Freiwillige Feuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Neuigkeiten-Archiv
(von 1998 bis 2019)

Sitemap
Impressum

Zur Homepage

+++ NEWS +++ Was gibt es Neues ? +++ NEWS +++

Einsatz 27.05.2022

22:32 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf.
An der Ecke Burgwedeler Straße / Isernhägener Damm brannte ein Volvo S90. Während der Löscharbeiten sperrte die Polizei die Landesstraße 383 zeitweise vollständig.

Einige Bilder vom Löscheinsatz sind in der Einsatzbilder-Galerie enthalten.

Einsatz 08.05.2022

20:08 Uhr, Kleinbrand außerorts (b1), Ort: Bissendorf-Wietze
An der Bushaltestelle am Isernhägener Damm brannte es in einem Papierkorb.

Einsatz 24.04.2022

20:33 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter Tür in einem Reihenhaaus im Lohwiesenring.

Einsatz 19.04.2022

15:38 Uhr, Kleinbrand außerorts (b1), Ort: Schlage-Ickhorst
Beim Ickhorster Weg in Schlage-Ickhorst gegenüber der L190 brannten die Übereste aus Holz / Grünschnitt.

Einsatz 19.04.2022

10:33 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Wennebostel
Die Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt in Wennebostel hatte ausglöst.

Einsatz 11.04.2022

12:23 Uhr, Eingeklemmte Person PWK (hm1), Ort: Wennebostel
An der Kreuzung Hugo-Riechers-Straße/ Zur Wietze kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personen. Beim Einfahren in die Kreuzung übersah eine Fahrerin das Stopp-Schild und rammte einen von rechts kommenden Ford, der auf die Seite kippte. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Einsatz 27.03.2022

20:33 Uhr, Kleinbrand außerorts (b1), Ort: Wennebostel
Feuerschein und Brandgeruch wurden im Waldbereich bei Wennebostel gemeldet.

Einsatz 27.03.2022

10:42 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf
Auf einer Wiese am Verbindungsweg vom Heerwege zum Bahnhof brannte ein kleiner Gestrüpphaufen.

Einsatz 19.03.2022

23:36 Uhr, Kleinbrand außerorts (b1), Ort: Schlage-Ickhorst
Von der L190 wurde in Schlage-Ickhorst ein unklarer Feuerschein gemeldet. Ein Feuer wurde allerdings nicht gefunden.

13.03.2022

+++ Aktueller Hinweis +++
Auch in diesem Jahr findet das Osterfeuer in Bissendorf leider nicht statt.
Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Einsatz 11.03.2022

13:46 Uhr, Kleinbrand außerorts (b1), Ort: Bissendorf-Wietze
In einem Wald in der Nähe der Straße In der Krakau brannte eine kleine Fläche in einem Waldstück.

Einsatz 08.03.2022

13:33 Uhr, Kleinbrand innerorts (b1), Ort: Bissendorf-Wietze
Auf einer Pferdekoppel geriet in Bissendorf-Wietze an der Burgwedeler Straße gegenüber der Straße In der Krakau ein Heuballen in Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, so dass der Pferdeunterstand, unter dem der Heuballen gelagert war, nicht beschädigt wurde. Laut Bericht der HAZ geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Einsatz 03.03.2022

12:48 Uhr, Dachstuhlbrand (b2), Ort: Mellendorf
Die Bissendorfer Wehr wurde nach ca. 2 Stunden Einsatzdauer zu einem Dachstuhlbrand in die Pechriede nach Mellendorf nachgefordert. Aufgrund der langen Einsatzdauer wurden um 16:31 weitere Einsatzkräfte alarmiert, um die im Einsatz befindlichen Kräfte abzulösen.

Einsatz 17.02.2022 bis
19.02.2022

Hilfeleistungen (H), Diverse Orte
Das Sturmtief "Ylenia" fegte am Donnerstag mit großer Wucht über die Wedemark hinweg. Bereits ab 4 Uhr in der Nacht war die Bissendorfer Feuerwehr den ganzen Tag immer wieder im Einsatz. Neben umgestürzten Bäumen hatte sich im Gewerbegebiet in Bissendorf auch ein Metalldach gelöst.

Nur einen Tag später sorgte Sturmtief "Zeynep" mit Orkanstärke von Freitagabend bis Samstag Nachmittag für über 30 weitere Einsätze der Bissendorfer Wehr. Schwerpunkt war Bissendorf-Wietze, wo zahlreiche Bäume auf Hausdächer und Straßen fielen:

Die L383 war einige Zeit zwischen Bissendorf-Wietze und Großburgwedel nicht passierbar, da gleich mehrere Bäume die Straße blockierten. Im Natelsheideweg fiel ein Baum auf ein geparktes Auto. Zweimal blockierten Bäume den Weiterfluß der Wietze und mussten vom Gewässer entfernt werden. Die Drehleiter unterstützte mehrmals bei der Beseitigung der Sturmschäden.

Einen kleinen Eindruck von den Sturmeinsätzen geben die Bilder in der Galerie

Einsatz 13.02.2022

01:24 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf
Vier Tage nach dem ersten Alarm löste erneut die Brandmeldeanlage (BMA) in dem Unternehmen in der Straße Langer Acker aus.

Einsatz 09.02.2022

01:37 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf
Mitten in der Nacht löste die Brandmeldeanlage (BMA) in einem Unternehmen im Gewerbegebiet in der Straße Langer Acker aus.

Einsatz 30.01.2022

10:24 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Wiechendorf
Im Ziegeleiweg lag ein umgefallener Baum auf der Stromleitung.

Einsatz 29.01.2022

18:47 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze
In der Wietze-Aue lag ein Baum mit ca. 30 cm Durchmesser über der Straße.

Einsatz 27.01.2022

17:04 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hbi), Ort: Bissendorf
In der Straße Zöllners Garten gab es eine Ölspur.

Einsatz 24.12.2021

21:17 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze
Im Blumenweg war eine Birke von der Straße zu entfernen.

Einsatz 14.11.2021

15:42 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hbi), Ort: Scherenbostel
Nach einem Verkehrsunfall liefen Betriebsstoffe aus.

Einsatz 13.11.2021

07:56 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Amtshaus Bissendorf.

Einsatz 14.09.2021

03:53 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter Tür über Hausnotruf alarmiert in der Schlager Chaussee.

Einsatz 10.09.2021

09:59 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hbi), Ort: Wiechendorf
Noch vom vorherigen Einsatz im Gerätehaus aufräumend, meldete ein LKW-Fahrer auslaufenden Dieselkraftstoff nach einem Defekt an seinem LKW. Mit dem Gerätewagen und dem HLF wurde die Einsatzstelle auf der Kreisstraße 102 kurz vor Wiechendorf abgesichert und der Kraftstoff mit Bindemittel abgestreut. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei zur Verkehrssicherung übergeben.

Einsatz 10.09.2021

08:53 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Wennebostel
Die Feuerwehren aus Bissendorf und Wennebostel rückten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb in der Straße Im Krähenberg aus. Bei Eintreffen hatten Mitarbeiter eine brennende Maschine bereits mit einem großen Pulverlöscher abgelöscht. Mit einem Drucklüfter wurde die Halle vom Rauch befreit.

Einsatz 28.08.2021

17:33 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hbi), Ort: Bissendorf
Am Nachmittag rückte die Wehr erneut zu einer ca. 6-7 qm großen Ölspur in die Straße Flaßworth aus.

Einsatz 28.08.2021

12:46 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hbi), Ort: Bissendorf-Wietze
Eine Ölspur wurde auf der L383 von Bissendorf-Wietze Richtung Großburgwedel gemeldet.

Einsatz 23.08.2021

14:32 Uhr, Eingeklemmte Person (HM1), Ort: Bissendorf
Am Kummerberg war ein Mini-Bagger umgekippt, aus dem sich eine Person nicht befreien konnte.

Einsatz 20.08.2021

20:04 Uhr, ABC-Erkundungg (h), Ort: Bissendorf
Eine unbekannte Flüssigkeit lief aus einem Kontainer in der Straße Wildanger.

Einsatz 09.08.2021

17:22 Uhr, Tierrettung Kleintier (ht), Ort: Bissendorf-Wietze
Der Bissendorfer Ortsbrandmeister wurde zusammen mit der Tierrettung zu einem verletzten, großen Vogel im Natelsheideweg alarmiert.

28.07.2021

Der Dienstplan für das 2. Halbjahr 2021 wurde veröffentlicht.

Einsatz 24.07.2021

17:08 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Mellendorf
Eine Strohballenpresse brannte auf einem Feld am Ortseingang von Mellendorf an der L190.

Einsatz 06.07.2021

19:03 Uhr, Erkundung (ABC), Ort: Bissendorf
Grüne Flüssigkeit lief aus einem Rohr in einen Bach am Isernhägener Damm.

Einsatz 30.06.2021

08:35 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter Tür im Aufzug im Pfeiffers Garten.

Einsatz 21.06.2021

06:57 Uhr, Wasserschaden (h), Ort: Bissendorf
In der Kuhstraße drückte nach einem Starkregenschauer Wasser von der Straße in ein Haus.

Einsatz 17.06.2021

13:44 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Scherenbostel
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb in Scherenbostel.

Einsatz 30.05.2021

12:34 Uhr, Tierrettung Kleintier (ht), Ort: Bissendorf
Es wurde eine lange Schlange in einem Garten Im Mörsewinkel gefunden.

Einsatz 27.05.2021

17:14 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hbi), Ort: Scherenbostel
Etwa 40 m Ölspur im Fuhrenkamp und Rösserstraße.

Einsatz 12.05.2021

11:20 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Scherenbostel
Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Eine Fahrradfahrerin wurde bei dem Unfall mit einem PKW an der Kreuzung L190 zum Fuhrenkamp tödlich verletzt.

Einsatz 28.04.2021

19:46 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter Tür im Hirschdamm.

Einsatz 26.04.2021

16:55 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf
In einem Haus im Wildanger wurde ein Brand im Abstellraum gemeldet.

Einsatz 25.04.2021

12:42 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Wennebostel
Entstehungsbrand mit Holz und Laub in der Straße unter den Eichen.

Einsatz 24.04.2021

21:53 Uhr, ABC-Erkundungg (h), Ort: Bissendorf-Wietze
Im Fliederweg wurde ein unklarer Kraftstoffgeruch aus der Garage gemeldet.

Einsatz 01.04.2021

17:17 Uhr, Kleinbrand außerorts(b1), Ort: Bissendorf
Eine gräuliche Rauchentwicklung wurde im Wald am Straßenrand der L310 von Bissendorf nach Großburgwedel gemeldet. Trotz intensiver Erkundung wurde kein Feuer gefunden.

Einsatz 29.03.2021

09:27 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Person hinter Tür.

Einsatz 26.03.2021

20:20 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze
Eine kleine Waldfläche brannte in der Feldmark südöstlich von Bissendorf-Wietze direkt am Wiesenbach.

Bilder nach dem Einsatz in der Galerie

Einsatz 21.03.2021

19:11 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze
Im Iltisweg brannte es auf einer Terasse mit einer Überdachung. Vom HLF Bissendorf wurde ein Löschangriff vorgenommen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. U.a. wurde ein Gasgrill vollständig zerstört.

Bilder nach dem Einsatz in der Galerie

Einsatz 04.03.2021

01:43 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf-Wietze
Hilflose Person hinter Tür.

Einsatz 02.03.2021

10:14 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze
Rauchentwicklung aus einer Zwischendecke nach mehreren Knallgeräuschen.

Einsatz 21.02.2021

21:37 Uhr, ABC-Erkundungg (h), Ort: Bissendorf-Wietze
Auf dem Dachboden einer Doppelhaushälfte an der Straße "In der Krakau" wurde von den Bewohnern ein unklarer Chemiegeruch wahrgenommen. Von der Bissendorfer Wehr und dem Wedemarker Messtrupp wurde die Lage erkundet.

Einsatz 12.02.2021

17:23 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf
Die ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb im Langen Acker erwies sich vor Ort als Fehlalarmierung.

Einsatz 01.02.2021

14:07 Uhr, Auslaufende Betriebsstoffe (hb), Ort: Bissendorf
Ölspur von Wennebostel bis nach Bissendorf-Wietze.

Einsatz 30.01.2021

12:52 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze
Am Ortsausgang in Richtung Großburgwedel drohte auf der Burgwedeler Straße eine vereiste Tanne auf eine Telefonleitung zu stürzen.

Einsatz 24.01.2021

11:33 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf
In der Feldmark drohte in der Verlängerung zur Straße Am Mühlengraben ein Baum auf eine Telefonleitung zu fallen. Die Drehleiter aus Mellendorf wurde nachalarmiert.

Bilder vom Einsatz in der Galerie

Einsatz 21.01.2021

09:05 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze
Sturmböen sind durch die Wedemark gefegt und haben auch in Bissendorf zu einem Einsatz geführt. Eine Tanne kippte in der Straße Wietze-Aue auf ein Haus. Da keine aktue Gefahr im Verzug war, musste die Feuerwehr nicht tätig werden.

Einsatz 05.01.2021

19:11 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Wennebostel
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb in Wennebostel.

Einsatz 22.12.2020

19:35 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze
Die Feuerwehr wurde zur Tragehilfe für den Rettungsdienst angefordert.

Einsatz 09.12.2020

23:27 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf
Ein Rauchmelder hatte in einer Wohnung im Johannisgraben ausgelöst.

Einsatz 02.12.2020

20:00 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Wennebostel
Die Feuerwehr wurde zu einem Küchenbrand in der Nachbarschaft vom Wennebosteler Feuerwehrhaus alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten wurde für die Bissendorfer Wehr Alarmabbruch gemeldet, so dass nicht mehr nach Wennebostel ausgerückt wurde.

Einsatz 19.11.2020

02:10 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf
Erneut ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Amtshaus Bissendorf. Als Ursache konnte vom Wartungsdienst eine Spinne ausgemacht werden.

Einsatz 18.11.2020

11:43 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) im Amtshaus Bissendorf.

Einsatz 07.11.2020

07:29 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 03.11.2020

05:58 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 26.10.2020

11:37 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze.
Eine 15 Meter hohe Tanne drohte im Sandriedeweg nach mißglückten Baumfällarbeiten auf ein Dach zu fallen.

Einsatz 21.10.2020

13:55 Uhr, Brandnachschau (b), Ort: Bissendorf.
Der Fahrer eines Müllwagens bemerkte Rauch aus seinem Laderaum. Deshalb lenkte er den Müllwagen auf eine freie Fläche gegenüber des Gartencenters Klipphahn an der Scherenbosteler Straße. Ein Feuerwehrkamerad aus dem Gartencenter alarmierte die Wehr. Nach Eintreffen des HLF öffnete der Fahrer den Wagen und entleerte einen Teil des Mülls. Beim Aufräumen wurden Handys gefunden, die den umliegenden Plastikmüll verschmort hatten.

Einsatz 18.10.2020

11:31 Uhr, Kleinbrand (b), Ort: Bissendorf-Wietze.
Ein großer brennender Busch wurde in der Nähe der Straße "Am Schafssteg" gemeldet. Kommandowagen und HLF wurden dort vom Meldenden zur Einsatzstelle in einem Biotop am Seckbruchdamm geleitet. Dort brannten ca. 50-100 m2 Bodenfläche.

Einsatz 03.10.2020

10:26 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf.
An der Ecke Burgwedeler Straße / Isernhägener Damm brannte ein BMW 5er.

Einsatz 16.09.2020

09:05 Uhr, Mittelbrand (B2), Ort: Wennebostel
Ein Maishäcksler qualmte auf einem Feld an der Straße von Wennebostel nach Bissendorf-Wietze.

Einsatz 15.09.2020

10:57 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 06.09.2020

00:36 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze.
Leicht verrauchte Küche in der Straße "In der Krakau".

Einsatz 03.09.2020

00:08 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf-Wietze.
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim in Bissendorf.

Einsatz 28.08.2020

10:02 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Eine hilflose Person hinter verschlossener Tür liegt im Bad und benötigt Hilfe.

Einsatz 27.08.2020

09:01 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf-Wietze.
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenpflegeheim in Bissendorf.

Einsatz 26.08.2020

17:34 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze.
Ein Ast drohte aus großer Höhe auf die Straße Am Weiher zu fallen. Mit der Drehleiter aus Mellendorf wurde die Gefahrenquelle beseitigt.

Einsatz 26.08.2020

12:50 Uhr, Kleine technische Hilfeleistung (h), Ort: Bissendorf-Wietze.
Ein 30-40 cm dicker Baum versperrte komplett die L383 auf Höhe des Schweizer Hauses. Die Arbeiten gestalteten sich sehr aufwändig.

Einsatz 16.08.2020

02:22 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze.
Ein Rauchwarnmelder in einem Wohnhaus im Natelsheideweg hat ausgelöst.

Einsatz 09.08.2020

11:35 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze.
Aufgrund erneuter Rauchentwicklung wird die Feuerwehr zum alten Einsatzort des Flächenbrandes für Nachlöscharbeiten alarmiert.

Bilder nach dem Einsatz

Einsatz 08.08.2020

06:11 Uhr, Hilfeleistung Auslaufende Betriebsstoffe (HB),
Ort: Scherenbostel
Ölspur im Ort auf der Resser Straße.

Einsatz 07.08.2020

09:13 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze.
Erneut wurde die Feuerwehr zum gestrigen Einsatzort des Flächenbrandes gerufen, um einen brennenden Baumstumpf abzulöschen.

Bilder nach dem Einsatz

Einsatz 06.08.2020

16:20 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf-Wietze.
Flächenbrand in der Nähe der Straße "Am Schafssteg" im freien Feld. Auch zwei Reihen mit großen Bäumen am Feldrand brennen.

Bilder nach dem Einsatz

Einsatz 05.08.2020

03:52 Uhr, Kleinstbrand (B), Ort: Bissendorf.
Die Polizei alarmierte die Feuerwehr zu einem auf dem Bissendorfer Sportplatz entfachten Feuer (Die Presse berichtete zum mehrfachen Vandalismus auf der Sportanlage).

Einsatz 29.07.2020

19:41 Uhr, Hilfeleistung Auslaufende Betriebsstoffe (HB),
Ort: Bissendorf
Nach einem Verkehrsunfall auf der Mellendorfer Straße liefen Betriebstoffe aus.

Einsatz 26.07.2020

15:35 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 20.07.2020

09:02 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Wiechendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 26.06.2020

09:21 Uhr, Tierrettung (HT),
Ort: Bissendorf
Am Kummerberg musste mit Unterstützung der Drehleiter aus Mellendorf eine Katze aus dem Baum gerettet werden.

Einsatz 18.06.2020

01:41 Uhr, Kleinstbrand (B), Ort: Bissendorf.
In der Straße am Mühlenberg brennt eine Straßenlaterne.

Einsatz 11.06.2020

21:54 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Wiechendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 01.06.2020

01:38 Uhr, Brand (B), Ort: Bissendorf
Im Bissendorfer Gewerbegebiet wurde ein brennender Wohnwagen gemeldet. Da der Wohnwagen direkt vor einer Lagerhalle geparkt war, hatte das Feuer bei Eintreffen der Feuerwehr bereits auf diese übergegriffen. Es kam zu einem Vollbrand, bei dem die Lagerhalle weitgehend zerstört wurde. Drei Personen konnten unverletzt aus einer im hinteren Bereich der Halle gelegenen Einliegerwohnung gerettet werden.

Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihren Untersuchungen vor Ort von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.

Einsatz 22.05.2020

13:47 Uhr, Hilfeleistung Menschengefährdung (HM),
Ort: Bissendorf
Hilflose Person hinter verschlossener Tür.

Einsatz 22.05.2020

10:03 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Bissendorf.
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Senioren-Pfegeheim in Bissendorf. Nach Erkundung - Kein Feuer. Die eingesetzten Kräfte konnten wieder einrücken.

Einsatz 20.05.2020

11:56 Uhr, Kleinstbrand (B), Ort: Bissendorf.
Auf dem Gelände des Bahnhofs Bissendorf brannte ein Mülleimer. Zwei Einsatzkräfte hielten auf dem Weg zum Gerätehaus direkt am Bahnhof an. Sie hatten aus Ihrem Gartencenter zwei 25 Liter Kanister mit Wasser mitgenommen und löschten damit den Brand. Das HLF musste nicht mehr ausrücken.

Einsatz 10.04.2020

09:00 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Wennebostel.
Ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einem Gewerbebetrieb in Wennebostel.

Einsatz 06.04.2020

10:56 Uhr, Mittelbrand (B2), Ort: Bissendorf
In einer Firma im Bissendorfer Gewerbegebiet ereignete sich eine Explosion, die im ganzen Ort zu hören war. Nachdem mehrere Anrufe bei der Leitstelle eingegangen waren und auch eine Rauchwolke sichtbar war, wurden die Feuerwehren aus Bissendorf, Wennebostel und Mellendorf alarmiert.

Da in der betroffenen Anlage Metall verarbeitet wurde, bestand die Gefahr, dass die Metallstäube zu weiteren Explosionen führen könnten. Das Feuer in der Anlage konnte wegen der Explosionsgefahr nicht mit Wasser gelöscht werden.

Von der Berufsfeuerwehr Hannover wurde deshalb eine größere Menge Pulverlöschmittel nachgefordert. Von der Flughafenfeuerwehr wurde Quarzsand angeliefert. Ein Radlader eines ortsansässigen Unternehmers bedeckte die brennden Anlagenteile mit dem Sand. Die Löscharbeiten gestalteten sich entsprechend langwierig. Nach etwa 4,5 Stunden konnte das letzte Fahrzeug einrücken.

Einsatz 04.04.2020

11:55 Uhr, Tierrettung (ht), Ort: Bissendorf.
In der Bahnhofstraße sollte im Garten hinterm Haus eine fremde Katze in ca. 10-15 Metern Höhe seit vorgestern im Baum sitzen. Die Ortsbrandmeister erkundeten die Lage.

Einsatz 03.04.2020

16:56 Uhr, Moorbrand (B), Ort: Wiechendorf.
Ein Feuer am nördlichen Aussichtsturm im Bissendorfer Moor beschäftigte die Wedemarker Feuerwehren für etwa 3,5 Stunden. Zuerst wurde die Bissendorfer Feuerwehr zu einem Kleinbrand alarmiert: "Gestrüpp am Aussichtsturm brennt". Das Feuer umfasste allerdings über 1 ha Moor- und Waldfläche, so dass weitere Feuerwehren eingesetzt wurden.

... weiter zu den Bildern vom Einsatz am 03.04.2020

Einsatz 30.03.2020

21:50 Uhr, Kleinbrand (b1), Ort: Bissendorf.
Die Feuerwehren Bissendorf und Wennebostel wurden zu einem Gewerbebetrieb in die Straße Langer Acker alarmiert, bei dem aus einem Firmenschornstein dichter Qualm kommen sollte. Nach der Erkundung wurde kein Brand festgestellt.

17.03.2020

+++ Aktueller Hinweis +++
Das Osterfeuer in Bissendorf findet in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Lage nicht statt.
Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

17.02.2020

In der Sitzung des Rates der Gemeinde Wedemark am 17.02.20 wurde unter Anwesenheit sehr vieler Feuerwehrkameraden u.a. der neue Bissendorfer Ortsbrandmeister Dirk Schütte ernannt. Parallel wurde der bisherige Ortsbrandmeister Christian Renders aus dem Ehrenbeamtenverhältnis auf seinen persönlichen Wunsch hin entlassen. Der Gemeindebürgermeister dankte ihm für seine Arbeit. Als neuer stellvertretender Ortsbrandmeister wurde Lars Zickermann kommissarisch berufen (vor der Erennung sind noch weitere Lehrgänge zu absolvieren).
Im Anschluss wurde der Abend mit den Feuerwehrkameraden im Feuerwehrhaus verbracht.

Einsatz 16.02.2020

23:12 Uhr, Hilfeleistung (H), Ort: Bissendorf.
Auf dem Isenhägener Damm ragte auf Höhe der Autobahnbrücke ein abgeknickter Baum auf die Fahrbahn. Dieser wurde von einem Kameraden aus dem Kommandowagen von der Straße beseitigt. Das HLF konnte ohne Einsatz der Kettensäge unverrichteter Dinge wieder einrücken.

Einsatz 15.02.2020

00:56 Uhr, Kleinbrand innerorts (B1), Ort: Bissendorf.
Die Einsatzkräfte wurden zu einem LKW-Brand in ein Bissendorfer Gewerbegebiet alarmiert. Der Anhänger eines abgestellten, voll beladenen Lastzuges stand in Flammen. Außerdem brannte bei einem angrenzend geparkten Autotransporter das Fahrerhaus. Zusammen mit der Feuerwehr Wennebostel wurde das Feuer von zwei Seiten mit Schaum- und Wassereinsatz bekämpft. Während der Anhänger vollständig zerstört wurde, konnte der LKW selbst gerettet werden.

... weiter zu den Bildern und Details vom Einsatz am 15.02.20

Einsatz 09.02.2020

Das Sturmtief "Sabine" verlief weniger heftig als befürchtet. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Ortsfeuerwehr Bissendorf zu zwei Einsätzen alarmiert.

18.01.2020 Jahreshauptversammlung 2020

Am Samstag, den 18.01.2020, fand die Jahreshauptversammlung 2020 der Stützpunktfeuerwehr Bissendorf /Scherenbostel im Feuerwehrhaus Bissendorf statt. Bericht des OBMs, Kurzberichte der Funktionsträger, Übernahmen, Beförderungen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung.
16.01.2020

Der welteite Klimawandel macht sich auch bei der Feuerwehr bemerkbar. Unwettereinsätze,Extremwetterlagen, Hochwasser und Starkregen sind dabei ebenso Einsatzeffekte, wie Dürre, Wald- und Vegetationsbrände. Am Donnerstagabend stellte ein Gastdozent in Bissendorf besondere Gefahren in den Mittelpunkt eines Vortrages und erläuterte Einsatzmaßnahmen.

Einsatz 16.01.2020

18:12 Uhr, Objektalarm (O), Ort: Wennebostel.
Die Einsatzkräfte wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einem Supermarkt nach Wennebostel alarmiert. Der Alarmabbruch erreichte die Einsatzkräfte auf der Anfahrt.

11.01.2020

Am heutigen Samstag hat die traditionelle Tannenbaum-Aktion 2020 der Jugendfeuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel stattgefunden. Die Jugendfeuerwehrmitglieder liefen von Haus zu Haus, um die dortigen Tannenbäume eigenhändig abzuholen. Unterstützt von den aktiven Einsatzkräften fuhren mehrere Traktorgespanne durch das Dorf, um letztendlich die Bäume an der Osterfeuerwiese zu schreddern.

Danke für die Unterstützung an alle Einwohner...
11.01.2020 Bissendorfer Tradition : Tannenbaumaktion

Einsatz 11.01.2020

02:18 Uhr, Kleinstbrand (B), Ort: Bissendorf. Die Einsatzkräfte wurden zu einer Brandnachschau alarmiert. Am Ende einer Straße wurde brennendes Gerümpel gemeldet. Das Feuer wurde mit einem Feuerlöscher gelöscht.

09.01.2020

Die Jugendfeuerwehr ist die über Jahrzehnte verlässliche Basiskomponente für kommende Bissendorfer Einsatz-, und Führungskräfte - das zeigt die Vergangenheit einprägsam. Der Übergang der Jugendlichen in die aktive Einsatztabteilung ist aber umso schwerer und Bedarf einer besonderen Betrachtung. Die Ausbildungsabteilung und Jugendfeuerwehrführung haben darauf reagiert.
09.01.2020 Weiter auf dem richtigen Weg

08.01.2020

Die Atemschutzgruppe ist eine der aktivsten in der gesamten Wedemark und kann auf eine Vielzahl von AGT Trägern bauen. Das Verantwortungsbewusstsein und das Engagement der Einsatzkräfte fusst dabei auf den gültigen Einsatzgrundsätzen, welche insbesondere auf Sicherheit und Feuerwehrdienstvorschriften aufbauen. Der monatliche Dienst am Mittwoch zeigte dies eindrücklich.
08.01.2020 Atemschutz Einsatzgrundsätze

Einsatz 07.01.2020

20:44 Uhr, Hilfeleistung (H), Ort: Bissendorf-Wietze. Die Feuerwehr Bissendorf wurde zu einem Transporterfahrer alarmiert, welcher sich mit seinem Fahrzeug auf einer Fußgänger Holzbrücke im Wald festgefahren und verkeilt hatte. Das Fahrzeug stand auf der Brücke über einem Graben und drohte abzustürzen. Das Fahrzeug wurde zeitnah mit Greifzug gesichert und im Einsatzverlauf vom Abschleppdienst geborgen.

05.01.2020

Das erste Einsatztraining im neuen Jahr 2020 fand gewohnt am ersten Sonntag im Monat statt. Die Bissendorfer Einsatzkräfte beschäftigten sich mit dem Thema Erste Hilfe und dem dazugehörigen Know How. Und das ist wesentlich mehr als nur Verbände anlegen und Automatisch Externen Defibrilator (AED) bedienen.
05.01.2020 Erweiterte Erste Hilfe

Einsatz 05.01.2020

03:43 Uhr, Brand innerorts (B1), Ort: Bissendorf. Es brannten Container an einer Gewerbehalle in Bissendorf. Die Flammen schlugen auf das Gebäude über. Die durch den Brand beschädigten Fassaden und Außenwände des Objektes mussten mühevoll von den Einsatzkräften händisch eröffnet werden, um an die dahinterliegenden Glutnester zu gelangen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte wurde wesentlich Schlimmeres verhindert.

02.01.2020 Exkursion Eine wunderschöne Baleareninsel im Mittelmeer. Heerscharen von Touristen und jede Menge Jetset im Sommer. In der Nebensaison eine echte Perle für Naturliebhaber. Ibizia ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert - seine Feuerwehr ist ebenso erlebenswert. Hier ein kleiner Einblick hinter die Kulissen:
02.01.2020: BOMBERS Consell d´Eivissa
01.01.2020 Allen Lesern und Freunden der Stützpunktfeuerwehrwehr Bissendorf/Scherenbostel ein frohes und gesundes neues Jahr 2020.

Das Team der
Stützpunktfeuerwehr Bissendorf / Scherenbostel

Hinweis: Sämtliche genannten Daten ohne Gewähr

Eine chronologische Übersicht der Ereignisse / Neuigkeiten in der Feuerwehr vor 2020
(Einsätze, Übungen und Veranstaltungen) findet Ihr im
Neuigkeiten-Archiv