flüssigkeitslache alarmiert. Aus einem Neufahrzeug war auf einer Länge von ca. 20m Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen. Letzendlich wurde der Bauhof und Ölmobil alarmiert, um die Straße zu reinigen.

Einsatz 12.03.2017

05:30 Uhr, Brand, Ort: Elze. Personal der Stützpunktfeuerwehr wurde zur Unterstützung des Einsatzleitwagen - Betriebspersonals nach Elze alarmiert. Der Dachstuhl eines Wohnhauses brannte.

11.03.2017

Die traditionelle Müllsammelaktion vom Natur- und Verschönerungsverein Bissendorf wurde von der Jugendfeuerwehr tatkräftig untertstützt. Viele helfende Hände sammelten jede Menge Unrat:
11.03.2017 Jugendabteilung unterstützt Müllsammelaktion

Einsatz 08.03.2017

03:50 Uhr, Mittelbrand 2 , Ort: Bissendorf-Wietze. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zum Meldebild Wohnungsbrand alarmiert: Vor Ort brannte neben einem Schuppen,ein Carport inkl. Fahrzeug, sowie Teile des Dachstuhls eines Hauses. Mit mehreren Feuerwehren wurde das Feuer bekämpft. Eine arbeitsreiche Nachtschicht für die Bissendorfer Einsatzkräfte.
08.03.2017 Wohnhaus- und Carportbrand

05.03.2017

Es brennt wieder mehr in Deutschland, so die Statistiken. Einsatzkräfte müssen über operative Abläufe der Brandbekämpfung und Taktik im Einsatzfall bestens bescheid wissen. Führungskräfte und Mannschaft durchliefen am Sonntag jeweils Weiterbildungen zur Zielgruppe:
05.03.2017 Top Weitergebildet

27.02.2017

Der Leiter des Gefahrgutzuges/ ABC Zuges Wedemark geht in den Feuerwehr Ruhestand. In einer Verabschiedung, vor allen aktiven Einsatzkräften im Monatsdienst, wurde gedankt und Rückschau gehalten. Der große Dank ging an Horst Günter Hahn:
27.02.2017 Dankeschön

25.02.2017

Die Gemeinde Wedemark hat für die Stützpunktfeuerwehr einige neue Beleuchtungsmitel angeschafft. Die Einsatzkräfte werden Ihre Erfahrungen damit sammeln:
25.02.2017 Mit Licht kommt die Sicherheit

Einsatz 24.02.2017

15:32 Uhr,O, Objektalarm, Ort: Wennebostel, Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb. Ausgelöst durch Wasserdampf.

Einsatz 22.02.2017

19:15 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Sturmschaden, Baum auf Straße. Ein größerer Ast wurde mit der Winde des Rüstwagens aus einem Baum gezogen, anschließend mit der Motorsäge zerkleinert.

Einsatz 22.02.2017

Der angekündigte Orkan Thomas ist über die Region Hannover gezogen. Windgeschwindigkeiten und Sturmböen bis 100-140 Km/h waren angesagt. Glücklicherweise kam es nur zu geringen Schäden/ Einschränkungen:

18:28 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Isernhägener Damm. Sturmschaden, Baum auf Straße. Ein auf der Straße ragender Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert, die Verkehrsfläche geräumt.
Im Einsatz: TLF + LF + KdoW

05.02.2017

Die Anzahl der technischen Hilfeleistungen in der Wedemark und bei der Ortsfeuerwehr zeigt eine steigende Tendenz. Der Rüstwagen der Stützpunktfeuerwehr stand dazu im Hauptaugenmerk der sonntäglichen Ausbildung. Es ging um Fähigkeiten welche jede Einsatzkraft besitzen muss:
05.02.2017 Wesentliche Fähigkeiten

23.01.2017

Der neue Dienstplan 1./2017 ist für die Einsatzabteilung herausgekommen. Er wurde auf der JHV auf Papier an alle Bissendorfer Einsatzkräfte verteilt und wird im Bereich Dienstplan zu Verfügung gestellt.

21.01.2017 Jahreshauptversammlung 2017
Am Samstag Abend fand die Jahreshauptversammlung 2107 der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Kurzberichte, der Kassenbericht, Beförderungen, Ehrungen und Ernennungen, sowie die Neuwahl eines Ortsbrandmeisters waren vorgesehen.
21.01.2017 Jahreshauptversammlung
19.01.2017

Nach psychologisch belastenden und schweren Einsätzen mit Opfern können Einsatzkräfte auf die Notfallseelsorge und Einsatznachsorge zurückgreifen. Im Vortrag, vor den Einsatzkräften, erläuterte eine Pastorin die angewandten Vorgehensweisen, Ziele und was den Rettern hilft :
18.01.2017 Tod und Sterben ist kein Tabu

Einsatz 18.01.2017

17:43 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf- Wietze, Straße: Nathelsheideweg. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Im Einsatz: KdoW

16.01.2017 Ankündigung:
Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel findet am Samstag, den 21.Januar 2017 um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Neben dem Kurzbericht des Ortsbrandmeisters gibt es Berichte der Funktionsträger, den Kassenbericht, Beförderungen, Ehrungen und Ernennungen, sowie die Neuwahl eines Ortsbrandmeisters. Ein gemütlicher Abschluss mit Vesper ist geplant.
13.01.2017

Rauchmelder können Leben retten. Viele male am Tag lösen irgendwo in Deutschland Rauchmelder in Privatwohnungen aus. Die Feuerwehr kommt und kontrolliert den Sachverhalt - und hilft wenn notwendig. Gerade Senioren sind im Brandfall gefährdet:
13.01.2017 Freitag der dreizehnte

Einsatz 12.01.2017

17:41 Uhr, B, Kleinstbrand, Bissendorf, Straße: Am Mühlenberg. Aus einem Sicherungskasten, in einem öffentlichen Gebäude, kam eine Stichflamme. Dies wurde bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Sicherung hatte ausgelöst. Kein Feuer, keine weiteren Maßnahmen seitens der Einsatzkräfte erforderlich.
Im Einsatz: TLF + LF + KdoW

08.01.2017

Der erste Allgemeindienst im Jahr 2017 stand für die Einsatzkräfte der Wehr an. Neben neuen digitalen Meldeempfängern mit Rückmeldefunktion in den letzten Tagen des Jahres 2016, konnten nun die Atemschutzgeräteträger der Wehr die neue persönliche Schutzausrüstung in Empfang nehmen:
08.01.2017 Neue persönliche Schutzkleidung

07.01.2017

Die traditionelle Tannenbaumaktion hat am ersten Samstag im neuen Jahr stattgefunden. Die Bissendorfer sind viele Tannenbäume losgeworden, welche die Jugendabteilung sogleich einsammelte. Eine seit Jahrzehnten erfolgreiche Kultveranstaltung im Dorf nahm ihren positiven Verlauf. Viele Bissendorfer warteten schon auf die Jugendfeuerwehr:
07.01.2017 Tschüss alte Tanne

04.01.2017 Ankündigung:
Tannenbaumaktion - Aktion 2017

Aller guter Dinge sind drei,
die Jugendfeuerwehr ist wieder dabei.
Wir ziehen durch´s Dorf und machen nicht schlapp,
und holen Ihren alten Weihnachtsbaum ab.
Genau wie im letzten Jahr, ist die Aktion kostenlos, ist doch klar.

Am Samstag, den 07.01.2017 ab 9:00 Uhr ist es dann soweit, ob´s stürmt oder schneit.
Wer spenden möchte, dem danken wir sehr, er unterstützt damit die Arbeit der Jugendfeuerwehr.

Drahtverflochtene Tannen oder Gestecke können wir nicht mitnehmen.

Alles Gute für das Jahr 2017 wünscht Ihre Jugendfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel

Einsatz 04.01.2017

10:32 Uhr, O, Objektalarm, Feuer ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Am Markt. Die Brandmeldeanlage (BMA) eines öffentlichen Gebäudes wurde durch Wartungsarbeiten ausgelöst. Die Brandmeldeanlage wurde zurück gesetzt.
Im Einsatz: LF
Freiwillige Feuerwehr Bissendorf - Was gibt es Neues?

31.12.2016 *** Guten Rutsch ins neue Jahr... ***

Sehr geehrte Leser :
Das Internet-Team bedankt sich bei Unterstützern der Ortsfeuerwehr für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr 2016. Wissenserte Übungs- und Einsatzberichte, gesellschaftliche Veranstaltungen unter Mitwirkung der Feuerwehr wurden im vergangenen Jahr auf der Internetplattform gezeigt.

Die Internetseite der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wurde im Jahr 2016 insgesamt 136 mal aktualisiert. Durchschnittlich 2,6 mal die Woche wurden Neuigkeiten für Sie online gestellt. Viele positive Rückmeldungen und Nachfragen zu Artikeln zeigen uns, dass wir im Social - Mediazeitalter auf dem richtigen Weg sind. Viele tausende Zugriffe auf die Internetauftritt und Anfragen zu Ausbildungsmaterial, oder zu Bildern, haben uns erreicht und zeigen Ihr kontinuierliches Interesse an unserer Arbeit. Hierfür gilt Ihnen Dank.

*** Zu guter letzt wünschen wir Ihnen und Ihren Familien einen Guten Rutsch und ein glücklichen Start in das neue Jahr 2017 *** Bleiben Sie uns verbunden ...

Ihr Team der
Feuerwehr Bissendorf-Scherenbostel

29.12.2016

Zum Ende des Jahres 2016 bekamen Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr neue Alarmierungstechnik in die Hand. Neue digitale Meldeempfänger wurden an die Retter ausgegeben. Damit ist demnächst ein noch besseres Ressourcenmanagement bei Feuerwehreinsätzen möglich:
29.12.2016 Adieu Patron pro

24.12.2016

Ein Frohes Weihnachtsfest

+++ Allen Lesern des Internetauftritts ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2016 +++

Die ehrenamtlichen Retter der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel wünschen allen Lesern, Bürgern, Unterstützern der Wehr, Einsatzkräften und allen Mitarbeitern der Gemeinde Wedemark ein friedliches, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest 2016.

Auch über die Weihnachtsfeiertage und am Silvestertag bzw. Neujahr ist Ihre Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel mit den ausgebildeten Einsatzkräften für Sie einsatzbereit !
Zögern Sie nicht: Bei Feuer oder Notfall immer den Notruf 112 wählen. Hilfe kommt sicher !

*** Wir sind 365 Tage, 12 Monate, 24 Stunden am Tag für Sie in ehrenamtlicher Bereitschaft. ***
+++ Unsere Freizeit für Ihre persönliche Sicherheit +++

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Einsatz 20.12.2016

18:00 Uhr, HM, Hilfeleistung, Person in Notlage, Bissendorf, Straße: Scherenbostler Straße. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Im Einsatz: KdoW

Einsatz 19.12.2016

01:08 Uhr, HM2, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. Personenunfall am Bahnübergang.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + KdoW + GW-G

18.12.2016

Viele erfolgreiche Aktivitäten der Wehr, unzählige Ausbildungseinheiten im Feuerwehrdienst und professionelles, ehrenamtliches Engagement für den Mitbürger prägten das Jahr 2016. Der Jahresrückblick schafft Einordnung für Jedermann:
2016: Das Jahr im Rückblick

09.12.2016

Die Rettungsgruppe der Feuerwehrsanitäter hat sich zu letzten Weiterbildung im Jahre 2016 getroffen. Neben Grundlagen wurden auch Rahmenparameter im weiteren Umfeld der Sanitätsausbildung vermittelt :
09.12.2016 Technische Rettung

Einsatz 08.12.2016

12:07 Uhr,O ,Objektalarm, Feuer, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. Die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebes wurde durch Staub bei durchgeführten Malerarbeiten ausgelöst. Erkundung seitens Feuerwehr, keine weiteren Einsatzmaßnahmen.
Im Einsatz: TLF + LF

04.12.2016

Die Winterarbeit, bei eisigen Außentemperaturen, hat am Sonntagsdienst theoretische Inhalte mit sich gebracht. Bei verschiedenen Fachthemen war Teamarbeit gefragt :
04.12.2016 Wissen per Fachthema vermittelt

01.12.2016

Jedes Jahr sind die Grundschulklassen der Bissendorfer Grundschule zu Gast im Feuerwehrhaus. In der Brandschutzerziehung der dritten Klassen werden grundlegende Abläufe und Verhaltensweisen vermittelt. Der Schulklassenbetreuer hatte alle Hände voll zu erklären:
01.12.2016 Dritte Klassen zu Besuch

26.11.2016

Die Atemschutzgeräteträger der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf haben am Samstag einen Durchgang durch die mobile Heißausbildung absolviert. In einer mobilen Brandsimulationsanlage wurden verschiedenste Einsatzszenarien unter Feuer und Hitze trainiert. Die positiven Erwartungen der Kameraden/innen wurden durchaus erfüllt:
26.11.2016 Heißes Intensivtraining

Einsatz 25.11.2016

10:13 Uhr, O,Objektalarm, Feuer ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. Die Brandmeldeanlage (BMA) eines Gewerbebetriebes hat ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Die BMA Anlage wurde durch die Feuerwehr in Ruhe zurück versetzt.
Im Einsatz: TLF + LF + KdoW

Einsatz 09.11.2016

20:14 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Straße: Nathelsheideweg Richtung Eichenkreuzburg. Mehrere abgeknickte Bäume auf dem Weg zur Eichenkreuzburg wurden mit Motorsäge und Seilwinde vom Rüstwagen entfernt.
Im Einsatz: RW + GW-G + KdoW

08.11.2016

Exkursion... Das Reiseziel der portugisischen Mittelmeerküste, mit all seinen traumhaften Sandstränden und Steilküsten, ist für deutsche Urlauber attraktiv. Das Feuerwehrwesen in Portugal ist mindestens ebenso beachtenswert :
08.11.2016 Zu Besuch bei V.R.Sto Antonio

Einsätze 08.11.2016

In den Nachstunden zum 08.11.2016 hat es in der Wedemark geschneit. Der nasse, schwere Schnee blieb auf den noch belaubten Bäumen liegen. Durch Schneebruch brachen etliche Bäume und Äste ab, welche die Verkehrswege behinderten. Die Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun, diese Behinderungen im öffentlichen Bereich zu beseitigen. Am Nachmittag beruhigt sich die Lage:
Im Verlauf eine kurze Zusammenfassung ...

Einsatz 08.11.2016

14:23 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Scherenbostler Str. Ecke Bahnhofstr. Umgestürzter Baum. Wurde von einem Passant von der Straße gezogen, somit keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr.
Im Einsatz: LF + KdoW

Einsatz 08.11.2016

09:26 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf- Wietze, Straße: Nathelsheideweg Ecke Christopherus Kirchweg. Baum bzw. Äste lagen auf der Straße und wurden mit der Motorsäge zerkleinert und entfernt.
Im Einsatz: LF + KdoW

Einsatz 08.11.2016

09:17 Uhr, H, Hilfeleistung, Wiechendorf, Straße: K103 Richtung Brelingen. Umgestürzter Baum. FF Brelingen vor Ort, keine Maßnahmen seitens FF Bissendorf erforderlich.
Im Einsatz: LF + KdoW

Einsatz 08.11.2016

08:33 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Isernhägener Damm. Mehrere Äste lagen auf der Straße und wurden von den Einsatzkräften entfernt.
Im Einsatz: LF + KdoW

Einsatz 08.11.2016

08:06 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Straße: Amselweg Ecke Nathelsheideweg. Baum auf Hochspannungsleitung. Ein herunterhängender Baum lag auf einer spannungsführenden Freileitung und erzeugte starken Lichtbogen. Der Ast brach letztlich ab und wurde von der Feuerwehr aus dem Verkehrsweg geräumt.
Im Einsatz: LF + RW + KdoW

Einsatz 08.11.2016

07:43 Uhr, H, Hilfeleistung, Scherenbostel, Straße: L190 Richtung Mellendorf. Ein Ast auf der Landesstraße wurde zersägt, die Straße somit geräumt.
Im Einsatz: RW

Einsatz 08.11.2016

07:30 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Wietze Aue. Eine Astgabel aus einem Baum lag auf der Straße und wurde mit Hilfe der Motorsäge zerkleinert, somit der Verkehrsweg geräumt.
Im Einsatz: LF + RW + KdoW

Einsatz 08.11.2016

07:15 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: L383 Richtung Großburgwedel. Bis Höhe Schweizer Haus lagen mehrere größere Äste auf Straße, Geh-und Fahrradweg. Die Verkehrswege wurden durch die Feuerwehr geräumt.
Im Einsatz: LF + RW + KdoW

Einsatz 08.11.2016

06:50 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: L383 Richtung Großburgwedel. Eine Astgabel einer Tanne lag auf der Straße und wurde von der Fahrbahn entfernt.
Im Einsatz: LF + RW + KdoW

Einsatz 08.11.2016

06:45 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Burgwedeler Straße. Gemeldeter Baum auf Straße. Keine Feststellung, kein Einsatz für die Feuerwehr.
Im Einsatz: LF + RW + KdoW

Einsatz 08.11.2016

06:04 Uhr, H, Hilfeleistung, Scherenbostel, Straße: Langenhagener Straße. Baum auf Straße. Auf der L190 lag ein Baum auf dem Fußweg. Der Baum wurde zersägt und aus dem Verkehrsbereich entfernt.
Im Einsatz: LF + RW + KdoW

Einsatz 30.10.2016

20:54 Uhr, H, rettungsdienstliche Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: KdoW

Einsatz 30.10.2016

19:24 Uhr, H, rettungsdienstliche Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: LF

28.10.2016

Einige Kameraden/innen der Ortsfeuerwehr haben an einer Veranstaltung der Feuerwehr Langenhagen teilgenommen. Beim Bowling Cup der FF Langenhagen kam der Spass nicht zu kurz :
28.10.2016 Erfolgreich beim Bowling Cup

Einsatz 26.10.2016

21:51 Uhr, B1, Feuer, Resse, Straße: Schubertstraße. Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem ausgedehnten Garagen- und Wohnhausbrand nach Resse alarmiert. Mit weiteren Einsatzkräften wurde das Feuer bekämpft.
Im Einsatz: TLF + LF + GW + RW + KdoW
26.10.2016 Brennt Doppelgarage und Wohnhaus

Einsatz 16.10.2016

12:09 Uhr, O, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Am Krähenberg. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb durch Rauch aus einer techn. Anlage. Kein Feuer.
Im Einsatz: LF + TLF + GW + KdoW

Einsatz 15.10.2016

09:44 Uhr, O, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Lindenstraße. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt druch Wasserdampf.

14.10.2016

Die Rettungsgruppe der Feuerwehrsanitäter hat erneut eine interne Weiterbildung durchgeführt. Dabei stand die fachliche Praxis der Blutungsstillung im Vordergrund :
14.10.2016 Wenig Blut verlieren ist besser

Einsatz 06.10.2016

00:48 Uhr, Ba 1, Kleinbrand außerorts, Bissendorf-Wietze, Straße: Burgwedler Straße,L383. Auf der Autobhanbrücke brannten zwei Baumaschinen, welche zur Straßensanierung der Landesstraße eingesetzt wurden. Die FF Großburgwedel unterstützte die Löschmaßnahmen mit Löschwasser.

Einsatz 03.10.2016

09:52 Uhr, H, rettungsdienstliche Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.

02.10.2016

Die sommerliche Hitzeperiode ist ohne größere Flächen-, Wald-, und Wiesenbrände abgelaufen. Aufgrund einer Weiterbildung der Führungskräfte der Stützpunktfeuerwehr konnten diese als Multiplikatoren, zum benannten Thema, neue Erkenntnisse und Vorgehensweisen beim Sonntagsdienst vermitteln. Eine anschließende praktische Übung brachte wesentlichen Erkenntnissgewinn :
02.10.2016 Weniger ist Mehr beim Vegetationsbrand

Einsatz 01.10.2016

11:4 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Eine Ölspur durch den gesamten Westerfeldweg und angrenzende Straßen wurde in Absprache mit dem Bauhof gesichert.
Im Einsatz: TLF

Einsatz 29.09.2016

02:56 Uhr, Objektalarm, Feuer 3, Wennebostel, Straße:Am Labor. Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb. Leichte Rauchentwicklung aus einem Trocknungsofen hat die BMA ausgelöst.
Im Einsatz: LF + KdoW, TLF in Bereitschaft

11.09.2016

Exkursion... Eine Großstadt von Format im südlichen Europa. Tradition, Moderne und jede Menge freundliche Kameraden bei der Feuerwehr. Ein kuzer Abstecher ist ein muss :
11.09.2016 Historisch und modern: Bomberos de Sevilla

10.09.2016

Die Bissendorfer Wettkampfgruppen fuhren zum Wettbewerb nach Bilm /in die Stadt Sehnde. Die befreundete Feuerwehr Bilm richtete den Pokalwettkampf nach Heimberg Fuchs aus. Ein erfolgreicher Tag sollte warten:
10.09.2016 Zuhause in Bilm

Einsatz 08.09.2016

06:07 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Lindenstraße. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt.

04.09.2016

Die Bissendorfer Jugendfeuerwehr unterstützte am Sonntag den Seifenkisten Rennverein in Scherenbostel bei der Duchführung des diesjährigen Seifenkistenrennens. Auf der abschüssigen Straße Richtung Schützenhaus ging es schnell bergab :
04.09.2016 Jugendfeuerwehr beim Seifenkistenrennen

04.09.2016

Ganz banaler Alltag im Feuerwehrdienst der Stützpunktfeuerwehr: Neben Schläuchen, Wasserförderung und Pumpen als Hilfsmittlel zur Brandbekämpfung, gehören die Kleinlöschgeräte zu den effektivsten. Sie standen im Fokus der Rettungskräfte beim Sonntagsdienst:
04.09.2016 Effektiver Feuerlöscher

Einsatz 31.08.2016

18:26 Uhr, B1, Feuer ohne Menschengefährdung, Kleinbrand, Bissendorf, Straße: Uhlenhorst. Es brannte eine Gartenhecke auf einer Länge von ca. 6 Metern. Mit einem S-Rohr vom Tanklöschfahrzeug wurde das Feuer schnell gelöscht.
Im Einsatz: KdoW + TLF

Einsatz 31.08.2016

16:29 Uhr, HBI, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Isernhägener Damm. Aus einem Radlader war auf der Straße geringe Mengen Öl ausgetreten.
Im Einsatz: KdoW + GW-G

Einsatz 25.08.2016

17:00 Uhr, H, rettungsdienstliche Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: LF

Einsatz 25.08.2016

15:50 Uhr, B2, Feuer 2, Brelingen, Straße: Hinter Kuhls Garten. Starke Rauchentwicklung aus einem Dachstuhl. Die Einsatzkräfte aus dem AGT Süd Bereich wurden zur Unterstützung alarmiert. Es brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhauses.
Im Einsatz: LF + TLF + GW
25.08.2016 Dachstuhlbrand

Einsatz 25.08.2016

03:40 Uhr, H, Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. Wasserschaden in einem Hauswirtschaftsraum eines Gebäudes.
Im Einsatz : LF + KdoW

Einsatz 23.08.2016

09:51 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb. Im Wassersystem der Sprinkleranlage wurde ein Druckabfall detektiert, welches die BMA auslöste. Kein Feuer.
Im Einsatz : LF + TLF + KdoW

21.08.2016 Der Gemeindefeuerwehrtag wurde erfolgreich durchgeführt.
21.08.2016 Erfolgreicher Gemeindefeuerwehrtag
Einladung zum:
Gemeindefeuerwehrtag 2016

Am Tag nach dem Gemeindewettkampf findet am Sonntag, den 21. August 2016 der Gemeindefeuerwehrtag in Brelingen statt. In den Straßen, Martin Müller Str., An der Worth und anliegende Areale stellen sich alle Ortsfeuerwehren der Öffentlichkeit vor. Gestartet wird mit enem Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Brelinger Kirche. Bis 17:00 Uhr werden verschiedenste Vorführungen, Löschtrainer und weitere Highlights der Bevölkerung präsentiert.
Schauen Sie vorbei - werfen Sie einen Blick Hinter die Kulisse Ihrer FEUERWEHR - sprechen Sie die Einsatzkräfte an - es lohnt sich !
21.08.2016 Gemeindefeuerwehrtag
20.08.2016

Der jährliche Gemeindefeuerwehrwettkampf fand in Brelingen statt. Nach dem morgendlichen Auftakt in Bissendorf starteten die Bissendorfer Wetkkampfgruppen gegen Mittag nach Brelingen. Ab 13:30 Uhr starteten die Wettbewerbe auf der Pfarrwiese hinter der Brelinger Kirche. Siegerehrung war gegen 17:00 Uhr geplant:
20.08.2016 Gemeindewettkampf in Brelingen

Einsatz 19.08.2016

12:46 Uhr, HBI, Hilfeleistung Betriebsstoffe innerorts, Bissendorf, Straße: SchlagerChausee/Zöllners Garten. Ausgelaufene Flüssigkeiten und Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall zweier PKW.
Im Einsatz: LF + GW + KdoW

Einsatz 17.08.2016

20:25 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: LF + RW

Einsatz 17.08.2016

19:58 Uhr, Objektalarm, Feuer 3, Wennebostel, Straße:Am Labor. In einem Gewerbebetrieb wurde durch die Brandmeldeanlage eine Rauchentwicklung im Gebäude signalisiert. Die Feuerwehr musste eingreifen.
Im Einsatz: LF + TLF + RW + GW + KdoW

Einsatz 10.08.2016

08:36 Uhr, HT, Hilfeleistung Kleintier, Bissendorf, Straße: Hasselriede. Gemeldet wurde eine verletzte Katze.
Im Einsatz: KdoW

07.08.2016

Die anwesenden Einsatzkräfte beim monatlichen Sonntagsdienst hatten eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen. An mehreren, angenommenen Einsatzstellen wurden Maßnahmen der FwDv3 - Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz durchgeführt :
07.08.2016 Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz

Einsatz 05.08.2016

19:57 Uhr, H, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Am Kummerberg. Gemeldet wurde ein dicker Ast, welche über der Straße hängen sollte. Mit Hilfe der Drehleiter der Gemeinde Wedemark wurde der große Ast abgesägt, die Gefahr somit beseitigt.
Im Einsatz: LF
05.08.2016 Gefahr im Verzug

05.08.2016 Halbjahresversammlung
Die aktiven Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr trafen sich am Freitag Abend zur Halbjahresversammlung im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Neben dem Bericht des Ortsbrandmeisters und der Reden der Gäste wurden Neuigkeiten mitgeteilt. Ein gemeinsames Vesper rundete die Veranstaltung ab.
05.08.2016 Halbjahresversammlung
02.08.2016 Einladung zum:
Gemeindefeuerwehrtag 2016

Am Tag nach dem Gemeindewettkampf findet am Sonntag, den 21. August 2016 der Gemeindefeuerwehrtag in Brelingen statt. In den Straßen, Martin Müller Str., An der Worth und anliegende Areale stellen sich alle Ortsfeuerwehren der Öffentlichkeit vor. Gestartet wird mit enem Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Brelinger Kirche. Bis 17:00 Uhr werden verschiedenste Vorführungen, Löschtrainer und weitere Highlights der Bevölkerung präsentiert.
Schauen Sie vorbei - es lohnt sich !
21.08.2016 Gemeindefeuerwehrtag
02.08.2016 Ankündigung:
Gemeindefeuerwehrwettkampf 2016

Ein aufregendes Wochenende steht den Wedemärkern bevor: Der diesjährige Gemeindewettkampf der Wedemärker Feuerwehren findet am Samstag, den 20. August 2016 in Brelingen statt. Auf der Wiese hinter Kirche (nahe der Schule) werden ab Mittag die einzelnen Wettkampfgruppen den Heimberg-Fuchs Wettbewerb durchführen.
Einsatz 01.08.2016

23:05 Uhr, H, rettungsdienstliche Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.

Einsatz 30.07.2016

11:47 Uhr, Feuer, Bissendorf-Wietze, Straße: Blumenweg. Ein gemeldetes Lagerfeuer in einem Garten eines Wohnhauses wurde durch die Einsatzkräfte mit Wasser und Schaum abgelöscht. Keine Gefahr für Wohngebäude, wie zunächst gemeldet.
Im Einsatz: LF + TLF + MTW

Einsatz 29.07.2016

09:21 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Am Labor. Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gewerbebetrieb. Ein durchgebrannter Kondensator eine Leuchtstoffröhre hat eine Rauchentwicklung in einem Raum ausgelöst.
Im Einsatz: LF + TLF + RW + GW + MTW

25.07.2016

Exkursion... Eine Großstadt in der Nähe von Sevilla unterhält eine sehenswürdige Berufsfeuerwehr. Hoch motiviert erbringen hier Einsatzkräfte Brandschutzservice auf hohem Niveau. Huelva ist eine der Perlen der Costa de la Luz :
25.07.2016 Exkursion: Bomberos Ayuntamiento de Huelva

Einsatz 25.07.2016

17:02 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.

21.07.2016

"Verkehrsunfall eingeklemmte Person " auf einer Landstraße. Dieses relitätsnahe Szenario vermittelten die Ausbilder in einem Modul Unfallrettung aus PKW ,ähnlich der bekannten Workshops. Patientenorientiertes Handeln stand im Vordergrund :
21.07.2016 Einsatzorientiertes Handling

Einsatz 20.07.2016

01:22 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.

06.07.2016

Die Atemschutzgruppe der Stützpunktfeuerwehr hat im monatlichen Dienst im Juli eine Belastungsübung für die Einsatzkräfte durchgeführt. Dabei wurden auch Inhalte der Selbstrettung ausgebildet :
06.07.2016 Belastungsübung im Dorf

Einsatz 04.07.2016

14:13 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: LF

03.07.2016

Eine bewusst kurze Stationsausbildung durchliefen am Sonntag die Anwesenden des Sonntagsdienstes. Bei sommerlichen Temperaturen wurden wichtige Ausbildungsinhalte selektiert und vermittelt :
03.07.2016 Neues und Altes

01.07.2016

Ein örtliches Einsatzmittel in Bissendorf feiert 2016 runden Geburtstag: Das Tanklöschfahrzeug 16/24- Tr der Stützpunktfeuerwehr ist seit zwei Jahrzehnten im Einsatzdienst. Das wertvolle Fahrzeug vereint Vorteile wie Schnelligkeit und Wendigkeit mit großem Wassertransport. Selbst eine neue Funkrufnummer hat das TLF mit der OPTA nun bekommen :
01.07.2016 Happy Birthday: Tanklöschfahrzeug

01.07.2016

Die Operativ Taktische Adresse (OPTA) wird ab 01.07.2016, um 07:30 Uhr in der Region Hannover eingeführt. Die neuen Funkrufnummern für die Bissendorfer Einsatzfahrzeuge lauten:

33-10-10 Kommandowagen
33-21-10 Tanklöschfahrzeug 16/24
33-45-10 Löschgruppenfahrzeug 8/6
33-73-10 Gerätewagen Gefahrgut
33-51-10 Rüstwagen 1

Die Internetseiten der Stützpunktfeuerwehr werden sukzessiv mit den neuen Funkrufnummern umgestellt.

27.06.2016

Die Spezialisten des Gefahrgutzuges absolvierten im Juni eine Rundtour durch die südliche Wedemark. Die Fließgewässer standen im Fokus der Befahrung. Neben Messgräten kamen verschiedenste Möglichkeiten einer Ölwehr zum Einsatz:
27.06.2016 Auf Erkundungstour

Einsatz 25.06.2016

13:05 Uhr, H, technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Kummerberg. Wasserschaden im Gebäude. Wasser läuft durch Toilette und Dusche in die Kellerräume.
Im Einsatz: TLF

Einsatz 25.06.2016

12:55 Uhr, H, technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Lohwiesenring. Wasserschaden im Gebäude. Abwasser läuft durch die Toilette in den Keller.
Im Einsatz: GW-G

Einsatz 25.06.2016

Starkregen nach unwetterartigen Regenfällen hat erneut zu einigen Einsätzen der Feuewehr in Bissendorf geführt:

11:58 Uhr, H, technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Burgwedeler Straße. Wasserschaden in Keller eines Gebäudes.
Im Einsatz: TLF + GW-G

Einsatz 19.06.2016

21:01 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: LF

16.06.2016

Der Allgemeindienst im Juni wurde zusammen mit dem ELW-Betriebspersonal durchgeführt. Weitere Feuerwehren wurden in eine größere Übungslage mit einbezogen. Ein Ziel der Übung: Die Ortskenntniss wesentlich zu verbessern:
16.06.2016 Zusammenspiel im Team

Einsatz 11.06.2016

22:11 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Trageunterstützung für den Rettungsdienst.
Im Einsatz: LF

05.06.2016

Zu Anfang Juli 2016 wird in der Region Hannover die OPTA eingeführt. Die operativ-taktische Adresse, der Funkrufname jedes Feuerwehrfahrzeuges, wird neu vergeben. Die Stützpunktfeuerwehr bereitet sich intensiv darauf vor - zwei Übungsdienste zum Thema wurden absolviert. So auch einer am Sonntagsdienst im Juni:
05.06.2016 OPTA - die neue Adresse

04.06.2016

Es sind nicht nur Einsätze, Ausbildungseinheiten und die Grundeinstellung welches die Einsatzkräfte zusammenhält. Auch die Kameradschaft und der Zusammenhalt innerhalb der Ortswehr zeichnet die Bissendorfer Brandschützer aus. Dies wurde auf einem Tagesausflug mehr als deutlich:
04.06.2016 Dolles Ding - die Tagesfahrt

01.06.2016

Der Atemschutzdienst am Abend brachte wieder Neuigkeiten und Übung rund um die Thematik der Isoliergeräte. Ein angenommerner Brand wurde durch die Einsatzkräfte abgearbeitet:
01.06.2016 Brand in der Schulküche simuliert

Einsatz 01.06.2016

16:49 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Schlage-Ickhorst, Straße: Wiechendorfer Weg. Wasserschaden im Gebäude
Im Einsatz: LF + MTW

Einsatz 31.05.2016

23:03 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Uelzener Str. Wasserschaden. Einsatz wurde durch die FF Brelingen abgearbeitet.

Einsatz 31.05.2016

23:03 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Am Kummerberg. Ungefähr 3-4 cm Wasser im Keller eines Wohnhauses. Keine Einsatzmaßnahmen seitens der Feuerwehr.

Einsatz 31.05.2016

23:05 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Am Kummerberg. Zirka 30 cm Wasser im Keller eines Wohnhauses.

Einsatz 31.05.2016

21:47 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Westerfeldweg. Wasserschaden. Einsatz wurde durch die FF Mellendorf abgearbeitet.

Einsatz 31.05.2016

21:36 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Lindemannshof. Erkundung durch Feuerwehr ergibt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatz 31.05.2016

21:36 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Riepkenberg. Oberflächenwasser droht gleichzeitig in mehrere Wohnungen zu laufen.

Einsatz 31.05.2016

21:36 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Am alten Freyhof. Wasser droht in eine Kellerwohnung zu laufen. Zu geringer Wasserstand, kein Einsatz der Feuerwehr.

Einsatz 31.05.2016

22:41 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Kuhstraße. Fäkalien treten nach Starkregen aus dem Schmutzwasserkanal aus und drohen in eine Wohngebäude zu laufen. Einsatz wurde zusammen mit FF Hellendorf abgearbeitet.

Einsatz 31.05.2016

21:36 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Burgwedeler Str. Wasserschaden im Keller eines Wohngebäudes

Einsatz 31.05.2016

21:36 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Kuhstraße. Wasserschaden im Keller

Einsatz 31.05.2016

21:32 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Schlage-Ickhorst, Straße: Wiechendorfer Weg. Wasser droht massiv in eine Gewerbe-Immobilie zu laufen.

Einsatz 31.05.2016

16:50 Uhr, H, technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Südeschfeld. Nach starkem Gewitter und heftigen Starkregen standen etliche Verkehrswege, Hauskeller und Senken in Bissendorf und Umgebung unter Wasser. Mit allen verfügbaren Lenzpumpen und Turbotauchpumpen wurden 13 Einsatzstellen im Ausrückebereich abgearbeitet. Unterstützung kam durch die ELO Komponente Wedemark, sowie die Ortsfeuerwehren Brelingen, Hellendorf und Wennebostel.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + GW + MTW
31.05.2016 Landunter : Gewitter ganz anders

Einsatz 28.05.2016

18:15 Uhr, HBI, Hilfeleistung innerorts, ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Schlager Chausseer. Auslaufende Betriebsstoffe vor einem Bahnübergang.

Einsatz 26.05.2016

12:23 Uhr, Hilfeleistung, Person in Notlage, Bissendorf, Straße: Koopfore. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Im Einsatz : MTW

19.05.2016

Der Donnerstagsdienst brachte eine Übung der seltenen Art. Eine Wasserversorgung über große Zisternen wurde geübt. Das Übungsobjekt im Ortsteil Wiechendorf gehört zu Ausrückebereich der Wehr.
19.05.2016 Wasser mal anders entnommen

13.05.2016

Am Rauchmeldertag 2016 stehen die Eigentümer als Zielgruppe im Vordergrund, die in den Bundesländern mit Rauchmelderpflicht für die Installation der Rauchmelder verantwortlich sind. Die Botschaft lautet: Ein Brand verändert alles. Daher jetzt ausstatten! .
13.05.2016 Ein Brand verändert alles

Einsatz 12.05.2016

18:26 Uhr, H, Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Wiechendorf, Straße: Fuhrenkamp. Ein Baum war auf die Straße gefallen.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

Einsatz 03.05.2016

10:14 Uhr, HM3, Hilfeleistung, Straße: Wirtschaftsweg bei Schlage-Ickhorst. Personenunfall am Bahnübergang.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW

01.05.2016

Die Kameraden/innen der Ortsfeuerwehr haben zum Maifeiertag erneut die IBK unterstützt und auf dem Amtshof am Bürgerhaus den Maibaum präsentiert. Der alten Maibaum wurde vorab schon aufgerichtet und der kommende Maibaum wurde den Bürgern gezeigt.
01.05.2015 Schneller Maibaum

Einsatz 28.04.2016

07:28 Uhr, Feuer 3 mit Menschengefährdung, Wennebostel, Straße: Am Labor. Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gewerbebetrieb. Bei eintreffen an der Einsatzstelle keine weiteren Einsatzkräfte notwendig. Durch Einsatzleiter aus dem Einsatz entlassen.
Im Einsatz : LF , TLF in Bereitschaft am Feuerwehrhaus

Einsatz 26.04.2016

22:40 Uhr, Hilfeleistung, Tierrettung, Bissendorf, Straße: Bispinger Str. OBM Alarm. Eine angefahrene Katze wurde auf der Straße gefunden und folgend der Tierrettung der Gemeindefeuerwehr übergeben. Diese brachte die Katze in tiermedizinische Obhut. Keine weiteren Maßnahmen vor Ort.
Im Einsatz : MTW

26.04.2016

Der jährliche Durchgang der CSA Träger durch die Atemschutzstrecke in Neustadt am Rübenberge stand an. Erneut konnten die CSA Träger der Ortsfeuerwehr Ihre Leistungsfähigkeit und die Kondition zeigen, welche im ABC-Ernstfall gefordert wird.
26.04.2016 Vergnügen in Viton

Einsatz 25.04.2016

10:23 Uhr, Feuer 3, Objektalarm , Bissendorf, Straße: Auf dem Kessellande. Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gewerbebetrieb.

23.04.2016

Der Bissendorfer Feuerwehr Nachwuchs führte zusammen mit einer befreundeten Jugendfeuerwehr eine gemeinsame Übung durch. Die Herausforderungen des Übungslage wurden von den Jugendlichen gerne angenommen. Eine tolles Erlebnis ...
23.04.2016 Zusammen erfolgreich geübt

21.04.2016

Der Allgemeindienst im April wurde unter dem Motto Wasserförderung durchgeführt. Verschiedenste Disziplinen waren von den Einsatzkräften zu durchlaufen.
21.04.2016 Schnell ist es passiert

Einsatz 10.04.2016

05:19 Uhr, BA 1, Kleinbrand außerhalb, Schlage-Ickhorst, Straße: L 190. Ein PKW ist auf der L 190, Fahrtrichtung Langenhagen, gegen einen Baum geprallt. Das Fahrzeug ist anschließend in Brand geraten. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.
Im Einsatz : TLF + LF + RW + MTW
10.04.2016 Fahrer verbrennt im Fahrzeug

09.04.2016

Eingeklemmte Personen im Fahrzeug, Einsatz hydraulischer Rettungsgeräte, komplexe Einsatzlagen, axiale, immobilisierte Rettung - Der Worksgop Technische Hilfeleistung VU in Bissendorf zeigte wieder alle Facetten professioneller Rettung :
09.04.2016 Combined Rescue

06.04.2016

Feuer in einem Schuppen des Landschulheimes in Kleinburgwedel-Wietze. Vermisste Personen und schwierige Wasserversorgung waren Aufgaben einr Übung der Atemschutzgruppe. Die Herausforderung wurde angenommen:
06.04.2016 Es brennt am Heideheim

Einsatz 05.04.2016

04:28 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Am Labor. Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gewerbebetrieb. Angebranntes Fett in einer Pfanne ließ Rauch in einen Flur ziehen. Feuer bei eintreffen schon aus. Durch Feuerwehr wurden nur Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.
Im Einsatz : LF + TLF + MTW

Einsatz 04.04.2016

10:52 Uhr, Hilfeleistung, Person in Notlage, Bissendorf-Wietze, Straße: Mörsewinkel. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür. Eine Balkontür auf Kipp wurde geöffnet, die Person an den Rettungsdienst übergeben .
Im Einsatz : MTW

03.04.2016

Die Zugübung in einem Gewerbebetrieb in Scherenbostel stellte für die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr eine arbeitsreiche Herausforderung dar. Zwei Gruppen übten in mehreren Brandabschnitten wichtige Handgriffe und Fähigkeiten für den Realeinsatz:
03.04.2016 Alternierende Lage

27.03.2016

Der traditionelle Osterfeuer in Scherenbostel lockte viele Einheimische und Gäste zum Schützenhaus nach Scherenbostel. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel stellte die notwendige Brandwache zur Veranstaltung mit TLF und Personal, bis in die späten Abendstunden

27.03.2016

Der traditionelle Osterfeuer in Scherenbostel lockte viele Einheimische und Gäste zum Schützenhaus nach Scherenbostel. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel stellte die notwendige Brandwache zur Veranstaltung mit TLF und Personal, bis in die späten Abendstunden

Einsatz 26.03.2016

19:17 Uhr, Erkundung, OBM Alarm, Scherenbostel, Straße: L190. Während des Bissendorfer Osterfeuers wurde ein größeres Feuer an der L190 nahe Scherenbostel gemeldet. Eine Staffel zur vor Ort Erkundung entsendet: Nur Festellung des Osterfeuerers in Schlage-Ickhorst. Keine weiteren Maßnahmen.
Im Einsatz : MTW

26.03.2016

Der traditionelle Abend des dörflichen Osterfeuers hat stattgefunden. In gemütlicher und friedlicher Atmosphäre konnten Bürger, Gäste und Freunde der Wehr die Seele baumeln lassen und den Winter gebührend verabschieden :
26.03.2016 In Tradition am Feuer

26.03.2016

Heute am Ostersamstag, den 26.03.2016, findet auf der Osterfeuerwiese Richtung Bissendorf-Wietze das traditionelle Osterfeuer statt. Die Holzannahme findet von 09:00 - 14:00 Uhr statt.
Das Feuer wird gegen 19:00 zum Einbruch der Dämmerung entzündet. Die Feuerwehr freut sich auf viele Gäste am Feuer. Wir zählen auf Sie ...
Ihr Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

26.03.2016

Die Vorbereitungen für das jährliche Osterfeuer in Bissendorf laufen seit 09:00 Uhr heute Morgen. Hier ein kleiner Einblick hinter die Kulissen der Arbeiten. Es steckt viel Aufwand und enormes Engagement der Einsatzkräfte hinter dieser dörflichen Tradition :
26.03.2016 Vorbereitungen Osterfeuer

25.03.2016

Die Feuerwehrsanitäter der Stützpunktfeuerwehr üben permanent in der Rettungsgruppe medizinschen Sachverhalte. Sie halten sich mit theoretischen Wissen bei Fortbildungen und praktischen Können auf dem aktuellen Stand, um für den medizinischen Bedarfsfall gerüstet zu sein:
25.03.2016 Vorstellung Rettungsgruppe

21.03.2016

Die Gefahrgutspezialisten aus Langenhagen, Burgwedel und Isernhagen (Brandschutzabschnitt 5) waren zu Gast bei den Einsatzkräften des Wedemärker ABC Zuges. Neben Erfahrungsaustausch stand die Besichtigung der Wedemärker Einsatzmittel an:
21.03.2016 Vorstellung ABC Zug Wedemark

19.03.2016

Ankündigung: Osterfeuer 2016
Die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel veranstaltet das jährliche Osterfeuer.
Am Ostersamstag, den 26.03.2016 ab 19:00 Uhr findet das Traditionsfeuer am Ortsausgang Richtung Bissendorf-Wietze statt. Erneut findet die Veranstaltung auf der Osterfeuerwiese statt. Entzündet wird das Osterfeuer zu Beginn der Dämmerung von der Jugendfeuerwehr .
Die Anlieferung von Brennholz kann nur am Samstag 26.03.2016, ab 9 Uhr durchgeführt werden.

Die Ortsfeuerwehr freut sich auf viele Besucher, für das leibliche Wohl wird gesorgt, tolle Atmosphäre beim Osterfeuer, sowie schöne gemeinsame Stunden in der Dorfgemeinschaft stehen uns bevor. Gäste sind herzlich Willkommen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie ! Wir freuen uns auf Sie ...

Ihr Team der
Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

17.03.2016

Ausbildung rund um die Bissendorfer Standard-Einsatz-Regel (SER) bei Verkehrsunfällen stand im Fokus des Allgemeindienstes im März. Intensive Vorbereitungen gingen voraus :
17.03.2016 Vollbesetztes Fahrzeug gegen Baum

08.03.2016

Das ELW Betriebspersonal der Gemeinde Wedemark hat am vergangenen Dienstag eine vorbereitete Planübung absolviert. Viele Hände waren notwendig - alle Anwesenden hatten ausreichend zu tun :
08.03.2016 Gesehen - Geplant - Geschrieben

Einsatz 05.03.2016

04:51 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Lindenstraße. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt.
Im Einsatz : LF

Einsatz 02.03.2016

09:08 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Bissendorf, Straße: Am Markt. Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Bürgerhaus Bissendorf. Durch Bauarbeiten ausgelöster Brandmelder.
Im Einsatz : TLF + LF + MTW

25.02.2016

Die Rettungsgruppe führte ihre erste Weiterbildung im Jahre 2016 durch. Die Feuerwehrsanitäter beschäftigten sich mit dem ABCDE Schema. Insbesondere die B-Probleme der Atmung und Beckenstabilisation standen im Hauptaugenmerk :
25.02.2016 Einatmen ist besser

23.02.2016

Beim ELW-Betriebspersonal wurde im Februar verstärkt Kommunikation betrieben. Es ging in einer Sprechfunkübung um korrekte Durchführung des Sprechfunkbetriebs - im Verlauf ging es ins Details :
23.02.2016 Sprechfunk will gelernt sein

18.02.2016

Der Allgemeindienst am Donnerstag beschäftigte sich in der Stationsausbildung mit Themen der Technischen Hilfeleistung. Themen rund um essentielle Vorgehensweisen und Techniken wurden vermittelt :
18.02.2016 Technische Hilfe

14.02.2016

Die Seniorengruppe der Stützpunktfeuerwehr traf sich am Samstag mit Freuden der Wehr im Feuerwehrhaus. Neben Kuchenbuffet und Erinnerungen an die schöne alte Zeit wurde gemütlich geklönt. :
14.02.2016 Gemütlich Beisammen

07.02.2016

Dienstvorschriften sind dazu da, diese einzuhalten und danach zu handeln. Am Sonntagdienst mussten Einsatzmaßnahmen nach Feuerwehr Dienstvorschrift 3 - Einheiten im Lösch- und Hilfeleitungseinsatz" getroffen werden. Jede Einsatzkraft muss im Ernstfall wissen was der Trupp für Aufgaben hat :
07.02.2016 Was die Vorschrift vorschreibt

03.02.2016

Ordentlichh ins schwitzen kamen die AGT Träger der Stützpunktfeuerwehr bei der monatlichen Gewöhnungs- und Ausbildungseinheit. Gefragt war neben Schnelligkeit auch Sicherheit und fachlich richtiges Vorgehen. Die Einsatzkräfte fuhren mehrere Einsatzstellen an:
03.02.2016 Manchmal geht´s zur Sache

Einsatz 01.02.2016

16:04 Uhr, Hilfeleistung, HBI, Bissendorf, Straße: Denecken Heide. Während der Nacharbeiten zum vorherigen Einsatz wurde eine Ölspur innerorts, Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe, gemeldet.
Im Einsatz : MTW

Einsatz 01.02.2016

14:52 Uhr, Feuer Gebäude B1, Bissendorf, Straße: Flassworth. Eine Gartenlaube auf einem Grundstück hat gebrannt. Es entstand Sachschaden.
Im Einsatz : TLF + LF + GW-G + RW + MTW
01.02.2016 Brennt Gartenlaube

Einsatz 30.01.2016

03:49 Uhr, Brand, Kleinstbrand, Bissendorf, Straße: Holunderweg. Gemeldet wurde ein Buschbrand an der S-Bahnstrecke. Keine Erkenntnisse vor Ort. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
Im Einsatz : TLF + LF

21.01.2016

Beim monatlichen Donnerstagsdienst bei Eis und Schnee konnten die Einsatzkräfte bei einer geplanten Stationsausbildung, mit Außenstation, Ihr Wissen um Material und Vorgehensweisen festigen.
21.01.2016 Dauerhaft Gekont

Einsatz 21.01.2016

14:09 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Pastorsriede. Gemeldeter Wasserschaden durch eine Heizungsanlage. Der Hauptwasserhahn wurde geschlossen, kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.
Im Einsatz : TLF + LF + MTW

19.01.2016

Die Bissendorfer ABC Gruppe führte eine Übung zum Thema Messen - Spüren - Sichern von Gefahrstoffen durch. Zwei angenommene Einsatzlagen im Keller eines Gebäudes wurde abgearbeitet :
19.01.2016 Verdammt lang her

17.01.2016

Der neue Dienstplan 1./2016 ist für die Einsatzabteilung herausgekommen. Er wurde auf der JHV auf Papier an die Retter verteilt und wird im Bereich Dienstplan zu Verfügung gestellt.

16.01.2016

Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel ist am Samstag traditionell über die Bühne gegangen. Gäste, Geehrte, sowie der Bericht der Ortsbrandmeisters standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Über Zahlen, Daten, Fakten wurde informiert. Der Spass kam dabei aber nicht zu kurz:
16.01.2016 Jahreshauptversammlung

13.01.2016

Der erste Dienst der Atemschutzgruppe im Jahr 2016 stand unter dem Motto der AGT Modul Ausbildung. Zirka 20 Einsatzkräfte folgten der ersten intensiven Ausbildungseinheit im Bissendorfer Feuerwehrhaus. Die Retter kamen nach der Theorie trotzdem ins schwitzen :
13.01.2016 Stark verraucht

10.01.2016 Ankündigung:
Jahreshauptversammlung 2016

Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel findet am Samstag, den 16.Januar 2016 um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Bissendorf am Pinkvoßhof statt. Neben den Berichten der Gruppenführer und Funktionsträger gibt es Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen.
09.01.2016

Viele Bürger haben schon auf die jährliche Tannenbaumaktion gewartet. Nun war es wieder soweit. Die Jugendfeuerwehr ging am Samstag von Haus zu Haus um die Tannenbäume einzusammeln. Die Aktiven unterstützten nach Kräften :
09.01.2016 Nadelige Sache

09.01.2016 Ankündigung:
Tannenbaumaktion - Aktion 2016

Wenn der Tannenbaum verliert sein grünes Kleid,
dann ist es wieder für die Jugendfeuerwehr soweit.
Wir ziehen durch die Straßen von Haus zu Haus,
und holen Ihren Tannenbaum heraus.

Der 09.Januar 2016 ist Termin, ab 9:30 Uhr kommen wir in Bissendorf & Scherenbostel zu Ihnen.

Drahtverflochtene Tanne kann nicht mitgenommen werden. Schreddergut für den Garten kann von 12-16 Uhr an der Osterfeuerwiese abgeholt werden. Eventuelle Spenden wollen wir für die Jugendarbeit nutzen.

Die Jugendfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2016.

Einsatz 08.01.2016

21:09 Uhr, Feuer innerorts, Bissendorf Richtung Großburgwedel, Straße: L383. Ein PKW war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Im Einsatz : TLF + LF + MTW
08.01.2016 Verkehrsunfall auf L383

08.01.2016

Exkursion... Neueste und effiziente Technik kann Freiräume schaffen und Zeit für das wesentliche im Einsatz schaffen. Brandschutzbedarfe und Schutzziele helfen ...ersetzen aber den Menschen nicht :
08.01.2016 Exkursion: Effiziente Technik

31.12.2015 *** Guten Rutsch ins neue Jahr... ***

Sehr geehrte Leser :
Das Internet-Team bedankt sich bei Unterstützern der Ortsfeuerwehr für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr 2015. Interessante Übungs- und Einsatzberichte, gesellschaftliche Veranstaltungen unter Mitwirkung der Feuerwehr wurden gezeigt.

Die Internetseite der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wurde im Jahr 2015 insgesamt 165 mal aktualisiert. Durchschnittlich mehr als dreimal die Woche wurden Neuigkeiten für Sie online gestellt. Viel positives Feedback zeigt uns, dass wir im Medienzeitalter auf dem richtigen Weg sind. Viele tausende Zugriffe auf die Internetseite und Anfragen zu Bildmaterial oder zu Ausbildungshilfen haben uns erreicht und zeigen Ihr gesteigertes Interesse an unserer Arbeit. Hierfür vielen Dank.

*** Zu guter letzt wünschen wir Ihnen und Ihren Familien einen Guten Rutsch und ein glücklichen Start in das neue Jahr 2016 ***

Ihr Team der
Feuerwehr Bissendorf-Scherenbostel

29.12.2015

Die jährliche Traditionsveranstaltung des Skat- und Knobelabends wurde vom Fafarenzug am Abend zwischen den Feiertagen veranstaltet. Die sehr gut besuchte Veranstaltung war ein voller Erfolg :
29.12.2015 And the Winner is ..

24.12.2015

Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr wünschen allen Lesern des Internetauftritts ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2015:
24.12.2015 Frohe Weihnachten

20.12.2015

Ein bewegtes Jahr geht zu Ende. Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel waren oft unterwegs, um ehrenamtlich professionelle Hilfe zu leisten - oder einfach nur für den Ernstfall zu üben. Hier der traditionelle Jahresüberblick. :
20.12.2015 Jahresrückblick 2015

Einsatz 19.12.2015

20:55 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf , Straße: Westerfeldweg. Es mußte eine Trageunterstützung für den Rettungsdienst geleistet werden.
Im Einsatz: LF

Einsatz 03.12.2015

20:14 Uhr, Hilfeleistung, Person in Notlage, Wiechendorf, Straße: Schnippheide. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür. Eine Zugangstür zur Wohnung mußte geöffnet werden.

25.11.2015

Die Grundschüler bekommen in der dritten Schulklasse nach Lehrplan eine Brandschutzerziehung. Zunächst wurde in der Schule vom Schulklassenbetreuer Unterricht gehalten. Am Folgetag durften die Schüler das Feuerwehrhaus besuchen:
25.11.2015 Hurra : Besuch bei der Feuerwehr

Einsatz 23.11.2015

14:33 Uhr, kleine techn. Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. PKW drohte auf das Gleisbett zu rutschen. Das Auto wurde mit der Seilwinde vom RW gesichert, bis der eingetroffene Abschlepper das Fahrzeug abschleppte.
Im Einsatz: TLF + RW + MTW

19.11.2015

Der Allgemeindienst am Donnerstag befasst sich mit neuer Technik in der Stützpunktfeuerwehr. Weiterhin wurde bei schlechtestem Wetter ein kurze Übung unter widrigstenen Bedingungen durchgeführt :
19.11.2015 Technik & Wasserschlacht

14.11.2015

Am heutigen Abend findet der jährliche Feuerwehrball der Stützpunktfeuerwehr statt. Beim gemeinsamen Abendessen und in gemütlicher Runde wird der Alltag vergessen und die dörfliche Gemeinschaft nachaltig gestärkt. Allen Teilnehmern vorab eine tolle Veranstaltung :
14.11.2015 Gemeinsamer Feuerwehrball

13.11.2015

Die Rettungsgruppe führte die vierte Sanitäts-Weiterbildung im Jahre 2015 durch. Neue ERC Richtlinien sind veröffentlicht worden, wonach die Gruppe in den nächsten Jahren ihre intensive Ausbildung ausrichten wird. 13.11.2015 Neue Guidelines - Reanimation

Einsatz 13.11.2015

14:52 Uhr, Feuer3, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Am Labor. Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gewerbebetrieb.
Im Einsatz: LF, weitere Einsatzkräfte in Bereitschaft

07.11.2015

Der neue Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G) wurde am Samstag von Bissendorfer Einstzkräften bestückt. Alle Einsatzmittel vom alten GW-G, LT 55 wurden entnommen und auf dem neuen Fahrzeug verlastet. Der neue GW-G dürfte indessen bekannt sein :
07.11.2015 Kraftakt: Neuer GW-G

01.11.2015

Die Einsatzkräfte durchliefen am monatlichen Übungsdienst eine Stationsausbildung. Wissen und Handeln stand im Vordergrund. Eine Abschlussübung festigte erlernte Fähigkeiten :
01.11.2015 Wissen und Handeln zählt

Einsatz 26.10.2015

10:43 Uhr, HM3, Hilfeleistung, Straße: Wirtschaftsweg bei Schlage-Ickhorst. Personenunfall am Bahnübergang.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW

Einsatz 24.10.2015

08:39 Uhr, Objektalarm, Bissendorf, Straße: Tattenhagen. Durch Bauarbeiten im Gebäude wurde ein Brandmelder ausgelöst. Die anrückenden Einsatzkräfte stellten eine größere Staubentwicklung fest - kein Feuer. Brandmeldezentrale wurde zurückgesetzt, die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.
Im Einsatz: TLF + LF

17.10.2015

Die Stützpunktfeuerwehr engagiert sich auch im Dörflichen Leben. Die Teilnahme beim Dorfpokalschießen am Wochenende zeigte wie sehr die Stützpunktfeuerwehr gesellschaftlich dabei ist:
17.10.2015 Sieg beim Dorfpokalschießen

15.10.2015

Bei kühlen, nassen und eisigen Straßenlagen passieren zur Herbst-/ Winterzeit viele Verkehrsunfälle. Die Ortsfeuerwehr stellt sich auf diesen Sachverhalt ein, indem die Retter sich auf solche Einsatze theoretisch und praktisch vorbereiten :
15.10.2015 Was passiert wenn´s kracht ?

Einsatz 08.10.2015

08:38 Uhr, Objektalarm, Wennebostel, Straße: Am Labor. Über einem Arbeitsplatz im Produktionsbereich hat eine Brandmelder ausgelöst Ursache unbekannt - kein Feuer. Brandmelderzentrale wurde zurückgesetzt.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

07.10.2015

Das Atemschutzgeräteträger im Realeinsatz bei Rauch nicht viel sehen können ist allgemein bekannt. Wie verhalten sich AGT Träger richtig bei Menschenrettung, Personensuche und Suchtechniken - dies testete nun die Stützpunktfeuerwehr in einem Übungsobjekt unter realitätsnahen Bedingungen :
07.10.2015 Nix zu sehen - Mensch gerettet

06.10.2015

Beim Ausbildungsdienst des ELW Betriebspersonals wurde Wert auf größtmögliche Genauigkeit gelegt. Im Fehlerfall wurden die Ziele des Abends geografisch nicht erreicht.:
06.10.2015 Gesucht und Gefunden

Einsatz 06.10.2015

14:08 Uhr, Objektalarm, Bissendorf, Straße: Schlager Chausee. In einem Gewerbebetrieb hat ein Brandmelder in der Damenumkleide ausgelöst. Ursache unbekannt - kein Feuer. Brandmelderzentrale wurde zurückgesetzt.
Im Einsatz: TLF + LF

04.10.2015

Im Allgemeindienst konnten die Einsatzkräfte erneut beweisen, dass elementare Grundlagen nicht lanweilig sein müssen. Technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung gehören zur Kernkompetenz der Stützpunktfeuerwehr :
04.10.2015 Grundlagen Training

02.10.2015

Am gestrigen Abend nahm eine Gruppe der Stützpunktfeuerwehr zum wiederholten male am Bowling Cup in Langenhagen teil. Die 8.Auflage der Veranstaltung, im Bändits im CCL Langenhagen, brachte neben sportlicher Betätigung viel Spass für alle Anwesenden:
02.10.2015 Gut gemacht !

01.10.2015

Am Donnerstag Nachmittag war eine Gruppe Brandursachenermittler der Polizeiakademie Niedersachsen zu Gast im Feuerwehrhaus Bissendorf. In einigen Stunden Theorie und Praxis erfuhren Sie viel neues über die Feuerwehrarbeit. Relevante Informationen zu Gesetzen und Rahmenbedingungen der niedersächsischen Feuerwehren lieferte die NABK Celle hinzu:
01.10.2015 Brandursachenermittler zu Gast

30.09.2015

Die zyklische Weiterbildung der Feuerwehrsanitäter wurde weitergeführt. Neben einer Namensänderung der Gruppe wurden weitere medizinsiche Fachthemen angegangen:
30.09.2015 Aus Feuerwehrsanitäter wird Rettungsgruppe

Einsatz 19.09.2015

09:03 Uhr, HM, Bissendorf-Wietze, Straße: Am Wietzestrand. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

15.09.2015

Neue Technik und Vorgehensweisen werden benötigt, um auch in Zukunft die steigenden Anforderungen an die Feuerwehr bedarfsgerecht bewältigen zu können. Die Gefahren werden tendenziell nicht weniger. Neue Fahrzeuge und neueste Technik bringen dabei Verbeserung, sowie einen großen Motivationsschub für die Einsatzkräfte.
15.09.2015 Effiziente Technik

12.09.2015

Jedes Jahr ein toller Ausflug für die Bissendorfer Wettkampfgruppen nach Sehnde. Der Vergleichswettkamp Heimberg Fuchs in Bilm stand auf dem Dienstplan. Der Spass, die Freude und der Gemeinschaftssinn aller Gruppen sollte nicht zu kurz kommen:
12.09.2015 Viel Spass unter Freunden

06.09.2015

Die Bissendorfer Einsatzkräfte wurden zu einer Übung nach Brelingen alarmiert. Auf einem landwirtschaftlichen Hof war ein Brand ausgebrochen. AGT Träger wurden benötigt und vieles mehr beübt:
06.09.2015 Vermisste Menschen gerettet

Einsatz 02.09.2015

06:30 Uhr, Bi 1, Bissendorf, Straße:Schlager Chaussee, Kessellande, Verkehrsunfall, PKW überschlagen, eine Verletzte Person
02.09.2015 Unfall mit Verletzter Fahrerin

29.08.2015

Die Wedemark Ralley hat am Samstag stattgefunden. Die Motorsportveranstaltung wurde durch mehrere Feuerwehren abgesichert. Mit ihrem Fachwissen und Erfahrungsschatz dabei: Die Einsatzkräfte die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf:
29.08.2015 ADMV Wedemark - Ralley

Einsatz 28.08.2015

18:10 Uhr, OBM Alarm, Bissendorf. Tragehilfe für Rettungsdienst. Eine Person musste für den Rettungsdienst aus dem Obergeschoss eines Hauses getragen werden.
Im Einsatz: LF + MTW

Einsatz 27.08.2015

14:58 Uhr, OBM Alarm, Bissendorf, Tierretung, Lohwiesenring. Meldung: Taube in einem Kaminschacht

20.08.2015

Das neue Schnellbaugerüst für den RW wurde im Allgemeindienst erstmals in einer Übung eingesetzt. Es wurde im Dienst nicht nur immobilisiert, auch der Umgang mit dem Spineboard selbst wurde ausgebildet. Zuletzt war die kommende OPTA Thema:
20.08.2015 Schnellbaugerüst im Einsatz

Einsatz 16.08.2015

06:41 Uhr, HBi, Scherenbostel Buchholz, K102, auslaufende Betriebsstoffe innerorts. Bei einem Fahrzeug verlor der Kraftstofffilter Betriebsstoffe. Das Ölmobil der Region Hannover nahm die Betriebsstoffe auf.
Im Einsatz: TLF + LF

14.08.2015

Der stellvertretende Brandmeister Christian Renders heiratet am Freitag standesamtlich seine Partnerin Yvonne. Die Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel gratulierte natürlich vor Ort mit einem Spalier:
14.08.2015 Hochzeit des stellvertretenden Brandmeisters

Einsatz 08.08.2015

00:06 Uhr, MANV 1 - Massenanfall von Verletzten, Bundesautobahn A7, Fahrtrichtung Kassel. Kurz vor dem Parkplatz Seckbruch sind zwei PKW sind auf der Autobahn kollidiert. Die MANV Komponente wurde zu 7 Verletzten Patienten gerufen.
Im Einsatz: MTW

Einsatz 07.08.2015

10:09 Uhr, Hilfeleistung, , Bissendorf, Straße: Pfarrland. Amtshilfe für die Polizei: Mit einer Steckleiter wurde zum Obergeschoss eine Hauses Zugang geschaffen. Es wurde keine Person angetroffen.
Im Einsatz: TLF + LF + RW

Einsatz 05.08.2015

17:01 Uhr, Objektalarm, Feuer 3, Bissendorf, Straße: Schlager Chaussee. In einer Toilettenanlage eines Gewerbebetriebes hat ein Kondensator in einer Raumleuchte geschmort und Rauch entwickelt. Dieser hat die Rauchmelder und die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Gefahr wurde seitens der Feuerwehr beseitigt, die Toilettenanlage stromlos geschaltet.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G + MTW

Einsatz 30.07.2015

13:24 Uhr, Technische Hilfeleistung, Bissendorf, Straße: Knibbeshof. Eine große Baumkrone einer Eiche war bei Wind abgebrochen und auf ein Auto gefallen. Der Baum wurde vor Ort zerlegt.
Im Einsatz: TLF + LF

Einsatz 26.07.2015

08:20 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf-Wietze, Straße: Schafsteg. Eine Baumkrone hing abgebrochen im Baum und drohte abzustürzen .
Im Einsatz: TLF + LF + RW

25.07.2015

Der Sommersturm Zeljko hat in der Bundesrepublik mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Km/h Schäden angerichtet. Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf waren den gesamten Abend unterwegs um Bäume von Straßen zu entfernen und Gefahren zu beseitigen. Im Feuerwehrhaus wurde eine Koordinierungsstelle für die Einsätze mit FüAss eingerichtet. Weiterhin konnten sich die Einsatzkräfte dort verpflegen und warme Getränke zu sich nehmen.
25.07.2015 Sommersturm ZELJKO fordert Einsatzkräfte

Einsatz 25.07.2015

23:00 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Am Kummerberg. Ein Baum war in Höhe des Friedhofs auf die Straße gefallen. PKW konnte die Straße nicht befahren. Baum wurde mit Motorsäge entfernt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW

Einsatz 25.07.2015

22:45 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf-Wietze, Straße: Bussardweg. Ein großer Baum war auf eine Telefonleitung gefallen. Baum wurde beseitigt, Telefonleitung wieder frei. DLK der Gemeinde Wedemark zugegen.
Im Einsatz: LF + RW

Einsatz 25.07.2015

22:45 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf-Wietze, Straße: Wietze Aue. Ein großer Ast war abgebrochen. Hauptstamm des Baumes war nicht betroffen, nach Erkundung keine Gefahr, keine Einsatzmaßnahmen
Im Einsatz: TLF

Einsatz 25.07.2015

22:15 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf-Wietze, Straße: Hippslohwiesen. Äste schlugen bei Sturm gegen eine Hochspannungsleitung. Nach Erkundung keine Gefahr, keine Einsatzmaßnahmen. DLK der Gemeinde Wedemark zugegen.
Im Einsatz: TLF

Einsatz 25.07.2015

22:00 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf-Wietze, Straße: Schnepfenweg. Ein Baum war über eine Straße gefallen und hatte parkende Fahrzeuge behindert und lag auf einer Telefonleitung. Der Baum wurde durch die Einsatzkräfte zersägt und somit aus dem Verkehrsraum entfernt. Telefonleitung wurde freigeräumt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW

Einsatz 25.07.2015

19:41 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Straße: L383, Wietzebrücke. Ein Baum war über den Fluss Wietze gefallen, Gefahr der Aufstauung der Wietze. Nach Erkundung keine Gefahr vorhanden, kein Einsatz für die Feuerwehr .
Im Einsatz: TLF + RW

Einsatz 25.07.2015

19:10 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Straße: L383 Richtung Großburgwedel. Bäume drohten auf die Straße zu fallen. Mehrere Bäume wurden mittels Motorsäge aus dem Verkehrsraum entfernt. Für die Maßnamhen musste die Landesstraße für kurze Zeit voll gesperrt werden.
Im Einsatz: LF + RW

Einsatz 25.07.2015

18:56 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Paralleleinsatz Bissendorf-Wietze, Straße: Wietze Aue. Ein großer Ast drohte auf die Straße zu fallen. DLK der Gemeinde Wedemark wurde angefordert. Ast wurde abgesägt.
Im Einsatz: TLF + RW

Einsatz 25.07.2015

18:56 Uhr, Technische Hilfeleistung ohne Menschengefährdung, Bissendorf-Wietze, Straße: Wietze Aue, öffentliche Straße. Die Krone eines Baumes drohte abzustürzen. DLK der Gemeinde Wedemark wurde angefordert, es herrschte Absturzgefahr. Die Baumkrone wurde abgenommen, die Gefahr damit beseitigt.
Im Einsatz: TLF

Einsatz 25.07.2015

19:10 Uhr, Technische Hilfeleistungohne Menschengefährdung, Bissendorf-Weite, Straße: Isernhägener Damm. Bäume hinter der Brücke der Bundesautobahn A 352 versperrten die Straße und wurden beseitigt. Die Straße nach Bissendorf-Wietze war anschließend wieder passierbar.
Im Einsatz: TLF + LF

Einsatz 25.07.2015

18:45 Uhr, Technische Hilfeleistungohne Menschengefährdung, Bissendorf, Straße: Isernhägener Damm. Ein Baum vor der Bundesautobahn A 352 versperrte die Straße und wurde mittels Motorsäge beseitigt.
Im Einsatz: TLF + LF

Einsatz 25.07.2015

18:26 Uhr, Technische Hilfeleistungohne Menschengefährdung, Bissendorf Straße: Reiherweg. Baum auf Straße. Der Straßenbbereich wurde geräumt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW

Einsatz 24.07.2015

12:18 Uhr, Objektalarm Gewerbebetrieb, Straße: Schlager Chausee. Ein Brandmelder hat nach Bauarbeiten im Toilettenbereich ausgelöst. BMA wurde zurückgesetzt. Kein Feuer.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G

23.07.2015

Im Allgemeindienst waren die anwesenden Einsatzkräfte doppelt gefordert. Neben einer Aufgabe im Brandschutz war auch eine TH Aufgabe zu lösen, die es in sich hatte:
23.07.2015 Alternatives Vorgehen zum Patienten

19.07.2015

Der Dienstplan der Einsatzabteilung, für das zweite Halbjahr 2015, wurde aktualisiert.

17.07.2015

Zur jährlichen Halbjahresversammlung der Stützpunktfeuerwehr kamen aktive und passive Kameraden am Freitag Abend im Feuerwehrhaus zusammen. Neben wichtigen Informationen gab Ortsbrandmeister Jörg Pardey seinen Tätigkeitsbericht ab:
17.07.2015 Halbjahresversammlung

11.07.2015

Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf lud zum wiederholten male zum internen, jährlich durchgeführten THL Workshop Unfallrettung. Die Einsatzkräfte nutzten die Chance neueste Techniken auszuprobieren und die Kenntnisse zu vertiefen...
11.07.2015 Zertrümmert und gerettet

05.07.2015

Nach dem heißesten Wochenende des Jahres 2015 kamen die angekündigten Unwetter. Sturm, Starkregen und Blitze ließen die Feuerwehr gegen Abend auf den Plan treten.
05.07.2015 Mehrere Unwettereinsätze

Einsatz 05.07.2015

20:10 Uhr, Feuer, Straße: Zöllners Garten. Anwohner meldeten einen brennenden Baum in der Feldmark. Durch Blitzschlag hatte eine Eiche Feuer gefangen. Mit dem TLF Schnellangriff wurde der Baum im Bereich des Stammes abgelöscht.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

Einsatz 05.07.2015

19:53 Uhr, Hilfeleistung, Soltauer Straße. Eine Straßenlaterne ist Aufgrund des Unwetters umgefallen und zwischen Garage und Gartenzaun gelandet. Energieversorger angefordert und Einsatzstelle abgesperrt. Keine weiteren Maßnahmen.
Im Einsatz: TLF + LF

Einsatz 05.07.2015

19:10 Uhr, Hilfeleistung, Landesstraße 190, Ickhorst - Kiebitzkrug. Ein Astteil eines Baumes war auf ein Auto gefallen. Keine Verletzten. Baumteil entfernt.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

05.07.2015

Der sonntägliche Allgemeindienst im Monat Juli war geprägt von sommerlicher Hitzewelle. Bei Sahara-Temperaturen in der Sonne absolvierten die Einsatzkräfte eine Übung zu Flächenbränden. Eigenschutz war dabei ein besonderes Augenmerk:
05.07.2015 Hitzehölle und Wasserschlacht

04.07.2015

Exkursion... Die Feuerwehr Gronau/ Leine lud die Bevölkerung zum Tag der offenen Tür. Unter größter körperlicher Anstrengung wurden einige Einsatzsituationen simuliert und gezeigt. Bei hochsommerlichen Außentemperaturen zeigten die Einsatzkräfte Ihr Können .
04.07.2015 Exkursion : God save the Klimaanlage

04.07.2015

Hinweis:
Der heißeste Tag des Jahres 2015 liegt nach Prognosen der Wettervorhersage an. Außentemperaturen größer 40 Grad Celsius sollen kommen. Ärzte raten für ältere Menschen und die Bevölkerung: Keinen Daueraufenthalt in der Sonne, viel Wasser trinken und sportliche Aktivitäten in kühlere Tageszeiten zu verlegen - oder ganz zu unterlassen. Bei FEUER in der Natur oder medizinischen Notfall ...
+++ Wählen Sie die Notrufnummer 112 +++

29.06.2015

Das ELW Betriebspersonal und der Gefahrgutzug der Gemeinde Wedemark führen jedes Jahr eine gemeinsame Übung durch. Eine angenommene Gefahrgut- Einsatzlage in Mellendorf beschäftigt nicht nur die Gefahrgutspezialisten. Der Funkverkehr nahm die Ausmaße einer größeren Sprechfunkverkehrsübung an.
29.06.2015 Messleitübung bei Gefahrstoffaustritt

Einsatz 27.06.2015

10:20 Uhr, Feuer 3, Objektalarm, Bissendorf, Straße Tattenhagen. Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Seniorenwohnheim. Keine weiteren Erkenntnisse. BMA zurückgestellt.
Im Einsatz: TLF

27.06.2015

Die Gemeindefeuerwehr Wedemark hatte sämtliche AGT Feuerwehr Ausbilder in den Unterrichtsraum nach Bissendorf eingeladen. Die Ausbilder sollten als Multiplikatoren das neue modulare Ausbildungssystem kennenlernen. Es wurden alle Ausbildungsmodule vorgestellt - in der Praxis am Nachmittag wurden wesentliche Bestandteile der Ausbildung beprobt.
27.06.2015 AGT Modulworkshop

20.06.2015

In Duden-Rodenbostel fanden am Samstag die Gemeindewettkämpfe der aktiven Feuerwehr der Gemeinde Wedemark statt. Dabei siegte die Bissendorfer Altersgruppe in ihrem Altersbereich. Die Aktiven Gruppe der Ortsfeuerwehr errang einen hervorragenden 3.Platz. Beim abendlich Come Togehter im Feuerwehrhaus wurde der Erfolg gemeinsam bei Abendessen gefeiert.

Einsatz 18.06.2015

19:08 Uhr, Hilfeleistung klein, Bissendorf, Straße L383 Richtung Großburgwedel. Ein Baum war auf die Straße gefallen und wurde mit Hilfe der Motorsäge zerkleinert und aus dem Verkehrsraum entfernt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW

18.06.2015 Der angenommene Brand in einem Dachstuhl beschäftigt die Einsatzkräfte im Allgemeindienst im Juni. Alle wesentlichen Bestandteile eines guten Löschangriffs wurden gezeigt. Insbesondere der Innenangriff wurde mit einem Speziallöschsystem durchgeführt.
18.06.2015 Den Nagel auf den Kopf
Einsatz 15.06.2015

14:54 Uhr, Brand 2, Bissendorf, Straße Auf der Haube. Es brannte auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes neben einer Freifläche Rasen auch ein Überseecontainer, beladen mit einer elektrischen Maschine. Im Einsatz: TLF + LF + RW + GW-G + MTW
15.06.2015 Maschine brennt im Container

13.06.2015 Gestern war Pause. Heute geht es weiter mit Fachmesse. Der Letzte Tag auf der Interschutz brachte neben einigen erhofften Regentropfen auch weitere interessante Informationen. Eine tolle Veranstaltung geht mit dem heutigen Tage zuende. Hier noch einige Eindrücke :
13.06.2015 Rundum Informationen möglich
11.06.2015 Explosionen können Menschenleben retten. In Airbags verbaute Explosivtabletten füllen die Airbags. Viele kleine, aber wirksame und hilfreiche Lösungen für den Feuerwehralltag waren zu sehen:
11.06.2015 Explosivität zahlt sich aus
10.06.2015 Der Laie würde sagen: Der Messetag auf der Interschutz 2015 begann mit einer tollen Schaumparty auf dem Vorführgelände. Die TFA Teilnehmer erbrachten Höchstleistungen. Drehleitern gab es in Hülle und Fülle. Einzelkomponenten von Fahrzeugen sind sichtbar :
10.06.2015 Schöner Tag mit One Seven
09.06.2015 Am zweite Messetag wurde sich mit dem Thema Kommunikation im Bevölkerungsschutz und Unfallrettung beschäftigt. In den Themen ist (wie in vielen anderen) Bewegung, weil sich die Anforderugen verändern, gar ausweiten und weil die Bürger informiert sein wollen:
09.06.2015 Ehrenamt, Bevölkerungschutz, TH Neuigkeiten uvm.
08.06.2015 Der erste Messetag auf der Interschutz war aufschlussreich. Wärmedämmverbundsysteme stellen die Feuerwehr vor Herausforderugnen. Genauso wie die PKW Unfallrettung welche im Freigelände zu sehen sind. Auf dem Vorführgelände steigt des öfteren Rauch auf - die internationalen Besucher schauen derweil interessiert zu:
08.06.2015 WELCOME in Hannover
Einsatz 08.06.2015

16:42 Uhr, BA 3, Löschzug Wasser,TLF, Berkhof - Forst Rundshorn, gemeldeter Waldbrand. Ein kleiner Waldbrand bei Berkhof wurde von mehreren Einsatzkräften abgelöscht.
Im Einsatz: TLF

Einsatz 08.06.2015

08:27 Uhr, BI 1, Brand innerorts, K102 Bissendorf Richtung Scherenbostel. Rauchentwicklung aus einem Motorraum eines VW Golf. Kein Feuer.
Im Einsatz: TLF + LF

08.06.2015 WELCOME in Hannover zur INTERSCHUTZ 2015 - der Rote Hahn. Allen Gästen aus Nah und Fern einen erfolgreichen Messebesuch. Am Ende dieses Tages werden wir hier erste Eindrücke und Erlebnisse schildern. Bis dahin... have a nice Day :
07.06.2015 Ein letztes Stelldichein vor der morgigen Eröffnung der Interschutz 2015 - der Rote Hahn: Auf dem Messegelände wurde in allen Hallen und auf dem Außengelände bis zur letzten Minute vorbereitet, poliert, gewaschen, aufgebaut, geputzt und positioniert.
07.06.2015 Letzte Vorbereitungen zur Interschutz 2015
07.06.2015 Der Sonntagsdienst im Juni, bei schönstem Sommerwetter, brachte eine unklare Rauchentwicklung für die Einsatzkräfte mit sich. In einer Maschinenhalle war ein Feuer ausgebrochen - eine vermisste Person wurde bei eintreffen der Rettungskräfte vom Eigentümer gesucht.
07.06.2015 Auf dem Hofe brennts
Einsatz 07.06.2015

09:50 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Kurländer Ring. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür. Die Zugangstür zur Wohnung mußte gewaltsam geöffnet werden.

06.06.2015 Im Vorfeld der INTERSCHTUZ 2015 fand auf der Georgstraße in Hannovers City am Samstag Vormittag eine groß angelegte Blaulichtmeile statt. Viele Rettungsdienstorganisationen zeigten ihre Technik und berieten die Besucher und Passanten. Auch Maskottchen der Interschutz 2015- der rote Hahn, Rettungshund Timmy aus Hannover war dabei:
06.06.2015 Zur Einstimmung … Blaulichtmeile
03.06.2015 In einem Wohnhaus war starke Rauchentwicklung erkennbar. Die AGT Träger konnten eine vermisste Person aus einem gesicherten Bereich retten. Der Weg durch die Haustür war jedoch zu umständlich. So entschied man sich in der Übungssituation kurzfristig anders :
03.06.2015 Menschenrettung aus Gebäude
01.06.2015 Bei einer Fortbildung der Feuerwehrsanitäter Anfang Juni wurde ein Schwerpunktszenario gewählt, welches jederzeit grausam zuschlagen kann. Der Schlaganfall kann urplötzlich bei jedem zuschlagen und muss schnell erkannt werden, um Spätfolgen zu verhindern. Die FW Sanitäter sind darauf vorbereitet :
01.06.2015 Wenn der Ernstfall eintritt
01.06.2015 Noch 7 Tage ... dann wird die Landeshauptstadt Hannover für eine Woche zur Feuerwehr-Welthauptstadt. Die INTERSCHUTZ 2015 öffnet die Tore für Fachbesucher und Interessierte. Die Region Hannover freut sich auf die internationalen und bundesweiten Gäste. Neuigkeiten, Innovationen und Informationsaustausch stehen auf dem Programm des Branchentreffens:
01.06.2015 Feuerwehrtage: Die Vorfreude steigt
Einsatz 27.05.2015

11:37 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Lohwiesenring. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

21.05.2015 Der Donnerstagsdienst vor dem Pfingstfest wurde an einem Gewerbeobjekt im Gewerbegebiet absolviert. Eine Vor-Ort Stationsausbildung brachte den Einsatzkräften fachliche Inhalte und das Gewerbeobjekt näher:
21.05.205 Fachlich korrekt
Einsatz 19.05.2015

09:17 Uhr, Objektalarm, Feuer 3, Wedemark, Bissendorf, Straße: Langer Acker. Bei Wartungsarbeiten im Eingangsbereich eines Gewerbebetriebes wurde durch eine Hebebühne eine Meldergruppe der Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Feuer. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

16.05.2015 In drei Wochen ist die Welt zu Gast in Hannover: Die weltweit größte Leitmesse für Brand- Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit INTERSCHUTZ 2015 unter dem Motto "Einsatzort Zukunft" findet auf dem Messegelände in Hannover statt. Viele Gäste aus Nah und Fern, viele Interessante Themen und Neuigkeiten der Fahrzeug- und Rettungstechnik für Feuerwehr, Rettung und Katastrophenschutz werden von führenden Herstellern vor Ort gezeigt. Ein Muss für jede Einsatzkraft :
16.05.2015 Die Welt zu Gast bei der INTERSCHUTZ 2015
Einsatz 09.05.2015

23:56 Uhr, Brand 1, Wedemark, Bissendorf, Straße: Uhlenhorst. Ein privater Rauchmelder hatte in einer Wohnung ausgelöst. Der Mieter der Wohnung war nicht zu Hause. Kein Feuer.
Im Einsatz: TLF + LF

Einsatz 07.05.2015

21:59 Uhr, Brand 1, Bissendorf-Wietze, Carl-Mangelsdorf-Weg. Feuermelderalarm privater Rauchmelder.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

06.05.2015 Fast die gesamte Atemschutzgruppe der Stützpunktfeuerwehr übte am Mittwoch Abend den Ernstfall. In einem Übungshaus konnten die Einsatzkräfte reale Einsatzsituationen simulieren. Dabei wurden Ziele definiert und im Ausbildungscharakter abgearbeitet. Alle Teilnehmer lernten dazu:
06.05.2015 Stark verraucht - schnell gerettet
Einsatz 06.05.2015

20:58 Uhr, Brand 1, Bissendorf-Wietze, Carl-Mangelsdorf-Weg. Ein privater Rauchmelder in einem Gebäude hatte durch Wasserdampf ausgelöst.
Im Einsatz: MTW + RW

Einsatz 06.05.2015

12:01 Uhr, Objektalarm, Bissendorf, Schlager Chausee. Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gewerbeberieb. Durch entstandenen Staub bei Schleifarbeiten wurden die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

Einsatz 02.05.2015

03:34 Uhr, FH3, Flughafen Hauptalarmstufe 3, Langenhagen, gemeldeter Flugunfall am Flughafen Hannover/Langenhagen. Fehlalarm.
Im Einsatz: --

01.05.2015 Wie jedes Jahr am ersten Maitag stellte die Ortsfeuerwehr den Maibaum auf dem Amtshof in Bissendorf auf. Unter den Augen vieler Zuschauer wurde der Maibaum mit vereinten Kräften aufgestellt.
01.05.2015 Alles neu macht der Mai
27.04.2015 Die Bissendorfer Einsatzkräfte des ABC Zuges absolvierten die jährliche CSA Belastungsübung an der FTZ Neustadt a Rbge. Alle geforderten Übungen wurden sachgerecht durchgeführt - die Einsatkräfte kamen ins schwitzen :
27.04.2015 Im Chemiekalienschutzanzug topfit
23.04.2015 Ein gemeinsamer Sonderdienst wurde von den Feuerwehren Elze und Bissendorf durchgeführt. Unter dem Fokus des Atemschutzeinsatzes wurde in einem größeren Gewerbebetrieb eine herausfordernde Einsatzlage abgearbeitet. Dabei kamen die AGT Träger durchaus gewollt ins schwitzen:
23.04.2015 Starkes gemischtes Doppel
16.04.2015 Elementare Grundlagen bei der Vegetationsbrandbekämpfung wurden im Allgemeindienst vermittelt. Anhand einer prkatischen Stationsausbildung konnte an einer relaen Brandsituation geübt werden. Gerade für die Einsteiger in die Feuerwehr eine wertvolle Erfahrung:
16.04.2015 Grundlagen der Brandbekämpfung
Einsatz 10.04.2015

20:16 Uhr, Brand außerhalb 1, Wedemark, Wennebostel, Am Wietzerberg, unklare Rauchentwicklung. Es brannte ein Reisighaufen nahe der Bundesautobahn A 352. Dieser wurde abgelöscht.
Im Einsatz: TLF + LF

Einsatz 10.04.2015

12:08 Uhr, Hilfeleistung, Massenanfall von Verletzten (MANV 1), Bundesautobahn A7, Berkhof Fahrtrichtung Schwarmstedt, Verkehrsunfall. Mehrere PKW fuhren auf ein Stauende auf. Mehrere Verletzte Personen. Der MTW rückte bis nach Berkhof aus, dann folgte der Einsatzabbruch für die Feuerwehrsanitäter.
Im Einsatz: MTW

08.04.2015 Die Atemschutzgruppe absolvierte im Monatsdienst neben einer Belastungsübung die zyklisch, elementare Grundausbildung. Die teilnehmenden Einsatzkräfte waren in zwei Ausbildungsgruppen voll bei der Sache.
08.04.2015 Lange Strecken - Elementare Grundlagen
05.04.2015 Das Osterfeuer in Bissendorf hat am Samstagabend auf der neuen Osterfeuerwiese am Mühlengraben stattgefunden. Neue Eindrücke und sehr viele positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung haben die Feuerwehr erreicht. Danke für die positive Resonanz.

Am heutigen Abend findet noch das Osterfeuer in Schrenbostel statt - mit dabei die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel.

Mehr zu beiden Veranstaltungen: 05.04.2015 Frohe Ostern am Feuer

05.04.2015 Die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünschen allen Lesern und interessierten Bürgern FROHE OSTERN.

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel

01.04.2015 Die Feuerwehr hat mit einer Gruppe am Ostereierschießen der Schützengesellschaft Bissendorf teilgenommen. Mit zielsicheren Schüssen aus dem Luftgewehr hatten alle Teilnehmer viel Spass am geselligen Abend. Viele Ostereier waren Pflicht :o)
01.04.2014 Eierschießen im Schützenhaus
31.03.2015 Der Orkan und die Stürme der letzten Tage sind vorbei. Das große Aufräumen beginnt. Viele Schäden an Autos, Häusern und Zäunen sind zu beheben. Die Einsatzkräfte können durchatmen, bevor die örtlichen Feuerwehr-Osteraktivitäten anliegen. Hier ein kurzer Rückblick:
31.03.2015 Orkan : Mike und Niklas
Einsatz 31.03.2015 Nach den Einsatzaktivitäten wurden alle Einsatzmittel wieder einsatzfähig gemacht und gemeinsam Abendessen eingenommen.

18:10 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Am Weiher. Ein Baum war auf einen Holzschuppen gefallen und ragte lange Meter in den Verkehrsweg hinein.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW

Einsatz 31.03.2015 17:47 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Kreienbrink. Ein Baum ist auf ein Haus gefallen und hat Beschädigungen am Dach hinterlassen.
Im Einsatz: TLF + RW + MTW
Einsatz 31.03.2015 17:46 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Scherenbostel, Straße: Fuhrenkamp. Ein Baum lag quer auf der Straße.
Im Einsatz: LF
Einsatz 31.03.2015 17:36 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: In der Krakau/ Moosweg. Ein Baum drohte auf eine Telefonleitung zu fallen.
Im Einsatz: TLF + RW + MTW
Einsatz 31.03.2015 15:43 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Rügener Weg. Eine große Baumkrone drohte in die Wietze zu fallen und an der nächsten Brücke eine Stauung hervorzurufen.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW
Einsatz 31.03.2015 14:45 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Nathelsheideweg. Baum auf AVACON Stromkasten.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW
Einsatz 31.03.2015 Nach Frühlingssturm `Mike` kam gleich hinterher Sturm `Niklas`. Erneut wurde die Stützpunktwehr zu Einsätzen der Thematik Sturmschaden alarmiert.

14:35 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Nathelsheideweg. Baum auf Telefonleitung.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW

30.03.2015 Der ABC Zug Dienst beschäftigte sich am Montagabend mit einer Thematik, welche im ABC Einsatz von großer Bedeutung ist. Explosionsgefährdende Bereiche oder Stoffe können jederzeit eine Gefahr für die Einsatzkräfte darstellen :
30.03.2015 Wenn es knallt - ist es zu spät
30.03.2015

Ankündigung: Osterfeuer 2015
Die Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel veranstaltet wie in jedem Jahr das jährliche Osterfeuer.
Am Ostersamstag, den 04.04.2015 ab 19:00 Uhr findet das Traditionsfeuer am Ortsausgang Richtung Bissendorf-Wietze statt. Erstmals findet die Veranstaltung auf der neuen und größeren Osterfeuerwiese statt, schräg gegenüber der alten Wiese am Mühlengraben. Entzündet wird das Osterfeuer von der Jugendfeuerwehr unter musikalischer Begleitung des Fanfarenzug.
04.04.2015 Anlieferung Holz

Die Ortsfeuerwehr freut sich auf viele Besucher, für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt, tolle Atmosphäre beim Osterfeuer und Feuerkörben sowie schöne gemeinsame Stunden in der Dorfgemeinschaft stehen uns bevor. Gäste sind gerne gesehen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie ! Wir freuen uns auf Sie ...

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel

Einsatz 30.03.2015 Der Frühlingssturm `Mike` hat in der Nacht zu Montag viel Arbeit für die Bissendorfer Einsatzkräfte mit sich gebracht. Bäume stürzten auf Straßen und Telefonleitungen im Ausrückebereich. Mit Motorsägen wurden die Hindernisse bzw. Gefahren bis in die Morgenstunden hinein beseitigt:

04:20 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Zur Wietze. Baum auf Straße.
Im Einsatz: TLF + RW + MTW

Einsatz 30.03.2015 03:25 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Am Wildpfad. Baum auf Straße.
Im Einsatz: TLF + RW
Einsatz 30.03.2015 01:10 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Wietzestrand. Baum auf Telefonleitung.
Im Einsatz: TLF + LF + RW
Einsatz 30.03.2015 00:56 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Wietzestrand. Baum auf Telefonleitung.
Im Einsatz: TLF + RW
Einsatz 29.03.2015 23:54 Uhr, Hilfeleistung, Sturmschaden, Bissendorf-Wietze, Straße: Radebruchwiesen /Nathelsheidesee. Gemeldet wurde ein umgefallener Baum auf Fahrbahn.
Im Einsatz: TLF + LF + RW
28.03.2014 Exkursion... Ein Besuch von Feuerwachen bringt immmer eine Horizonterweiterung mit sich. Gerade Feuerwachen im europäischen Ausland erzeugen viele neue Eindrücke. Ein Besuch bei Feuerwehren im krisengeschüttelten Griechenland stand auf der Tagesordnung. Zu Besuch bei der Feuerwehr auf der beliebten Insel Kreta ...
28.03.2015 Exkursion: Feuerwehr auf KRETA
Einsatz 27.03.2015 12:31 Uhr, Feuer 1, Bissendorf-Wietze, Nathelsheideweg. Gemeldet wurde angebranntes Essen auf dem Herd einer Küche. Die Feuerwehr nahm die Pfanne vom Herd und belüftete die Wohnung mittels Druckbelüfter.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW
24.03.2015 Ein größeres Feuer mit Gefahrstoffaustritt beschäftigte das ELW Betriebspersonal der Wedemark. In einer ausgearbeiteten Planübung konnten die eingesetzten Kräfte zeigen was sie können. Die große Übersicht war gefragt:
24.03.2015 Planübung: Große Übersicht
Einsatz 23.03.2015 13:05 Uhr, Objektalarm, Feuer 3, Wennebostel, Am Krähenberg. Kleinbrand in einer Produktionsanlage. Der Brand wurde durch Mitarbeiter gelöscht.
Im Einsatz: TLF
19.03.2015 In der dauerhaften Fortbildung der Einsatzkräfte spielen viele Rahmenbedingungen eine elementare Rolle. Neben Dienstvorschriften sind z.B. die elernten Fähigkeiten und Kenntinsse wesentlich für eine erfolgreiche und sichere Einsatztätigkeit. Ein Gast am Abend und die folgende Praxis kamen gut an:
19.03.2015 Bunter Blumenstrauß im Übungsdienst
17.03.2015 Die Einsatzmöglichkeiten der Feuerwehrsanitäter sind genauso vielzählig, wie herausfordernd. Bei der ersten Fortbildung im Jahr 2015 standen Diagnostik und frühlingsbedingte Themen auf dem Lehrplan.
17.03.2015 Schnelle Diagnostik
13.03.2015 Freitag der 13´te ist Rauchmeldertag in der Bundesrepublik Deutschland. Die kleinen Rauchmelder unter der Zimmerdecke der Wohnung haben schon vielen Menschen das Leben gerettet. Rauchmelder werden seitens der Feuerwehr dringend empfohlen ...
13.03.2015 Rauchmelder retten Leben
04.03.2015 Menschenrettung und Brandbekämpfung stand auf dem Stundenplan der Atemschutzgeräteträger der Stützpunktwehr. Bei einer intensiven Objektübung wurde das gesamte erlernte Repertoire benötigt.
04.03.2015 Erschwerte Rettung
01.03.2015 Der Sonntagsdienst war mit dem ersten Übungseinsatz noch nicht beendet. Eine weitere Herausforderung wartet auf die Einsatzkräfte nur wenige Minuten später:
01.03.2015 Rauchende Tennisbälle
01.03.2015 Das Standortbezogene Einsatz Training findet monatlich für die Einsatzabteilung statt. Fachliche Ausbildung unter realistischen Stressbedingungen ist zur Vorbereitung auf dem Ernstfall unerlässlich. So auch beim Allgemeindienst am Sonntag:
01.03.2015 Sachbezogenes-Einsatz-Training
27.02.2015 Die Feuerwehr bot den Kindern des Dorfes in diesem Jahr zum ersten mal Laterne gehen in der dunklen Jahreszeit vor Ostern an. Von den anwesenden Eltern kam positives Echo ...
27.02.2015 Laterne gehen mal anders
Einsatz 27.02.2015 07:04 Uhr, Objektalarm, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor. Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb.
23.02.2015 Nach einer Kollision zweier Verkehrsmittel trat innerhalb einer Übung aus einem Tankauflieger eine gefährliche Flüssigkeit aus. Die Spezialisten des ABC Zuges der Gemeinde führten die notwendigen Maßnahmen durch :
23.02.2015 Kollision unter Gefahrgutgesichtspunkten
19.02.2015 Der gut vorbereitete Allgemeindienst forderte den Einsatzkräften einges ab. Die Grundlagen der Feuerwehrarbeit mussten bei zwei gleichartigen Wohungsbränden parallel angewendet werden. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte kamen unter den Augen der Ortswehrführung ins schwitzen ...
19.02.2015 Kritischer Wohnungsbrand
18.02.2015 Ankündigung:
Laternenumzug

Am Freitag, den 27.02.2015, um 18:00 Uhr veranstaltet die Jugendfeuerwehr Bissendorf zusammen mit dem Fanfarenzug Bissendorf den angekündigten Laternenumzug durch das Dorf. Treffpunkt ist um 17:45 Uhr das Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Der Umzug mit musikalischer Begleitung beginnt gegen zirka 18 Uhr. Für das leibliche Wohl wird wie gewohnt gesorgt.
Einsatz 12.02.2015 20:08 Uhr, HM 1, Hilfeleistung, Wennebostel, Am Rahlfsberg. Personenunfall am Bahnübergang.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW
09.02.2015 Der Stellvertretende Ortsbrandmeister Christian Renders wurde vom Rat der Gemeinde Wedemark offiziell ernannt. Nach der Ernennung im Bürgerhaus kamen aktive Mitglieder der Stützpunktfeuerwehr und anwesende Gäste im Feuerwehrhaus zusammen.
09.02.2015 Stellvertretender Ortsbrandmeister ernannt
04.02.2015 Im Atemschutzeinsatz müssen die Grundlagen von jeder Einsatzkraft sicher angewendet werden. Die Führung der Atemschtuzgruppe achtet auf die elementare Grundlagenarbeit ... - und baut die Kenntnisse weiter aus:
04.02.2015 Geräteträger beherrschen Basics
04.02.2015 Ankündigung:
Ernennung stv. Ortsbrandmeister

Am Montag, den 09.02.2015, um 20:00 Uhr wird der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Bissendorf vom Rat der Gemeinde Wedemark im Bürgerhaus ernannt. Anzugsordnung: Dienstanzug. Die Stützpunktfeuerwehr hoft auf rege Dienstbeteiligung.
03.02.2015 Der Fanfarenzug der Ortsfeuerwehr Bissendorf hat am Abend seine Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus durchgeführt. Neben dem Jahresbericht standen mehrere Ehrungen im Vordergrund.
03.02.2015 Zum Jahresanfang wurden neue Kameraden/innen in die Einsatzabteilung übernommen. Als Hilfestellung in der ersten Zeit, bot die Stützpunktfeuerwehr für die Feuerwehr-Einsteiger einen Sonderdienst an.
03.02.2015 Was passiert wenn … ?
01.02.2015 Die kommisarische Übergabe des Amtes des Stellvertretenden Ortsbrandmeisters stand am Sonntagsdienst an. Falko Bartsch und Christian Renders standen zusammen:
01.02.2015 Stellvertretender Ortsbrandmeister
01.02.2015 Der Sonntagsdienst ist gutgelebte Tradition in Bissendorf und personell gut besucht. Im Dienstgeschehen standen im Februar inhaltliche Themen an, welche jederzeit von einer Einsatzkraft beherrscht werden müssen:
01.02.2015 Wenn´s rund läuft
Einsatz 30.01.2015 20:31 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Am Markt. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür auf der Behinderten Toilette des Bürgerhauses.
22.01.2015 Herausforderungen werden angenommen und positiv inhaltlich besetzt. So auch bei einer angenommenen Einsatzlage im Gewerbegebiet Bissendorf. Die eingesetzen Kräfte zeigten die antrainierte Leistungsfähigkeit und kamen dabei mächtig ins schwitzen:
22.01.2015 Starke Rauchentwicklung - Sicheres Vorgehen
Einsatz 22.01.2015 17:33 Uhr, HBI, Hilfeleistung, Bissendorf, Burgwedeler Straße. Auslaufende Betriebsstoffe Kraftfahrzeug nach Verkehrsunfall. Bei einem Auffahrunfall wurde die Einsatzstelle gesichert und ein Unfallopfer betreut.
Im Einsatz: TLF + RW + LF
19.01.2015 Nach der Jahreshauptversammlung stand der nächste offizielle Termin für die Stützpunktfeuerwehr an. Die offizielle Verabschiedung von Falko Bartsch aus dem Amt des stellvertretenden Ortsbrandmeisters.
19.01.2015 Verabschiedung Falko Bartsch
18.01.2015 Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel fand am gestrigen Abend im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Wahl eines stellv. Ortsbrandmeisters, sowie viele weitere Tagesordnungspunkte mussten von den aktiven Einsatzkräften u. anwesenden Gästen abgearbeitet werden:
17.01.2015 Jahreshauptversammlung
17.01.2015 Ankündigung:
Jahreshauptversammlung 2015

Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel findet an heutigen Abend ab 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof statt.
17.01.2015 Der Dienstplan der aktiven Einsatzkräfte für das 1.Halbjahr 2015 wurde aktualisiert:
Einsatz 17.01.2015 06:30 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Krähenberg. Ausgelöste Brandmeldeanlage. Meldereinlauf in einem Gewerbebetrieb.
Im Einsatz: TLF + LF
Einsatz 12.01.2015 17:34 Uhr, Hilfeleistung, , Bissendorf, Hasselriede. OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatz 10.01.2015 16:14 Uhr, Sturm Felix, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Wietze Aue. Ein Baum war in den Fluss Wietze gestürzt. Wasser drohte sich zu stauen. Nach Erkundung keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr.
Im Einsatz: TLF + LF + RW
10.01.2015 Die in Bissendorf und Scherenbostel jährlich von den Einwohnern schon sehnlichst erwartete Tannenbaumaktion der Jugendfeuerwehr hat erfolgreich stattgefunden. Viel hundert Tannenbäume wurden von den engagierten Jugendfeuerwehrmitgliedern eingesammelt :
10.01.2015 Tannenbaumaktion
10.01.2015 Ankündigung:
Tannenbaumaktion - Aktion 2015

Das Fest ist vorbei, aus ist der Traum,
da stellte sich die Frage: Wohin mit dem Baum ?
Die Antwort darauf ist nicht schwer,
das macht mal wieder die Jugendfeuerwehr.

Der 10.Januar 2015 ist Termin, ab 9:30 Uhr kommen wir in Bissendorf & Scherenbostel zu Ihnen. Die Abholung ist kostenlos, bei Schnee und Regen, doch Spenden nehmen wir gern entgegen.

Drahtverflochtene Tanne kann nicht mitgenommen werden. Schreddergut für den Garten kann von 12-16 Uhr an der Osterfeuerwiese abgeholt werden. Eventuelle Spenden wollen wir für die Jugendarbeit nutzen.

Die Jugendfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2015.

Einsatz 09.01.2015 11:37 Uhr, Sturm Elon, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Carl-Mangelsdorf Weg. Ein Baum war auf eine Terasse gestürzt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW
Einsatz 09.01.2015 10:30 Uhr, Sturm Elon, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Föhrenhain. Eine Tanne lag auf einer Telefonleitung. Baum wurde im Einsatzverlauf entfernt.
Im Einsatz: TLF + RW
08.01.2015 ... Das Bessere ist der Feind des Guten ... so der Volksmund. Dies gilt auch für die Ausrüstung der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte entwickeln neue standardisierte Ideen und verbessern den aktuellen Stand der eigenen Einsatzmittel u. Vorgehensweisen. Die Kiste Unfallrettung wurde in den vergangenen Wochen generalüberholt:
08.01.2015 Geordnete Strukturen
07.01.2015 Der Jahresanfang für die Atemschutzgeräteträger gestaltete sich anstrengend. Nach den üblichen Neujahrswünschen und einführenden Übungshinweisen des Ausbilderteams, wurde es im Keller der Feuerwehrhauses ernst:
07.01.2015 Anstrengender Durchgang
04.01.2015 Die intensive und hochqualitative Standortausbildung ist einer der wesentlichen Merkmale in der Feuerwehrarbeit. Nur wer gut ausgebildet ist, kennt örtliche Gefahren und Vorort Techniken und kann diese sicher im Ernstfall anwenden. Beim Sonntagsdienst war Teamarbeit und eine gesunde Neugier gefragt:
04.01.2015 Stationen der Ausbildung
Einsatz 01.01.2015 0:45 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf, Hasenpaß. Unterstützung Rettungsdienst, bei hilfloser Person auf Straße im Wohngebiet.
Im Einsatz: MTW + OBMs
31.12.2014 *** Guten Rutsch ... ***

Liebe Leser :
Das Internet-Team der Stützpunktfeuerwehr bedankt sich bei allen passiven und aktiven Unterstützern der Wehr für das vergangene, erfolgreiche Jahr 2014. Transparente Übungs- und Einsatzberichte, wie auch gesellschaftliche Aktivitäten der Feuerwehr, werden auch im nächsten Jahr den Auftritt Ihrer Feuerwehr bereichern.

Der Gesamt-Internetauftritt der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel wurde im Jahr 2014 insgesamt 113 mal aktualisiert. Das heißt, mind.2 mal die Woche wurde redaktionell und inhaltlich der Internetauftritt um Aktuelles erweitert. Viele persönliche Rückmeldungen positiver Art haben uns erreicht und tausende Zugriffe auf die Internetseite zeigen uns ... - Ihr gesteigertes Interesse an unserer Arbeit.

*** Zum Schluss des Jahres wünschen wir allen Lesern der Internetseite einen Guten Rutsch und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2015 ***

Ihr Team der
Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel

29.12.2014 Im Feuerwehrhaus wurde vom Fanfarenzug der Skat und Knobelabend veranstaltet. Während draußen Schneefall einsetzte, stieg im warmen Unterrichtsraum der Ortsfeuerwehr die Stimmung. Jeder Teilnehmer des Spieleabends konnte sich, anhand der Vielzahl an Preisen, als Gewinner fühlen...
29.12.2014 Gut gespielt und gewonnen
29.12.2014 Ankündigung:
Skat und Knobeln 2014

Datum : 29.12.2014 , Uhrzeit : 18:30 Uhr, Ort :Feuerwehrhaus

Teilnahme nur mit Anmeldung bis zum 21.12.14 bei Horst Keese (0511/735624) oder Jürgen Scharwei (05130/36739)

Der Fanfarenzug der Ortsfeuerwehr veranstaltet für alle aktive und passive Feuerwehrmitglieder der Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel zwischen den Feiertagen das alljährliche Preisskat im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Nicht-Skatspieler können knobeln.


24.12.2014 Brandsicherheitswachdienst: 9 Einsatzkräfte haben bei drei Weihnachtsgottesdiensten, in der Bissendorfer St.-Michaelis Kirche, die Sicherheitswache gestellt. Mit Feuerlöscher, Sanitätsmaterial, AED und Löschdecke wurde für die Sicherheit der Gottesdienstbesucher Wache gestellt.
Einsatz 22.12.2014 04:31 Uhr, Technische Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Wietze Aue. Eine große Birke fiel auf die Zufahrt zum Wohngebiet Wietze Aue. Mit Motorsäge und Seilwinde von Rüstwagen wurde das Verkehrshinderniss beseitigt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW
22.12.2014 Großer Brummer
Einsatz 20.12.2014 15:48 Uhr, Technische Hilfeleistung, Wiechendorf, Schnippheide. Ein Baum hing gefährlich über der Regionsstraße K102. Mit Hilfe der Drehleiter Wedemark und einer Motorsäge wurde die Gefahr beseitigt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW
20.12.2014 Stürmischer Tag
Einsatz 20.12.2014 15:05 Uhr, Technische Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Mörsewinkel. Ein Baum war auf einen Personenkraftwagen gefallen. Der Baum wurde mit Hilfe der Motorsäge entfernt.
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW
Einsatz 20.12.2014 14:42 Uhr, Technische Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Carl-Mangelsdorf Weg. Eine Baumspitze war auf eine Telefonleitung gefallen
Im Einsatz: TLF + LF + RW
18.12.2014 Das Feuerwehrjahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Nur noch wenige Termine sind zu absolvieren und Vorbereitungen für das neue Jahr 2015 sind zu treffen. Nicht aber ohne einen kleinen Rückblick auf das Vergangene zu halten. Hier der obligatorische Jahresrückblick 2014 :
Jahresrückblick 2014
17.12.2014 Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünscht den Lesern eine frohe Weihnachtszeit...
24.12.2014 Frohe Weihnachten
12.12.2014 Die Feuerwehrsanitäter der Stützpunktwehr hatten warme Zeiten vorausgesagt. Wärmeerhalt für den Patienten im Ernstfall war das Motto der vierten Fortbildung im Jahre 2014. In einigen Praxisübungen wurde der Wärmeerhalt praktisch beübt:
12.12.2014 Warm muss es sein …
Einsatz 10.12.2014 08:55 Uhr, Objekt, Feuer 3 , Bissendorf, Auf dem Kessellande. Ausgelöste Brandmeldeanlage. Meldereinlauf in einem Gewerbebetrieb durch Bauarbeiten.
Im Einsatz: TLF + LF in Bereitstellung
07.12.2014 Die Thematik Brandmeldeanlagen beschäftigte die Einsatzkräfte am Allgemeindienst. Weiterhin wurden gute nachbarschaftliche Verbindungen gepflegt. Ein Besuch bei der Nachbarwehr stand an:
07.12.2014 Über den Tellerrand hinaus …
Einsatz 01.12.2014 09:19 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Fasanenstraße. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatz 30.11.2014 19:10 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Kuhstraße. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatz 26.11.2014 16:36 Uhr, Objekt, Feuer 3, Bissendorf, Auf dem Kessellande. Ausgelöste Brandmeldeanlage. Meldereinlauf in einem Gewerbebetrieb durch Staub bei Bauarbeiten im Gebäude.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW
Einsatz 26.11.2014 11:15 Uhr, Objekt, Feuer 3, Bissendorf, Auf dem Kessellande. Ausgelöste Brandmeldeanlage. Meldereinlauf in einem Gewerbebetrieb durch Staub bei Bauarbeiten im Gebäude.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW
26.11.2014 Zwei Schulklassen der Grundschule Bissendorf besuchten nach dem Schulunterricht zum Thema Feuerwehr vor einigen Wochen, nun das Feuerwehrhaus der Stützpunktfeuerwehr. Ein spannender Besuch für die Schüler:
26.11.2014 Schulklassen zu Besuch
25.11.2014 Der ABC Zug der Gemeindefeuerwehr war zu Besuch bei den Kollegen in der Stadt Langenhagen. Auch der dortige Gefahrgutzug beschäftigt sich mit CBRN Feuerwehrlagen. Dank geht an die Langenhagener Einsatzkräfte für die Mühe - hier einige Eindrücke :
25.11.2014 Zu Besuch bei Gleichdenkenden
20.11.2014 Gerümpel auf dem Balkon einer Eigentumswohnung brannte am Donnerstag Abend im Bissendorfer Ortskern. Die Standard Übung für das Vorgehen der Stützpunktfeuerwehr in das erste Obergeschoss meisterten die Einsatzkräfte zügig und sicher:
20.11.2014 Vorgehen bei Balkonbrand
09.11.2014 Der Allgemeindienst brachte für die Bissendorfer Einsatzkräfte zwei vorbereitete, realistische Einsatzlagen mit sich. Bei strahlenden Sonnenschein standen Aktivitäten auf dem Ausbildungsplan, welche jederzeit vorkommen können :
09.11.2014 Knifflige Herausforderungen
Einsatz 08.11.2014 05:36 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Burgwedler Straße. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatz 07.11.2014 07:15 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf, Schlager Chausee. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
05.11.2014 Die Stützpunktfeuerwehr hat im Rahmen der monatlichen Atemschutzausbildung eine größer angelegte AGT Übung in Bissendorf durchgeführt. Die Rettungsmaßnahmen in einer Tiefgarage gingen an die Leistungsgrenze...
05.11.2014 Rettung im Grenzbereich
Einsatz 31.10.2014 17:49 Uhr, Feuer 3, Brand, Wennebostel, Am Krähenberg. Ausgelöste Brandmeldeanlage. Meldereinlauf in einem Gewerbebetrieb. Letztendlich Fehlalarm.
24.10.2014 Die Feuerwehrsanitäter der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf sind jetzt Unterstützungskomponente der MANV Einheit der Gemeindefeuerwehr. Die digitalen Meldeempfänger wurden letzte Woche ergänzt - am Freitagabend fand erneut Sanitäts-Weiterbildung im Feuerwehrhaus statt :
24.10.2014 Feuerwehrsanitäter Weiterbildung
23.10.2014 Aufgrund einer Spende konnte in den letzten Wochen ein neues Erst-Rettungsmittel auf dem Tanklöschfahrzeug der Stützpunktfeuerwehr verlastet werden. Nun können durch die Einsatzkräfte im Ernstfall noch effektiver Materialien getrennt werden ... :
24.10.2014 Neue (Rettungs-) Säbelsäge
17.10.2014 Einen erfolgreichen und tollen Abend verbrachtenen die Bissendorfer Bowling Mannschaften beim Bowling Cup 2014 im Langenhagener CCL. Super Stimmung, tolle Atmosphäre und Geselligkeit - Jeder Teilnehmer kam auf seine Kosten :
17.10.2014 Bowling Cup Langenhagen
16.10.2014 Auf die dunkle Jahreszeit reagiert die Ausbildungsabteilung der Stützpunktwehr mit Themen, welche in die Jahreszeit passen. In drei Ausbildungseinheiten am Abend wurden die örtlichen Einsatzkräfte ausgebildet und vorbereitet:
16.10.2014 Absolute Basics
15.10.2014 Eine gemeinsame Übung absolvierten am Mittwoch Abend die Ortsfeuerwehren Gailhof, Mellendorf und Hellendorf, zusammen mit dem ELW Betriebspersonal. Die Übung fand auf dem Gelände der Biogasanlage in Gailhof statt.
15.10.2014 Feuer an Biogasanlage
Einsatz 15.10.2014 18:00 Uhr, Technische Hilfeleistung, Tierrettung Katze.
Im Einsatz: MTW
Einsatz 14.10.2014 18:57 Uhr, Brand, Wennebostel, Am Labor. Ein Personenkraftwagen hat gebrannt.
Im Einsatz: TLF + LF
Einsatz 11.10.2014 18:58 Uhr, Brand Innerorts 1, Brand, Wennebostel, Am Krähenberg, PKW Brand. Auf einem abgeschlossenen Gelände wurde ein Transporter vorgefunden, welcher aus dem Laderaum Sauerstoff abbließ. Temporär trat Nebel aus der Heckklappe aus, Vereisung war an der Heckklappe erkennbar. Der Eigentümer wurde informiert, ein Fahrer bzw.Fachkraft zur Einsatzstelle beordert. Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G
10.10.2014 Einen zweiten Automatischen Externen Defibrillator (AED) nahm die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel im September in Dienst. Das Gerät kann Leben retten und ist mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) viel unterwegs:
10.10.2014 Ein Zweiter Lebensretter an Bord des MTW
Einsatz 07.10.2014 11:27 Uhr, Brand, Bissendorf, Am Mühlengraben. Ein ausgelöster Rauchwarnmelder in einer Wohnung hat die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Kein Feuer. Batterie aus dem Rauchmelder entnommen und wieder in den Standort eingerückt.
Im Einsatz: TLF + LF
Einsatz 25.09.2014 11:35 Uhr, Brand, Bissendorf, Tattenhagen. Ausgelöste Brandmeldeanlage. Meldereinlauf in einem Seniorenwohnheim.
Im Einsatz: TLF
18.09.2014 Zwei Übungssituationen mußten die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr am Donnerstag abarbeiten. Bei beengten Straßenerhältnissen wurden Löschangriffe vorgenommen und Entscheidungen getroffen :
18.09.2014 Stark erkundet - verlässlich vorgegangen
16.09.2014 Exkursion...Die Techniken bei den hydraulischen Rettungsgeräten und TH Einsatzmitteln unterliegen genauso dem stetigen Wandel wie die Feuerwehrarbeit an sich. Hier einige Eindrücke aus vergangenen Fortbildungen zum Thema VU Eingeklemmte ...
14.09.2014 Exkursion ...Der richtige Dreh
Einsatz 13.09.2014 20:43 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf, Scherenbostler Straße. Gemeldete Ölspur.
Im Einsatz: TLF
13.09.2014 Die Wettkampfgruppen der Stützpunktfeuerwehr waren wieder zu Gast in Bilm. Beim jährlichen Wettbewerb nach Heimberg-Fuchs konnten die Gruppen zeigen was Sie können. Der kameradschaftliche Teil kam nicht zu kurz:
13.09.2014 Wettkampf Bilm
07.09.2014 Im Allgemeindienst wurden Löschangriffe auf mehrere örtliche Objekte vorgenommen. Einsatzabläufe, geordnete Einsatzmaßnahmen und sicheres Vorgehen standen im Fokus der Ausbildungsmaßnahmen:
07.09.2014 Zum Löschangriff vor...
04.09.2014 Das Ausbildungsteam der Stützpunktfeuerwehr war zu Gast in einem örtlichen Seniorenheim . Die Mitarbeiter und Bewohner lernten etwas über das richtige Verhalten im Brandfall und wie Sie der örtlichen Feuerwehr - und sich selbst helfen können.
04.09.2014 Brandschutz Einweisung
Einsatz 02.09.2014 09:52 Uhr, Hilfeleistung, Scherenbostel, Buchenkamp. Ein medizinischer Sauerstoffbehälter verlor ungewollt einen Teil seines Sauerstoffs. Der Behälter wurde aus einem Wohnaus ins Freie verbracht und ein vorhandenes Ventil wieder geschlossen.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G
Einsatz 01.09.2014 20:26 Uhr, Feuer, Bissendorf-Wietze, Mörsewinkel, Feuer ohne Menschengefährdung. Ein Holzeimer hat auf einem Saunaofen Feuer gefangen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte nur noch starke Verrauchung. Die verkohlten Reste des Holzeimers wurden entsorgt. Folgend kurze Lüftungsmaßnahmen zur Entrauchung.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G + RW + MTW
Einsatz 24.08.2014 16:28 Uhr, Feuer, Bissendorf, Südeschfeld, Feuer ohne Menschengefährdung. Ausgelöste Rauchwarnmelder im Wohnhaus durch angebranntes Essen auf dem Herd. Topf vom Herd entfernt, kurze Lüftungsmaßnahmen.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G
21.08.2014 Feuer in einem Sanitärbereich des Nathelsheidesees. Diese Übungszenario erwartete die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr. Viele Zuschauer begleiteten auf dem Campingplatz interessiert die Löschmaßnahmen der Einsatzkräfte:
21.08.2014 Brandbekämpfung á la bonheur
Einsatz 12.08.2014 09:26 Uhr, HM, Hilfeleistung, Scherenbostel, Birkenkamp, OBM Alarm. Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatz 11.08.2014 14:22 Uhr, Brand 1, Wennebostel, Lindenstraße. Mehrere gefüllte Holzgitterboxen und ein Wohnhaus brannten am Montag Nachmittag in Wennebostel. Die Feuerwehren Bissendorf, Mellendorf und Wennebostel löschten den Brand.
11.08.2014 Bienenstöcke, Holz und Wohnhaus brennen
04.08.2014 Es brennt in einer Scheune in Wiechendorf. Zwei Feuerwehren werden zunächst nach Alarm-und Ausrückeordnung (AAO) zur Einsatzstelle gerufen. Diese Übungszenario wartet am Sonntagsdienst auf die Einsatzkräfte:
03.08.2014 Brennt Scheune - Menschen vermisst
28.07.2014 Austretende Flüssigkeit aus einem Faß lautet die Übungsmeldung für die FF Resse. Der ABC Zug der Gemeindefeuerwehr Wedemark und das ELW Betriebspersonal wurde zur fachlichen Unterstützung hinzugerufen:
28.07.2014 Salzsäure im Faß
Einsatz 21.07.2014 05:23 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Kreinbrink. Baum auf Straße. Ein Baum war auf eine Straße und eine Telefonleitung gefallen. Die Einsatzkräfte entfernten den Baum.
Im Einsatz: TLF + RW
Einsatz 20.07.2014 19:48 Uhr, telefonische Alarmierung, Bissendorf. OBM Erkundung, technische Störung in einer Brandmeldeanlage (BMA).
Im Einsatz: Ortsbrandmeister
17.07.2014 Die Ausbildungsabteilung hatte sich für den anliegenden Allgemeindienst ein schlüssiges Konzept zu Brand und TH Ausbildung erarbeitet. Beides elementare Grundlagen der Feuerwehrarbeit :
17.07.2014 Einheiten im Rettungseinsatz
12.07.2014 Die Maschinistenausbildung wird seit mehreren Jahren bei der Stützpunktfeuerwehr intensiv durchgeführt. So auch am vergangenen Samstag Vormittag...:
12.07.2014 Maschinistenausbildung LIVE
09.07.2014 Vergangenen Montag fand in Oegenbostel eine größere Übung des Gefahrgutzuges Wedemark in Kooperation mit der örtlichen Feuerwehr statt. Die Bereiche des Gefahrgutzuges waren gefordert...:
07.07.2014 Gefahrstoffidentifikation
Einsatz 25.06.2014 14:50 Uhr, Brand Innerorts 1, Wennebostel, Lindenstr, brennt PKW. Ein brennender Wagen auf einem Supermarkt Parkplatz wurde von den Einsatzkräften mit Schaum und Wasser abgelöscht.
Im Einsatz: TLF und LF.
25.06.2014 PKW Brand
19.06.2014 Beim monatlichen Übungsdienst am Feuerwehrhaus wurde eine Stationsausbildung durchgeführt. Dabei standen Mensch & Technik im Vordergrund. Ein Lehrreicher Dienst stand allen Teilnehmern bevor:
19.06.2014 Stations Intensivausbildung
14.06.2014 Die alljährlichen Gemeindefeuerwehr Wettbewerbe haben am Wochenende in Negenborn stattgefunden. Die Bissendorfer Wettkampgruppen haben dabei besonders erfolgreich abgeschlossen :
14.06.2014 Atemlos …
Einsatz 11.06.2014 16:30 Uhr, HM, Bissendorf-Wietze, Zum Weiher, Hilflose Person hinter Tür, Wasserschaden.
Im Einsatz: TLF + GW-G + RW.
Einsatz 10.06.2014 14:50 Uhr, BG2, Bissendorf-Wietze, Burgwedeler Straße, Gasaustritt brennbar. Bei Erdarbeiten wurde eine Gasleitung zerstört. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, nahm Messung im angrenzenden Wohnhaus vor und stand in Bereitschaft. Der zuständige Energieversorger stellte die Gaszufuhr letztendlich ab.
Im Einsatz: TLF + LF + GW-G.
Einsatz 09.06.2014 12:59 Uhr, HT, Heisterkamp, Bissendorf-Wietze, Tierrettung. Zusammen mit der Tierrettung aus Resse wurde eine Schlange gerettet.
01.06.2014 Die Stützpunktfeuerwehr wurde im monatlichen Übungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Den anwesenden Einsatzkräften wurde einiges an technischen und medizinischen Können abverlangt. :
01.06.2014 Personen aus PKW befreit
26.05.2014 Mehrere Ortsfeuerwehren des Gefahrgut Zuges Wedemark absolvierten im Bissendorfer Gewerbegebiet eine realistische Übung. Alle Teilbereiche eines GSG-Realeinsatzes wurden in den einzelnen Einsatzabschnitten umgesetzt:
26.05.2014 ABC Zug Übung in Bissendorf
Einsatz 16.05.2014 19:19 Uhr, HM 1, Bissendorf, Burgwedeler Straße. In Fahrtrichtung Großburgwedel ist auf der L 383 ein Personenkraftwagen frontal gegen einen Baum gefahren. Der Wagen wurde in einen Graben geschleudert. Die Feuerwehr leistete techn. Hilfestellung und konnte zusammen mit Passanten u. Rettungsdienst den Patienten versorgen.
Im Einsatz: TLF + RW.
16.05.2014 PKW gegen Baum
15.05.2014 Drei Ortsfeuerwehren inkl. ELW Betriebspersonal übten am Donnerstag Abend im Bissendorfer Gewerbegebiet die intensive Zusammenarbeit. Eine anspruchsvolle Lage forderte die Einsatzkräfte. Die Übung brachte positive Erfahrungen:
15.05.2014 Gemeinsame starke Leistung
Einsatz 13.05.2014 07:56 Uhr, Feuer 3, Bissendorf, Langer Acker. Ausgelöste Brandmeldeanlage, Meldereinlauf Gewerbebetrieb.
Im Einsatz: TLF + LF.
Einsatz 13.05.2014 06:28 Uhr, Feuer 3, Bissendorf, Langer Acker. Ausgelöste Brandmeldeanlage, Meldereinlauf Gewerbebetrieb.
Im Einsatz: TLF + LF.
01.05.2014 Die Kameraden/innen der Ortsfeuerwehr stellten mit der Interessengemeinschaft der Bissendorfer Kaufleute (IBK) den Maibaum auf dem Amtshof auf. Mit vereinten Kräften gelang dies - trotz regerischen Wetters.
01.05.2014 Routiniert aufgestellt
Einsatz 28.04.2014 17:51 Uhr,B 1 Brand, Wennebostel-Wietze, Im Bruche. Beim grillen wurde versehentlich eine kleine Buchsbaumhecke mit entzündet, welche die Eigentümer selber ablöschen konnten. Im Einsatz TLF und LF.
Einsatz 27.04.2014 05:52 Uhr,OBM Alarm, Bissendorf, Scherenbostler Straße, Amtshilfe für die Polizei.
Einsatz 26.04.2014 12:41 Uhr,B 2 Brand, Schlage-Ickhorst, Ickhorster Weg, Wohnungsbrand. Ein Wäschetrockner brannte in einer Wohnung. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Kein Personenschaden.
26.04.2014 Wäschetrockener Brennt
26.04.2014 Die Einsatzkräfte der Stützpunkfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel haben durch die Gemeinde Wedemark erneut die Möglichkeit bekommen, im Brandhaus auf dem Bundeswehr Fliegerhorst in Fassberg zu üben. Eindrücke der Ausbildungsveranstaltung hier:
26.04.2014 Heißerfahrung im Epizentrum
20.04.2014 Das dörfliche Osterfeuer der Dorfgemeinschaft Scherenbostel hat stattgefunden. Wie in jedem Jahr dabei die Ortsfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel als Brandwache. Hier ein kurzer Einblick:
20.04.2014 Osterfeuer Scherenbostel
19.04.2014 Kurze Eindrücke vom Osterfeuer in Bissendorf sind hier zu sehen: 19.04.2014 Osterfeuer Bissendorf

Ankündigung: Osterfeuer 2014

Die Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel veranstaltet wie in jedem Jahr das jährliche Osterfeuer auf der Osterfeuerwiese am Mühlengraben. Das traditionelle Brauchtumsfeuer wird durch die Jugendfeuerwehr am Ostersamstag, ab 19:00 Uhr entzündet. Musikalisch begleitet durch den Fanfarenzug der Ortsfeuerwehr wird gegrilltes und Getränke angeboten.

Die Feuerwehr freut sich auf viele Besucher, eine tolle Atmosphäre am Osterfeuer und einige gemeinsame Stunden in der Dorfgemeinschaft. Gäste sind gerne gesehen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie ! Wir freuen uns auf Sie ...

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel

16.04.2014 Eine größer angelegte Gefahrgutübung wurde im Bissendorfer Gewerbegebiet durchgeführt. Geplant und vorbereitet von der Bissendorfer Gefahrgutgruppe beinhaltete die Übungslage alles, was eine einsatzorientierte Vorgehensweise prägt. Überörtliche Zuisammenarbeit inklusive:
16.04.2014 Besonnenes Vorgehen
12.04.2014 Der jährliche Termin für den THL Workshop stand auf dem Dienstplan. Rund um das Thema Verkehrsunfälle und aktuelle Rettungstechniken wurde praktisch von den Einsatzkräften geübt und theoretische Inhalte vermittelt.
12.04.2014 Alternative Rettungsmethoden
Einsatz 11.04.2014 11:24 Uhr, BA 1 Brand, Bissendorf, Burgwedeler Straße, Brennt Traktor. Ein Traktor brannte auf einem Feld.
Im Einsatz: TLF + LF + MTW.
11.04.2014 Brennt Traktor
06.04.2014 Die Anwohner von Bissendorf West hatten am monatlichen Sonntagsdienst etwas zu bestaunen. Bei Sonnenschein hielt die Stützpunktwehr zwei Übungen im neuen Baugebiet ab:
06.04.2014 Einsatzabläufe und Taktisches Vorgehen
Einsatz 03.04.2014 08:53 Uhr, HBA 1, Scherenbostel, Am Husalsberg, Verkehrsunfall. Ein Motorradunfall, Ölspur abstreuen.
02.04.2014 Die Atemschutzgruppe machte ihren jährlichen Durchgang durch das Dorf unter angeschlossenen AGT Geräten. Einige Anweisungen und Aufgaben mussten abgearbeitet werden:
02.04.2014 Gesonderte Aufgaben im Dorf
31.03.2014 Der ABC Zug Dienst im März hatte eine Stationsausbildung zum Ziel. Gerade für neue Teilnehmer wurden die Einsatzmittel des ABC Zuges vorgestellt. Dafür wurden verschiedene Parkplätze angefahren:
31.03.2014 Einsatzmittel kennenlernen
Einsatz 27.03.2014 07:40 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, ausgelöste Brandmeldeanlage. Ein Melder im Büroraum hatte ausgelöst. Im Einsatz TLF und LF mit 12 Einsatzkräften. Einsatzende: 08:05 Uhr
Einsatz 26.03.2014 17:38 Uhr, HBI, Hilfeleistung, Ölspur, Isernhägener Damm. Eine Ölspur in Bissendorf-Wietze wurde beseitigt.
26.03.2014 Ortsfeuerwehr beseitigt ausgelaufenes Öl
21.03.2014 Am Freitagabend trafen sich die Feuerwehrsanitäter der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel zur Fortbildung im Feuerwehrhaus. Es standen viel praktische Übungen an:
21.03.2014 Das ABCDE beherrschen
20.03.2014 Eine sicher verändernde Einsatzlage beschäftigte die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr am Donnerstagabend. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde es erst richtig interessant:
20.03.2014 Vermisste Person
Einsatz 11.03.2014 20:32 Uhr, HM1, Hilfeleistung, PKW gegen Baum, L190. Ein Personenkraftwagen war gegen einen Baum gefahren. Der hauptamtliche Rettungsdienst kümmerte sich bereits um die Betroffenen. Keine Eingeklemmten Personen, keine weiteren Maßnahmen. Einrücken gegen ca. 20:50 Uhr
10.03.2014 Das ELW Betriebspersonal hat im Monatsdienst auf Gemeindeebene geübt. Ziel war ein Sportgelände in Mellendorf. Mit dabei: Einsatzkräfte aus Bissendorf.
10.03.2014 Betriebspersonal on Tour
05.03.2014 Eine sehr realistische Übung, mit Menschen in Gefahr, wurde beim monatlichen AGT Dienst von den Einsatzkräften der Stützpunktfeuerwehr absolviert. Hier ein Einblick in die Einsatzmaßnahmen:
05.03.2014 Wenn es klappen soll
Einsatz 24.02.2014 12:02 Uhr, HBA1, Autobahn A7, Hilfeleistung. Zu auslaufenden Betriebsstoffen auf der A7 nach LKW Unfall wurde ausgerückt. Einsatzabbruch auf der Anfahrt.
Im Einsatz: TLF + GW-G.
Einsatz 22.02.2014 13:30 Uhr, HM, Bissendorf, Westerfeldweg, Hilfeleistung, OBM Alarm. Gestürzte Person hinter Tür. Ziehfix aus Mellendorf wurde mitalarmiert.
21.02.2014 Die Fortbildung der Feuerwehrsanitäter am Freitagabend stellte die Grundlagen bzw. Basics in den Fokus. Handling mit dem erweiterten San-Material, korrektes u. fachgerechtes vorgehen und Sicherheit bei den Maßnahmen der Erstversorgung wurden praktisch durchgeführt:
21.02.2014 Feuerwehrsanitäter Basics
20.02.2014 Das Thema Absturzsicherung wurde den Einsatzkräften im Allgemeindienst sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt. Am Donnerstagsdienst galt es Knoten anzufertigen und eine fallbeispielartige Übung zu absolvieren:
20.02.2014 Gefährlicher Abgrund : Einsatzkräfte sicher
Einsatz 20.02.2014 19:39 Uhr, Bissendorf, Burgwedeler Straße, Hilfeleistung, Tierrettung, OBM Alarm. Eine angefahrene Katze auf der L383 Richtung Bissendorf-Wietze wurde gemeldet. Einsatzabbruch vor Eintreffen. Gemeldet durch die Polizei: Die Katze verstarb noch am Unfallort. Im Einsatz MTW mit 2 Einsatzkräften.
19.02.2014 Exkursion ...Neben den Feuerwehren unterhalten auch eine Vielzahl anderer Hilfsorganisationen Katastrophenschutzeinheiten im Lande Niedersachsen. Hier ein kleiner Einblick in die Medical Task Force (MTF), stationiert bei der JUH Hannover,OV Wasserturm:
19.02.2014 Exkursion: Medical Task Force
Einsatz 19.02.2014 07:36 Uhr, B1, Wennebostel, Lindenstraße, Flammenschein. Auf dem Grundstück eines Gewerbebetriebs war abgelegtes Gestrüb in Brand geraten. Anwesende Bauarbeiter löschten der Brand. Die Feuerwehr führte im Einsatzverlauf Nachlöscharbeiten durch. Im Einsatz: TLF Bissendorf und die FF Wennebostel. Einsatzende 08:00 Uhr
11.02.2014 Jährlich am 11.Februar wird der europäische Tag des Notrufs 112 begangen. Viele Menschen verdanken dieser Notrufnummer ihr Leben. Europaweit steckt hinter dieser Notrufnummer 112 professionelle Hilfe für Jedermann in Notsituationen :
11.02.2014 Europäischer Tag des Notrufs
09.02.2014 Ein mehr an Sicherheit für die Einsatzkräfte wurde durch die Nachrüstung des Tanklöschfahrzeuges 16/24 mit eine Konturmarkierung am Fahrzeugaufbau erreicht. Weiße retroreflektierende Folien sorgen für verbesserte Erkennbarkeit des Einsatzfahrzeuges im Verkehrsraum:
08.02.2014 Neue Konturmarkierung am TLF
Einsatz 07.02.2014 19:04 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Blumenweg. Ein Baum war auf ein Haus gefallen. Im Einsatz : TLF,LF und RW mit 14 Einsatzkräften. Im Verlauf kein Eingreifen für die Feuerwehr. Einsatzende 20:00 Uhr
Einsatz 06.02.2014 09:04 Uhr, HM, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Kantstraße. OBM Alarm. Hilfose Person hinter verschlossener Tür. Eine Person war die Treppe herunter gestürzt.
05.02.2014 Es brennt ein Sofa in einem Kellerraum. Die eingesetzten AGT Träger kämpfen sich bei Nullsicht durch den dichten schwarzen Rauch zum Brandort. Bei Hitze und keinerlei Hilfe , außer Funk und Wasserschlauch müssen die Einsatzkräfte tastend vorgehen. Dies wurde intensiv geübt:
05.02.2014 Blind Date im Keller
02.02.2014 Die Sanitäts-Ausbildung in der Stützpunktfeuerwehr wird intensiv fortgesetzt, aber auch alle anderen Einsatzkräfte der Wehr müssen die erweiterte Sanitätsausrüstung beherrschen. Die neuen Einsatzmittel wurden vorgestellt.

Weiterhin nahmen 15 Bissendorfer Einsatzkräfte an einer internen Veranstaltung der Gemeindefeuerwehr Wedemark teil. Die Bürgermeisterkanidaten stellten sich vor:
02.02.2014 San-Ausbildung & kommender Bürgermeister

Einsatz 25.01.2014 22:25 Uhr,Feuer, Bissendorf, Westerfeldweg. Eine brennende Heizdecke wurde gemeldet. Die Feuerwehr entfernte ein brennende Matratze aus der Wohnung und belüftete diese folgend. Im Einsatz: TLF, LF und MTW. Einsatzende 23:00 Uhr
25.01.2014 Brennt Federkernmatratze
24.01.2014 Unwetter und Sturmtief fordern die Feuerwehren, auch die Bissendorfer Ortsfeuerwehr. Im Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr gibt es viele Waldflächen. Darum ist es wichtig mit den vorhandenen Motorsägen umgehen zu können. Eine Ausbildungseinheit wurde nun am Donnerstagabend durchgeführt:
23.01.2014 Motorsäge : Intensivst
Einsatz 20.01.2014 19:59 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Fichtenweg. Erkundung Tierrettung. OBM Alarm, im Einsatz aus Bissendorf: MTW mit 2 Einsatzkräften. Einsatzende 20:45 Uhr
Einsatz 20.01.2014 11:11 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Fichtenweg. Eine Katze war auf einem Baum geklettert und sollte von der Feuerwehr befreit werden. Letzendlich kletterte die Katze aber noch höher. Im Einsatz aus Bissendorf: TLF,LF und RW mit 10 Einsatzkräften. Dazu die DLK und Tierrettung der Gemeinde Wedemark. Einsatzende 12:00 Uhr
18.01.2014 Im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof wird am Samstagabend, ab 19:00 Uhr die alljährliche Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel stattfinden. Die Aktiven Einsatzkräfte kommen zum Jahresbericht zusammen. Auf der Tagesordnung: Berichte, Ehrungen und Beförderungen:
18.01.2014 Ein erlebnisreiches Jahr
Einsatz 14.01.2014 18:00 Uhr, HM1, Wedemark, Bahnstrecke Mellendorf > Bissendorf, eingeklemmte Person PKW. Am Bahnübergang am Rahlfsberg ist eine S-Bahn in Fahrtrichtung Hannover mit einem PKW kollidiert. Zwei Insassen des PKW konnten sich vor dem Aufprall aus dem Fahrzeug retten und wurden nur leichtverletzt.
14.01.2014 S-Bahn Crash überlebt
11.01.2014 Das neue Jahr 2014 ist eingeläutet. Die Tannenbäume aus Bissendorf u. Scherenbostel wurden von der Jugendfeuerwehr abgeholt. Eine erfolgreiches Event seit Jahren. Der Aktion stieß bei der Bevölkerung auf positve Resonanz :
11.01.2014 Tannenbaum ade
08.01.2014 Es gibt wenig Bilder und Lernmöglichkeiten bei realistischen Übung, welche den Teilnehmern auf Dauer in prägender Erinnerung bleiben. Beim AGT Dienst am Mittwochabend konnten die Anwesenden solche bleibenden Eindrücke erleben :
08.01.2014 Bleibender Einsatzstellenaufbau
05.01.2014 Feuerwehrleute sollten für alle denkbaren Vorkommnisse einen Plan haben. Die Bissendorfer Einsatzkräfte beschäftigten sich beim ersten Sonntagsdienst des Jahres mit genau solchen Feuerwehrplänen. Man kann sie schneller brauchen als befürchtet :
05.01.2014 Guter Plan ist Gold wert
Einsatz 04.01.2014 07:07 Uhr, Brand 1, Wennebostel, Hugo-Riechers Straße. Zu einem gemeldeten Schornsteinbrand rückte das TLF und LF aus, brauchten aber nicht eingreifen. Das TLF konnte die Einsatzstelle gegen 07:35 Uhr verlassen, das LF brach die Einsatzfahrt ab. Die Ortswehren Wennebostel und Oegenbostel arbeiteten die Lage ab.
Einsatz 03.01.2014 14:52 Uhr, Brand 1, Bissendorf, Auf der Haube. Ein Brand auf dem Gelände eines Betriebes im Gewerbegebiet Bissendorf machte Anwohner und Bürger auf sich aufmerksam. Ein große Rauchwolke stieg auf, was richtigerweise zu mehreren Notrufen bei der Regionsleitstelle führte. Die Feuerwehr bekam die Lage schnell unter Kontrolle :
03.01.2014 Schwarze Rauchwolken
01.01.2014 Ankündigung:
Tannenbaumaktion der JF Bissendorf-Scherenbostel

Oh Tannenbaum... wohin mit Dir im neuen Jahr ?
Dich holt die Jugendfeuerwehr,
das ist doch klar !

Die Jugendfeuerwehr startet die Tannenbaum-Einsammelaktion am Samstag, den 11.Januar 2014, ab 09:30 Uhr. Drahtverflochtene Tanne kann nicht mitgenommen werden. Schreddergut für den Garten kann von 12 - 17 Uhr an der Osterfeuerwiese abgeholt werden.

31.12.2013 *** Allen Lesern der Internetseite einen guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr 2014 ***

Liebe Leser:
Der Internetaufritt der Stützpunktfeuerwehr wurde im Jahr 2013 insgesamt 110 mal aktualisiert. D.h. Statistisch 2,1 mal die Woche. Etliche Tausend Zugriffe und persönliche positive Rückmeldungen zur Internetseite zeigen Ihr großes Interesse an unserer Arbeit.

Das Internet-Team und die Stützpunktfeuerwehr bedanken sich bei allen Interessierten und Unterstützern. Transparente Hintergrundinformationen, Übungs- und Einsatzberichte, wie auch gesellschaftliche Aktivitäten der Feuerwehr werden auch im Jahr 2014 den Internetauftritt Ihrer Feuerwehr bereichern.

Ihr Internet-Team der
Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel

28.12.2013 Garantiert gute Laune war beim diesjährigen Skat- und Knobelabend im Feuerwehrhaus angesagt. Viele Gäste, volles Haus, tolle Stimmung und zufriedene Gesichter prägten den geselligen Abend :
28.12.2013 Gute Laune garantiert
21.12.2013 Ein ereignisreiches Jahr 2013 liegt hinter den Feuerwehrkameraden/innen der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel. Feuer, Technische Hilfeleistungen und jede Menge Ausbildungsinhalte liegen hinter Ihnen. Hier der obligatorische Jahresrückblick auf das vergangene Jahr... :
22.12.2013 Jahresrückblick 2013
19.12.2013 Die aktiven Einsatzkräfte wünschen Ihnen frohe Weihnachten ... :
24.12.2013 Frohe Weihnachten ...
07.12.2013 Die Stützpunktfeuerwehr hatte kurzfristige die Möglichkeit die technische Rettung von Unfallopfer an einem gebrauchten LKW Fahrerhaus zu üben. So wurde eine Ausbildungseinheit am LKW durchgeführt:
07.12.2013 Der goldene Schnitt
01.12.2013 Brennende Strohballen sind ein realistisches Szenario für einen Brand in der Feldmark. Verschiedenste Löschmaßnahmen wurden auf Effektivität erprobt und praktisch am Objekt getestet. Eine rauchige Angelegenheit...:
01.12.2013 Strohballen brennen in der Feldmark
30.11.2013 Der Regionsbrandmeister Bernd Keitel wurde verabschiedet.Mit einer Abschiedsfeier und einem großen Zapfenstreich am Regionshaus wurden die Verdienste Bernd Keitels gewürdigt.
30.11.2013 Adieu und Dankeschön : Bernd Keitel
23.11.2013 Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel hat Zuwachs bekommen: Fast eine ganze Gruppe neuer Einsatzkräfte ist in den aktiven Dienst gegangen. Ein Sonderdienst zum Thema Grundlagen im Feuerwehrdienst wurde in Theorie und Praxis durchgeführt, um den neuen Kameraden Hilfestellung zu leisten wenn die Sirene geht:
18.11.2013 Feuerstarter
15.11.2013 Der jährliche Laternenumzug wurde wieder mit viel Begeisterung der Besucher durchgeführt. Kleine Kinder zogen mit Ihren selbstgebastelten Laternen bei Dunkelheit durchs Dorf. Alle hatten Ihren Spass dabei ...
15.11.2013 Laternenumzug durchs Dorf
Einsatz 14.11.2013 18:40 Uhr, techn. Hilfeleistung, Landesstraße 383. Ein Baum sollte auf die Landesstraße gefallen sein. Nach Anrücken der Einsatzkräfte wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr nötig. Im Einsatz: LF und RW, Einsatzende 19:10 Uhr
10.11.2013 Die reale Übungssituation in einer Lagerhalle lässt die Einsatzkräfte der Bissendorfer Wehr ins schwitzen kommen. Es brennt und eine Person wird in der Lagerhalle vermisst - diese muss letzendlich aufwendig befreit werden. Was folgt ist eine Crashrettung:
10.11.2013 Sonntags im Industriebetrieb
09.11.2013 Ankündigung : Laterne gehen für Kinder

Die Jugendfeuerwehr und der Fanfarenzug der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel veranstaltet am Freitag, den 15.11.2013 wieder einen Laternenumzug. Treffpunkt ist um 17:45 Uhr das Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Der Umzug mit musikalischer Begleitung beginnt zirka um 18 Uhr. Für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt

06.11.2013 Die Belastung in einem Atemschutzeinsatz können für die Einsatzkräfte enorm sein. Nicht nur in der AGT Strecke oder im Brandhaus können die Belastungen simuliert werden. Die AGT Ausbildung hatte eine bewährte Idee :
06.11.2013 Belastungstest bei Dunkelheit
02.11.2013 Eine fröhlicher Abend unter Freunden und Kameraden wurde mit dem Feuerwehrball 2013 durchgeführt. Bei toller Stimmung und musikalischer Unterhaltung wurde in einem Gasthaus bis in die Nacht das Tanzbein geschwungen :
02.11.2013 Feuerwehrball : Young Generation
Einsatz 28.10.2013 Orkan Christian :
14:45 Uhr, techn. Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Blumenweg. Ein Baum von ca. 20 cm Durchmesser war auf eine Telefonleitung, mit Überhang auf die Straße, gestürzt. Der Baum wurde mit einer Motorsäge zersägt und auf dem nahen Grundstück belassen. Einsatzende 15:35 Uhr
Einsatz 28.10.2013 Der über Niedersachsen hinwegfegende Orkan Christian hat auch im Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf zu Einsätzen geführt und die Einsatzkräfte in Atem gehalten.
13:15 Uhr, techn. Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Am Weiher. Ein großer Ast war auf das Dach eines Bungalows gefallen. Dabei wurde das Flachdach nicht unerheblich beschädigt. Der Ast schlug durch bis in das Wohnzimmer der Bewohner. Innerhalb von 20 Minuten wurde mit der Motorsäge der Ast entfernt. Einsatzende 13:50 Uhr
26.10.2013 Die Stützpunktfeuerwehr führte einen Workshop PKW in Sonderlagen durch. Einen ganzen Tag lang wurde das Thema Unfallrettung ausgebildet und vermittelt. Eingeladen dabei waren auch Gäste aus den Feuerwehren aus Mellendorf und Elze:
26.10.2013 Unfallrettung : Workshop Sonderlagen
Einsatz 24.10.2013 11:08 Uhr, Hilfeleistung, Türöffnung, Bissendorf, Auf den Ackern, OBM-Alarm. Eine Haustür sollte geöffnet werden. Einsatzabbruch für Feuerwehr auf der Anfahrt.
23.10.2013 Eine gemeinsame Übung mehrerer Feuerwehren der Gemeinde Wedeamrk in Meitze, zeigte einen angenommenen Brand im Fokus der Feuerwehr-Maßnahmen. Das ELW Betriebspersonal wurde eingesetzt, mehrere Einsatzabschnitte eingerichtet :
23.10.2013 Feuer in Kesselhaus
19.10.2013 Um die großen Einsatzfahrzeuge der Gemeindefeuerwehr Wedemark in Übung und Einsatz sicher bewegen zu können führt die Gemeinde Wedemark seit geraumer Zeit Fahrsicherheitstrainings durch. Am Samstag war es wieder soweit. Es ging mit Mensch & Technik nach Laatzen zum ADAC Übungsgelände :
19.10.2013 Feuerwehr Fahrsicherheitstraining
18.10.2013 Die Gemeinde Wedemark hat Automatische Externe Defibrilator (AED)für die Schwer- und Stützpunktfeuerwehren beschafft. Die lebensrettenden Defibrillatoren sind besonders für Laien geeignet und können Menschenleben retten. Die Einweisung auf das Gerät für die Einsatzkräfte in Bissendorf hat jetzt stattgefunden. Ab jetzt kann es eingesetzt werden:
18.10.2013 Feuerwehr erhält Lebensretter
17.10.2013 Menschenleben zu retten ist frei nach dem Motto Retten - Löschen- Bergen - Schützen eine der Hauptaufgaben der Feuerwehr. Um Menschen auch erfolgreich retten zu können, muss dies so realitätsnah wie möglich geübt werden. Die Ortswehr nutzt hier ihre Möglichkeiten:
17.10.2013 Zwei Leben gerettet
Einsatz 17.10.2013 19:30 Uhr, Hilfeleistung, Wiechendorf, Ziegeleiweg, Sturmschaden. Ein großer Ast war von einem Baum abgebrochen und hing über der Straße. Der gefährlich hängende Ast wurde mit der Motorsäge beseitigt. Im Einsatz TLF mit 3 Einsatzkräften, Einsatzende: 20:00 Uhr
12.10.2013 Exkursion...Die Übergabe eines Feuerwehrfahrzeuges an seine Bestimmung ist schon etwas seltenes und besonderes. Die Übergabe eines Hubrettungsgerätes noch viel mehr. Die Stadt Hemmingen hat die neue Drehleiter DLA(K) 23/12 der Feuerwehr Arnum übergeben:
12.10.2013 Exkursion : Kurz um die Ecke
06.10.2013 Der historische Dorfkern von Bissendorf steht teilweise unter Denkmalschutz. Die wertvollen Gebäude stellen einen großen kulturellen und historischen Wert da. Der Brandschutz zu den Objekten wurde beim Sonntagsdienst im Oktober intensiv geübt:
06.10.2013 Historischer Dorfkern wird geschützt
05.10.2013 Exkursion...Anfang Juli 2013 brannte auf der Ferieninsel Mallorca das Weltnaturerbe Tramuntana, nahe der Stadt Andraxt. Mitten im schwierigen Einsatz dabei, die Feuerwehrleute von Santa Ponça. Der Besuch auf der Wache fand nur wenige Wochen später statt:
10.05.2013 Exkursion : Bomberos Santa Ponça
02.10.2013 Die Atemschutzgruppe übt in jedem Jahr einmal zusammen mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr. Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit. Der gute Ausbildungsstand der Nachwuchsabteilung wurde dabei sichtbar: 02.10.2013 Operation Jugendfeuerwehr
Einsatz 01.10.2013 10:11 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, ausgelöste Brandmeldeanlage. Durch fehlerhaft ausgelösten Handdruckmelder wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Einsatzabbruch gegen 10:19 Uhr
29.09.2013 Die Truppmann 1 Prüfung hat am Sonntag in Elze stattgefunden. Tags zuvor wurde noch heftig theoretisch und praktisch am Wasserwerk geübt. Die Teilnehmer mußten etliche Übungen und Grundtätigkeiten absolvieren : 29.09.2013 Prüfung: Truppmann Ausbildung
24.09.2013 Die Truppmann Ausbildung 1 der Gemeindefeuerwehr Wedemark läuft seit dem 10.09.2013 im Feuerwehrstützpunkt Elze. Die kommenden Einsatzkräfte lernen dort in Theoerie und Praxis das Handwerkszeug einer Feuerwehrkraft. Am kommenden Wochenende ist Prüfung:
24.09.2013 Truppmann 1 Ausbildung
19.09.2013 Ein zu einem Wohnpark umgebautes landwirtschaftliches Gehöft war der Schauplatz einer von langer Hand geplanten Übung der Stützpunktwehr. Menschenrettung, Dachstuhlbrand und Wasserversorgung standen besonders im Fokus der realistischen Einsatzdarstellung:
19.09.2013 Dachstuhlbrand mit Menschenrettung
Einsatz 18.09.2013 10:52 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, ausgelöste Brandmeldeanlage. Durch an dem Tag stattfindende Wartungsarbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.
13.09.2013 Am Freitag den 13.September ist wieder bundesweiter Rauchmeldertag. Viele Feuerwehren weisen an diesem Tag auf die Sinnhaftigkeit dieser Lebensretter hin. Im Privat-, Gewerbe-, oder Freitzeitbereich sind die Rauchwarnmelder anzuraten:
13.09.2013 Mein Rauchmelder
Einsatz 10.09.2013 10:04 Uhr, Brand außerhalb, Wennebostel, Am Wietzerberg, Feuer Treckerbrand. Alarmabbruch für die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf gegen 10:14 Uhr
09.09.2013 Der Dienst des ELW Betriebspersonals brachte einen guten Praxisteil mit sich. Das führen der Lagekarte bei Anfahrübungen und Erstmaßnahmen vor Ort stand auf dem Dienstplan... ein bei den FüAss oftmals geübter Vorgang:
09.09.2013 Lagekarte in der Praxis
07.09.2013 Am Samstag Nachmittag fanden in Bilm, in der Stadt Sehnde, die Vergleichswettbewerbe bei den Eimerfestspielen statt. Mit dabei die Altersgruppe der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf:
07.09.2013 Freundliche Wettkämpfe
01.09.2013 Ein Wohnungsbrand in einem Wohngebäude wurde im Übungsdienst realitätsnah simuliert. 20 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr retteten den Betroffenen und fanden nebenbei optimale Lernbedingungen vor:
01.09.2013 Wohnungsbrand mit Menschengefährdung
Einsatz 20.08.2013 15:10 Uhr, Brand 1, Bissendorf-Wietze, Kreinbrink, ausgelöster Rauchmelder. Eine Wasserleitung im Obergeschoss eines Hauses war geplatzt und hat einen Kurzschluss in einem Rauchmelder ausgelöst, welcher dann den Einsatz ausgelöst hat. Obergeschoss und Arbeitsräume waren mit Wasser voll gelaufen. Der Wasserschaden wurde mit Wassersauger beseitigt und das Objekt an den Besitzer übergeben. Im Einsatz: 19 Einsatzkräfte mit TLF, LF und MTW und Polizei.
15.08.2013 Mehrere Aufgaben der technischen Hilfeleistung warteten auf die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr am vergangenen Donnerstag im Allgemeindienst. Einsatzmittel vom Rüstwagen und vom Gerätewagen-Gefahrgut kamen dabei primär zum Einsatz:
15.08.2013 Herausforderung TH
Einsatz 13.08.2013 08:53 Uhr,Feuer 3, Bissendorf, Schlager Chausee, ausgelöste Brandmeldeanlage. Aufgrund eines abgefahrenen Sprinklers der Sprinkleranlage wurde die Feuerwehr zu einem Gewerbebetrieb alarmiert. Die Anlage wurde wegen desDefektes abgeschaltet; keine weiteren Maßnahmen. Im Einsatz 16 Einsatzkräfte mit TLF, LF und GW-G. Nach AAO dazu die FF Mellendorf. Einsatzende gegen 10:00 Uhr.
12.08.2013 Die Gruppe der Führungsassistenten (FüAss) nahm im Rahmen des ELW Betriebspersonals an einer Übung in Ortsbereich Abbensen teil. Angenommen wurde ein Flächenbrand, Wasserförderung über lange Wegstrecke inklusive:
12.08.2013 FüAss beim ELW Betriebspersonal
Einsatz 11.08.2013 11:20 Uhr, Brand , Bissendorf, Lohwiesenring, Rauchentwicklung 1.Obergeschoss. Durch angebranntes Essen auf dem Herd wurde ein Rauchmelder in der Wohnung ausgelöst. Das Esssen wurde entfernt, die Wohnung überprüft und belüftet. Keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich. Im Einsatz: 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit TLF,LF und MTW. Dazu die Polizei Mellendorf und RTW. Einsatzende 11:50 Uhr
04.08.2013 Eine Übung bei brütender Sommerhitze hatte am monatlichen Sonntagsdienst natürlich mit Wasser zu tun. Ein angenommener Vegetationsbrand nahe Schlage-Ickhorst wurde mit eigenen Mittel bekämpft. Dabei im Fokus die Wasserförderung und die Aufgaben der Maschinisten:
03.08.2013 Wenn die Vegetation brennt
30.07.2013 Die nicht vorhanden Sommerpause in der Stützpunktfeuerwehr wurde genutzt, um eine ABC Lage zu beüben. Dabei wurde insbesondere die Wasserversorgung getestet und ein Gasaustritt angenommen. Die neue Übungsanlage wurde erstmals zu Übungszwecken genutzt:
29.07.2013 ABC Gruppe übt Gasaustritt
30.07.2013 Es ist immer interessant andere Feuerwehren bei einer Übungslage zu beobachten. Man kann viel dabei für seine eigene Feuerwehrarbeit ableiten und neue Ideen aufnehmen. So auch bei einer Übung des ABC Zuges der Region Hannonver Ost :
16.06.2013 Übung ABC Zug Region Hannover
Einsatz 24.07.2013 18:10 Uhr, Brand 1, Scherenbostel, Im Winkel, ausgelöste Brandmeldeanlage. Im EDV Raum eines Gewebebetriebes hatte eine Rauchgasansauganlage eines IT Schrankes Rauch detektiert und somit die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Erkundung vor Ort keine weiteren Maßnahmen seitens der Feuerwehr. Im Einsatz: TLF, LF,RW, GW-G und MTW mit 22 Einsatzkräften. Dazu die Polizei. Einsatzende 18:30 Uhr
Einsatz 23.07.2013 21:10 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Wietzestrand. Ölverschmutzung nach Verkehrsunfall. Ein PKW war in der Feldmark vom Weg abgekommen und gegen einen Baum geprallt, dabei wurde der Motor so beschädigt, dass ca. 5 Liter Öl ausliefen. Eine Ölbekämpfung wurde durchgeführt, Erdreich tlw. aufgenommen. Einsatzstelle durch Untere Wasserbehörde (UWB) freigegeben. Im Einsatz: OBM Schleife Bissendorf, 6 Einsatzkräfte mit TLF + GW-G. Weiterhin UWB und Polizei. Einsatzende 22:45 Uhr
23.07.2013 Die Deutschen Meisterschaften der Verkehrsunfallrettung, ausgerichtet vom VFDU, fanden am 27.04.2013 in Storkow bei Berlin statt. Holger Bauer war zugegen und sah die neuesten Vorgehensweisen und Neuerungen in der Unfallrettung, welche mit in die Standortausbildung einfließen werden:
27.04.2013 Deutsche Meisterschaft Unfallrettung
Einsatz 22.07.2013 19:13 Uhr, Tierrettung, Bissendorf-Wietze, Nathelsheideweg. Eine Katze war auf einen Baum getrieben worden und hing nun im Geäst fest. Nach Erkundung und Abwägung der Möglichkeiten wurde mit nachbarschaftlicher Unterstützung die Katze durch die Feuerwehr mit einer Decke aufgefangen und nach 30 Minunten wohlbehalten an die Besitzer übergeben. Im Einsatz: OBM Schleife Bissendorf, 3 Einsatzkräfte mit MTW. Nach AAO dazu die Tierrettung der FF Resse mit 4 Einsatzkräften.
18.07.2013 Eine anstrengende und schweißtreibende Übung bei sommerlichen Temperaturen absolvierten die Retter der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel mit einer befreundeten Feuerwehr aus dem LK Celle. Mehrere Personen wurden gerettet und zwei Wohnungsbrände parallel bekämpft :
18.07.2013 Zimmerbrände: Mehrere Personen vermisst
Einsatz 17.07.2013 16:23 Uhr, Feuer 3, Bissendorf, Schlager Chaussee, ausgelöste Brandmeldeanlage. Mit einem Gabelstapler wurde die Sprinkleranlage beschädigt. Durch den Druckabfall im System wurde die BMA ausgelöst. Im Einsatz: TLF, LF und GW der FF Bissendorf. Nach AAO dazu die FF Mellendorf. Einsatzende gegen 17:00 Uhr.
17.07.2013 Defekte Sprinkleranlage
Einsatz 11.07.2013 20:27 Uhr, Brand innerhalb Ort, Bissendorf-Wietze, Wietzestrand, Rauchentwicklung. Es glimmte ein Quadratmeter Erdboden bis zur Tiefe von ca 5-10 cm. Der Boden wurde eröffnet und mit einem vor Ort befindlichen Gartenschlauch abgelöscht. Im Einsatz: TLF, LF und MTW mit 14 Einsatzkräften. Einsatzende 21:15 Uhr.
07.07.2013 Die Sonntagsübung im Juli, an einem großen Lagergebäude im Bissendorfer Gewerbegebiet, brachte wertvolle Ortskenntniss und das Wissen um die örtliche Wasserversorgung. Die Wassergabe kam dabei nicht zu kurz :
07.07.2013 Übung im Gewerbegebiet
Einsatz 06.07.2013 06:12 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, Meldereinlauf. Ausgelöster Brandmelder. Nach Erkundung: Kein Einsatz für die Feuerwehren aus Wennebostel, Mellendorf und Bissendorf. Einsatzende 06:30 Uhr.
Einsatz 02.07.2013 19:48 Uhr, Hilfeleistung, Tierrettung, Mellendorfer Straße, eingeklemmter Hund. Ein Hund war auf einer Terasse zwischen die Dielen geraten und steckte fest. Die Besitzerin konnte das Tier nicht mit eigenen Mitteln befreien. Bei der Befreiung kam der neu beschaffte Akkuschrauber zum Einsatz. Der Hund konnte erfolgreich befreit und die Terasse wieder hergerichtet werden. Im Einsatz: Tierrettung Resse (3 Einsatzkräfte) u. RW Bissendorf 14 Einsatzkräfte, Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatz 29.06.2013 00:10 Uhr, Hilfeleistung, Obm Alarm. Mehrere Personen waren auf dem Gelände eines großen Gewerbebetriebs eingeschlossen. Ein Bauunternehmen hatte Arbeiten vorgenommen und wurde durch den Pförtner auf dem Betriebsgelände eingeschlossen. Als die Mitarbeiter das Firmengelände verlassen wollten, war alles verschlossen, kein Ausgang mehr geöffnet. Telefonmeldung an OBM und Stellv. um mit dem Feuerwehrschlüssel das Tor zu öffnen. Polizei vor Ort. Im Einsatz TLF, Einsatzende 00:45 Uhr.
26.06.2013 Eine angekündigte Übung der Atemschutzgruppe Bissendorf ließ die Anwohner am Wietzestrand aufhorchen. An der Montessori Schule wurde unter realen Bedingungen die Menschenrettung. Ein optimales Übungsobjekt wartete :
26.06.2013 Menschenrettung sehr realistisch
24.06.2013 Der ABC Zug der Gemeinde Wedemark führte eine gemeinsame Übung in Elze durch. Ein unbekannter austretender Stoff ließ die Gefahrgutspezialisten vorsichtig agieren. Messungen wurden vorgenommen, der Stoff letztendlich gesichert und die Ausbreitung verhindert :
24.06.2013 Auslaufender unbekannter Stoff
20.06.2013 Am Donnerstagsdienst wurde insbesondere das Thema Material- und Fahrzeugkunde behandelt. Im Fokus der Gerätewagen-Gefahrgut und das Tanklöschfahrzeug. Beide Fahrzeuge führen wichtige Einsatzmittel mit :
20.06.2013 Allgemeindienst : Materialkunde
17.06.2013 Der neue Gemeindebrandmeister der Gemeinde Wedemark wurde auf der Ratssitzung am Montagabend ernannt. Auch einer seiner Stellvertreter und der Ortsbrandmeister Negenborn wurde ernannt:
17.06.2013 Ernennung Gemeindebrandmeister
Einsatz 17.06.2013 15:47 Uhr, Hilfeleistung, Westerfeldweg, Hilfose Person hinter verschlossener Tür. Die Tür konnte geöffnet werden. Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.
Einsatz 08.06.2013 10:25 Uhr, Hilfeleistung, Pfeiffers Garten, Tierrettung. Gemeldet: Vogel im Baum verfangen. Bei eintreffen keine Feststellung. Im Einsatz: Tierrettung Resse + stv.Obm, Einsatzende 10:45 Uhr
Einsatz 06.06.2013 08:00 Uhr, Katastrophenschutz, telefonische Alarmierung für TEL Region Hannover. Personal für die TEL Region Hannover wurde gestellt. Einsatzort : Magdeburg, Dauer des Einsatz bis 12.06.2013.
05.06.2013 Hochwasser Elbe 2013
Einsatz 04.06.2013 23:45 Uhr, Katastrophenschutz, Alarmierung Hochwasser Elbe. Die Regionsfeuerwehrbereitschaft 5 (RFB 5) wurde alarmiert um im Bereich Lüchow-Dannenberg zu unterstützen. Aus Bissendorf im Einsatz der Rüstwagen mit 3 Einsatzkräften. Dauer des Einsatz bis 07.06.2013.
05.06.2013 Hochwasser Elbe 2013
Einsatz 28.05.2013 21:20 Uhr, Hilfeleistung, vorbeugende Hochwassermaßnahme, Bissendorf-Wietze, Carl Mangelsdorf Weg. Regenwasser sammelte sich im Garten und drohte in den Keller eines Wohnhauses zu laufen. Mit der Tauchpumpe wurde der Wasserstand gesenkt bzw. abgepumpt, somit die Gefahr beseitigt. Im Einsatz: 11 Einsatzkräfte mit TLF und LF, Einsatzende ca. 23:20 Uhr
28.05.2013 Exkursion...Vor vier Wochen stelle die freiwillige Feuerwehr Celle ihre neue Hauptwache der Bevölkerung vor. Modernste Technik, durchdachte Lösungen und zugeschnitte Details wurden gezeigt. Hier ein kurzer Einblick in das neue Feuerwehrhaus:
28.05.2013 Exkursion : FF Celle Neubau Feuerwehrhaus
Einsatz 27.05.2013 02:50 Uhr, Wasserschaden, Bissendorf, Ursula-Greve-Weg. Durch tagelang anhaltende Niederschläge sammelte sich im Garten eines Wohnhauses Regenwasser. Das Wasser hatte sich auf ca.30 cm angestaut und drohte auf benachbarte Grundstücke zu laufen und weiteren Schaden anzurichten. Mit der Tauchpumpe wurde das Wasser abgepumpt.Im Einsatz: 14 Einsatzkräfte mit TLF und LF, Einsatzende 04:15 Uhr
21.05.2013 Die Sicherheit für die Einsatzkräfte wird in Bissendorf groß geschrieben. So wurde am Heck des Tanklöschfahrzeug ein weiterer LED Rückfahrscheinwerfer installiert:
21.05.2013 Neuer LED Rückfahrscheinwerfer
Einsatz 11.05.2013 21:30 Uhr, Feuer 3, Bissendorf, Schlager Chausee, ausgelöste Brandmeldeanlage. Wiederum wurde die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf zur Firma des gestrigen Einsatzes gerufen. Nach AAO dazu die FF Mellendorf. Technischer Defekt an einer Sprinkleranlage. Für Bissendorf im Einsatz : 13 Einsatzkräfte, Einsatzende 23:30 Uhr
Einsatz 10.05.2013 11:35 Uhr, Feuer 3, Bissendorf, Schlager Chausee, ausgelöste Brandmeldeanlage. Ein technischer Defekt an einer Sprinkleranlage ließ Brandmelder auslösen. Eine Fachfirma wurde hinzugezogen und der Defekt behoben. Für Bissendorf im Einsatz : 21 Einsatzkräfte, Einsatzende: 13:30 Uhr
04.05.2013 Der Wettbewerb der Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Wedemark hat in Gailhof stattgefunden. Die Jugendwehren kämpften um die 5 Plätze zur Qualifikation für den Regionswettbewerb im Mellendorf am 26.05.2013:
04.05.2013 Jugendfeuerwehr Gemeindewettbewerb
Einsatz 03.05.2013 17:46 Uhr, BA1, Scherenbostel, Resser Straße, brennt Flüssiggastank. Ein brennender Flüssiggastank außerhalb des Ortes hat die Feuerwehr Bissendorf bis in die Nacht hinein in Atem gehalten. Größerer Schaden konnte durch das ruhige unbd besonnene Vorgehen verhindert werden :
03.045.2013 Brennt Flüssiggastank
01.05.2013 Die Feuerwehr Bissendorf hat am sonnigen Maifeiertag, auf der Veranstaltung der IBK, den Maibaum auf dem Amtshof vor dem Bürgerhaus aufgestellt. Tolles Wetter, viele Zuschauer und gute Laune prägten die Veranstaltung :
01.05.2013 Frohes Maifest am Bürgerhaus
26.04.2013 Zwei Bowling Mannschaften der Feuerwehr aus Bissendorf haben beim Feuerwehr Cup, einem Feuerwehr Bowling Turnier in Langenhagen, teilgenommen. Wie sich zeigte mit großem Erfolg :
26.04.2013 Erfolgreiche Bowling-Mannschaft
25.04.2013 Die Führungsassistenten der Stützpunktfeuerwehr beschäftigten sich am Übungsabend mit einem örtlichen Großobjekt. Alarmpläne, Feuerwehrpläne wurden durchgesprochen -mögliche Rauchausbreitung dargestellt :
25.04.2013 Moderne Vorgehensweisen
18.04.2013 Am Donnerstagsdienst stand die Förderung von Wasser aus offenen Gewässer im Mittelpunkt der Standortausbildung. Dabei im Fokus: Die Pumpen der Stützpunktwehr :
18.04.2013 Wasserförderung par Excellence
Einsatz 16.04.2013 18:25 Uhr, Brand 1, Bissendorf-Wietze, Bussardweg, brennt Schuppen. Ein Schuppen hat in voller Ausdehnung in Brand gestanden. Mit mehreren Rohren und unter Atemschutz wurden Löscharbeiten durchgeführt. Der Schuppen als Sachwert war nicht mehr zu retten. Im Einsatz alle Fahrzeuge der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel mit insgesamt 25 Einsatzkräften. Einsatzende 20:45 Uhr:
16.04.2013 Schuppen komplett abgebrannt
13.04.2013 Exkursion...Der Workshop Unfallrettung von eingeklemmten Opfern aus PKW und Transporter hat den ganzen Tag lang angedauert. Neue Erkenntnisse und eine Vielzahl an Praxis standen auf dem Lehrplan der Einsatzkräfte. Herausforderung inklusive :
13.04.2013 Exkursion: Verletzung durch Einklemmung
Einsatz 08.04.2013 09:26 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Straße Am Krähenberg, Wellpappenwerk, ausgelöste Brandmeldeanlage. Ein Kabelbrand an einem Gabelstapler wurde von Arbeitern festgestellt, der Stapler aus der Werkshalle gefahren. Die Brandmeldeanlage in der Halle löste Aufgrund der Rauchentwicklung aus. Die Löscharbeiten folgten im Außenbereich. Im Einsatz: TLF und 7 Einsatzkräfte aus Bissendorf. Einsatzende 10:15 Uhr
07.04.2013 Der Münkelshof in Bissendorf wird zukünftig umgestaltet. Neue Häuser und Wege werden nach Plan angelegt und vermarktet. Die Feuerwehr hat sich das Gelände im Rahmen einer Begehung angeschaut, um verbesserte Ortskenntniss zu erlangen. Dies kann im Einsatzfall hilfreich sein :
07.04.2013 Objektkunde Münkelshof
Einsatz 06.04.2013 22:23 Uhr, BA 1, Brand außerhalb Ort ,Wennebostel, Straße Zur Wietze, gemeldeter Feuerschein nahe eines landwirtschaftlichen Gehöftes. Nach Erkundung keiner Feuer gefunden. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr. Im Einsatz: TLF und LF; 13 Einsatzkräfte aus Bissendorf. Einsatzende 22:50 Uhr
Einsatz 05.04.2013 14:20 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, Meldereinlauf. Ausgelöster Brandmelder. Auf Anfahrt Alarmabbruch. Kein Einsatz für die Stützpunktfeuerwehr.
Einsatz 04.04.2013 07:05 Uhr, H, Hilfeleistung, Wasser läuft aus Decke, Bissendorf, Seniorenpflegeheim, Tattenhagen. Aus einem Bad im Obergeschoss lief Wasser durch die Decke in die unterliegende Küche im Erdgeschoss. Dort tropfte das Wasser aus einem Brandmelder herunter. Der Melder löste aus. Anlage wurde seitens Feuerwehr zurückgestellt. Im Einsatz TLF und 4 Einsatzkräfte, 6 Einsatzkräfte in Reserve am Feuerwehrhaus. Einsatzende gegen 7:30 Uhr.
03.04.2013 Die AGT Träger der Stützpunktfeuerwehr müssen den Führungsvorgang kennen und anwenden können. Somit unterstützen sie den Gruppenführer bei der Entscheidungsfindung. Weiterhin ist der sichere Umgang mit dem Drucklüfter gefragt. Beide Unterrichtsinhalte wurden im monatlichen Übungsdienst angegangen:
03.04.2013 AGT und taktische Belüftung
30.03.2013 Das alljährliche Osterfeuer wurde seitens der Feuerwehr am Ostersamstag ausgerichtet. Gäste aus nah und fern, wie auch Ur-Bissendorfer, ließen sich vom winterkalten Wetter nich abschrecken und besuchten das Traditionsfeuer am Mühlengraben:
30.03.2013 Osterfeuer Bissendorf
27.03.2013 Ankündigung: Osterfeuer 2013

Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf veranstaltet wie in jedem Jahr das jährliche Osterfeuer auf der Osterfeuerwiese. Das Traditionsfeuer wird durch die Jugendfeuerwehr am Ostersamstag, ab 19:00 Uhr entzündet. Musikalisch begleitet durch den Fanfarenzug der Ortsfeuerwehr wird gegrilltes, Getränke und Wein angeboten.

Die Feuerwehr freut sich auf viele Besucher, eine tolle Atmosphäre, Gespräche unter Freunden und einige gemeinsame nette Stunden am Feuer. Gäste von außerhalb sind gerne gesehen - Die Feuerwehr macht ein Fest für die ganze Familie !

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel

25.03.2013 Der Dekontamination im ABC Einsatz kommt eine wesentlich Rolle zu. Einsatzkräfte müssen nach Aktivtäten im Schwarzbereich gereinigt werden. Die Grundlagen der Dekontamination wurden im monatlichen ABC Zug Dienst vermittelt:
25.03.2013 Saubermacher im ABC Einsatz
22.03.2013 Die Feuerwehrdienstvorschriften (FwDv) helfen der Feuerwehr standardisiert im Einsatzfall reagieren zu können. Eine Ausbildungseinheit zum Thema Einheiten im Löscheinsatz wurde durchgeführt:
21.03.2013 Es läuft geregelt nach FwDv
Einsatz 16.03.2013 10:14 Uhr, ABC1, Gefahrgut, Sauerstoff muss abgelassen werden, Bissendorf, Auf dem Kessellande. Der flüssige Sauerstoff in einem Druckbehälter mußte nach einer LKW bzw. Transporter-Kollision vor Ort im Gewerbegebiet abgelassen werden, um eines der Fahrzeuge abschleppen zu können. Zur Sicherheit wurde die Feuerwehr alarmiert....
16.03.2013 Unfall mit Gefahrstoff Transporter
14.03.2013 Eine Ortswehr interne Truppführer und Gruppenführer - Weiterbildung brachte angeregte Diskussionen und Analysen bei den Einsatzkräften. Wissentransfer und gemachte Erfahrungen bei Realeinsätzen standen neben der FwDv 100 im Fokus:
14.03.2013 TF & GF Weiterbildung
Einsatz 13.03.2013 02:25 Uhr, Hilfleistung, Person hinter Tür, Bissendorf, Kurländer Ring. Eine ältere Damen war gestürzt und konnte dem per Hausnotruf gerufenen Pflegedienst nicht öffnen. Erwähnenswert: Nachdem Zugang geschaffen wurde, dankte die ansprechbare Dame der Feuerwehr für Ihr erscheinen.
Einsatz 11.03.2013 09:52 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Kreihnbrink. Hilflose Person hinter Tür. Die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr öffneten ein Fenster und schafften Zugang zum Patienten. Die Person wurde an Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz: TLF und RW.
Einsatz 06.03.2013 07:04 Uhr, Hilfeleistung, Hilflose Person, Bissendorf, Am Hellenfeld.
03.03.2013 Feuer in einer größeren Lagerhalle, starke Rauchentwicklung inkl. Außenangriff forderten die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr am Sonntag Vormittag bei einer ausgeplanten Übung.
03.03.2013 Starkes Vorgehen bei Bürobrand
Einsatz 24.02.2013 22:20 Uhr, Feuer, Scherenbostel, Fuhrenkamp. Meldung: Gebüsch brennt. Es brannte die Abdeckung einer Futtertränke für Pferde. Das Brandgut wurde abgelöscht mit Hydrofix. Im Einsatz 14 Einsatzkräfte mit MTW,TLF und LF.
24.02.2013 Brennt Holzabdeckung
21.02.2013 Zwei schwerverletzte Personen wurden bei einer Übung der Stützpunktfeuerwehr aus einer Werkstattgrube gerettet. Betreuung der Verletzten, Beleuchtung der Einsatzstelle wie auch Fachwissen der Feuerwehsanitäter wurden abgefordert:
21.02.2013 Unfall in Werkstatt
18.02.2013 "Wenn´s stürmt und regnet"... war das diesmalige Motto der Führungsassistenten im Februardienst. Eine Vielzahl von Einsatzstellen waren abzuarbeiten und zu dokumentieren:
18.02.2013 Wenn´s stürmt und regnet
Einsatz 14.02.2013 16:59 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Wietze-Aue. Ein umgefallener Baum beschäftigte die diensthabende Gruppe der Stützpunktfeuerwehr. Der Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert und aus dem Verkehrsraum entfernt.
14.02.2013 Baum auf Straße
Einsatz 13.02.2013 10:42 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, Meldereinlauf. Ausgelöster Brandmelder.
09.02.2013 Eine Weiterbildung der Feuerwehrsanitäter wurde seitens der Stützpunktfeuerwehr durchgeführt. Die seit dem Jahr 2008 eingerichtete Gruppe frischte Ihr Wissen auf und arbeitet bei der präklinischen Versorgung von Schwerverletzten nach dem ABCDE Schema. Mehr Informationen hier :
09.02.2013 Trauma-Management mit System
Einsatz 31.01.2013 12:53 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, Meldereinlauf. Ausgelöster Brandmelder durch Bauarbeiten.
Einsatz 31.01.2013 10:50 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze, Bussardweg, Wasserschaden im Keller.
31.01.2013 Wasserschaden im Heizraum
26.01.2013 Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel hat am Samstag Abend stattgefunden. Informationen, Beförderungen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung :
26.01.2013 Jahreshauptversammlung
17.01.2013 Das Areal des alten Bauhofs in Mellendorf steht vor dem Abriss. Gelegenheit für die Stützpunktfeuerwehr alle die Maßnahmen zu üben, welche nicht oder nur sehr selten möglich sind. Herausforderungen warteten genug auf die Einsatzkräfte :
17.01.2013 Vermisste Personen bei Wohnungsbrand
Einsatz 14.01.2013 17:06 Uhr, Feuer 3, Wennebostel, Am Labor, Meldereinlauf. Nach Erkundung : Ausgelöster Brandmelder durch Bauarbeiten.
12.01.2013 Die jährliche Tannenbaumaktion wurde schon von vielen Bissendorfer voller Sehnsucht erwartet. Die Jugendfeuerwehr sammelte die Tannenbäume ein, unterstützt von vielen aktiven Einsatzkräften der Wehr:
12.01.2013 Tannenbaum Sammelaktion
Einsatz 10.01.2013 15:24 Uhr, Hilfeleistung , Isernhägener Damm , Pferd aufrichten. Ein Pferd lag regungslos in einem Schuppen. Trotz großer Bemühung seitens Tierarzt und Feuerwehr konnte des Leben des Pferdes nicht gerettet werden.
09.01.2013 Ein experimenteller Atemschutzdienst, welcher viele Erkenntnisse lieferte, forderte die AGT Träger der Wehr. Nullsicht, Bausteine und AGT Leinentechnik beherrschten das Dienstgeschehen:
09.01.2013 Experimenteller Atemschutzdienst
06.01.2013 Der Allgemeindienst am Sonntag stand im Zeichen des Themas: Sicherheit an der Einsatzstelle. Alle relevanten Sachverhalte rund um eine Einsatzfahrt und die folgende Einsatzstelle wurden beleuchtet und in Gruppenarbeit herausgearbeitet. Die Praxis kam natürlich nicht zu kurz:
06.01.2013 Eigenschutz geht immer vor !
05.01.2013 Der Gerätewagen-Gefahrgut war bei Einsatzfahrten vom Folgeverkehr schlecht als im Einsatz befindlich zu erkennen, da im Heckbereich Warneinrichtungen fehlten. Die Gemeinde Wedemark hat jetzt am GW-G Heckblitzer nachgerüstet :
05.01.2013 GW-G ab sofort mit Heckblitzer
Einsatz 01.01.2013 19:43 Uhr, Hilfeleistung, Bissendorf, Hilflose Person hinter verschlossener Tür.
Einsatz 01.01.2013 Ein Flächenbrand im Gewerbegebiet Richtung Schlage-Ickhorst ließ der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf-Scherenbostel in der Silvesternacht keine Ruhe. Gegen 00:40 Uhr mußte die Ortsfeuerwehr zur Brandbekämpfung ausrücken :
01.01.2013 Flächenbrand im Gewerbegebiet
01.01.2013 Ankündigung: Tannenbaumaktion JF Bissendorf-Scherenbostel

Wenn das Weihnachtsfest ist vorbei, eilt die Jugendfeuerwehr herbei, Wir holen Ihren Baum ab, wie im letzten Jahr natürlich kostenlos, das ist doch klar.

Die Jugendfeuerwehr startet die Aktion am Samstag, den 12.Januar 2013, ab 09:30 Uhr. Drahtverflochtene Tanne kann nicht mitgenommen werden. Schreddergut für den Garten kann ab 12 Uhr von der Osterwiese abgeholt werden.

31.12.2012 *** Allen Lesern einen Guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr 2013 ***

Liebe Leser: Der Internetaufritt der Stützpunktfeuerwehr wurde im Jahr 2012 insgesamt 84 mal aktualisiert. D.h. Statistisch 1,6 mal die Woche. Das Internet-Team und die Stützpunktfeuerwehr bedanken sich bei allen interessierten Lesern für die vielen positiven Rückmeldungen zum Internetauftritt. Wissenswerte Hintergrundinformationen, Übungs- und Einsatzberichte und Exkursionen werden auch im kommenden Jahr die Internetseite Ihrer Feuerwehr interessant gestalten.

Der alljährliche vom Fanfarenzug veranstaltete Skat- und Knobelabend hat im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof stattgefunden. Alle anwesenden Spieler kamen voll auf ihre Kosten. Der Spass kam nicht zu kurz:
28.12.2012 Skat- und Knobelabend

25.12.2012 Der Jahresrückblick 2012 der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel zeigt das vergangene Jahr im Zeitraffer. Ereignisse, Einsätze und Erlebnisse in jedem Monat des Jahres bleiben in Erinnerung:
31.12.2012 Jahresrückblick 2012
22.12.2012 Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünschen allen Mitbürgern ...
24.12.2012 ...Frohe Weihnachten
12.12.2012 15:43 Uhr, Feuer 3, Tattenhagen, Seniorenpflegeheim, Einsatzabbruch
02.12.2012 Im Allgemeindienst wurde das Thema Gefahrgut aufgegriffen. Die ABC Gruppe der Stützpunktfeuerwehr führte durch die Lerninhalte, welche sämtlich praktisch vermittelt wurden:
02.12.2012 ABC Stationsdienst
28.11.2012 Die dritten Klassen der Grundschule Bissendorf besuchen im Rahmen der Brandschutzerziehung das Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Vorab wurde ein Unterricht in der Grundschule durchgeführt.:
28.11.2012 Schulklassen zu Besuch im Feuerwehrhaus
27.11.2012 Die Führungsassistenten (FüAss) der Stützpunktfeuerwehr übten Einsatzmaßnahmen bei größeren Schadenslagen. Erst-, Folge- und Nachsorgemaßnahmen wurden diskutiert:
22.11.2012 FüAss üben Einsatzmaßnahmen
22.11.2012 Zwei eingeklemmte Personen in einem Fahrzeug unter einem LKW Anhänger. Diese herausfordernde Einsatzsituation kam auf die Retter der Stützpunktfeuerwehr zu. Massive Anstrengungen wurden in der Übung unternommen, um die Unfallopfer zu befreien:
22.11.2012 PKW rast unter LKW
20.11.2012 07:50 Uhr, HBA1, Scherenbostel, Resser Straße, Verkehrsunfall; auslaufende Betriebsstoffe. Eine Gruppe mit Löschgruppenfahrzeug streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Es entstand nur Blechschaden. Übergabe der Einsatzstelle an den Bauhof. Einsatzende: 08:34 Uhr
16.11.2012 Der Laternenumzug des Fanfarenzuges und der Jugendfeuerwehr Bissendorf wurde von den Eltern und Kindern zum wiederholten male gut angenommen. Viele Kinder trafen sich mit selbstgebastelten Laternen am Feuerwehrhaus:
16.11.2012 Laternenumzug für die Kleinsten
12.11.2012 Ankündigung:Laternenumzug

Die Jugendfeuerwehr und der Fanfarenzug der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel veranstaltet am Freitag, den 16.11.2012 wieder einen Laternenumzug. Treffpunkt ist um 17:45 Uhr das Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Der Umzug mit musikalischer Begleitung beginnt um 18 Uhr. Für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt:

10.11.2012 Exkursion ... Die Fahrzeugtechnik in der Feuerwehr entwickelt sich zielorientiert weiter. Hier einige bildliche Eindrücke :
10.11.2012 Fahrzeugtechnik
04.11.2012 Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf hat sich am Sonntagsdienst intensiv mit der Funktionsweise von Biogasanlagen beschäftigt. Gefahren, Bauweise und die notwendigen Messgeräte wurden im Unterricht behandelt :
04.11.2012 Biogasanlagen - sauber und ungefährlich ?
01.11.2012 Im Jahre 1987 wurde seitens des ehemaligen Landkreises Hannover ein Rüstwagen 1 (RW1) im Feuerwehrstützpunkt Bissendorf stationiert. Seit 25 Jahren hilft das Fahrzeug effektiv bei technischen Hilfeleitungen:
01.11.2012 Rüstwagen für technische Hilfeleistung
31.10.2012 Jeder Einwohner von Bissendorf hat sie schon einmal gehört. Die Sirenen zur Alarmierung der Feuerwehr. Aber was bedeuten die unterschiedlichen aktustischen Signale der Sirenen ? Es gibt nämlich mehr als die reine Alarmierung der Feuerwehr:
31.10.2012 Wenn die Sirene ruft
30.10.2012 Exkursion ... Feuerwehr Manavgat und Antalya in der Türkei : Momentaufnahmen, Einblicke und Impressionen aus der Feuerwehrarbeit im nichteuropäischen Ausland:
23.09.2012 Exkursion : Feuerwehr Manavgat
29.10.2012 Ein PKW Unfall mit radiaktiven Stoffen rief den ABC Zug Wedemark auf den Plan. Die Spezialisten nutzten die Herausforderung um realitätsnah eine solche Atomare-Gefahr abzurbeiten:
29.10.2012 Eingeklemmte Personen im PKW
18.10.2012 Eine Stationsausbildung am monatlichen Allgemeindienst beinhaltete viele Kenntnisse, welche in der dunklen Jahreszeit notwendig sind.
18.10.2012 What´s up : Stationsausbidung
12.10.2012 Aufgrund eines Wassereinbruchs in ein Wohnhaus ließ die Bewohnerin die Einsatzkräfte der Feuerwehr anrücken. Bei kalten und regnerischen Wetter wurde Wasser aus Schächten entfernt:
12.10.2012 Wasser im Gebäude
09.10.2012 Die Drehleiter der Gemeinde Wedemark ist aus der Überholung zurück. Die Ausbildungsgruppe traf sich in Elze, um die Neuigkeiten in Augenschein zu nehmen:
09.10.2012 Revision der Drehleiter
07.10.2012 Eine realistische Lage einer Brandbekämpfung übte die Stützpunktfeuerwehr im engen historischen Dorfkern von Bissendorf. Mit einer Überraschung startete die Übung am Allgemeindienst:
07.10.2012 Starke Rauchentwicklung
30.09.2012 Der Bissendorfer Sonntag fand auch in diesem Jahr mit der Beteiligung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel statt. An zwei Stationen wurde über die Arbeit der örtlichen Brandschützer informiert:
30.09.2012 Bissendorfer Sonntag
29.09.2012 Der Grundlehrgang TM 1 der Gemeindefeuerwehr Wedemark wurde in Wennebostel beendet. In einzelnen Prüfungssituationen wurde das vorhandene Wissen theoretisch und praktisch abgerufen:
29.09.2012 Grundausbildung Truppmann 1
27.09.2012 19:50 Uhr, H, Am Schafsteg, umgestürtzter Baum auf Radweg.
15.09.2012 Die AGT Träger der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf Scherenbostel hatten erneut die Möglichkeit im Brandhaus der Bundeswehrfeuerwehr im Faßberg zu üben. Realitätsnahe Ausbildung unter Nullsicht und Verhalten bei Wohnungsbränden mit Menschengefährdung konnte geübt werden:
15.09.2012 Wenn es gut sei muss …
12.09.2012 15:39 Uhr, BA1, Langenhagener Straße, Gerümpelbrand an der DB-Strecke
12.09.2012 Gerümpelbrand an der DB-Strecke
11.09.2012 Die Drehleiter der Gemeindefeuerwehr ist einige Wochen in Revision beim Hersteller. Eine Einweisung für die DL-Maschinisten fand am Abend in Bissendorf statt:
11.09.2012 Ersatzdrehleiter
10.09.2012 Gleich zwei Einsätze innerhalb weniger Stunden hielten die Bissendorfer Brandschützer in Atem. Ein Einsatz des ABC Zuges und ein Flächenbrand mußten abgearbeitet werden:
10.09.2012 Feuerwehr zweimal gefordert
04.09.2012 11:24 Uhr, Feuer 3, ausgelöste BMA, VW Audi Vertriebszentrum
01.09.2012 Bissendorfer Einsatzkräfte der Feuerwehr sichern seit Jahren die Wedemark-Ralley ab. Die Sicherheit der Teilnehmer und Zuschauer im Auge, erbrachten die Streckenposten und Fahrzeugbesatzungen der Stützpunktfeuerwehr ganze Leistung:
01.09.2012 Wedemark-Rallye
29.08.2012 06:54 Uhr, Feuer 3, ausgelöste BMA, VW Audi Vertriebszentrum
27.08.2012 Die ABC Zug Sommerpause wurde von den Bissendorfer Einsatzkräften genutzt, um Grundkenntnisse und wiederkehrende Einsatzmaßnahmen zu üben:
27.08.2012 Gefahrstoff Förderstrecke
25.08.2012 Ein Sommerfest für die Einsatzkräfte und Ihre Familien begeisterte Jung und Alt. Im Kreise der ´Famile: Feuerwehr´ wurden einige gemütliche Stunden miteinander verbracht.
25.08.2012 Sommerfest für die Einsatzkräfte
19.08.2012 Exkursion ...Technik begeistert manchmal : Impressionen eines Hilfeleistungs-Löschfahrzeuge 20/20 ( HLF20/20) der Berufsfeuerwehr Hannover, Standort Feuerwache 1:
19.08.2012 Exkursion :Impressionen HLF 20/20
16.08.2012 Zu einem PKW Brand im Gewerbegebiet wurde im Allgemeindienst alarmiert. Eine Überraschung vor Ort: Nicht nur der Transporter in der Halle war betroffen.:
16.08.2012 Es Brennt nicht nur der PKW
14.08.2012 Ein brennender Mähdrescher nahe der Ortschaft Schlage-Ickhorst beschäftigte drei Ortsfeuerwehren, wie auch Polizei und Rettungsdienst:
14.08.2012 Mähdrescher Reloaded
13.08.2012 Das Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) und der Mannschaftstransportwagen (MTW) feiern ihren 10 jährigen Geburtstag. Die Fahrzeuge sind nicht mehr wegzudenken und haben sich zu den Arbeitstieren der Stützpunktwehr Bissendorf/ Scherenbostel entwickelt:
13.08.2012 Zwei Arbeitstiere der Stützpunktwehr
05.08.2012 Realitätsnahe Ausbildung wird in der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf groß geschrieben. Die hohe Professionalität der Ausbilder und Retter zeigte sich bei einigen Übungslagen :
05.08.2012 Professionalität
24.07.2012 Die Stützpunktfeuerwehr wurde zu einem Schwelbrand in einem Mähdrescher alarmiert:
24.07.2012 Schwelbrand im Mähdrescher
23.07.2012 Exkursion ... Zukunft der Feuerwehren. Landesbranddirektor (LBD) Jörg Schallhorn gab auf einer Informationsveranstaltung einen Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen der Feuerwehren in Niedersachsen :
23.07.2012 Exkursion ... Zukunft der Feuerwehren
19.07.2012 Drei Verletze Jugendliche bei einem Unfall mit dem Fahhrrad beschäftigte die Stützpunktfeuerwehr und deren Feuerwehr-Sanitäter. Optimale Versorgung der Patienten inlusive:
19.07.2012 Rettung aus der Tiefe
16.07.2012 Austretende gefährliche Flüssigkeiten aus einem Unfall-Transporter sowie Menschenrettung wurden während einer Übung der Feuerwehren Elze und Bissendorf gezeigt. Besonderes Hinderniss waren nicht nur die widrigen Wetterbedingungen :
16.07.2012 Gefahrgutunfall mit eingeklemmter Person
14.07.2012 Exkursion ... Die Berufsfeuerwehr der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zeigt neben lebendiger Historie auch Moderne und Zukunftsfähigkeit. Hier ein Blick hinter die Kulissen beim Besuch der BF Hauptstadtwache:
02.07.2012 KØBENHAVNS BRANDVÆSEN
06.07.2012 Die jährlich stattfindende Halbjahresversammlung unter der Führung von Ortsbrandmeister Jörg Pardey wurde im Feuerwehrhaus durchgeführt. Kulinarische Überraschung inklusive :
06.07.2012 Halbjahresversammlung
25.06.2012 Eine Übung des Gefahrgutzuges Wedemark zum Thema B-Gefahren wurde in Mellendorf durchgeführt. Mit dabei: Die Einsatzleitung vor Ort (ELO):
25.06.2012 ABC Zug Übung: B-Gefahren
24.06.2012 Im Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof wurde durch die Gemeinde Wedemark eine neue Druckluftanlage für die Einsatzfahrzeuge installiert. Hier einige Bilder:
24.06.2012 Neue Druckluftanlage
23.06.2012 Die Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Gemeindefeuerwehr Wedemark wurde in diesem Jahr in Brelingen ausgetragen. Tolles Wetter, gute Stimmung und erfolgreiche Wettbewerbe wurden vor vielen Zuschauern auf dem Sportplatz in Brelingen dargeboten:
23.06.2012 Gemeindewettbewerb der Jugendfeuerwehr
21.06.2012 Das Seitenstraßen in Bissendorf-Wietze sehr eng sind, ist allgemein bekannt. Die Stützpunktfeuerwehr übte in genau solchen engen Verhältnissen - in genau so einer Seitenstraße:
21.06.2012 Enge Brandbekämpfung
10.06.2012 Die erfolgreiche Teilnahme aller Bissendorfer Wettkampfgruppen an den Gemeindewettbewerben in Bennemühlen stand am Samstag Abend im Fokus. Allerdings wurde eine weiterer Höhepunkt in der Fahrzeughalle der Stützpunktfeuerwwehr durchgeführt:
09.06.2012 Gemeindewettbewerb und EURO 2012
03.06.2012 Die Schützengesellschaft Bissendorf e.V. von 1912 feiert in diesem Jahr das 100 Jährige Bestehen. Beim großen Festumzug stark vertreten : Die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel.
03.06.2012 Schützenausmarsch Bissendorf
29.05.2012 Während einer Veranstaltung im Feuerwehrhaus wurde die Stützpunktfeuerwehr zu einem Kleinbrand alarmiert. Personen kamen nicht zu Schaden:
29.05.2012 Brennt Rasenmäher
25.05.2012 Zum Pfingstwochenende wurde die Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel am Freitag Nachmittag gefordert. Der gemeldete Wohnungsbrand in Scherenbostel ließ Einsatzkräfte von vier Wedemärker Ortsfeuerwehren auf den Plan treten. Mehr zum Einsatz :
25.05.2012 Heißer Pfingstauftakt
21.05.2012 Mit welchen Hilfsmittel können die Feuerwehren in der Wedemark Flüssigkeiten umpumpen ? Diese und andere Fragen wurden im ABC Zug Dienst beantwortet:
21.05.2012 Pumpen einfach gemacht ...
16.05.2012 Objekte im Ausrückbereich der Stützpunktfeuerwehr und dazugehörige Alarmpläne standen im Fokus des FüAss Dienstes im Mai. Bereitstellungsräume und Zugänge zu Objekten tour wurden besprochen:
16.05.2012 Führungsassistenten (FüAss) on Tour
10.05.2012 Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wurde zu einem Einsatz Person unter Zug alarmiert. Über mehrere Stunden wurde die Einsatzstelle beleuchtet und die Bergung unterstützt.
06.05.2012 Das Thema LKW Rettung beschäftigte die Einsatzkräfte am Allgemeindienst im Mai. Die Technische Rettung und medizinische Erstversorgung wurden bei einer Ausbildungeinheit am Lastkraftwagen praktische absolviert. Teamarbeit und komplexe Abläufe waren gefragt:
06.05.2012 Komplexe LKW Rettung
02.05.2012 Die taktische Ventilation bei Rauchentwicklung im Gebäude erlangt einen neuen Stellenwert. Neuerungen im Einsatz von Lüftern wurden beim AGT Dienst im Mai vermittelt. Ortsbrandmeister Jörg Pardey schulte die anwesenden Einsatzkräfte nach einer realistischen Übung zum Thema Wohnungsbrand:
02.05.2012 Taktische Ventilation
01.05.2012 Die Stützpunktfeuerwehr stellte am Maifeiertag in Zusammenarbeit mit den Bissendorfer Kaufleuten den Maibaum auf. Eine schweißtreibende Aufgabe, welche für die Dorfgemeinschaft aber erfolgreich absolviert wurde:
01.05.2012 Der Mai ist gekommen …
30.04.2012 Unterschiedliche Anleiterziele und technische Parameter des Hubrettungsgerätes der Gemeinde Wedemark standen im Augenmerk der monatlichen DLK Ausbildung. Auf dem Gelände des Wasserwerks wurde praktisch geübt:
26.04.2012 Unterschiedliche Anleiterziele
22.04.2012 Den jährlichen Bowling Cup im CCL Langenhagen lässt sich die Ortsfeuerwehr Bissendorf nicht entgehen. Zwei Teams, insgesamt 11 Einsatzkräfte der Wehr, nahmen erfolgreich daran teil.
20.04.2012 Bowling Cup 2012
19.04.2012 Der Frühling bzw. Sommer mit heißen Tagen und trockener Vegetation stehen vor den Einsatzkräften. Um bei möglichen Vegetationsbränden vorbereitet zu sein, widmete sich der monatliche Allgemeindienst der Wasserförderung:
19.04.2012 Lange Wegstrecke
18.04.2012 Exkursion ... Feuerwehr in anderen Ländern sind anders. So auch auf den Kanarischen Inseln. Holger Bauer zu Besuch bei der Feuerwehr auf der Urlauberinsel Gran Canaria:
18.04.2012 Feuerwehr auf Gran Canaria
08.04.2012 Die Stützpunktfeuerwehr ist im Rahmen der Löschgemeinschaft Bissendorf / Scherenbostel auch beim Osterfeuer in Scherenbostel eingebunden. Der Brandsicherheitswachdienst wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr sichergestellt:
08.04.2012 Osterfeuer Scherenbostel
07.04.2012 Das traditionelle Osterfeuer in Bissendorf wurde von der Ortsfeuerwehr durchgeführt. Viele hundert Besucher trafen sich bei kühlen Wetter auf der Osterwiese. Tolle Stimmung war vorprogrammiert :
07.04.2012 Osterfeuer Bissendorf
07.04.2012 Allen Lesern des Internetauftritts ein FROHES OSTERFEST 2012
06.04.2012 Die Atemschutzgruppe verbessert sich kontinierlich. Besondere Übungszenarien im monatlichen Dienst im April waren dynamische Strahlrohrführung und der Angriffsweg Steckleiter:
04.04.2012 Ständig verbessern …
04.04.2012 EINLADUNG Eine Einladung zum Traditionsfeuer zu Ostern ist selbstverständlich. Alle Bissendorfer Bürger und natürlich auch Gäste sind herzlich zum Osterfeuer auf der Osterwiese eingeladen. Angezündet wird gegen 19:30 Uhr:
04.04.2012 - Ach Du dickes Ei -
30.03.2012 Der erste Dienst der Drehleitergruppe im Jahr 2012 hat in Bissendorf stattgefunden. Mit dabei die Ortsfeuerwehren Mellendorf und Elze:
29.03.2012 Es geht Aufwärts
26.03.2012 Der ABC Zug der Gemeinde Wedemark beschäftigte sich mit einem sehr seltenen Aufgabengebiet: B-Gefahren im Feuerwehreinsatz.
26.03.2012 Von Viren und Bakterien
23.03.2012 Die Vorbereitungen für das Traditionsfeuer zu Ostern haben begonnen. Eine Vielzahl von helfenden Händen war dazu notwendig ...das Spass kam natürlich nicht zu kurz :
23.03.2012 Osterbaum steht
21.03.2012 Die Ortsfeuerwehr Bissendorf nutzt jede Gelegenheit um realistisch zu üben. Die Atemschutzgruppe war zum wiederholten Male zu Gast im Freizeitpark Abenteuerland :
21.03.2012 Menschenrettung im Abenteuerland
15.03.2012 Einsätze mit eingeklemmten Personen sind nicht nur im PKW Umfeld anzutreffen. Eine Übung mit Stationsausbildung absolvierten die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr beim Allgemeindienst:
15.03.2012 Heben und ziehen von Lasten
05.03.2012 Ein Brand mit folgendem Gefahrstoffaustritt beschäftigte die FüAss Gruppe der Stützpunktfeuerwehr. Große Informationsmengen und Ordnung auf der Lagekarte waren gefordert :
05.03.2012 Feuer mit Gefahrstoffaustritt
04.03.2012 Die Standard Vorgehensweisen der FwDv 3 sind maßgebend. Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf übten im Gewerbegebiet die korrekten Befehle und Handgriffe :
04.03.2012 FwDv 3 Einheiten im Löscheinsatz
02.03.2012 Ein Wasserschaden in einem Wohnhaus in Bissendorf-Wietze ließ die Einsatzkräfte in der Nacht auf den Plan treten. Bis ca 03:00 Uhr Nachts waren die Einsatzkräfte beschäftigt:
02.03.2012 Großer Wasserschaden
28.02.2012 Der ABC Zug Wedemark beschäftigte sich mit den Grundlagen der Ersten Hilfe vor Ort. Augen spülen und Transport kontaminierter Personen standen im Vordergrund :
27.02.2012 Grundlagen ABC Erste Hilfe
20.02.2012 Schnell vor Ort war die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf am Rosenmontag Nachmittag, als in Bisendorf-Wietze ein Dachstuhlbrand gemeldet wurde. Bei Dachdeckerarbeiten war ein Brand ausgebrochen:
20.02.2012 Dachstuhlbrand Marderweg
14.02.2012 Die letzten Wochen waren geprägt von frostigem Wetter. Zu einem Wasserschaden wurde die Stützpunktfeuerwehr am Montag Abend alarmiert:
13.02.2012 Wasserschaden im Keller
05.02.2012 Die lange und starke Frostperiode bringt die Eisrettung auf den Dienstplan. Die Stützpunktwehr nutzte die Wetterlage, um Menschenrettung aus dem Eis zu üben. Weitere Inhalte des Allgemeindienstes waren aber nicht weniger wichtig:
05.02.2012 Eisrettung und mehr ...
02.02.2012 Eine brennende Gasflasche hat am Donnerstag Morgen ein größeren Einsatz der Feuerwehr zur Folge habt. Das schnelle eingreifen der Stützpunktfeuerwehr hat größeren Schaden verhindert:
02.02.2012 Wohnhausbrand
01.02.2012 Eine Tierrettung beschäftigte die Ortsfeuerwehr am Mittwoch Nachmittag. Das Außenthermometer zeigte etliche Grade unter Null:
01.02.2012 Tierrettung
31.01.2012 Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr hat stattgefunden. Viel Prominenz und interessante Informationen wurden vorgetragen:
21.01.2012 Jahreshauptversammlung
Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr müssen das AGT Konzept kennen und wissen wie die Vorgehensweisen im Einsatzfall sind. Eine Vorstellung des AGT Konzeptes und dessen Maßnahmen wurde beim Allgemeindienst im Januar vermittelt:
19.01.2012 Schnittstellen Training

09.01.2012 Die Grundlagen der modernen Unfallrettung müssen sitzen. Standardeinsatzregel (SER), Unfallverhütung und viel praktischen Üben am Fahrzeug war am Sonntagsdienst im Januar 2012 gefragt.
08.01.2012 Unfallrettung Grundlagen
Ein großer Baum drohte auf die Landesstraße L190 zu stürzen. Die Feuerwehr sicherte und beleuchtete die Einsatzstelle der Straßenmeisterei:
07.01.2012 Baum droht zu stürzen
Die jährliche Tannenbaumaktion ist Tradition in Bissendorf und Scherenbostel. Viele Tannenbäume wurden durch die Jugendfeuerwehr gesammelt.Aktive Kräfte unterstützten die JF:
07.01.2012 Tannenbaumaktion

06.01.2012 Das Sturmtief Andrea zog über Norddeutschland hinweg und richtete Schäden an. Auch die Bissendorfer Einsatzkräfte wurden bei extrem widrigen Bedingungen gefordert:
05.01.2012 Sturmtief : Andrea
Der erste Dienst der Atemschutzgruppe im Jahre 2012 stand unter dem Motto Einführung in die Arbeit mit der Wärmebildkamera (WBK). Ein äußerst nützliches Einsatzmittel wurde vorgestellt:
04.01.2012 Wärmebildkamera

02.01.2012 Das letze Event im Jahre 2011 war der Skat- und Knobelabend des Fanfarenzuges der Ortsfeuerwehr. Die vielen Gäste im Feuerwehrhaus hatten Ihren Spass an der Freude :
28.12.2011 Skat & Knobeln

Der Internetaufritt der Stützpunktfeuerwehr wurde im vergangenen Jahr 2011 insgesamt 60 mal upgedatet. Das Internet-Team bedankt sich bei allen Unterstützern und Lesern des Auftritts und dankt für die hervorragende Zusammenarbeit und das Interesse. Wissenswerte Informationen, Einsatzberichte und Bilder zu Übungen werden auch in Zukunft die Internetseite Ihrer Feuerwehr gestalten.

31.12.2011 Der obligatorische Jahresrückblick 2011 ist erstellt. Praktische Übungen und Einsätze haben das Jahr 2011 erlebnisreich gestaltet:
31.12.2011 Jahresrückblich 2011
Alle Bissendorfer Einsatzkräfte wünschen einen Guten Rutsch in das neue Jahr 2012 !
24.12.2011 Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünschen allen Mitbürgern ein ...
24.12.2011 Frohes Weihnachtsfest
23.12.2011 Tragehilfe für den Rettungsdienst Hinrich-Braasch-Straße:
22.12.2011 Tragehilfe für Rettungsdienst
Tragehilfe für den Rettungsdienst Westerfeldweg:
20.12.2011 Tragehilfe für Rettungsdienst
Ein Transporter hatte sich auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes die Ölwanne aufgerissen:
15.12.2011 Öl tritt aus
Ein Vehrkehrsunfall auf der L 190 an der Kreuzung in Scherenbostel beschäftigte die Ortsfeuerwehr Bissendorf. Große Verletzungen waren nicht zu beklagen, der Sachschaden war größer:
13.12.2011 Verkehrsunfall L190
17.12.2011 Der Brand eines Schwerlasttransporter Anhängers auf der Autobahn A7 forderte einen massiven Wassereinsatz. Mehrere Wedemärker Feuerwehren waren im Einsatz:
12.12.2011 LKW Anhänger und Ladung verbrennen
Eine Übung der ABC Gruppe Bissendorf mit der Elzer Feuerwehr zeigte eine hervorragende und erfolgreiche Zusammenarbeit. Ein weiterer unkontrollierter Stoffaustritt wurde erfolgreich verhindert:
12.12.2011 Unkontrollierter Stoffaustritt
12.12.2011 Ein schwerer Verkehrsunfall beschäftigte die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel am frühen Sonntag Morgen. Der schwerverletzte Fahrer wurde befreit und in ein Krankenhaus verbracht :
11.12.2011 PKW prallt mit Fahrerseite gegen Baum
04.12.2011 Austretendes Gas in einem Zweifamilienhaus in Bissendorf ließ die Feuerwehr auf den Plan treten. Menschen und Sachwerte kamen nicht zu Schaden:
03.12.2011 Gasaustritt in Zweifamilienhaus
Ein Vortrag zum Thema Messen und Spüren brachte den Zuhörern des ABC Zug Wedemark einen hilfreichen Überblick über Messmöglichkeiten an der Einsatzstelle:
28.11.2011 Messen und Spüren
25.11.2011 Die vorhandenen Informations- und Kommunikationsmittel wurden getestet. Die FüAss Gruppe trainierte den Umgang und Handhabung der auf den Fahrzeugen vorhandenen Kommunikationsmittel :
24.11.2011 Funk & Fax
Eine PKW Unfallsituation forderte den Einsatzkräften einiges ab. Hydraulische Rettungsgeräte kamen zum Einsatz, mehrere Personen wurden medizinisch erstversorgt:
17.11.2011 VU mehrere Eingeklemmte
22.11.2011 Das die Kinder in Bissendorf gerne in der dunklen Jahreszeit Laterne gehen, ist bekannt. Daher veranstaltete die Jugendfeuerwehr und der Fanfarenzug Bissendorf ein Laternenumzug durch das Dorf:
18.11.2011 Laterne, Laterne ...
Ein PKW Brand in Bissendorf / Wietze beschäftigte die Einsatzkräfte der Bissendorfer Feuerwehr. Fognail System und Halligan Tool halfen sehr:
07.11.2011 PKW Brand
14.11.2011 Der Sonntagsdienst im November brachte ein durchaus realistisches Szenario mit sich. Alternativer Angriffsweg und Objektkenntniss standen auf der Tagesordnung der Bissendorfer Einsatzkräfte:
06.11.2011 Feuer 2.Obergeschoss
10.11.2011 Der Gefahrgutdienst im Oktober war geprägt von Fakten und Beispielen rund um Gefahrstoffe. Die Erkundung von gefährlichen Gütern kam anschließend für die Bissendorfer ABC Gruppe nicht zu kurz :
31.10.2011 Erkundungskarte
06.11.2011 Der Allgemeindienst im Oktober stand unter dem Motto einer Übung im Gewerbegebiet. Dunkelheit, geschlossenes Betriebsgelände und unbekanntes Terrain waren zu bewältigen:
20.10.2011 Übung mit Hindernissen
14.10.2011 Der Monatsdienst des ABC Zuges der Gemeinde Wedemark im September fand in Mellendorf statt. Theorie und Praxis standen auf der Tagesordnung. Bei Dunkelheit wurde eine Übungseinheit absolviert:
26.09.2011 Sukzessive Einsatzmaßnahmen
26.09.2011 Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel hat sich am Bissendorfer Sonntag beteiligt. Viele Zuschauer und Interessierte konnten Live erleben wie eine PKW Unfallrettung abläuft. Die Resonanz der Zuschauer war durchweg positiv:
25.09.2011 Bissendorfer Sonntag
04.09.2011 Die örtliche Wasserversorgung spielte eine wichtige Rolle im monatlichen Übungsdienst. Örtliche Begebenheiten wurden praktisch verprobt. Dabei im Mittelpunkt: Die Bohrbrunnen im Ausrückebereich
04.09.2011 Gesicherte Wasserversorgung
01.09.2011 Der Brand bei einem Gewerbebetrieb in Mellendorf hielt die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Atem. Gleich zwei Brandherde mußten im Einsatzverlauf bekämpft werden.
01.09.2011 Ein Einsatz- zwei Brandherde
30.08.2011 Eine Planübung der Führungsassistenten (FüAss) in der Stützpunktwehr zeigte die notwendigen Maßnahmen bei einem größeren Feuer im Gewerbegebiet. Entscheidungen und Dokumentation des Einsatzverlaufs wurden praxisnah geübt:
22.08.2011 FüAss unterstützen Einsatzleitung
Ein Auffahrunfall auf der Landesstraße L 190 beschäftigte die Stützpunktfeuerwehr. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden, die Einsatzstelle gesichert:
22.08.2011 Auslaufende Betriebsstoffe
18.08.2011 Viele Menschen werden zu Betroffenen, wenn in einer Kindertagesstätte ein Brand ausbricht. Die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf widmete sich dieser Herausforderung während einer Übung:
18.08.2011 Rauchentwicklung in Kita
10.08.2011 Der Brand einer Filteranlage bei einem metallverarbeitenden Betrieb im Bissendorfer Gewerbegebiet hielt die Einsatzkräfte in Atem. Ruhiges und besonnenes Vorgehen zeichnete den Einsatzablauf:
09.08.2011 Brennt Filteranlage
07.08.2011 Eine Gefahrgutübung ließ die Gefahrgutspezialisten aus Bissendorf ins schwitzen kommen. Eine Vielzahl auslaufender Stoffe wurde aus einem Gewerbegebiet gemeldet: Von einer LKW Ladefläche tropften unkontrolliert Flüssigkeiten:
07.08.2011 Flüssiger Gefahrstoff tritt aus
Auslaufenden Flüssigkeiten beschäftigten die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel mehrmals in den letzten Tagen. Zunächst wurde eine Ölspur auf der K 101 gesichert und entfernt:
01.08.2011 KTW Betriebstoffe laufen aus
02.08.2011 Exkursion ...Tradition verpflichtet. Wer die heutigen Techniken und Vorgehensweisen im Feuerwehrwesen verstehen möchte, sollte einen Blick in die Vergangenheit der Feuerwehr richten. Ein Oldtimertreffen bot allerbeste Vorraussetzung hierzu:
31.07.2011 Tradition verpflichtet
26.07.2011 Seltene Übungsmöglichkeiten darf man nicht auslassen. Die Gefahrgutgruppe absolvierte am Montag Abend an einem Flüssigkeitsbehälter ein realistisches Übungsszenario. Menschenleben wurde gerettet:
Zeitnahes und professionelles Handeln
23.07.2011 In der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel sind seitens der Gemeinde Wedemark 5 Fahrzeuge stationiert. Im Bereich der Fahrzeuggalerie wurden Ansichten der örtlichen Einsatzfahrzeuge eingestellt. In den Geräteräumen der Fahrzeuge sind die verlasteten Einsatzmittel zu erkennen:
Fahrzeuggalerie
22.07.2011 Der Allgemeindienst am Donnerstag brachte für alle Einsatzkräfte jede Menge Arbeit mit sich. Alle Teilnehmer gaben vollen Körpereinsatz. Die gesetzten Ausbildungsinhalte wurden allesamt erreicht:
21.07.2011 Feuer im Geräteunterstand
18.07.2011 Ein intensiver Erste Hilfe Kurs für Anfänger, Führerscheinbewerber und Feuerwehsanitäter hat am vergangenen Wochenende im Bissendorfer Feuerwehrhaus stattgefunden. Praktische Übungen und lebensrettende Handgriffe standen auf der Tagesordnung:
15.07.2011 Erste Hilfe Kurs
15.07.2011 Die neuen Erkenntnisse und Erfahrungen von der Rescue Challenge 2011 in Sinntal wurden gleich bei einem THL Sonderdienst vermittelt. Sicheres und zügiges Vorgehen der technischen und medizinischen Rettung wurden praktisch beübt:
05.07.2011 PKW Unfall, Menschenrettung
14.07.2011 Auf Verkehrsunfälle im Verkehrsraum bereitet sich die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel kontinuierlich und professionell vor. Neben THL Workshops für die örtlichen Einsatzkräfte, stand eine Weiterbildung der besonderen Art an: Die Rescue Challenge 2011 Sinntal
02.07.2011 Rescue Challenge, RC2011-Sinntal
08.07.2011 Der Dienstplan für das 2./ Halbjahr 2011 wurde bereitgestellt:
2./2011 Dienstplan
06.07.2011 Die Halbjahresversammlung der Stützpunktfeuerwehr hat stattgefunden. Ortsbrandmeister und Stellvertreter wurden neu gewählt:
01.07.2011 Halbjahresversammlung
25.06.2011 Die Gemeindewettbewerbe der freiwilligen Feuerwehr Wedemark haben auf der Festwiese in Negenborn stattgefunden. Beide Bissendorfer Gruppen waren sehr erfolgreich:
25.06.2011 Meister und Vizemeister
24.06.2011 Auf Verkehrsunfälle im Ausrückebereich ist die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf gut vorbereitet. Nur permanent gute und realistische Ausbildung in der PKW Unfallrettung hält das Rettungswissen und die Motivation der Einsatzkräfte hoch.
23.06.2011 Rettende Einsatzabläufe
09.06.2011 Eine Hilflose Person hinter verschlossener Tür, sowie eine größere Menge auslaufendes Öl beschäftigte die Bissendorfer Einsatzkräfte ab Mittag. Beide Einsätze wurden routiniert absolviert:
09.06.2011 Zwei Einsätze in 2,5 Stunden
07.06.2011 Eine gute Feuerwehr- Ausbildung ist durch nichts zu ersetzen und kann im Einsatzfall positive Auswirkungen zeigen. Die Qualität der örtlichen Ausbildungsmaßnahmen und der Spass der Teilnehmer zeigte sich bei einer öffentlichen Ausbildungseinheit der Wehr. Diesmal mitten im Dorf !
05.06.2011 Ausbildung in der Öffentlichkeit
Der Brand von ca. 30 Silageballen in Bissendorf/Wietze ließ die Einsatzkräfte ins schwitzen kommen. Viel Wasser wurde benötigt, um die Glutnester in den Ballen gelöscht zu bekommen.
03.06.2011 Brennen Silageballen
04.06.2011 Ein brennendes Wohnhaus in Bissendorf/Wietze forderte den Einsatzkräften der Feuerwehr am Himmelfahrtstag einiges ab. Bei sommerlichen Temperaturen waren ca. 60 Einsatzkräfte im Einsatz, um weiteren Sachschaden zu verhindern.
02.06.2011 Brennt Wohnhaus - volle Ausdehnung
Eine sportliche Aktivität der anderen Art absolvierten die Atemschutzgeräteträger der Stützpunktfeuerwehr. Kondition, Ausdauer und Leistungsvermögen waren bei sommerlichen Temperaturen gefragt:
01.06.2011 Dienstsport
Eine Gefahrgutübung in Bissendorf forderte die Mitglieder des Gefahrgutzuges Wedemark. Austretende Flüssigkeiten und fester Gefahrstoff traten aus. Menschenleben war in Gefahr:
30.05.2011 Menschenrettung geht vor
01.06.2011 +++ Die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel führt am Sonntag den 05.06.2011 eine Ausbildung in der Öffentlichkeit durch. Gegen 9:30 Uhr werden verschiedene FW Ausbildungs-Stationen auf dem REWE Parkplatz im Ortskern von Bissendorf aufgebaut. Alle Einwohner und Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen der Ausbildung zuzuschauen und sich über die Arbeit der örtlichen Feuerwehr zu informieren. Schauen Sie vorbei - die Einsatzkräfte freuen sich auf Sie !! +++
31.05.2011 Eine Tierrettung beschäftigte die Stützpunktfeuerwehr am Sonntag nach dem Mittag. Ein Pferd hatte sich schwer verletzt. Im Einsatz auch die Tierrettung der Gemeindefeuerwehr Wedemark:
29.05.2011 Pferd verletzt
Das Wissen um die PKW Rettung bei schweren Unfällen ist bei Feuerwehren mit hydraulischen Rettungsmitteln besonders gefordert. Bei einem Workshop "THL VU eingeklemmte Personen" konnten sich die Bissendorfer Einsatzkräfte erneut fortbilden:
27.05.2011 (Erst)versorgen - dann Befreien
11.05.2011 Sollte es in einem der vielen Gewerbebetrieb in Bissendorf einmal brennen, ist die Feuerwehr darauf vorbereitet. Ortsbegehungen und realistische Übungen in den örtlichen Betrieben stehen auf der Tagesordnung der Stützpunktfeuerwehr:
08.05.2011 Feuer im Gewerbebetrieb
Nicht nur das Löschwesen wird von den aktiven Einsatzkräften beherrscht. Auch beim Bowling hinterließen die Bissendorfer Retter einen guten Eindruck:
06.05.2011 Teilnahme am Bowling Turnier
05.05.2011 Ein Wohnungsbrand mit starker Rauchentwicklung stellte die AGT Träger vor eine Herausforderung. In der Übung konnte in einem Übungshaus mit vollständiger Möblierung realistisch geübt werden ! Eine solche Gelegenheit ließ sich die AGT Gruppe nicht entgehen:
04.05.2011 Starke Rauchentwicklung
02.05.2011 Die Verhältnisse an der Einsatzstelle erfordern manchmal schnelles Handel - auch im ABC Gefahrguteinsatz. Nur so kann Gefahrenabwehr für Mensch und Umwelt effektiv und zeitnah durchgeführt werden. Die Bissendorfer ABC Gruppe übte unter erschwerten Bedingungen:
02.05.2011 Schnelles Handeln im ABC Einsatz
01.05.2011 Das aufstellen des Maibaumes ist in Bissendorf alte Tradition. Die Feuerwehr hob mit vereinten Kräften den Baum mit der Maikrone in die Höhe. Viele hundert Zuschauer folgten dem Treiben auf dem Amtshof vor dem Bürgerhaus.
01.05.2011 Maivergnügen auf dem Amtshof
27.04.2011 Ein brennender Baustamm beschäftigte die 1.Diensthabende Gruppe der Stützpunktfeuerwehr. Eine offensichtliche Brandstiftung, den der Baumstamm war massiv. Der Stamm lag an einem Baucontainer:
26.04.2011 Brennt Baumstamm
27.04.2011 Ein neues Schnelleinsatzzelt wurde seitens der Gemeinde Wedemark in der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf stationiert. Die einzelnen Fachgruppen der Ortsfeuerwehr können nun wetterunabhängig besser und effektiver an der Einsatzstelle arbeiten. Das neue Zelt bietet viele Möglichkeiten:
24.04.2011 Neues Schnelleinsatzzelt
25.04.2011 Das jährliche Osterfeuer am Mühlengraben war ein voller Erfolg für die Dorfgemeinschaft. Viele Gäste aus Nah und Fern waren auf der Osterfeuerwiese anwesend. Auf die Feuerwehr war, wie immer, Verlass ....
23.04.2011 Osterfeuer
23.04.2011 Ein separater CSA Trägerseminar für die Gemeinde Wedemark wurde seit Mitte April 2011 in Mellendorf durchgeführt. Neben Teilnehmern aus Mellendorf nahmen auch vier Bissendorfer Einsatzkräfte am Seminar teil:
20.04.2011 CSA Trägerseminar Wedemark
22.04.2011 Das Osterfeuer steht kurz bevor. Auf der Krügerschen Wiese in Richtung Burgwedel wird am Samstag, den 23.4.2011 gegen ca. 19:30 Uhr das Osterfeuer von der Jugendfeuerwehr entzündet. Für das leibliche Wohl der Gäste wird seitens der Feuerwehr gesorgt.

+++ ACHTUNG +++ ACHTUNG +++

Die Waldbrandgefahr in den niedersächsischen Wäldern steigt ! Aktuell ist in der Region Hannover die Waldbrandstufe 4 ausgerufen worden. Die Bürger der Gemeinde Wedemark werden aufgerufen beim Grillen oder abstellen ihrer Fahrzeuge auf trockene Vegetation zu achten !! Auch Zigarettenkippen dürfen nicht in die Landschaft geworfen werden. Sollten Sie in Landschaft bzw. Wald Rauchentwicklung bemerken, rufen Sie den Notruf 112 !! Hier der aktuelle Waldbrandgefahrenindex vom Deutschen Wetterdienst:
Waldbrandgefahrenindex DWD 2011

17.04.2011 Die Vorbereitungen für das Osterfeuer 2011 werden fortgesetzt. Ein ungeplanter Arbeitsdienst stand auf dem Plan. Auch scheinbar unwichtiges muss erledigt werden, um den Erfolg der Veranstaltung sicherzustellen:
16.04.2011 Arbeitsdienst: Tische & Bänke
16.04.2011 Das Osterfest 2011 steht vor der Tür. Am Samstag den 23.04.2011 wird das traditionelle Osterfeuer entzündet. Die Vorbereitungen seitens der Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel laufen in vollem Gange:
15.04.2011 Osterbaum holen
Exkursion ... Parc de Bomberos Palma. Ein Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Palma brachte für Holger Bauer neue Einblicke und Kenntnisse. Der Blick über den Tellerrand auf die Ferieninsel Mallorca zeigte die hohe Professionalität der spanischen Kameraden:
07.04.2011 Parc de Bomberos Palma
Ein schwerer Arbeitsunfall in Bissendorf/Wietze brachte die Einsatzkräfte der Feuerwehr ins Spiel.Zusammen mit dem Rettungsdienst wurde der Bauarbeiter aus seiner misslichen Lage befreit:
04.04.2011 Arbeitsunfall auf Baustelle
30.03.2011 Flüssigkeiten laufen bei einem Unfall mit Gefahrstoffen aus. Die Fachgruppe ABC der Stützpunktfeuerwehr übt unter sehr realistischen Bedingungen:
28.03.2011 Stückgutunfall mit Gefahrstoff
Exkursion ... Katastrophe - oder was ? Kleiner Einblick in eine Planübung zur Hochwasserlage:
18.03.2011 Katastrophe - oder was ?
Manchmal muss die Feuerwehr schnell handeln. Geräte und Einsatzmittel müssen schnell gefunden und beherrscht werden. Um Gerätschaften schnell zu finden ist Fahrzeugkunde absolut notwendig:
17.03.2011 Wenn´s schnell gehen muss …
07.03.2011 Einheiten im Löscheinsatz war das Thema des monatlichen Allgemeindienstes im März. Die Einsatzkräfte kamen ins schwitzen bei den durchgeführten Maßnahmen. Eine wertvolle Erfahrung:
06.03.2011 SCHNELL . ROUTINIERT . EFFEKTIV.
Die Gruppe der Führungsasssitenten (Füas) unterstützt die Einsatzleitung vor Ort. Eine neu zu schaffenden Standardeinsatzregel (SER) soll verbesserte Klarheit und Effektivität bringen:
03.03.2011 Füas Standard Vorgehensweise
Eine arbeitsintensive Übung absolvierte die Atemschutzgruppe in Bissendorf. Zwei Einsatzstellen parallel abzuarbeiten stellte die eingesetzten Kräfte vor eine echte Herausforderung:
02.03.2011 Absolute Wahnsinns Übung

01.03.2011 Eine anspruchsvolle ABC Übung hat die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf am Montag Abend absolviert. 17 Einsatzkräfte zeigten ihre sehr guten fachlichen Ausbildungsstand - und die Premiere des Schnelleinsatzzeltes fand nebenbei statt:
28.02.2011 Grundfertigkeiten im ABC Einsatz

27.02.2011 Die Seniorengruppe der Stützpunktfeuerwehr und die Teilnehmer der Dreitagesfahrt haben im Feuerwehrhaus einen gemütlichen Nachmittag verbracht. Viele Freunde der Wehr waren zugegen:
27.02.2011 Klönnachmittag bei Kaffee und Kuchen

25.02.2011 Eine unklare Rauchentwicklung beschäftigte die Stützpunktfeuerwehr am Freitag Vormittag. Die Lage klärte sich recht schnell nach der Erkundung der Einsatzstelle:
25.02.2011 Unklare Rauchentwicklung

18.02.2011 Das Arbeiten mit der Motorsäge ist gefährlich ! Dies bezeugen unzählige Unfälle in der Bundesrepublik Deutschland. Die Stützpunktwehr Bissendorf/ Scherenbostel ist bekannt für ihre Fachkunde in Bezug auf Arbeiten mit der Motorsäge. Einige fachkundige Kettensägen Ausbilder haben beim Allgemeindienst ihre Erfahrung an die Einsatzkräfte weitergegeben:
17.02.2011 Quality for Motorsäge

06.02.2011 In der Grundschule Bissendorf sind tagsüber über 400 Schüler anwesend. Im Hort sind bis spät Nachmittags Kinder und Betreuer. Grund genung eine Übung im Gebäude durchzuführen, um die Ortskenntniss zu verbessern und eventuelle Einsatzmaßnahmen zu durchdenken:
06.02.2011 Rauchentwicklung im Hort

03.02.2011 Das das Thema Baukunde in der Feuerwehr kein trockener Lernstoff sein muss, bewies der Referent Hartmut Knoke beim Atemschutzdienst der Stützpunktfeuerwehr. Ein von wichtigen Fachkenntnissen geprägter Unterricht fand starkes Interesse:
03.02.2011 Baukunde lässt Grüßen
In den kommenden Monaten wird die Standort Ausbildung der Gefahrgutgruppe forciert. Der erste Dienst der Gruppe fand großen Anklang und motivierte die Mitglieder für die kommenden Aufgaben.
31.01.2011 Gefahrgutgruppe Bissendorf

27.01.2011 Die Feuerwehr muss zur Durchführung der Ihr überstellten Aufgaben Übungen durchführen. Aber nicht nur praktische Übung führen zu Erfolgen. Auch virtuell durchzuführende Einsatzmaßnahmen tragen bei der Koordination von Einsatzstellen und Informationen wissenswertes bei. Eine intensiv vorbereitete Planübung zeigte durchschlagenden Erfolg:
27.01.2011 Gut - besser - Grundlagen

23.01.2011 Der neue Dienstplan für das 1.Halbjahr 2011 wurde online gestellt:
Dienstplan 1./2011
Die Linkliste zu anderen Feuerwehren und Organisationen wurde ergänzt und vervollständigt:
Links

15.01.2011 Die Jahreshauptversammlung (JHV) der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel hat im Feuerwehrhaus stattgefunden. Viele Informationen wurden gegeben und Rückblick gehalten:
- 15.01.2011 Top Ausbildung, Starke Wehr

14.01.2011 Der Brand in einem Wohn-und Lagerhaus in Wennebostel beschäftigte mehrer Feuerwehren der Gemeinde. Größerer Schaden konnte durch schnelles eingreifen verhindert werden.
- 14.01.2011 Brennt Wohn- und Lagerhaus

08.01.2011 Die jährliche Tannenbaumaktion der Jugendfeuerwehr ist alte Tradition in Bissendorf und Scherenbostel. Die Bürger honorieren die gute Jugendarbeit der Stützpunktfeuerwehr und werden Ihre Tannenbäume los.
- 08.01.2011 Tannenbaumaktion in Bissendorf

07.01.2011 Der erste Dienst des Jahres 2011 brachte vermittelte Grundkenntnisse. Schneeketten, Brandsicherheitswachdienst und Infogewinnung im Feuerwehreinsatz standen im Hauptaugenmerk:
- 02.01.2011 Stations-Innendienst

31.12.2010 +++ Der Internetauftritt der Stützpunktfeuerwehr wurde noch nie so oft aktualisiert wie im Jahre 2010. Aktuelle Informationen, Berichte über Einsatze und Übungen bringen auch in Zukunft wissenwertes über die Arbeit Ihrer Feuerwehr. Allen Lesern der Internetseite einen Guten Rutsch in das neue Jahr 2011,... wünscht Ihnen das Internet-Team !! +++

Der Jahresrückblick auf das Jahr 2010 ist zusammengestellt. Veranstaltungen, Einsätze und Übungsdienste prägen das ereignissreiche Jahr 2010. Hier ein kleiner Überblick:
- 31.12.2010 Jahresrückblick 2010
Die traditionelle Veranstaltung ( Akat und Knobeln) des Fanfarenzuges hat zwischen den Feiertagen stattgefunden. Alle Gäste im Feuerwehrhaus hatten ihren Spass an den Abend ....
- 28.12.2010 Spiel und Spass

24.12.2010 Die aktiven Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel wünschen ...
- 24.12.2010 Frohe Weihnachten

18.12.2010 Ein Schwelbrand ließ die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr in Bissendorf-Wietze tätig werden. Um Sicherheit zu gewährleisten wurde im Einsatz die Wärmebildkamera eingesetzt :
- 16.12.2010 Schwelbrand in der Wand

02.12.2010 Der Gefahrgutzug Wedemark wurde zu einem Gasleck zum Autohof nach Gailhof alarmiert. Bei widrigen Umständen konnte schlimmeres verhindert werden :
- 02.12.2010 Gas Leckage
Das Jahresabschluss-Meeting der AGT Gruppe aus Bissendorf hat stattgefunden. Viele AGT Träger waren vor Ort:
- 01.12.2010 Nachbereitung muss sein ...

22.11.2010 Die Feuerwehren Elze und Bissendorf besuchten die Heißausbildung in einem Brandhaus. Praktische Tipps, viel Erfahrungen unter Nullsicht und etliche Menschenrettungen waren durchzuführen:
- 20.11.2010 Heißausbildung
Der jährliche Laternenumzug für die Kinder lockte viele Besucher zum Feuerwehrhaus am Pinkvoßhof. Die Jugendfeuerwehr und Fanfarenzug hatten die Aktion organisiert:
- 19.11.2010 Ich geh mit meiner Laterne

19.11.2010 Realistische Übungen gehören zu Übungsdienst, wie der AGT Einsatz zur Brandbekämpfung. Die Stützpunktfeuerwehr absolvierte zum wiederholten Male ein Szenario, welches tagtäglich vorkommen kann:
- 18.11.2010 Menschenleben in Gefahr

15.11.2010 Das Gemeinschaftsgefühl und die Kameradschaft in der Stützpunktfeuerwehr zeigt sich am Besten bei gemeinsamen Aktionen. Der jährliche Ausflug der Wettkampfgruppe I wurde erneut zum Erfolg ...
- 13.11.2010 Wettkampfgruppe on Tour

07.11.2010 Eine starke Rauchentwicklung in einer Tiefgarage beschäftigte die Einsatzabteilung der Stützpunktfeuerwehr am Morgen nach dem Feuerwehrball. Eine Herausforderung für die Atemschutzgeräteträger...
- 07.11.2010 Brennt Tiefgarage
Der Feuerwehrball 2010 hat stattgefunden. Viele aktive und passive Mitglieder der Stüzpnuktfeuerwehr haben teilgenommen. Ein lustiger und ereignisreicher Abend brachte Schwung:
- 06.11.2010 Feuerwehrball 2010

30.10.2010 Exkursion ... zur Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main. Holger Bauer hatte die Gelegenheit hinter die Kulissen einer BF Wache der Weltstadt zu schauen. Imposante BF Wache 1, tolle Technik und profesionelle Einstellung kennzeichnet die dortigen Kameraden/innen:
- 30.10.2010 Hochglanzkulisse Frankfurt

23.10.2010 Die Grundtätigkeiten der Feuerwehrtechnik müssen von den Einsatzkräften sicher beherrscht werden. Ob Nachzeit, schlechte Wetterlage oder unbekanntes Terrain - ... die Basics müssen sitzen ! Der GW-G wurde zum Mittelpunkt der Ausbildung :
- 21.10.2010 Gerätewagen-Gefahrgut

17.10.2010 Der Brandschutz Workshop der Stützpunktfeuerwehr wird sehr gut angenommen.Die volle Brandbreite an Löschverfahren wurde dieses Jahr praktisch beübt. Ein ereignissreicher Tag folgte...
- 16.10.2010 Brandschutz-Workshop

08.10.2010 Die Anzahl, Häufigkeit und Intensität der Unwetterlagen wie Sturm oder Starkregen hat in den vergangenen Jahren im Regionsgebiet Hannover zugenommen. Eine zweistündige Planübung nach Unwetterkonzept wurde von den Führungsassitenten (Füas) der Stützpunktfeuerwehr absolviert:
- 07.10.2010 Unwetterlage im Einsatzgebiet

02.10.2010 Die Gemeinde Wedemark ließ einige Maschinsten im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover Messe auf besondere Gefahrensituationen im Straßenverkehr schulen. Der Umgang mit den eigenen Fahrzeugen stand im Fokus:
- 02.10.2010 Fahrsicherheitstraining
Der Mannschaftstransportwagen (MTW) wurde mit Sondersignalanlagen im Kühlergrill ausgerüstet. Bessere Sicherbarkeit im Straßenverkehr erhöht die eigene Sicherheit der Einsatzkräfte !
- 29.09.2010 Frontblitzer Nachrüstung MTW

28.09.2010 Der ABC Zug der Gemeindefeuerwehr übte bei nassem Wetter in Berkhof. Eine angenommene Verpuffung mit Menschengefährdung wurde routiniert bewältigt.
- 27.09.2010 Explosion in Berkhof
Die Truppmann 1 Ausbildung wurde erfolgreich mit der Prüfung beendet. Der dreiwöchige Lehrgang ist der Einstieg in das Feuerwehr-Alltagsleben. Weiterlernen müssen die Teilnhemer trotzdem... bis zur TM2 Prüfung :
- 18.09.2010 Truppmann 1 Abnahme

23.09.2010 Die Weiterbildung der Truppführer wird seit einigen Jahren vorangetrieben. Effektivität und der Spass in der Ausbildung und an den gestellten Szenarien bringt neue Sichtweisen und Erfahrungen mit sich:
- 21.09.2010 Truppführerweiterbildung

19.09.2010 Ein Massenanfall von Verletzten (MANV) ereignete sich im Jahre 2009 auf der Bundesautobahn A7. Einige Feuerwehren der Wedemark waren stundenlang im (psychologisch) belastenden Einsatz. Nun wird der Unfall-Vorgang juristisch aufgearbeitet:
- 19.09.2010 Rückblick MANV 2009
Ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person stellte sich harmloser dar, als zuerst angenommen. Die Feuerwehr und der Retungsdienst kümmerten sich um die Fahrerin:
- 14.09.2010 PKW gegen Mauer
Die Wettbewerbe in Bilm (Stadt Sehnde) sind immmer eine Reise wert. Tolle Stimmmung, Wiedersehen und Kameradschaft sind am Heimberg-Fuchs Wettkampf mit Erlebnissen verbunden:
- 11.09.2010 Wettkampf in Bilm
Ein Schwelbrand hielt drei Feuerwehren der Gemeinde am Dienstag Abend auf Trapp. Durch schnelle eingreifen konnte größerer Schaden verhindert werden:
- 07.09.2010 Schwelbrand bei FSZM

06.09.2010 Eine Übung in einem Senioren- und Pflegeheim hielt die Stützpunktfeuerwehr auf Trapp. Sowohl für Feuerwehr, als auch für die Pflegeleitung vor Ort war es eine sehr wertvolle Teilübung :
- 05.09.2010 Feuer im Senioren- und Pflegeheim
Der Truppmann 1 Lehrgang läuft derzeit bei der FF Negenborn. Hier die ersten Eindrücke:
- 04.09.2010 Truppmann 1 Lehrgang (TM1)
Exkursion...- Die Rescue Challenge 2010 hat im Bremen stattgefunden. Der Deutsche Meister der PKW Unfallrettung wurde ermittelt. Holger Bauer war zugegen:
- 28.08.2010 Exkursion: Rescue Challenge 2010

03.09.2010 Um die Sichtbarkeit der Feuerwehrfahrzeuge im Straßenverkehr zu verbessern wurden im Tanklöschfahrzeug Frontblitzer nachgerüstet. Der MTW wird folgen ...
- 01.09.2010 Sondersignale unerlässlich
Eine Gefahrgutübung der Ortsfeuerwehr Abbensen zusammen mit dem ABC-Zug Wedemark wurde absolviert. Eine Herausforderung für die Gefahrgut Spezialisten der Gemeinde.
- 30.08.2010 Ausbreitung verhindert
Eine Gruppe von Aktiven der Stützpunktfeuerwehr nahm am Schlammfußballturnier in Elze teil. Hier der Bericht:
- 21.08.2010 21.08.2010 Keine Angst vor Drecksarbeit

30.08.2010 Der demografische Wandel in der Bundesrepublik zeigt sich im vermehrten Bau und Betrieb von Alter-, Senioren- und Pflegeheimen. Auch im Ausrückebereich der Bissendorfer Wehr sind einige Objekte mit besonderen Anforderungen vorhanden:
- 19.08.2010 Objektkunde
Große Einsatzstellen und viel Funkverkehr vor Ort benötigen vorrausschauende Planung der Einsatzleitung. Die Füas-Gruppe beschäftigte sich mit der prakitschen Einsatzstellenplanung.
- 18.08.2010 Auf die (Vor)Planung kommt es an

16.08.2010 Am Dienstag brannte auf einem Feld nahe der Autobahn A352 ein Mähdrescher. Die Flammen zerstörten die Fahrerkabine und den Motor. Durch umsichtiges Verhalten wurde größerer Schaden verhindert.
- 10.08.2010 Brennt Mähdrescher

13.08.2010 Es ist Freitag der 13´te. Der fünfte bundesweite Tag des Rauchmelders wird in der Bundesrepublik durchgeführt. Die Aktion "Rauchmelder retten Leben" wird auch seitens der Feuerwehr Bissendorf /Scherenbostel unterstützt.
- 13.08.2010 Tag des Rauchmelders 2010

08.08.2010 Die 4. ADMV Wedemark Ralley hat mit fünf Wertungsprüfungen in der Wedemark stattgefunden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bissendorf standen für die Sicherheit der Ralley-Teilnehmer an der Strecke in Einsatzbereitschaft.
- 07.08.2010 ADMV-Wedemark Rallye

05.08.2010 Die Menschenrettung und die Sicherheit der Einsatzkräfte ist im Atemschutzbereich eine der besonderen Herausforderungen. Die AGT Arbeitsgemeinschaft Süd stellte sich diesem überaus wichtigen Thema bei einer monatichen Übung:
- 04.08.2010 Schnelle Menschenrettung

01.08.2010 Die Familienangehörigen der Bissendorfer Einsatzkräfte waren eingeladen, einmal einen Übungsdienst mit Ihren Einsatzkräften zu verbringen. Eltern, Kinder, Ehefrauen und Freundinnen bekamen einen Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr.
- 01.08.2010 Feuerwehr für Familienangehörige

31.07.2010 Der Bissendorfer Seniorentag 2010 hat am kirchlichen Gemeindehaus am Kummerberg stattgefunden. Die Bissendorfer Feuerwehr hat die lustige Landpartie unterstützt:
- 31.07.2010 Seniorentag 2010

27.07.2010 Die Übungs-Sommerpause des ABC-Zuges Wedemark im Juli 2010 wurde von den Bissendorfer Einsatzkräften genutzt, um über den Tellerrand zu schauen. Zu Gast in Bissendorf die Langenhagener Kameraden:
- 26.07.2010 ABC Gruppe: Weiterbildung

19.07.2010 Viele Gefahren lauern an der S-Bahnstrecke S4 von und nach Hannover. Die Stützpunktfeuerwehr beschäftigte sich im Rahmen einer Teilübung mit auftretenden, möglichen Szenarien. Eine Kollision eines PKW mit einer S-Bahn, inkl.eingeklemmte Personen, war zu bewältigen ...
- 15.07.2010 Schwere Rettung

11.07.2010 Auf der Interschutz 2010 zeigten die weltweiten Rettungsgerätehersteller neue, zukunftsweisende Technologie im Bereich der hydraulischen Rettungsgeräte. Einiges davon ist auch in der Feuerwehr der Gemeinde Wedemark im Einsatz. Hier die gesammelten Eindrücke :
- 08.07.2010 Rettungsgeräte a la Carte

04.07.2010 Die S-Bahnstrecke S4 durchkreuzt den Ausrückebereich der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel. So liegt es nahe sich mit den Gefahren der S-Bahn auseinanderzusetzen. Dies wurde am Sonntagsdienst auch praktisch dargestellt...
- 04.07.2010 Gefahrenabwehr im Bereich der S-Bahn
Der Gefahrgutdienst im Juni 2010 hat unkonventionelle Wege beschritten. UN-Nummern wurden ermittelt, ...neue Anhänger gezeigt...
- 28.06.2010 GSG Rundreise

25.06.2010 Eine Einsatzübung an der Eichenkreuzburg in Bissendorf/Wietze beschäftigte zwei Ortsfeuerwehren. Bei warmen Temperaturen kamen die Einsatzkräfte ins schwitzen ...
- 24.06.2010 Perfektes Zusammenspiel

23.06.2010 Die monatlichen Übungsdienste der Drehleitergruppe beschäftigen sich nicht nur mit der Technik ! Auch theoretisches Wissen ist gefragt. Zudem müssen die Anleiterziele auch erreicht werden ...!
- 19.06.2010 Anleiterziele erreicht
Die Halbjahresversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel hat im Feuerwehrhaus stattgefunden. Hier der Artikel ...
- 18.06.2010 Halbjahresversammlung 2010
Der Besuch auf der Interschutz 2010 ist eindrucksvoll gewesen. Neueste Techniken und Vorgehensweisen, sehr viel Sondertechnik und Fahrzeuge ! Hier die ersten Impressionen vom Messegelände ... weitere Folgen !
- 08.06.2010 INTERSCHUTZ 2010

13.06.2010 Der Gemeindewettkampf der freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Wedemark hat in Elze stattgefunden. Die Veranstaltung der Kameradschaftspflege kam gut an !
- 12.06.2010 Gemeindewettkampf
Die Verkehrswacht Wedemark richtete einen Verkehrssicherheitstag in Bissendorf aus. Mit dabei ...die Ortsfeuerwehr Bissendorf
- 12.06.2010 Verkehrssicherheitstag

12.06.2010

Die INTERSCHUTZ - DER ROTE HAHN- 2010 hat vom 7 -12 Juni 2010 in Leipzig stattgefunden. Die internationale Leitmesse für Rettung, Brand- /Katastrophenschutz und Sicherheit zeigte den aktuellen Stand der Technik weltweit. Interessante Informationen werden in den nächsten Tagen hier veröffentlicht ...

Ein Bauschutt-Container brannte zur Mittagszeit in Bissendorf-Wietze:
- 06.06.2010 Brennt Bauschutt-Container
Im monatlichen Übungsdienst wurden Inhalte der technischen Hilfeleistung vermittelt:
- 06.06.2010 Heben und ziehen von Lasten
Zwei Ölspuren an einem Tag hielten die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr auf Trapp.
- 05.06.2010 Ölspur satt
Das Schützenfest hat unter Beteiligung der Feuerwehr stattgefunden. Hier einige Impressionen:
- 30.05.2010 Schützenfest Bissendorf

29.05.2010

Ein schwerer Verkehrsunfall forderte einen Schwerverletzten und hohen Sachschaden. Eine S-Bahn kollidiert mit einem PKW an einem Bahnübergang in Wennebostel. Meherere Feuerwehren waren im Einsatz.
- 26.05.2010 PKW Fahrer lebensgefährlich verletzt
Der Donnerstagsdienst im Mai brachte eine Herausforderung für die AGT Täger der Stützpunktwehr. Zudem wurde mit Schaum gearbeitet:
- 20.05.2010 LKW brennt in Waschhalle

15.05.2010

Vorbereitung auf möglich eintretende Gefahren gehört zu Tagesgeschäft der Feuerwehren. Die Füas- Gruppe Bissendorf beschäftigte sich erneut mit einem Wald- und Moorbrand im Bissendorfer Moor:
- 10.05.2010 Füas üben taktische Maßnahmen
Die Feuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel ist Bestandteil des ABC Zuges Wedemark. Hierzu müssen Einsatzmittel und Tätigkeiten beherrscht werden:
- 09.05.2010 Kreislauf bilden
Das jährliche aufstellen des Maibaums ist Tradition. Erstmals steht der Maibaum auf dem Amtshof vor dem Bürgerhaus in Bissendorf:
- 01.05.2010 Maibaum aufstellen auf dem Amtshof
Eine Übung des ABC Zuges zusammen mit der Ortsfeuerwehr Negenborn stand auf der Tagesordnung. Eine auslaufende Flüssigkeit galt es aufzufangen:
- 26.04.2010 ABC Zug übt in Negenborn
Ein Dachstuhlbrand in Mellendorf beschäftigte die Feuerwehren der Wedemark über mehrere Stunden. Die Feuerwehr Bissendorf wurde hinzu alarmiert:
- 20.04.2010 Dachstuhlbrand in Mellendorf

13.05.2010

Exkursion... in die Norwegische Hauptstadt Oslo. Bei einem Besuch bei der Berufsfeuerwehr (BF) Oslo hat Holger Bauer interessante Technik gesehen. Hier der Bericht:
- 21.04.2010 BF Oslo Brann-og redningsetaten
Inhalte aus dem AGT Konzept der Gemeindefeuerwehr Wedemark wurden auf einem AGT Workshop in Bissendorf vermittelt. Mit dabei Bissendorfer Atemschutzgeräteträger !
- 17.04.2010 AGT Workshop
Eine Weiterbildung zum Thema PKW Brand hat einige Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr einen Tag lang beschäftigt.
- 16.04.2010 Weiterbildung PKW Brand

11.04.2010

Beim monatlichen Übungsdienst im April 2010 war der Schwerpunkt auf der praktischen Arbeit mit der Motorsäge. Aber auch Grundlagen und Sicherheit durften nicht zu kurz kommen :
- 11.04.2010 Schwerpunkt Motorsägen

10.04.2010

Die Atemschutzgruppe hat mehrere Einsatzstellen an einem Tag vorbereitet und abgearbeitet. Schwerstarbeit für die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr am Übungsabend :
- 07.04.2010 Einsatzstellen am laufenden Band
Das traditionelle Osterfeuer hat wieder stattgefunden. Die Wettkampfgruppen der Stützpunktfeuerwehr haben wieder ganze Arbeit geleistet. Die Dorfgemeinschaft dankt es !
- 03.04.2010 Osterfeuer in Bissendorf

02.04.2010

Die Drehleiter-Gruppe der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf übte an einem Wohnhaus neue Anleiter-Techniken. Heraus kamen neue und wichtige Erkenntnisse ...
- 20.03.2010 Die Mitte ist wichtig
Exkursion... in die Technische Einsatzleitung (TEL) der Region Hannover gehören zu fachlich spannenden Diensten. Hier der Bericht einer Stabsrahmenübung in Hoya.
- 06.03.2010 Stabsrahmenübung: Unwetterlage in der Region Hannover

20.03.2010

Ein Verkehrsunfall LKW gegen PKW hat die Stützpunktfeuerwehr im Allgemeindienst beschäftigt. Ein Herausfordernde Aufgabe stand den Einsatzkräften bevor.
- 18.03.2010 VU: LKW gegen PKW, eingeklemmte Personen
Die Zahl der Fahrzeuge im Straßenverkehr nimmt stetig zu. Unfälle im Verkehrsbereich beschäftigen die Rettungskräfte ausgiebig. Ein THL 1 Seminar für VU Grundlagen hat die Stützpunktfeuerwehr erneut durchgeführt.
- 13.03.2010 THL1 Workshop: Professionell Retten

12.03.2010

Ein wichtiges Thema beschäftigt ganz Deutschland: Das neue Digitalfunk-System TETRA 25der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Ein erster Unterricht wurde in der Stützpunktfeuerwehr durchgeführt.
- 11.03.2010 Digitalfunk kommt
Auch banale Einsätze müssen routiniert und sicher abgearbeitet werden. Der Einsatz vom 11.3.2010 ist ein Beispiel dafür ...
- 11.03.2010 Betriebsstoffe laufen aus

24.02.2010

Tauwetter nach dem harten Winter 2009/2010 lässt die Flüsse anschwellen. Ungewollte Seen bilden sich aber auch in Senken. Ein Einsatz der nassen Sorte beschäftigte die Stützpunktfeuerwehr am Dienstag Morgen:
- 23.02.2010 Massiver Wassereinbruch

20.02.2010

Ausbildung in der Feuerwehr hält die Einsatzkräfte leistungsstark. Zwei wichtige Ausbildungsdienste haben stattgefunden. Das Thema Eisrettung wurde vertieft und die Füas führten eine Planübung durch:
- 18.02.2010 Genutzte Chance
- 17.02.2010 Planübung: Brennt Vegetationsfläche
Information zu einer künftigen Veränderung der FW Ausbildung in Niedersachsen gab es auf der JHV der TEL Region Hannover:
- 12.02.2010 Exkursion: Zukunft der FW Ausbildung

07.02.2010

Frostiges Wetter, Sonnenschein und eiskaltes Wasser boten den Einsatzkräften der Stützpuntwehr die Möglichkeit eine Eisrettung Durchzuführen. Im Ausbildungsdienst wurde einiges abverlangt :
- 07.02.2010 Eiskaltes Vergnügen

04.02.2010

Exkursion... - Logistik vor Ort
- 04.02.2010 Exkursion: Logistik vor Ort. Neuer GW-L 2 bei der FF Kaltenweide.
Der Atemschutzdienst im Februar brachte Spiel, Spass und fachliche AGT Arbeit. Die Einsatzkräfte wurden gefordert. Zudem waren sehr viele AGT Träger der Arbeitsgemeinschaft anwesend.
- 03.02.2010 "...Komm mit mir ins Abenteuerland..."

31.01.2010

Exkursion... - Neue Feuerwehrhäuser, in finanziell knappen Zeiten, sind etwas ganz besonderes. Ein Besuch bei der FF Gehrden (Region Hannover) zeigt den dortigen Neubau Ende September 2009.
- 31.01.2010 Exkursion: Feuerwehrhaus FF Gehrden

30.01.2010

Die Notfallseelsorge in der Gemeinde Wedemark besteht seit 10 Jahren. "Notfallseelsorge kennenlernen und einsetzen" war der Titel einer Veranstaltung mit Frank Waterstraat in der Brelinger Kirche:
- 28.01.2010 Notfallseelsorge kennenlernen und einsetzen

24.01.2010

Der Deutsche Feuerwehrverband wirbt seit 2007/2008 vermehrt für mehr weibliche Mitglieder in den freiwilligen Feuerwehren. Hier einige Zahlen, Daten, Fakten ...
- 25.01.2010 Frauen an den [Brand] Herd

Die frostige Zeit des Winters 2010 nutzt die Stützpunktfeuerwehr Bissendorf/Scherenbostel für Thematiken, welche nicht draußen durchgeführt werden müssen. Zwei Dienste standen zu Durchführung an.
- 23.01.2010 Drehleiter Taktikschulung
- 21.01.2010 Schutzaurüstung ist Top

Zudem wurde der Dienstplan 1./2010 bekannt gegeben.
- Dienstplan 1./2010

19.01.2010

Die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel stand auf der Agenda. Aktive und Gäste versammelten sich im Feuerwehrhaus:
- 16.01.2010 Jahreshauptversammlung

13.01.2010

Die jährlich stattfindende Tannenbaumaktion der Jugendfeuerwehr wurde erfolgreich durchgeführt.
- 09.01.2010 JF Tannenbaumaktion

11.01.2010

Die Zahl der Verkehrsunfallopfer ist bundesweit im Jahr 2009 auf 4160 Personen gesunken. So wenig wie nie zuvor !! Nicht nur die verbesserte Fahrzeugtechnologie trägt ihren Teil dazu bei, auch richtiges Vorgehen der Rettungskräfte vor Ort rettet Leben. Hier ein Bericht zum Abstüzen von Unfallfahrzeugen:
- 03.01.2010 Safety first - Sicherheit geht vor

Der Kameradschaftsabend der Wettkampfgruppe I im Jahre 2009 war ein voller Erfolg. Hier der Einblick in den spassigen Abend ...
- 30.10.2009 Wettkampfgruppe Glückauf !

03.01.2010

Der erste Allgemeindienst im Januar 2010 brachte Neujahrsgrüße der Kameraden und ein immanent wichtiges Thema: Die Ausbildung der Fahrzeugführer.
- 03.01.2010 Fahrerausbildung in der Stützpunktwehr

31.12.2009

Der Jahresrückblick 2009 der Stützpunktwehr Bissendorf/ Scherenbostel ist anzuschauen. Weiterhin hat der Skat und Knobelabend stattgefunden, unser Ortsbrandmeister hat sich verlobt. Weiteres dazu gibt es in den Berichten :
- 29.12.2009 Skat und Knobeln bei der Feuerwehr
- Jahresrückblick 2009

23.12.2009

Im Dezember haben einige Fachdienste stattgefunden. Unter anderem war die Regions Feuerwehrbereitschaft 5 (RegFB5) zu einer Fortbildungsveranstaltung in Neustadt am Rübenberge eingeladen. Hier die Berichte...
- 24.12.2009 Frohe Weihnachten
- 19.12.2009 DLK Dienst
- 12.12.2009 Reg FB 5 - Führung im Einsatz

30.11.2009

Für den Donnerstags Dienst im November 2009 hatte sich das Ausbildungsteam eine anspruchsvolle Übung ausgedacht. Die Einsatzkräfte wurden bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gefordert...
- 26.11.2009 Wohnungsbrand "Kurze Straße"

21.11.2009

Im Oktober 2009 fanden die Weltmeisterschaften der PKW Unfallrettung bei der BF Frankfurt/Main statt.Veranstalter war die World Rescue Organisation (wro). Holger Bauer war mehrere Tage vor Ort. Hier sein Bericht:
- 22.10.2009 Weltmeisterschaften der PKW Unfallrettung

12.11.2009

Die Stützpunktfeuerwehr hat einen Thementag durchgeführt. Hier der Bericht des Übungstages :
- 17.10.2009 Workshop Brandschutz

08.11.2009

Folgende Übungen und Veranstaltungen haben stattgefunden:
- 07.11.2009 Feuerwehrball 2009
- 20.10.2009 Füas- Truppführer Weiterbildung
- 04.08.2009 Füas Gruppe am Bürgerhaus

06.11.2009

Folgende Übungen und Veranstaltungen haben stattgefunden:
- 17.10.2009 Brandschutz Workshop
- 04.10.2009 Menschenleben in Gefahr
- 28.09.2009 Flusssäure tritt aus
- 06.09.2009 Strohballen brennen zu Übung
- 05.09.2009 Feuerwehr Tagesfahrt

03.11.2009

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen:
- 03.09.2009 Brennen Strohballen
- 20.10.2009 Dachstuhlbrand

Folgende Veranstaltungen haben stattgefunden:
- 12.09.2009 Wettkampf Bilm
- 18.09.2009 Straßenfest Jägergang
- 20.09.2009 TM 1 Lehrgang in Bissendorf

Die Deutschen Meisterschaften der PKW Unfallrettung haben 2009 erneut in Osnabrück stattgefunden. Hier der Fachbericht:
- 08.08.2009 VFDU Osnabrück

Folgende Übungen haben stattgefunden:
- 15.10.2009 Eingeklemmte bei VU an Autobahnbrücke
- 07.10.2009 AGT Vorgehen im Gebäude

28.10.2009

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen:

- Einsatzbericht vom Einsatz am 29.07.2009 sind online: Schredderanlage FSZM brennt
- 24.08.2009 Ammoniakaustritt im Icehouse

Folgende Übungsdienste haben stattgefunden:

- 02.08.2009 Turboschnell und effektiv
- 05.08.2009 AGT Arbeitsgemeinschaft bei Sennheiser
- 20.08.2009 Auf Draht und Zug
- 08.08.2009 Weber Seminar Wedemark

03.08.2009 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 16.07.2009: Bläuliche Flüssigkeit
- Einsatz 16.07.2009: Außenfassade brennt
- Einsatz 29.06.2009: Gaststätte komplett ausgebrannt
- Einsatz 08.05.2009: Einsatzübung Wedemark

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 05.07.2009 Brandbekämpfung
- 29.06.2009 Desinfektion im B-Einsatz
- 25.06.2009 Ölsperren setzen
- 20.06.2009 Drehleiter Dienst
- 03.06.2009 AGT Stationsausbildung
- 25.05.2009 Beschädigter IBC Container

Folgende Veranstaltungen wurden hinzugefügt:
- Halbjahresversammlung 2009
- Gemeindewettkampf 2009
- 40 Jahre Jugendfeuerwehr Bissendorf
- Maibaum aufstellen 2009

26.04.2009 Nach einem Ausfall der Internetseite ist die Feuerwehrseite jetzt wieder online.

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 07.04.2009: Otternhagener Moor brennt
- Einsatz 31.03.2009: Gasleck schnell abgedichtet
- Einsatz 30.03.2009: Horrorcrash auf der A7 (Teil2)
- Einsatz 30.03.2009: Horrorcrash auf der A7 (Teil1)
- Einsatz 29.03.2009: Bombenräumung Langenhagen
- Einsatz 04.02.2009: Wohnhaus brennt

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 23.04.2009 Stationsausbildung Technische Hilfeleistung
- 19.04.2009 Intensivtraining für Verkehrsunfälle
- 05.04.2009 Lager- und Werkstatthalle brennt
- 01.04.2009 Menschenrettung aus Scheune
- 25.03.2009 Füas Gruppe im Praxiseinsatz
- 21.03.2009 Drehleiter Maschinisten
- 19.03.2009 Brennschneiden
- 04.03.2009 Heizöl tritt aus
- 01.03.2009 Schwerpunkt Gefahrgut
- 23.02.2009 Chemikalienschutz
- 16.01.2009 Effektive Ausbildung 2009

In Bissendorf fanden die Dreharbeiten zum Film von Dieter Wedel
statt.

31.01.2009 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 26.12.2008: Meldereinlauf Seniorenpflegeheim Stadtgarten
- Einsatz 15.12.2008: Feuer im FSZM

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 22.01.2009 Menschenrettung
- 03.01.2009 Person im Eis eingebrochen
- 26.10.2008 Vom Gefahrguttag zum Ernstfall

Folgende Veranstaltungen wurden hinzugefügt:
- Jahreshauptversammlung vom 17.01.2009
- Jahresrückblick 2008
- Skat- und Knobel Turnier 2008

25.01.2009 Der Dienstplan für das 1. Halbjahr 2009 steht zum Download zur Verfügung.

Wollen Sie die Arbeit Ihrer Feuerwehr unterstützen? Dann treten Sie als förderndes oder aktives Mitglied (Anträge zum Download) in die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel ein.

29.12.2008 Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 10.12.2008 FW Sanitäter an der MHH
- 22.11.2008 FW San Refresher
- 20.11.2008 Stromerzeuger & Verbraucher
- 17.11.2008 Füas Planübung
- 15.11.2008 Brandschutz Workshop
- 18.10.2008 DLK Gruppe übt an Freistandsgrenzen
- 13.10.2008 ELW 1 Technik
- 05.10.2008 Leitern und Behelfsbrückenz

Zum Anlass des 10-jährigen Bestehens veranstaltete der Jugendfeuerwehr-Förderverein ein Jubiläumskonzert in der Mehrzweckhalle Bissendorf.

04.10.2008 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 13.09.2008: Schuppenbrand in Wennebostel Wietze
- Einsatz 12.09.2008: Großübung der RFB 5

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 18.09.2008 FwDv 3 Einheiten im Löscheinsatz
- 08.09.2008 Füas Dienst bei ELO Ausbildung
- 07.09.2008 AGT Überwachung, Grundlagenschulung
- 25.08.2008 Information Rund um eine Biogasanlage
- 22.08.2008 FW Pläne und Brandwache
- 17.07.2008 Metallbrandbekämpfung

Folgende Veranstaltungen wurden hinzugefügt:
Wettkampf Bilm am 13.09.2008
Leistungsmarsch in Elze 2008
Feuerwehr - ein starkes Team!

18.08.2008 Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 03.08.2008 Waldbrandübung
- 28.07.2008 CSA Sonderdienst- Kondition kontra Sommerhitze
- 19.07.2008 Hoch hinaus
- 31.05.2008 Kettensägenlehrgang II

Der Gemeindewettkampf 2008 hat dieses Jahr im historischen Bissendorfer Ortskern stattgefunden

29.05.2008 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 21.04.2008: Baum fällt am Kummerberg

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 22.05.2008 Ölsperren setzen
- 28.04.2008 Gefahrstoff tritt aus
- 13.04.2008 Geräteführer @ Work
- 05.03.2008 Atemschutzübung auf Gailhofer Autohof

Die Feuerwehr Sanitäter Ausbildung wurde erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt 68 Stunden medizinische Ausbildung an 7 Übungstagen haben die Teilnehmer absolviert und in einer Abschlussprüfung das Wissen bestätigt:
Teil III, Teil IV, Teil V, Teil VI, Teil VII und die Abschlussprüfung.

Folgende Veranstaltungen wurden hinzugefügt:
- Bowling Turnier 2008
- Maibaum aufstellen 2008
- Osterfeuer 2008

Eine Reportage aus dem Feuerwehr Leben berichtet vom Feuerwehralltag. Der Jahresrückblick 2007 zeigt die umfangreiche Arbeit der Bissendorfer Feuerwehr.

10.03.2008 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 08.02.2008: Gartenlaube brennt

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 26.02.2008 Brand im Seniorenpflegeheim
- 09.02.2008 Personenkraftwagen schneiden
- 03.02.2008 Patientengerechte PKW Rettung
- 03.02.2008 Feuerwehr Sanitäter II
- 13.01.2008 Feuerwehr Sanitäter I
- 21.11.2007 Besuch der BF Hannover

Folgende diverse Informationen wurden hinzugefügt:
- Notfallseelsorge
- Jahreshauptversammlung 2008
- Verkehrsunfall Reloaded 2008
- 10 Jahre Internetseite der Feuerwehr

27.01.2008 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 30.12.2007: Öl auf Gewässer

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- 06.01.2008 Zusätzliche persönliche Schutzausrüstung
- 28.11.2007 Anleiterübung Hotel
- 25.11.2007 Leiterprüfung

Die Feuerwehr hat im November den Feuerwehrball 2007 und im Dezember das Skat- und Knobel Turnier 2007 veranstaltet.

24.11.2007 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 30.09.2007: Deichbruch im Hildesheim
- Einsatz 29.09.2007: Ölsperre auf der Wietze
- Einsatz 18.09.2007: Dachstuhlbrand

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- Kettensägenlehrgang am 12.10.2007
- Thementag Brandbekämpfung am 29.09.2007
- Weiterbildung der THL Ausbilder am 22.09.2007
- Regionsfeuerwehrbereitschaft übt Waldbrand am 20.09.2007
- Grundlagen der Leiterarbeit am 05.08.2007

Die Feuerwehr hat am Bissendorfer Sonntag am 30.09.2007 teilgenommen.

Die Informationen über die Technik, die hydraulischen Geräte und den Atemschutz wurden aktualisiert.

13.09.2007 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 09.09.2007: Fahrzeug auf L 190 gegen Baum
- Einsatz 31.08.2007: Wohnhaus - und Carportbrand
- Einsatz 25.08.2007: Ätzende Säure läuft aus
- Einsatz 22.08.2007: Feuer im Hotelbereich

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- THL 2 - Retten von Unfallopfern am 26.08.2007
- Gefahrgut Ausbildungszug der Bahn AG am 22.08.2007

Die Feuerwehr hat an den Wettkämpfen in Bilm am 08.09.2007 und beim Aue Cup am 25.08.2007 teilgenommen.

Die Tagesfahrt der Feuerwehr führte am 01.09.2007 in den Ostharz.

02.09.2007 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 04.08.2007: Bagger zerstört Erdgasleitung
- Einsatz 18.07.2007: Werkstatt und Schuppenbrand
- Einsatz 16.07.2007: Kleintransporter rammt LKW
- Einsatz 06.07.2007: Feuer Henstorf Kindergarten
- Einsatz 05.07.2007: Baum fällt
- Einsatz 05.07.2007: Feuerwehr legt Hotelkeller trocken

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- ABC Gruppe übt Gefahrgut Grundlagen am 30.07.2007
- Füas Dienst: Feuer im Amtshaus am 04.06.2007
- Gefahrgutübung bei Firma Sennheiser am 26.05.2007

Die Feuerwehr hat die 1.ADMV Wedemark Ralley am 28.07.2007 abgesichert.

23.07.2007 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 01.07.2007: Sommer - Unwetter
- Einsatz 25.06.2007: Feuer in einem Restaurant

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- DLK Übung an der Schule Bissendorf am 23.06.2007
- ABC Zug: Ölbekämpfung am 21.05.2007

Folgende Veranstaltungen haben stattgefunden:
- Abschied Stv. Gemeindebrandmeister Udo Heppner 2007
- Halbjahresversammlung 2007
- Gemeindewettkampf in Gailhof 2007
- Schützenausmarsch Bissendorf 2007

26.05.2007 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 12.05.2007: Feuer war Alarmübung
- Einsatz 30.04.2007: Alarmübung Gefahrbringende Gase
- Einsatz 24.04.2007: Kleinbrand Am Mühlenberg
- Einsatz 23.04.2007: Bauernhof in Flammen
- Einsatz 22.03.2007: Feuer mit Menschengefährdung

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- Üben an der S Bahnstrecke am 24.05.2007
- Mission PKW Unfallrettung am 19.05.2007
- Menschenrettung am Nathelsheidesee am 06.05.2007
- Atemschutz Lehrstunde für die JF am 02.05.2007
- Füas Dienst: Feuer in Kindertagesstätte am 24.04.2007
- Fachdienst: Heben und Bewegen von Lasten am 19.04.2007
- Sicherheit im AGT Einsatz am 04.04.2007
- Feuer im neuen Bürgerhaus am 22.03.2007
- THL 1: Workshop PKW Unfallrettung am 18.03.2007
- Feuer in Speditionshalle am 07.03.2007

Folgende Veranstaltung hat stattgefunden:
Maibaum aufstellen 2007

05.03.2007 Ein Rundgang durch das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf steht bereit.

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- ABC Zug im CSA Ausbildungsdienst am 26.02.2007
- Schwerer Verkehrsunfall Wiechendorfer Weg am 22.02.2007
- Dachstuhlbrand einer Scheune am 10.02.2007
- Eine starkes Atemschutz Team am 04.02.2007
- Führungsassistenten üben mit dem ELW 1 am 23.01.2007
- AGT Träger tauchen ab am 15.01.2007

17.02.2007 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 02.02.2007: Küchenbrand
- Einsatz 28.01.2007: Verbrannter Kunststoff

Der Orkan Kyrill verursachte zahlreiche wetterbedingte Einsätze der Bissendorfer Feuerwehr :
- Einsatz 18.01.2007: Orkaneinsätze in Bissendorf

- Einsatz 01.01.2007: Feuer in der Silvesternacht

Folgende Veranstaltungen haben stattgefunden:
- Jahreshauptversammlung Fanfarenzug 30.01.2007
- Jahreshauptversammlung vom 20.01.2007

Der Dienstplan 1. Halbjahr 2007 wurde hinzugefügt.

05.11.2006 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 29.09.2006: Alarmübung FF Wedemark in Bissendorf
- Einsatz 08.07.1992: Scheunenbrand am Mühlengraben
- Einsatz 16.04.1992: Güterzug kontra Lastkraftwagen

Einige neue Übungsdienste werden dargestellt:
- Leistungsnachweis Atemschutz am 24.10.2006
- Flugzeugabsturz in Kiebitzkrug am 21.10.2006
- Feuerwehr zum Zuschauen am 08.10.2006
- Workshop Technische Hilfe - PKW in Sonderlagen am 30.09.2006
- Pumpenübung Schleuse Bothmer am 16.09.2006

Folgende Veranstaltungen haben stattgefunden:
- Laternenumzug 2006
- Dienste der Alters-Seniorengruppe in 2006
- Feuerwehr Mehrtagesfahrt Sept. 2006

16.09.2006 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:
- Einsatz 27.08.2006: Wasser satt
- Einsatz 03.08.2006: Opel Corsa vs. VW Touareg
- Einsatz 27.07.2006: Unwettereinsatz

Als neue Übungsdienste werden die Gefahrgutübung in Gailhof und der Workshop Technische Hilfe für junge Kameraden am 18.05.2006 mit Bildern dargestellt.

01.08.2006 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:
- Einsatz 27.06.2006: Strohballenbrand unter Schleppdach
- Einsatz 18.05.2006: BAB 7 - Brand eines Getränke-LKW

Als neuer Übungsdienst wird die Gefahrgutübung in der Jugendhalle mit Bildern dargestellt.

Mit einer Besichtigung der Shell Erdöl Raffenerie in Hamburg Harburg feierte der ABC-Zug Wedemark sein 10 jähriges Bestehen.

Daneben ist ein Bericht von der Halbjahresversammlung 2006
einzusehen.

13.05.2006 Bilder und Beschreibungen von folgenden historischen Einsätzen wurden hinzugefügt:
- Einsatz 21.02.1991: Waldkater abgebrannt
- Einsatz 28.08.1991: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
- Einsatz 11.03.1992: Personenwagen prallt gegen Sattelzug
- Einsatz 03.04.1992: Feuer zerstört drei Altfahrzeuge und Reifen
- Einsatz 01.05.1996: Brand im Kaltenweider/Bissendorfer Moor
- Einsatz 19.10.1998: Großbrand - Reifenlager brennt aus

Die Atemschutzgruppe hat im April mit der Jugendfeuerwehr geübt.

Daneben ist ein Bericht vom Osterfeuer 2006 einzusehen.

Neu in der FF Bissendorf ist die Drehleitergruppe Bissendorf.

20.02.2006 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:
- Einsatz 21.01.2006: Öleinsatz auf der Wietze
- Einsatz 15.01.2006: Verkehrsunfall L 190
- Einsatz 30.12.2005: Scheunenbrand Lindenstraße Wennebostel

Als neuer Übungsdienst wird die Eisrettung am Galgenberg mit Bildern dargestellt.

Daneben ist ein Bericht von der Jahreshauptversammlung 2006
einzusehen.

08.01.2006 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:
- Einsatz 02.12.2005: Küchenbrand in Resse
- Einsatz 27.10.2005: PKW unter LKW
- Einsatz 17.10.2005: Containerbrand am Mühlenberg

Einige neue Übungsdienste werden mit Bildern beschrieben:
- Atemschutzübung bei der Firma Engelmann am 05.10.2005
- Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen am 07.08.2005

10.10.2005 Die Feuerwehr Bissendorf hat an der großen Flughafenübung 2005 teilgenommen. Dabei wurde die Übung eines Flugzeugabsturzes wieder mit ca. 600 Helfern sämtlicher Rettungsorganisationen geprobt.

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:
- Einsatz 01.10.2005: Verkehrsunfall auf L190
- Einsatz 28.09.2005: Wohnungsbrand Westerfeldweg
- Einsatz 04.09.2005: Holzschuppenbrand im Wald
- Einsatz 07.08.2005: PKW-Unfall auf der L 383
- Einsatz 15.06.2005: Verkehrsunfall Scherenbostel L190

Die Feuerwehr Bissendorf hat am Orientierungsmarsch Elze teilgenommen und sich beim Tag der offenen Tür in Scherenbostel präsentiert.

06.06.2005 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:
- Einsatz 26.04.2005: Auto geht in Flammen auf
- Einsatz 10.04.2005: Brennender Kleintransporter
- Einsatz 04.03.2005: Feuer Autovision im Bürotrakt
- Einsatz 29.07.2004: Schwerer Motorradunfall auf der L190

Die Feuerwehr Bissendorf hat am Schützenausmarsch Bissendorf 2005 teilgenommen.

Die historischen Zugunglücke im Bereich Bissendorf wurden aktualisiert. Ein ausführlicher Bericht mit Bildern zum Bahn-Unfall am 27.10.1997 wurde eingefügt.

Ein neuer Übungsdienst wird mit Bildern beschrieben:
Führungsassistenten-Ausbildung am 03.02.2005

Ein PKW ist am Bahnübergang am Heerwege mit einer S-Bahn kollidiert. Ein Person wurde schwer verletzt, großer Sachschaden ist entstanden:
08.01.2005 S-Bahnunfall am Heerwege

23.11.2004 Die Informationen zum Verein und über die Fahrzeuge wurden aktualisiert.

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 27.09.2004: Einsatzübung - Feuer Schule Bissendorf
- Einsatz 24.09.2004: Verkehrsunfall eingeklemmte Person
- Einsatz 29.05.2004: Ausgedehnter Zimmerbrand im Gewerbegebiet
- Einsatz 28.05.2004: Gefahrguteinsatz in Meitze austretende Flüssigkeit
- Einsatz 09.01.2004: Brand einer Gartenlaube
- Einsatz 01.01.2004: Brandeinsatz Langenhagener Straße

Zum 75 jährigen Jubiläum der Feuerwehr Bissendorf
fanden im Jahr 2004 eine Reihe von Veranstaltung statt:

- Tag der offenen Tür 2004
- Jubiläumswettkampf in Bissendorf 2004
- Delegiertenversammlung der Region Hannover 2004"
- Fahrzeugübergabe Gerätewagen-Gefahrgut 2004

Einige neue Übungsdienste werden mit Bildern beschrieben:

Gefahrgutübung - Öl auf der Wietze nach Autounfall am 28.09.2004
Gefahrgutübung - Ausgetretenes Hydrazin am 28.06.2004
Gefahrgutübung - Ausgetretenes Pulver am 24.05.2004
Sonntagsübung: Verkehrsunfall auf dem Kessellande am 04.04.2004
Grundlehrgang der Gemeindefeuerwehr in Bissendorf am 28.03.2004

05.08.2004 Zum 75. Geburtstag der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf findet in diesem Jahr ein Tag der offenen Tür am Feuerwehrgerätehaus statt. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, am 22.08.2004 vorbei zu kommen.
22.06.2004 Die freiwillige Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel feiert im Jahr 2004 ihr 75-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum wird es in diesem Jahr einige Aktionen und Feierlichkeiten geben, zu denen die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist.
11.01.2004 Vielen Dank an Holger für folgende neue bzw. aktualisierte Inhalte:

- Die Bilder der Ortsbrandmeister wurden neu eingestellt.
- Der Dienstplan 1. Halbjahr 2004 wurde hinzugefügt.
- Einsatz am 14.12.2003 - Zwei parallele technische Hilfeleistungen
- Ein Skat- und Knobelturnier wurde veranstaltet.

23.12.2003 Der Feuerwehrball 2003 war wie immer ein rauschendes Fest

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 21.12.2003: Baum auf L383
- Einsatz 08.12.2003: Fahrer stirbt bei Unfall in Scherenbostel
- Einsatz 03.11.2003: Gefahrguteinsatz BAB A7
- Einsatz 25.12.2002: Eisregen zum ersten Weihnachtstag

Einige neue Übungsdienste werden mit Bildern beschrieben:

- Übung bei der Firma Lüdecke am 27.11.2003
- Gefahrgutübung Quecksilber am 29.09.2003

07.11.2003 Vielen Dank an Holger für die umfangreichen neuen Inhalte!

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 17.10.2003: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
- Einsatz 28.08.2003: Feuer Raiffeisen-Hauptgenossenschaft
- Einsatz 17.08.2003: Waldbrand
- Einsatz 19.08.2002: LKW-Unfall auf BAB A7
- Einsätze 18.07.2002: 16 Wasserschäden nach heftigen Regenfällen
- Einsatz 10.07.2002: Chlorgasalarm am Mellendorfer Freibad
- Einsatz 02.10.2001: LKW-Unfall auf L 190
- Einsatz 03.09 und 16.10.2001: PKW-Brände
- Einsatz 08.05.2001: Motorradunfall K 102
- Einsatz 19.03.2001: Verkehrsunfall auf L 190
- Einsatz 09.12.2000: Gefahrguteinsatz auf BAB A7

Einige neue Übungsdienste werden mit Bildern beschrieben:

- Erste Hilfe Kurs am 11. + 12.10.2003
- Atemschutzübung in der Schule am 01.10.2003
- Pumpenübungs in Bothmer am 20.09.2003

Folgende Einsätze wurden um neue Bilder und ausführliche Beschreibungen ergänzt:

- Einsatz 29.08.2001: Feuer im Fachwerkhaus
- Einsatz 02.09.2000: Verkehrsunfall L383 mit eingeklemmter Person
- Einsatz 23.05.2000: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Mit der Freiwilligen Feuerwehr Bilm verbindet die Wettkamfgruppen eine besonders enge Freundschaft. Aus diesem Grund nahmen die Wettkampfgruppen am Pokalwettkampf 2003 in Bilm teil und besuchten die Wehr am 2.10.2003 zu einem Kameradschaftsabend.

Folgende Informationen wurden aktualisiert:

- Musikalischer Früschoppen 2002
- Die Vereinsseite
- Das Feuerwehrkommando

27.07.2003 Vielen Dank an Holger für folgende neue Inhalte:

Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 04.06.2003: Gefahrguteinsatz BAB A7
- Einsatz 16.03.2003: Containerbrand
- Einsatz 20.12.2002: Unbewohntes Bungalow zerstört

Einige neue interessante Übungsdienste werden mit Bildern beschrieben:

- Übungsdienst am 30.06.2003: Gefahrguteinsatz bei der Spedition Klein
- Übungsdienst am 28.06.2003: Ein S-Bahnzug sollte im Bahnhofsbereich mit einem Regionalzug kollidiert sein
- Übungsdienst am 26.05.2003: Gefahrgutübung in Brelingen
- Übungsdienst am 13.03.2003: PKW Unfall mit eingeklemmter Person
- Übungsdienst am 02.02.2003: PKW Rettung

Eine Abordnung unserer Wehr besuchte im Juli 2003 die Freiwillige Feuerwehr Beendorf zur Einweihung eines neuen Löschgruppenfahrzeuges.

06.04.2003 Die Linkseite auf andere Feuerwehren wurde erweitert.
Der Dienstplan 1. Halbjahr 2003 wurde aktualisiert.
12.10.2002 Die Einsätze des Jahres 2002 wurden bis 10.10.2002 mit Beschreibungen eingestellt.
09.10.2002 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 03.08.2002: Tierrettung
- Einsatz 06.07.2002: Schuppenbrand
- Einsatz 08.04.2002: Umgestürzter Baum

09.10.2002 Es wurde der neue Menüpunkt "Die Übungen" aufgenommen. Dort werden einige interessante Übungsdienste mit Bildern beschrieben:

- Gefahrgutübung am 29.07.2002
- Übungsdienst am 20.06.2002: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

11.08.2002 Vielen Dank an Holger für folgende neue bzw. aktualisierte Inhalte:

- Information zur Gefahrgutgruppe wurden neu erstellt.
- Die Fahrzeugseite und die Wettkampfgruppenseite wurden erneuert.
- Das Programm zum Musikalischen Frühschoppen 08/2002 wurde eingestellt.
- Die Atemschutzseite wurde aktualisiert
- Der Dienstplan 2. Halbjahr 2002 wurde hinzugefügt.

24.03.2002 Die Linkseite auf andere Feuerwehren und Hilfsorganisationen wurde erweitert.
03.02.2002 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 28.01.2002: Umgestürzter Baum
- Einsatz 29.01.2002: Brennender Wohnwagen
- Einsatz 31.01.2002: Umgestürzter Baum
- Einsatz 31.01.2002: Baum mit Drehleiter beseitigt

02.02.2002 Die Einsätze des Jahres 2002 wurden bis 29.01.2002 mit ausführlichen Beschreibungen eingestellt.

Die Einsätze des Jahres 2001 wurden vollständig eingestellt.

Eine Beschreibung mit Bild wurde für den Einsatz vom 21.10.2001: Wohnungsbrand wurde schnell erstickt hinzugefügt.

02.02.2002 Dienstplan 1. Halbjahr 2002 hinzugefügt
04.09.2001 Ein Historisches Haus wurde beim Brand am 29.08.2001 schwer beschädigt.
Details mit Bildern im Einsatzbericht.
20.08.2001 Die Einsätze des Jahres 2001 wurden bis 20.08.2001 mit ausführlichen Beschreibungen eingestellt.

Eine Beschreibung mit Bild wurde für den Einsatz vom 25.11.2000: Feuer auf Bauerhof hinzugefügt.

01.07.2001 Dienstplan 2. Halbjahr 2001 hinzugefügt
22.04.2001 Osterfeuer 2001:
Sollten Sie nicht zu den ca. 2000 Besuchern des Osterfeuers gehört haben, dann können Sie sich mit den Bildern der virtuellen Tour über das Osterfeuer einen Eindruck von der einzigartigen Atmosphäre verschaffen:

1. Das Holz wird angeliefert
2. Die Bratwurstbuden werden aufgebaut
3. Die Glühwein- und Kakaobuden werden aufgebaut
4. Die Osterfeuertruppe
5. Nach dem Aufbau
6. Das Osterfeuer wird aufgeschichtet
7. Die Strohpuppe wird auf dem Haufen plaziert
8. Die Jugendfeuerwehr entzündet das Feuer

03.02.2001 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 27.06.2000: Hausbrand
- Einsatz 18.08.2000: PKW Unfall
- Einsatz 19.08.2000: LKW Brand
- Einsatz 02.09.2000: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
- Einsatz 13.11.2000: Feuer im Bahnhofsgebäude

03.02.2001 Einsätze bis 03.02.2001 eingestellt: Die Einsätze des Jahres 2000 wurden komplett eingestellt. Die ersten Einsätze des Jahres 2001 wurden hinzugefügt.
02.02.2001 Dienstplan 1. Halbjahr 2001 hinzugefügt
10.12.2000 Eine Linkseite auf andere Feuerwehren und Hilfsorganisationen wurde hinzugefügt.
30.09.2000 Bilder und Beschreibungen von folgenden Einsätzen wurden in der Gallerie der Einsatzbilder hinzugefügt:

- Einsatz 23.05.2000: PKW-Unfall
- Einsatz 06.01.2000: Feuer in Lagerhalle
- Einsatz 08.11.1999: Wohnungsbrand

29.09.2000 Im Bereich "Die Technik" finden Sie neu eine Auswahl der technischen Geräte, welche die FF Bissendorf verwendet. Diese werden mit vielen Bildern vorgestellt.
Um z.B. bei einem Verkehrsunfall eingeklemmte Personen retten zu können, sind die hydraulischen Rettungsgeräte sehr wichtig. Bei der Bekämpfung von Feuer spielt der Atemschutz ein wichtige Rolle, da bei Bränden giftige Gase entstehen.
29.09.2000 Die vier Feuerwehrfahrzeuge der Freiwillige Feuerwehr Bissendorf sind im Bereich "Die Fahrzeuge" zu besichtigen.
29.09.2000 Die Seite "Aktuelles und Neues" gibt Ihnen immer einen Überblick über alles Neue auf den Feuerwehrseiten. Diese Seite ist ein guter Einstiegspunkt, wenn Sie die Feuerwehr erneut besuchen.
23.09.2000 Die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf ist jetzt unter der Domain http://www.feuerwehrbissendorf.de direkt im Internet erreichbar.
15.09.2000 Bissendorfer Feuerwehrchronik jetzt erhältlich. Im Zeitungsartikel können Sie sich einen ersten Eindruck von der Chronik verschaffen.
15.09.2000 Einsätze aktualisiert: Die Einsätze bis zum 15.9.2000 wurden hinzugefügt.
15.09.2000 Historische Zugunglücke in Bissendorf vervollständigt: Das Originalprotokoll des Ortsbrandmeisters über den Katastropheneinsatz und ein Zeitungsbericht der Landkreis Zeitung Nord mit einem Bild stellen das schwere Eisenbahnunglück vom 5.12.1948 bei Bissendorf mit sechs Toten und 58 Verletzten dar.
02.08.2000 Dienstplan 2000 aktualisiert
Einsatz 27.12.1999

Sonstige Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 09.12.1999

Sonstige Hilfeleitung, Bissendorf-Wietze

Einsatz 05.12.1999

PKW Unfall, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 03.12.1999

Sturmschaden, Hilfeleitung, Bissendorf-Wietze

Einsatz 14.11.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 08.11.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Wiechendorf
Im Einsatz: TLF + LF + RW + MTW
08.11.1990 Wohnungsbrand Wiechendorf

Einsatz 02.11.1999

Sonstige Brände, Feuer, Bissendorf-Wietze

Einsatz 26.10.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Scherenbostel

Einsatz 16.10.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Schlage-Ickhorst

Einsatz 10.09.1999

Sonstige Brände, Feuer, Wennebostel

Einsatz 26.08.1999

Fehlalarm Brände, Feuer, Wennebostel

Einsatz 02.08.1999

Sonstige Brände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 20.07.1999

Haus-Kellerbrand, Feuer, Bissendorf

Einsatz 20.07.1999

Wasserschade Wohnung, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 16.07.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Brelingen

Einsatz 11.07.1999

Sonstige Brände, Feuer, Bissendorf-Wietze

Einsatz 10.07.1999

Sonstige Brände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 05.07.1999

Fehlalarm Brand, Feuer, Wennebostel

Einsatz 01.07.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 30.06.1999

Stumrschaden, Hilfeleitung, Scherenbostel

Einsatz 28.06.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 25.06.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 21.06.1999

Fehlalarm Brand, Feuer, Bissendorf

Einsatz 06.06.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 23.05.1999

PKW Unfall, Hilfeleitung, Wiechendorf

Einsatz 23.05.1999

Flächenbrand, Feuer, Bissendorf

Einsatz 13.05.1999

Ölschaden, Hilfeleitung, Scherenbostel

Einsatz 11.05.1999

Wasserschaden Wohnung, Hilfeleitung, Bissendorf

Einsatz 30.04.1999

PKW Brand, Feuer, Bissendorf
Im Einsatz: TLF
30.04.199 PKW-Brand

Einsatz 12.04.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 10.04.1999

Sonstige Brände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 28.03.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Bissendorf-Wietze

Einsatz 26.03.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 17.03.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Schlage-Ickhorst

Einsatz 07.03.1999

Haus-Kellerbrände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 28.02.1999

Fehlalarm Brände, Feuer, Wennebostel

Einsatz 26.02.1999

Fehlalarm Brände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 26.02.1999

Fehlalarm Brände, Feuer, Wennebostel

Einsatz 05.02.1999

SStrumschaden, Hilfeleitung, Bissendorf-Wietze

Einsatz 11.01.1999

PKW Unfall, Hilfeleitung, Scherenbostel

Einsatz 05.01.1999

Sonstige Brände, Feuer, Scherenbostel

Einsatz 27.12.1998

Sturmschaden, Hilfeleitung, Bissendorf-Wietze

Einsatz 26.12.1998

Sonstige Brände, Bissendorf

Einsatz 15.12.1998

Sonstige Hilfeleitung, Scherenbostel

Einsatz 13.12.1998

Wasserschaden, Hilfelesitung, Bissendorf

Einsatz 23.11.1998

Haus / Kellerbrand, Feuer, Bissendorf-Wietze

Einsatz 22.11.1998

Ölschaden, Hilfeleistung, Scherenbostel

Einsatz 27.10.1998

Wasserschaden, Hilfeleistung, Bissendorf

Einsatz 27.10.1998

Haus / Kellerbrand, Feuer, Bissendorf-Wietze

Einsatz 19.10.1998

Brand Reifenlager eines Gewerbebetriebes, Feuer, Elze
Im Einsatz: TLF + LF + RW+ MTW
19.10.98 Brennt Reifenlager

Einsatz 24.09.1998

Sonstige Brände, Feuer, Bissendorf

Einsatz 09.09.1998

Fehlalarm Brand, Feuer, Wennebostel

Einsatz 03.09.1998

Ausgelaufenes Öl, Hilfeleistung, Bissendorf

Einsatz 08.08.1998

Flächenbrand, Feuer, Scherenbostel
Im Einsatz: TLF +LF
08.08.1998 Strohballen- und Flächenbrand

Einsatz 22.06.1998

Fahlalarm Brand,Wennebostel

Einsatz 07.06.1998

Keller unter Wasser, Wasserschaden, Bissendorf, Hinrich-Braasch-Straße
Im Einsatz: TLF
07.06.1998 Keller unter Wasser

Einsatz 07.06.1998

Keller unter Wasser, Wasserschaden, Bissendorf-Wietze, Wietzestrand
Im Einsatz: TLF + LF
07.06.1998 Keller unter Wasser

Einsatz 14.05.1998

Balkonbrand, Feuer, Bissendorf,
Im Einsatz: TLF + LF + MTW
14.05.1998 Balkonbrand

Einsatz 01.05.1998

Motorrad-Verkehrsunfall, Hilfeleistung, Wiechendorf
Im Einsatz: TLF + LF
01.05.1998 Motorrad Verkehrsunfall

Einsatz 13.04.1998

Sonstige Hilfeleistung, Bissendorf-Wietze
Im Einsatz: RW
13.04.1998 Baumschaden

Einsatz 20.03.1998

Strurmeinsatz, Bissendorf-Wietze
Im Einsatz: RW
20.03.1998 Baumschaden

Einsatz 08.02.1998

Sonstige Hilfeleistung, , Bissendorf-Wietze,

Einsatz 17.01.1998

Ölaustritt, Hilfeleistung, Bissendorf

Einsatz 02.01.1998

Sonstige Brände, Bissendorf

Hinweis: Sämtliche genannten Daten ohne Gewähr